Ilya Ivashka – Stefanos Tsitsipas Tipp & Prognose 22.06.2022

Achtelfinale zwischen Ivashka und Tsitsipas

Veröffentlicht am 21.06.2022 04:28.

Beim ATP in Mallorca kommt es im Achtelfinale zum Duell zwischen dem Weltranglisten 40.- Ilya Ivashka und dem Weltranglisten 6.- Stefanos Tsitsipas. Der Grieche geht als doch recht klarer Favorit in die Partie. Ein Titel bei einem Rasenturnier fehlt ihm allerdings bislang noch. Autor: . Lesedauer: 1 min.

Tsitsipas Stefanos
Spieler 2 gewinnt 1.44
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Satzwette 1:2 3.90
Hohes Risiko
Jetzt wetten
Gutschein € 7 Freebet nur für die Anmeldung und Verifizierung
Zum Gutschein
Bonus 100% bis € 100 + € 10 Risk Free Bet auf die 1. Einzahlung
Zum Bonus

Setzt sich der Favorit aus Griechenland am Ende durch?

Das ATP Turnier in Mallorca startet morgen mit den ersten Achtelfinalspielen. In diesen steigen die Top Spieler erst ein. Stefanos Tsitsipas ist bei diesem Turnier als Nummer 2 gesetzt und einer der ganz großen Favoriten auf den Turniersieg. Ein Ausscheiden bereits im Achtelfinale wäre für den Griechen eine Woche vor Wimbledon eine große Enttäuschung. Sein Gegner ist die aktuelle Nummer 40 der Welt Ilya Ivashka. Im Gegensatz zum Griechen bestritt dieser bereits das Sechzehntelfinale und konnte sich durchsetzen. Start dieses Spiels ist am Mittwoch gegen 14:00 Uhr.

Ilya Ivashka

  • Nummer 40 der Welt
  • 2021 gelang der erste Turniersieg

Stefanos Tsitsipas

  • Nummer 6 der Welt
  • beide Duelle in diesem Jahr gewonnen
  • bereits 8 Turniersiege gefeiert

Ilya Ivashka – kann er für eine Sensation sorgen?

Der 28.- jährige Weißrusse befindet sich aktuell in der besten Form seiner Karriere dies zeigt auch die Weltrangliste. Noch nie stand dieser nämlich auf einem derart guten Platz wie aktuell – Platz 40. Dies hat er unter anderem auch seinen Turniersieg im letzten Jahr in Winston-Salem zu verdanken. Es ist der bisher einzige Turniersieg.

Das bisher letzte Turnier das er bestritt war in der letzten Woche in Halle. Auch dort konnte er das Sechzehntelfinale (gegen Jan-Lennard Struff) gewinnen. Im Achtelfinale war dann gegen Daniil Medvedev Schluss. Ebenso wie in Hertogenbosch wo er es immerhin bis ins Viertelfinale schaffte.

Das Abschneiden bei den letzten Turnieren:
  • Halle: Sechzehntelfinale
  • Hertogenbosch: Viertelfinale
  • Roland Garros: 3. Runde
Alle Wett Tipps
Alle aktuellen Wett Tipps Unser komplettes Tippprogramm Zu den Wett Tipps

In diesem Jahr bestritt Ivashka zudem bereits 2 Partien gegen Stefanos Tsitsipas. In Rotterdam musste er sich im Viertelfinale glatt mit 4:6 und 1:6 geschlagen geben. In Barcelona schaffte er einen Satzgewinn, verlor letztendlich dennoch mit 1:6 | 6:4 | 2:6.

Stefanos Tsitsipas – ein Sieg im Achtelfinale ist Pflicht

Der Grieche zählt seit Jahren zu den besten Tennisspielern dieser Welt. Mit erst 23 Jahren steht er auf Platz 6 der Weltrangliste nachdem er kurzzeitig sogar die Nummer 3 der Welt war. In seiner bisherigen Karriere weist er eine Bilanz von 224 Siegen und 108 Niederlagen auf. 8 Turniere konnte er bislang bereits gewinnen, noch kein einziges auf Rasen. In diesem Jahr kann er bislang einen Turniersieg beim ATP 1000 in Monte Carlo aufweisen. In Madrid schaffte er es ins Halbfinale und in Rom scheiterte er erst im Finale gegen Novak Djokovic.

Stefanos Tsitsipas, ATP Mallorca © GEPA pictures/ Patrick Steiner Stefanos Tsitsipas gilt zwar nicht unbedingt als Rasenspezialist, ist in diesem Spiel aber dennoch der Favorit

Seine Rasensaison war bisher eher bescheiden, immerhin schaffte er es sowohl in Stuttgart als auch in Halle nicht über das Viertelfinale hinaus. In Stuttgart musste er sich Andy Murray im Viertelfinale geschlagen geben und in Halle war bereits im Achtelfinale gegen Nick Kyrgios Schluss. In Wimbledon im vergangenen Jahr scheiterte er sogar bereits in der 2. Runde an Frances Tiafoe.

Ein Sieg von Tsitsipas eignet sich gut für eine Kombiwette und steht bei einer Quote von 1.44

Tipp und Prognose

Tsitsipas gilt zwar nicht als Rasenspezialist, dennoch ist er der Favorit im Spiel gegen Ilya Ivashka. Auch wir glauben das sich der Grieche am Ende knapp durchsetzen wird. Eine einfache Siegwette eignet sich dabei gut für eine Kombiwette. Wie im letzten Duell der beiden trauen wir dem Weißrussen aber einen Satz zu. Bei einer Satzwette 1:2 steht die Quote bei über 3.80.

QUOTENFORMAT
Spieler 1 gewinnt
2.62
ø 2.53
Jetzt wetten
Spieler 2 gewinnt
1.53
ø 1.51
Jetzt wetten
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
nach oben