Wett Tipp EHF EURO 2020 Männer: Ungarn - Russland

Samstag, 11.01.2020 um 16:00 Uhr (MEZ)

Kann Ungarn zum EM-Auftakt Russland besiegen?

In unseren Handball Vorhersagen liefern wir euch auf dieser Seite eine umfassende Wett Tipp Prognose zu Ungarn vs Russland, der 1. Runde der Handball-Europameisterschaft. Dieses Spiel findet am Samstag, 11.01.2020, um 16 Uhr in der Malmö Arena in der südschwedischen Stadt Malmö statt. Diese beiden Teams trafen sich schon in der Qualifikation, wobei sich Ungarn einmal durchsetzen konnte und das zweite Spiel unentschieden endet. Wir erwarten in dieser Partie auch ein enges Match zwischen diesen beiden Kontrahenten. In weiterer Folge möchten wir für euch die Wettmärkte durchleuchten.

Ungarn

  • ohne Niederlage qualifiziert
  • 26.8 Tore pro Spiel
  • 22.5 Gegentreffer

Russland

  • 4 Siege aus 6 Qualispielen
  • 26.3 Tore pro Spiel
  • 22.0 Gegentreffer

Kommt Ungarn zum 6. Mal in die Hauptrunde?

Ungarn ist zum 12. Mal bei einer Handball-Europameisterschaft dabei. Die Mitteleuropäer zählen zu den Außenseitern dieser Veranstaltung. Vor zwei Jahren schieden sie mit 3 Niederlagen in der Vorrunde sang- und klanglos aus. Das Team von Coach Istvan Gulyás möchte bei der 9. EM-Teilnahme in Folge zum 5. Mal in die Hauptrunde aufsteigen, zum ersten Mal seit 2016. Bei der WM im Vorjahr wurden sie 10. durch ein Ausscheiden in der Hauptrunde. Der 4fache Bronzemedaillen-Gewinner bei Olympischen Spielen (zuletzt 2012) geht als gefährlicher Außenseiter in die Auftaktpartie gegen Russland. Diese beiden Teams trafen schon in der Qualifikation zu diesem Turnier aufeinander. Die Partie in Ungarn endete 23.23, die Begegnung in Russland sicherte sich die Magyaren mit 25:19. Wir können für diese Partie einen knappen Ausgang vorhersagen.

Ungarn qualifizierte sich ohne Niederlage für diese EM. Das Unentschieden gegen die Russen war der einzige Punkteverlust. Gegen die weiteren Quali-Gegner Italien und Slowenien hielt man sich völlig schadlos. Die Ungarn warfen pro Qualispiel im Schnitt 26.8 Tore, während sie hinten durchschnittlich nur 22.5 Gegentreffer zuließen. Die Vorbereitung bot allerdings Licht und Schatten bei der Gulyás-Truppe. Konnte man zuerst die Tschechen als klarer Favorit knapp aber doch mit 27:24 besiegen, verlor man das 2. Testspiel mit 22:31. Allerdings probierte der Coach hier viel aus. Zum EM-Auftakt erwarten wir die Ungarn stärker. Bei einer konzentrierten Leistung könnte gegen Russland gleich ein Auftakterfolg drinnen sein. Bei den weiteren Gruppengegner Dänemark und Island wird der Aufstieg in die Hauptrunde ein äußerst schwieriges Unterfangen.

Übersteht Russland nach 14 Jahren wieder die Vorrunde?

Russland möchte bei dieser Handball-Europameisterschaft an frühere Erfolge anknüpfen. Die Osteuropäer hatten kurz vor der Jahrtausendwende ihre stärkste Periode mit dem EM-Titel 1996, dem Weltmeistertitel 1997 und Gold bei Olympia 2000. Bei den letzten beiden Olympischen Spielen war das Team aber schon gar nicht mehr dabei, bei den letzten 3 WMs kam man nicht unter die besten 10 – 2019 reichet es nur für Platz 14. Auch die EM 2018 verpasste man. Schon die 5 Kontinentalturniere davor kam man nie weiter als in die Hauptrunde. Bei dieser Europameisterschaft ist Russland eher zu den Underdogs zu zählen, könnte sich aber bei idealem Turnierverlauf zu einem guten Außenseiter-Tipp entwickeln. Nun geht Russland als leichter Favorit in die Auftaktpartie gegen Ungarn. Dieses Spiel wird für die Russen unserer Vorhersage nach schwer genug. Ein Dämpfer zum Start könnte alle Hoffnung gleich wieder im Keim ersticken.

Die Russen qualifizierten sich hinter Ungarn für die EM. Dabei gab es für das Tam von Eduard Koksarov die einzigen beiden Punkteverluste gegen den EM-Auftaktgegner. Gegen Italien und die Slowakei wurden beide Duelle jeweils gewonnen. Die Mannschaft warf im Schnitt pro Qualispiel 26.3 Tore und bekam durchschnittlich 22.0 Gegentreffer. Die Vorbereitung wurde verpatzt mit der 25:27-Pleite gegen Portugal und der erwartbaren aber zu deutlichen Niederlage gegen den Europameister Spanien (24:32). Die Russen führen das Head-to-head gegen Ungarn mit 6 Siegen aus 10 Duellen bei 2 Unentschieden und 4 ungarischen Erfolgen an. Der letzten russische Sieg über die Magyaren liegt aber schon vier Jahre zurück und war ein äußerst knappes 27:26. Ähnlich knapp erwarten wir das Ergebnis auch für dieses Mal.

Wett Tipp und Prognose

Wir sehen in Ungarn einen interessanten Außenseiter-Tipp, den ihr mit der Doppelten Chance 1/X anspielen könnt. Mit der Handicap Wette (1.5:0) bliebt ihr immer noch über der 1.50er-Quotenmarke. Mehr als 24.0 Tore von beiden Mannschaften bringt Quoten von 1.75. Unsere Handball Wett Tipp Vorhersage: 1/X

Weitere Tipps

EHF EURO 2020 Männer

26.01.2020 16:30 (MEZ)
Spanien Logo Spanien
:
Kroatien Logo Kroatien
Tipp 2

Spanien Primera Division

26.01.2020 12:00 (MEZ)
Atletico Madrid Logo Atletico Madrid
:
CD Leganés Logo CD Leganés
Tipp 1 Gewinn zu null

Italien Serie A

26.01.2020 12:30 (MEZ)
Inter Mailand Logo Inter Mailand
:
Cagliari Calcio
Tipp 1 Halbzeit 1