Wett Tipp EHF EURO 2020 Männer: Weißrussland - Spanien

Montag, 20.01.2020 um 18:15 Uhr (MEZ)

Weißrussland muss gegen die noch ungeschlagenen Spanier ran!

Die Weißrussen feierten erst am letzten Spieltag ihren ersten Sieg in der Hauptrunde und stehen damit nun am 5. Platz. Um sich für das Halbfinale zu qualifizieren bräuchten sie jedoch zwei Kantersiege in den beiden letzten ausstehenden Spielen. Der amtierende Europameister Spanien ist hingegen drauf und dran erneut ins Halbfinale einzuziehen. Bislang sind die Spanier noch ungeschlagen und stehen am 1. Tabellenplatz. Die Favoritenrolle ist somit klar verteilt. Von uns erhaltet ihr dennoch eine ausführliche Prognose zum Spiel, da sich auch hier einige interessante Wett Tipps bieten. Anpfiff ist am Montag um 18:15 Uhr.

Weißrussland

  • erstmals seit 2014 für eine EM qualifiziert
  • am letzten Spieltag gegen Tschechien gewonnen

Spanien

  • noch kein Spiel verloren
  • beste Offensive dieses Turniers
  • die letzten 5 Spiele gegen Weißrussland gewonnen

Letzte Chance für Weißrussland!

Für die Weißrussen war bereits die erfolgreiche Qualifikation zu dieser EM ein Erfolg, denn zuvor waren sie 5 Jahre lang für kein Großevent qualifiziert. Mit 4 Siegen und 2 Niederlagen setzten sie sich in ihrer Qualifikationsgruppe jedoch auf den 1. Platz. Bereits damals konnten sie die Tschechen hinter sich lassen. In Gruppe A der Europameisterschaft musste man sich dann mit Kroatien, Montenegro und Serbien messen. Durch 2 Siege gegen Serbien (35:30) und gegen Montenegro (27:36) sicherte man sich den 2. Tabellenplatz hinter Kroatien. Gegen diese kassierten sie auch eine 31:23 Niederlage. In die Hauptrunde starteten sie so mit einer Niederlage. Auch das erste Spiel gegen Deutschland wurde mit 23:31 verloren. Der erste Sieg gelangen ihnen dann am letzten Spieltag gegen die Tschechen, die man bereits in der Quali hinter sich lassen konnte. Mit 28:25 entschied man diese Partie für sich. Es war zugleich das erste Spiel in der Hauptrunde indem man seinen Gegner unter 30 Punkte halten konnte. Mit einem Torverhältnis von 74:87 ist aber auch vor allem die Offensive das Problem. Kein anderes Team in Gruppe 1 der Hauptrunde erzielte weniger Treffer als Weißrussland. In dem bisherigen Turnier wurde ganze 232 Mal aufs Tor geschossen von denen 145 den Weg ins Tor fanden. Die Effizienz liegt somit bei 63%. Seit dem Jahr 2008 trafen sie 5 Mal auf die Spanier, gewinnen konnten sie dabei kein einziges Spiel. Alle 5 Begegnungen wurden relativ eindeutig verloren. Anfang dieses Jahres als man sich mit 40:29 geschlagen geben musste.

Ungeschlagen ins Halbfinale?

Die spanische Handballnationalmannschaft ist amtierender Europameister und zählt deshalb auch zu den absoluten Top Favoriten auf den Titel. Bei den letzten 3 Europameisterschaften holten sie immer eine Medaille und seit der EM 2012 zogen sie immer ins Halbfinale ein. Aufgrund des Titels mussten sich die Spanier auch nicht qualifizieren. Um sich bestmöglich für das Turnier vorzubereiten absolvierten sie jedoch einige Testspiele vor der EM. Sowohl gegen Portugal, als auch gegen Polen und Russland konnte man gewinnen. Dabei gelangen der Mannschaft immer mindestens 30 Tore pro Spiel. Diese offensive Power sollten sie auch bei der EM zeigen, denn bislang wurde noch kein Spiel unter 30 Toren beendet. Deshalb stellen die Spanier auch die beste Offensive aller Teams. In der Gruppe verhalf ihnen dies zum 1. Platz vor Deutschland, den Niederlanden und Lettland. Jedes dieser Spiele beendete man mit mindestens 7 Toren Unterschied. In den bisherigen beiden Spielen der Hauptrunde konnte man ebenfalls überzeugen, auch wenn die Siege etwas enger ausfielen. Gegen Tschechien triumphierte man mit 31:25 und gegen Österreich mit 30:26. Insgesamt schossen sie so bereits 162 Tore, mehr als jedes andere Team. Mit 243 Schüssen gaben sie auch hier die meisten ab und mit einer Effizienz von 67% ist kein anderes Team derartig effizient. Allerdings ist nicht nur die Offensive hervorzuheben, denn ihre beiden Keeper zeigen ebenfalls unglaubliche Leistungen. Mit 32% und 34% gehaltener Bälle bilden sie das beste Torhüterduo dieser EM. Sollten sie gegen Weißrussland gewinnen, wären sie fix für das Halbfinale qualifiziert.

Wett Tipp und Prognose

Die Spanier sind unserer Meinung nach die klaren Favoriten in dieser Begegnung. Allerdings ist die Quote hierfür nicht allzu hoch. Wir würden daher eine Handicap Wette Spanien (-5.5) empfehlen. Zudem denken wir das wieder viele Tore in einem Spiel mit spanischer Beteiligung fallen werden und würden zu einem Tipp auf über 55.5 Tore raten.

Weitere Tipps

ATP Rio de Janeiro

18.02.2020 14:00 (MEZ)
Gianluca Mager
:
Casper Ruud
Gesamtzahl Spiele unter 20.5

UEFA Champions League

18.02.2020 21:00 (MEZ)
Atletico Madrid
:
FC Liverpool
Tipp 2

UEFA Champions League

18.02.2020 21:00 (MEZ)
Borussia Dortmund
:
Paris Saint Germain
Doppelte Chance Tipp 1/X