Rayo Vallecano vs. Girona Tipp & Prognose – 13.06.2021, 21:00 Uhr

Die beiden Absteiger aus 18/19 kämpfen um den Aufstieg – Analyse

Nachdem die reguläre Saison in Spaniens La Liga 2 Ende Mai abgeschlossen wurde, begannen Anfang Juni die Playoffs um den 3. Aufstiegsplatz. In den jeweiligen Halbfinalpartien konnten sich Rayo Vallecano und der FC Girona durchsetzen. Beide Vereine kämpfen nun in 2 direkten Duellen um die Rückkehr in das Fußball-Oberhaus. Wir erwarten ein torarmes Hinspiel im Madrider Stadtviertel Vallecas. Veröffentlicht am 10.06.2021. Autor: Florian

Lesedauer: 2 min
Rayo Vallecano vs. Girona La Liga 2 Playoffs Finale
Fussball Vorhersage

Beim Aufstiegs-Hinspiel zwischen Rayo Vallecano und dem FC Girona werden maximal 2 Tore fallen. Darüber hinaus werden nicht beide Clubs einen Treffer erzielen.

Fallen beim Hinspiel zwischen Rayo Vallecano und Girona nur wenige Tore?

Espanyol Barcelona und RCD Mallorca stehen bereits als Aufsteiger fest und werden in der kommenden Spielzeit in La Liga antreten dürfen. Um den 3. Aufstiegsrang kämpfen nun Rayo Vallecano und der FC Girona. Am Sonntag, den 13.06.2021 um 21:00 Uhr, findet das Hinspiel zwischen den beiden Clubs statt. Der Gastgeber aus Vallecas gewann zwar 5 der letzten 6 Spiele, zu Hause ist er aber verwundbar. Die Gäste aus Katalonien überzeugten in dieser Saison vor allem durch eine sehr sichere Defensive. Fallen am Sonntag im Campo de Futbol de Vallecas deshalb nur wenige Treffer?

Rayo Vallecano

  • 2018/2019 in La Liga 2 abgestiegen
  • 5 Siege aus den vergangenen 6 Spielen
  • nur 2 der letzten 6 Heimspiele gewonnen
  • unter 2,5 Tore bei 25 von 44 Ligapartien

FC Girona

  • 2018/2019 in La Liga 2 abgestiegen
  • in der Vorsaison am Finale der Playoffs gescheitert
  • seit 10 Partien ungeschlagen
  • innerhalb der letzten 6 Spiele nur ein Gegentor kassiert

Rayo Vallecano gewann beide Spiele gegen Leganes

Als Tabellenletzter stieg Rayo Vallecano in der Saison 2018/2019 in La Liga 2 ab. Im 1. Jahr in der zweithöchsten spanischen Spielklasse wurde der Verein aus dem Madrider Stadtviertel Vallecas 7. und verpasste die Aufstiegs-Playoffs. In dieser Spielzeit konnten sich die „Franjirrojos“ dann aber um einen Rang verbessern. Mit 67 Punkten aus 42 Spielen beendeten sie die reguläre Saison auf dem 6. Tabellenplatz. In der anschließenden Aufstiegsrunde mussten sie gegen den Drittplatzierten, den CD Leganes antreten. Das Heimspiel gewann das Team von Trainer Andoni Iraola souverän mit 3:0 und das darauffolgende Auswärtsspiel mit 2:1. Die „Rayistas“ holten 5 Siege aus den vergangenen 6 Partien. Nun stehen die beiden Finalspiele gegen den FC Girona auf dem Programm. Der Sieger des Duells wird in die 1. Liga aufsteigen.

In der Heimtabelle landeten die „Rayistas“ nur auf Rang 8

Rayo Vallecano gewann in der regulären Saison 11 der insgesamt 21 Heimspiele, hinzu kamen 4 Unentschieden sowie 6 Niederlagen. Mit dieser Bilanz landete der Absteiger von 18/19 in der Heimtabelle der Liga lediglich auf Rang 8. Blickt man auf die letzten Partien des Vereins im heimischen Campo de Futbol de Vallecas, dann leisteten sich die „Rayistas“ immer wieder Ausrutscher. Von den vergangenen 6 Heimspielen wurden nur 2 siegreich gestaltet. Bei den meisten Saisonspielen von Rayo Vallecano fielen maximal 2 Tore. Dies traf auf 25 der 44 Partien zu. Insgesamt fallen in La Liga 2 aber auch nur wenige Treffer im Vergleich zu anderen Spielklassen in anderen Ländern.

Letzte Duelle Rayo Vallecano vs. Girona in La Liga 2

10.04.21 Rayo Vallecano – Girona 2:1
14.12.20 Girona – Rayo Vallecano 0:0
05.01.20 Rayo Vallecano – Girona 1:0
08.09.19 Girona – Rayo Vallecano 3:1

Nachdem die beiden Vereine in La Liga 2 abstiegen, duellierten sie sich insgesamt 4 Mal. Rayo Vallecano konnte 2 Siege einfahren, der FC Girona gewann eine Partie und ebenfalls eine Begegnung endete mit einer Punkteteilung. 2 dieser 4 Aufeinandertreffen waren extrem torarm. Das Hinspiel zwischen den Clubs in dieser Saison endete torlos und beim Rückspiel in der Vorsaison fiel gerade einmal ein Treffer.

Der FC Girona hat einen Lauf

Insgesamt 2 Jahre lang spielte der FC Girona in der höchsten Spielklasse des Landes, ehe der Club aus Katalonien in der Spielzeit 2018/2019 wieder in La Liga 2 abstieg. Nun haben die „Blanquivermells“ zum 2. Mal in Folge keine schlechten Chancen in der Fußball-Oberhaus zurückzukehren. Die reguläre Saison beendeten sie auf dem 5. Tabellenplatz. In der 1. Runde der Playoffs setzten sie sich dann gegen UD Almeria durch. Das Hinspiel im eigenen Stadion gegen diesen Gegner gewannen sie mit 3:0 und im Rückspiel gab es ein torloses Remis. In den Endspielen um den letzten zu vergebenen Aufstiegsplatz trifft Girona nun auf Rayo Vallecano. In der Vorsaison erreichten die „Gironistas“ ebenfalls das Finale der Playoffs. Damals gelang dem FC Elche aber der Aufstieg in La Liga. Hoffnung auf einen anderen Verlauf gibt ihnen die aktuell starke Form. Seit 10 Spielen ist der FC Girona mittlerweile ungeschlagen.

FC Girona Spanien LaLiga2 Wett Tipp © GEPA pictures Eine erneut starke Defensivleistung wäre für Girona von großer Bedeutung.

Die Defensive ist das Prunkstück der „Gironistas“

Die letzte Niederlage musste der FC Girona am 10. April hinnehmen. Der Gegner bei dieser Pleite war ausgerechnet Rayo Vallecano, der aktuelle Kontrahent um den Aufstieg. Nun möchten es die „Blanquivermells“ besser machen und in Vallecas eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel schaffen. In der regulären Saison hatten sie eine Auswärtsbilanz von 8 Siegen, 7 Unentschieden und 6 Niederlagen. Damit waren sie das 4. beste Auswärtsteam von La Liga 2. Im Gegensatz zu den anderen Top 6-Teams war die Offensive von Girona ziemlich harmlos. In 42 Spielen erzielten die „Gironistas“ gerade einmal 47 Treffer. Der beste Torschütze des Vereins in dieser Saison ist mit gerade einmal 10 Toren Mittelstürmer Cristhian Stuani. Er ist aktuell verletzt und droht am nächsten Sonntag auszufallen. Die große Stärke des Clubs ist die Defensive. Im gesamten Saisonverlauf musste der Absteiger von 18/19 lediglich 36 Gegentore hinnehmen. Innerhalb der letzten 6 Partien kassierte er zudem nur einen Gegentreffer. 30 der insgesamt 44 Spiele endeten mit maximal 2 Toren.

Prognose

Beim Hinspiel um den Aufstieg in La Liga erwarten wir eine recht ausgeglichene Partie. Rayo Vallecano gewann 5 der letzten 6 Partien, ist zu Hause aber verwundbar. Der FC Girona hat einen Lauf und ist seit 10 Spielen ungeschlagen. Wir konzentrieren uns beim kommenden Aufeinandertreffen eher auf die Anzahl der Tore. Der FC Girona verfügt über eine extrem sichere Defensive. In 44 Ligaspielen mussten die „Blanquivermells“ lediglich 36 Gegentore hinnehmen. Innerhalb der letzten 6 Partien kassierte sie zudem gerade einmal einen Gegentreffer. Die Defensivleistung von Rayo Vallecano kann sich ebenfalls sehen lassen. Die „Rayistas“ haben nach 44 Ligaspielen 41 Gegentore auf ihrem Konto. Dementsprechend erwarten wir ein torarmes Hinspiel mit unter 2,5 Treffern. Wir können uns ebenfalls vorstellen, dass nicht beide Teams treffen werden.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps