Israel vs. Österreich Tipp & Prognose – 04.09.2021, 20:45 Uhr

Richtungsweisendes Duell um Platz 2

Am fünften Spieltag der Gruppe F treffen Israel und Österreich aufeinander. Ein immens wichtiges Spiel für beide Nationen, denn im Kampf um Platz zwei zählen nur drei Punkte. Auf der Trainerbank der Israelis sitzt mit Willi Ruttensteiner der ehemalige Sportdirektor des Österreichischen Fußballverbands – dieser Umstand verleiht dieser Begegnung zusätzlich Würze. Das ÖFB-Team gilt aufgrund der höheren Kaderqualität als Favorit. Veröffentlicht am 02.09.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
Israel vs. Österreich Analysen und Tippvorschläge
Tipp 2 2.20
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Über 2.5 Tore 2.10
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Bonus 150% bis zu € 100 auf deine 1. Einzahlung
Zum Bonus
QUOTENFORMAT
Tipp 1
3.65
ø 3.48
Tipp X
3.30
ø 3.19
Tipp 2
2.21
ø 2.18

Israel

  • Platz 2 in der Gruppe
  • Seit 3 Spielen unbesiegt
  • 2 Siege in 11 Spielen gegen Österreich

Österreich

  • Bei EM im Achtelfinale
  • In WM-Qualigruppe Rang 3
  • Zuletzt 2:0-Sieg in Moldawien

Israel träumt von der Endrunde

Seit der Staatsgründung Israels im Jahr 1948 und der auch damit folgenden Gründung des Fußballverbands konnte man sich erst einmal für eine Weltmeisterschaft qualifizieren. 1970 in Mexiko holte man in den Gruppenspielen ein Remis gegen Schweden und Italien, schied aber nach einer Niederlage gegen Uruguay als Tabellenletzter aus. Seither träumen die Fans im Land von einer weiteren Teilnahme. In dieser WM-Qualifikation hat man durchaus Chancen, den zweiten Platz zu ergattern. Dafür braucht es am Samstag aber unbedingt einen Sieg gegen das stärker einzustufende Österreich.

Zahavi hat gegen Österreich bereits 4 Treffer markiert. © GEPA pictures/ Philipp Brem Rekord-Torjäger Eran Zahavi will Israel zur WM 2022 schießen.

So lief bisher die WM-Quali

Willi Ruttensteiner, der ÖFB-Rekordnationalspieler Andi Herzog als Chefcoach Israels nachfolgte, wird mit der bisherigen Ausbeute nur mäßig zufrieden sein. Gegen Dänemark konnte man keine Überraschung liefern, im wichtigen Spiel gegen Schottland konnte man die 1:0-Führung nicht über die Ziellinie bringen. Immerhin ließ man dann zwei Pflichtsiege gegen die Republik Moldau und den Faröer Inseln folgen.

Letzte Ergebnisse Israel

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
01.09.2021 WM 2022
Färöer Inseln
Israel
0:4 (0:2) S
09.06.2021 Länderspiele
Portugal
Israel
4:0 (2:0) N
31.03.2021 WM 2022
Moldawien
Israel
1:4 (1:1) S
28.03.2021 WM 2022
Israel
Schottland
1:1 (1:0) U
25.03.2021 WM 2022
Israel
Dänemark
0:2 (0:1) N

Die Stärken Israels

Ein Vorteil ist sicherlich, dass Trainer Ruttensteiner das ÖFB-Team in- und auswendig kennt und somit seine Mannschaft perfekt auf den Gegner einstellen kann. Zudem konnten die Israelis den Österreichern in der Vergangenheit immer wieder ein Bein stellen. Mit diesem Wissen wird man mit ausreichend Motivation und Selbstvertrauen in die 90 Minuten starten. Auch weil man in der Offensive stets für Tore gut ist. Mit dem Rekordtorschützen Eran Zahavi hat man einen echten Knipser an vorderster Front. Neben dem Routinier wird mit Munas Dabbur ein echter Torjäger auflaufen. Von der Bank kommt mit Shon Weissman ein starker Stürmer, der in der Saison 2019/20 in der österreichischen Bundesliga Torschützenkönig wurde.

Die Topspieler der Blau-Weißen
  • Manor Solomon (LA) – Schachtar Donezk – Marktwert: € 20 Mio
  • Munas Dabbur (MS) – TSG Hoffenheim – Marktwert: € 6 Mio
  • Shon Weissman (MS) – Real Valladolid – Marktwert: € 6 Mio
  • Liel Abada (RA) – Celtic Glasgow – Marktwert: € 3 Mio
  • Eran Zahavi (MS) – PSV Eindhoven – Marktwert: € 2.50 Mio

Israel und Österreich im Head to Head

Bisher standen sich die beiden Nationen in 11 Spielen gegenüber. Die Alpenrepublik konnte dabei 5 Siege holen, während Israel nur 2 Erfolge feiern konnte. 4 Mal trennte man sich mit einem Unentschieden. In der letzten EM-Qualifikation traf man ebenfalls aufeinander. Im März 2019 konnte Israel ein erschreckend schwaches Österreich mit 4:2 bezwingen. Im folgenden Oktober gelang Rot-Weiß-Rot die Revanche mit einem 3:1-Sieg in Wien.

Die letzten 5 Duelle
06.06.1999: Israel – Österreich 5:0
28.03.2001: Österreich – Israel 2:1
27.10.2001: Israel – Österreich 1:1
24.03.2019: Israel – Österreich 4:2
10.10.2019: Österreich – Israel 3:1

Fussball Vorhersage

In den letzten beiden Partien zwischen Israel und Österreich fielen 10 Tore. Die Quoten für den Tipp „mehr als 2.5 Tore“ stehen bei ordentlichen 2.10.

Österreich unter Zugzwang

Vor Beginn der WM-Qualifikation liebäugelte man noch mit dem Erreichen des Gruppensiegs. Nach schwachen Vorstellungen gegen Schottland und vor allem Dänemark glauben mittlerweile nur noch die kühnsten Optimisten an Platz 1. Viel eher muss man aufpassen, den zweiten Platz nicht zu vergeigen. Dafür braucht es in Israel unbedingt einen Sieg. Aufgrund der hohen Kaderqualität muss dieser auch schaffbar sein, auch wenn beim ÖFB-Team im Mittelfeld einige Spieler verletzt fehlen.

Diese Leistungsträger fehlen Teamchef Foda
  • Julian Baumgartlinger (DM) – Bayer Leverkusen
  • Xaver Schlager (ZM) – VfL Wolfsburg
  • Marcel Sabitzer (OM) – Bayern München
  • Sasa Kalajdzic (MS) – VfB Stuttgart
  • Stefan Lainer (RV) – Borussia Mönchengladbach

Glanzloser Auftritt gegen Moldawien

Bei der EM 2021 zeigte Österreich starke Leistungen und überzeugte vor allem bei den Siegen gegen Deutschland-Schreck Nordmazedonien und Ukraine. Gegen den späteren Europameister Italien zeigte man im Achtelfinale einen beherzten Kampf und musste sich erst nach Verlängerung geschlagen geben. Im ersten Spiel nach der Euro zog schnell der Quali-Alltag wieder ein. Mit einem bescheidenen Auftritt mühte man sich zu einem 2:0-Sieg. Ein Auftritt, der Teamchef Franco Foda nicht besonders gefiel.

Wir waren vor allem ersten Halbzeit oft durch in der letzten Zone. Da muss man einfach entschlossener den letzten Pass spielen und beim Torabschluss zielstrebiger sein. Das ist das, was mich ärgert.Österreichs Teamchef Franco Foda
Arnautovic will sein Team in Israel zum Sieg führen. © GEPA pictures/ Philipp Brem Kapitän Marko Arnautovic ist der Torgarant im ÖFB-Team.

Unsere Prognose zum Spiel

Israel kann an einem guten Tag stärkere Teams durchaus ärgern. Vor allem die Offensive ist sehr stark besetzt und kann jedem Team weh tun. In der Defensive allerdings macht man sich oft durch haarsträubende Abwehrfehler selbst das Leben schwer. Gegen die gute technisch beschlagene ÖFB-Offensive sollten Fehler tunlichst vermieden werden. Wir zweifeln allerdings, dass dies auch gelingt. Deshalb setzen wir auf einen Sieg Österreichs, welcher eine Quote von 2.20 einbringt. Alternativ könnte der Tipp „mehr als 2.5 Tore“ sinnvoll sein – in den letzten 2 Duellen fielen satte 10 Tore.

Top-Wette Israel - Österreich
Du glaubst an ein trefferreiches Spiel? Für den Tipp „beide Teams treffen und über 2.5 Tore“ erhältst du eine Quote von 2.40.
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps