Wett Tipp EHF EURO 2020 Männer: Weißrussland - Deutschland

Donnerstag, 16.01.2020 um 20:30 Uhr (MEZ)

Gewinnt Deutschland auch das 5. Duell mit den Weißrussen?

Deutschland trifft im ersten Hauptrundenspiel der Handball-Europameisterschaft 2020 auf Weißrussland. Die Deutschen erhoffen sich durch den Umzug von Norwegen nach Wien eine Steigerung der Leistungen. Das Team von Christian Prokop tat sich überraschend schwer in der Vorrunde. Weißrussland steht zum 4. Mal in Folge in der Hauptrunde und will dort für Überraschungen sorgen. Deutschland ist im 5. Aufeinandertreffen dieser beiden Nationen klarer Favorit – die ersten 4 Begegnungen gingen an das DHB-Team. Dieses Spiel beginnt am Donnerstag, 16.01.2020, um 20.30 Uhr und findet in der Wiener Stadthalle statt.

Weißrussland

  • 2 Siege aus 3 EM-Spielen
  • 31.3 Tore pro Spiel
  • 65% Trefferquote

Deutschland

  • 2 Siege aus 3 EM-Spielen
  • 68% Trefferquote
  • 27.7 Gegentore pro EM Spiel

Kann Weißrussland die Deutschen überraschen?

Weißrussland hat eine zufriedenstellende Vorrunde bei der Handball-Euro 2020 gespielt. Das Team von Coach Yuri Shevtsov besiegte zum Auftakt den Vizeweltmeister von 2012 Serbien als Favorit mit 35:30. Gegen den Weltmeisters von 2003 Kroatien gab es im 2. Spiel mit 23:31 die erwartete Niederlage. Das Weiterkommen in die Hauptrunde wurde mit einem klaren 36:27-Erfolg gegen Underdog Montenegro fixiert. Die Weißrussen haben aus der Vorrunde somit keine Punkte in die Hauptrunde mitgenommen und sind dort klare Außenseiter auf einen Top-3-Platz. Underdog sind die Osteuropäer auch gleich im ersten Hauptrundenspiel gegen Deutschland. Der Auenseitersieg wird von den Buchmachern auf etwa 5.20 quotiert. Weißrussland hat die 4 direkten Aufeinandertreffen mit Deutschland allesamt verloren. Das knappste Resultat war -2, das deutlichste -11. Im Schnitt haben die Weißrussen mit 6.75 verloren. Unserer Vorhersage nach ist in dieser Begegnung ein deutscher Sieg mit mehr als 3.5 Toren realistisch.

Weißrussland hat in der Vorrunde sehr gute 31.3 Tore pro Spiel gemacht. Die Shevtsov-Truppe trat dabei sehr effektiv auf mit einer Trefferquote von 65%. Mit 94 Toren hat die Mannschaft die 3.-höchste Ausbeute bislang im Turnier. Mit 29.3 Gegentoren pro Partie ließ man bei dieser Euro aber auch relativ viel zu, daher werden es die Weißrussen unserer Analyse in der Hauptrunde schwer haben gegen die großen Kaliber zu bestehen. Weißrusslands Einerser-Goalie Ivan Matskevich hat nur 19% der Schüssen auf sein Tor gehalten. Topscorer der Weißrussen ist Artsem Karalek mit 19 Toren und einer Trefferquote von 76%. Dem Team gelingen pro Spiel mit 5.0 geblockten Schüssen die meisten im Turnier.

Findet Deutschland zum Start der Hauptrunde in die Spur?

Deutschland tat sich in der Vorrunde schwerer als erwartet, gegen zwei Neulinge war der Aufstieg in die Hauptrunde aber Pflicht. Das Ziel Halbfinale ist nach den enttäuschenden ersten 3 Spielen in den Hintergrund gerückt. Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop besiegte zum Auftakt der EM die Niederlande, die sich erstmals für eine EM-Endrunde qualifiziert hatte, standesgemäß mit 34:32. Gegen den amtierenden Europameister Spanien gab es im 2. Spiel eine 26:33-Abfuhr, die im deutschen Lager für mächtige Unruhe sorgte. Mit einem hart umkämpften und denkbar knappen 28:27 gegen Lettland, die zuvor noch nie bei einem großen Turnier dabei waren, kamen die Deutschen doch noch in die Hauptrunde. Dort stehen sie jetzt punktelos da und müssen wohl die restlichen 4 Partien gewinnen, um noch ins Halbfinale einziehen zu können.

Das DHB-Team ist im ersten Hauptrundenspiel gegen Weißrussland klarer Favorit mit einer Quoten um 1.25 für den Sieg. Interessant werden die Quoten erst ab einem Handicap-Sieg der Deutschen mit -3.5 Toren. Die Deutschen waren in der Vorrunde für 29.3 Treffer pro Partie gut, während sie durchschnittlich 27.7 Gegentore hinnehmen mussten. Die 88 Tore in den ersten 3 Spielen war die 5.-beste Ausbeute im Turnier. Im Vergleich zu Weißrussland kann Deutschland auf eine viel höhere Kaderqualität zurückgreifen, sodass der Sieg in diesem Spiel ungefährdet sein sollte. Die 68% Trefferquote war die 3.-höchste der Vorrunde, die Deutschen agieren also vor dem gegnerischen Kasten hoch effizient. Dazu müssen sie aber die Defizite in der Abwehr abstellen – Keeper Johannes Bitter könnte nur 24% der Bälle auf sein Tor abwehren.

Wett Tipp und Prognose

Unserer Vorhersage nach wird sich Deutschland gegen Weißrussland relativ klar durchsetzen können. Die Quoten für den deutschen Sieg sind eher als Banktipp in einer Systemwette zu sehen. In einem ordentlichen Bereich kommt ihr mit den Quoten mit der Halbzeitführung des Favoriten. Wir empfehlen einen Handicap-Sieg der Deutschen mit -3.5 Toren. Unsere Wett Tipp Vorhersage: Tipp 2 Halbzeit 1

Weitere Tipps

EHF EURO 2020 Männer

26.01.2020 16:30 (MEZ)
Spanien Logo Spanien
:
Kroatien Logo Kroatien
Tipp 2

Spanien Primera Division

26.01.2020 12:00 (MEZ)
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
:
CD Leganés Logo CD Leganés
Tipp 1 Gewinn zu null

Italien Serie A

26.01.2020 12:30 (MEZ)
Inter Mailand Logo Inter Mailand
:
Cagliari Calcio
Tipp 1 Halbzeit 1