Malmö vs. Sirius Tipp & Prognose – 10.07.2021, 15:00 Uhr

Der amtierende Meister möchte die Tabellenführung zurückerobern – Analyse

Nachdem der schwedische Champion der vergangenen Spielzeit, der Malmö FF, mit einer Niederlage gegen Norrköping aus der etwas mehr als einmonatigen Pause kam, setzte er sich unter der Woche gegen den FC Riga durch. Nun möchte er die Tabellenführung in der Allsvenskan zumindest vorübergehend zurückerobern. Gegen seinen kommenden Gegner, den IK Sirius, erwarten wir eine recht spektakuläre Partie mit mehr als 2,5 Toren. Veröffentlicht am 08.07.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
Malmö vs. Sirius Schweden Allsvenskan
Über 2.5 Tore 1.53
Niedriges Risiko
Beide Teams treffen - ja 1.80
Mittleres Risiko
Tipp 1 1.36
Niedriges Risiko
Fussball Vorhersage

Der Malmö FF wird gegen den IK Sirius einen Sieg einfahren und die eigenen Heimbilanz ausbauen können. Außerdem werden im Spiel über 2,5 Tore und Treffer auf beiden Seiten fallen.

Ein torreiches Spiel zwischen dem Malmö FF und dem IK Sirius?

Am Samstag, den 10.07.2021 um 15:00 Uhr, steht in der schwedischen Allsvenskan das Duell zwischen dem Malmö FF und dem IK Sirius auf dem Programm. Der Gastgeber aus der Provinz Skane musste unter der Woche noch in der Champions-League-Qualifikation ran. Dort gab es einen 1:0-Heimerfolg gegen den FC Riga. Einen weiteren Heimsieg möchte er nun gegen „Blasvart“ nachlegen. Für die Gäste aus Uppsala gab es nach der Pause einen 2:1-Sieg gegen den Mjällby AIF. Bei den Auswärtsspielen des Außenseiters in dieser Saison fielen durchschnittlich 3,4 Treffer. Werden im Eleda Stadion am Samstag deshalb mindestens 3 Tore fallen?

Malmö FF

  • der amtierende Meister und Rekordmeister in Schweden
  • nach der längeren Pause gab es eine 2:3-Pleite gegen Norrköping
  • 13 Punkte aus 5 Heimspielen geholt
  • Tore auf beiden Seiten bei allen 10 Saisonspielen

IK Sirius FK

  • 2016 in die Allsvenskan aufgestiegen
  • nach der Pause mit 2:1 gegen Mjällby AIF gewonnen
  • erst ein Auswärtsspiel in dieser Saison siegreich gestaltet
  • über 2,5 Tore bei den letzten 4 Gastauftritten

Nach der Pause startete Malmö mit einer Niederlage gegen Norrköping

Mit 21 Meistertiteln ist der Malmö FF der Rekordmeister in Fußball-Schweden. Die Meisterschaft holte der Verein aus der Provinz Skane auch in der Vorsaison. Am Ende hatte er einen Vorsprung von 9 Punkten auf Rang 2. In der Spielzeit 2021, welche im April dieses Jahres begann, befindet sich das Team von Trainer Jon Dahl Tomasson nur auf Rang 2. Der momentane Tabellenführer, Djurgarden, ist punktgleich mit Malmö und hat eine Partie weniger absolviert. „Di blae“ verloren die Pole Position in der Allsvenskan aufgrund der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen den IFK Norrköping. Nachdem die Liga für etwas länger als einen Monat pausierte, verloren die „Blauen“ gegen diesen Gegner mit 2:3, obwohl Mittelstürmer Antonio Colak einen Doppelpack erzielte. Unter der Woche hatten sie aber gleich die Chance eine positive Reaktion zu zeigen. Dies gelang ihnen mit einem 1:0-Sieg in der Champions-League-Qualifikation gegen den FC Riga.

Malmö FF mit Oscar Lewicki vs KS Cracovia Kraków Europa League Quali Wett Tipp, am 27.08.2020 © GEPA pictures Der Rekordmeister behielt in dieser Saison noch keinmal eine „weiße Weste“.

Tore auf beiden Seiten bei allen 10 Saisonspielen

Der Heimsieg gegen den FC Riga war nach langer Zeit noch einmal ein Pflichtspiel, in welchem der Malmö FF eine „weiße Weste“ behalten konnte. In der laufenden Saison in der Allsvenskan war das bislang nämlich noch nicht der Fall. Bei allen 10 bisherigen Ligaspielen fielen Tore auf beiden Seiten. Der Grund dafür ist die Kombination aus einer gefährlichen Offensive und einer anfälligen Defensive. Der Malmö Fotbollsförening musste schon 16 Gegentore hinnehmen, erzielte auf der anderen Seite aber auch 20 eigene Treffer. Im Durchschnitt fielen bei seinen Partien deshalb 3,6 Tore. „Di blae“ haben zu Hause eine starke Bilanz. Im Eleda Stadion sind sie in der laufenden Spielzeit noch ungeschlagen. Dort gab es 4 Siege sowie ein Unentschieden.

Direkter Vergleich Malmö vs. Sirius

08.11.20 Malmö – Sirius 4:0
26.07.20 Sirius – Malmö 2:5
21.07.19 Malmö – Sirius 1:1
20.04.19 Sirius – Malmö 0:1
26.08.18 Malmö – Sirius 5:0

Gegen den IK Sirius hat der Malmö FF eine extrem positive Bilanz. Von den letzten 7 direkten Duellen konnte er 6 mit einem Sieg beenden. 5 davon beendete er sogar mit einem Vorsprung von 3 Toren oder mehr. In der Vorsaison gewann er gegen Sirius zu Hause mit 4:0 und auswärts mit 5:2. Bei 6 der letzten 8 Vergleiche fielen über 3,5 Treffer.

Der Aufsteiger von 2016 kam mit einem Sieg aus der Pause

In der Saison 2016 gelang dem IK Sirius der Aufstieg in die höchste Spielklasse des Landes. Er wurde außerdem Zweitligameister. Die Allsvenskan schloss er in den letzten 3 Spielzeiten jeweils auf einem zweitstelligen Tabellenplatz ab. In der neuen Saison, welche im April startete, steht er aktuell auf Rang 9. Ende Mai legte die Liga eine etwas mehr als einmonatige Pause ein. Am vergangenen Wochenende wurde der Spielbetrieb fortgesetzt und „Blasvart“ holte gleich einen Sieg. Zu Hause gewannen die „Blau-Schwarzen“ mit 2:1 gegen den Mjällby AIF. Nach 9 absolvierten Spieltagen haben sie nun eine komplett ausgeglichene Bilanz von 3 Siegen, 3 Unentschieden und 3 Niederlagen.

Die letzten 4 Auswärtsspiele waren allesamt recht torreich

Am kommenden Samstag steht für den IK Sirius Fotboll nun das Auswärtsspiel beim schwedischen Rekordmeister, dem Malmö FF, auf dem Programm. Für Trainer Daniel Bäckström ist das eine ganz besondere Partie. Vor seinem Posten beim Club aus Uppsala war er der Co-Trainer von Jon Dahl Tomasson in Malmö. Auswärts konnte der Aufsteiger von 2016 in dieser Saison erst einen Sieg einfahren, hinzu kommen 2 Unentschieden sowie 2 Niederlagen. 4 der vergangenen 5 Gastauftritte von „Blasvart“ waren torreich und endeten jeweils mit mindestens 3 Treffern.

Prognose

Auch wenn der Malmö FF unter der Woche noch in der Champions-League-Qualifikation antreten musste und keine lange Regenerationszeit hatte, sehen wir ihn am kommenden Samstag im Duell mit dem IK Sirius in der Favoritenrolle. Er spielt eine bessere Saison, verfügt über den stärkeren Kader und hat das Heimrecht auf seiner Seite. 4 der 5 bisherigen Heimspiele konnten gewonnen werden. Wir gehen auch von einem Heimsieg am Wochenende aus. Darüber hinaus erwarten wir beim direkten Duell zwischen den beiden Vereinen über 2,5 Tore. Die Spiele des Rekordmeisters sind die spektakulärsten der Allsvenskan und enden durchschnittlich mit 3,6 Treffern. Passend dazu fielen bei den letzten 4 Auswärtsspielen von „Blasvart“ mindestens 3 Tore. Einen Spielverlauf mit Treffern auf beiden Seiten empfinden wir ebenfalls für sehr realistisch.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
Jackone.de - Neuer Wettanbieter für Deutschland
Jackone Bonus
Jackone.de ist ein neuer Wettanbieter mit Deutschland-Lizenz. Teste jetzt den Newcomer mit einem sehr guten 100% bis € 100 Bonus.