Wett Tipp Handball Bundesliga: THW Kiel - TSV Hannover-Burgdorf

Sonntag, 17.11.2019 um 13:45 Uhr (MEZ)

Bleibt der THW Kiel auch gegen TSV Hannover-Burgdorf zu Hause frei von einer Niederlage?

Der derzeitige Tabellenführer TSV Hannover-Burgdorf gastiert am 13. Spieltag der Handball Bundesliga, beim THW Kiel, die derzeit auf dem 6. Rang stehen. Wobei angemerkt gehört, dass Hannover-Burgdorf bereits 12 Spiele absolvierte, hingegen Kiel erst 10 Partien bestritt. In diesem Jahr trafen diese beiden Teams bereits einmal aufeinander. Diese Partie ging mit 30:26 zugunsten Kiel aus. In Summe konnte der THW häufiger die direkten Duelle bestreiten, weshalb sie in dieser Partie auch zu favorisieren sind. Bevor wir jedoch euch in den Wett Tipps und Prognosen über die lukrativsten Wettvarianten informieren können sowie euch eine Vorhersage zum Spiel liefern, unterzogen Experten ihnen einer ausführlichen Analyse. Den Quotenvergleich ließen wir natürlich nicht außen vor. Diese Partie wird im Übrigen am 17.11.2019 um 13.45 Uhr angepfiffen.

N
S
S
S
S

THW Kiel

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Haben häufiger gegen Hannover-Burgdorf gewonnen
  • Sind stärker bei den Angriffen
U
S
U
S
N

TSV Hannover-Burgdorf

  • Führen derzeit die Tabelle an
  • Sind etwas stärker in der Verteidigung
  • Konnten 3 der letzten 5 Partien gegen Kiel gewinnen

Setzt der THW Kiel seine Heimsiegserie fort?

Sehr stark spielte bisher der THW Kiel. 8 von 10 Partien konnten sie bereits gewinnen und mussten sich nur zweimal geschlagen geben. Zu Hause konnten sie ein jedes Spiel für sich entscheiden. 5 waren es um genau zu sein. Zuletzt mussten sie sich den Rhein-Neckar-Löwen mit 26:25 geschlagen gebe. In vielen Werten sind sie mit Hannover-Burgdorf gleichauf. Wie zum Beispiel mit der Wurfquote von 66 %. Ähnlich ist auch die Quote der gehaltenen Bälle von 30 %. Bei den Tempogegenstößen von 38 sind sie dem TSV klar überlegen. Wie auch mit 61 % erfolgreicher Angriffe. Im Schnitt gelangen ihnen an die 5 7 Meter-Tore je Spiel. Damit sind sie den Gästen ebenso bei weitem überlegen. Ähnliche viele Kreisläufer-Tore wurden erzielt. Aus dem Rückraum konnten sie an die 8 Zähler je Partie landen. Demnach sind sie auch darin stärker wie Hannover-Burgdorf. In der Überzahl landeten sie an die 6 Tore, folgerichtig sie den Vorteil ausnutzen konnten. In der Unterzahl sind sie mit 2 Zählern im Schnitt deutlich unterlegen. Technische Fehler passierten ihnen mit in Summe 44 in 10 Spielen deutlich weniger. Weiteres bekamen sie auch mit 25 gelben Karten und nur 1 roter Karte weniger zu sehen, als Hannover-Burgdorf. Summa summarum sollten sie durchaus gute Chancen auf einen weiteren Sieg gegen die Ligakontrahenten aus Hannover-Burgdorf haben. In den letzten 5 Spielen unterlagen sie Hannover-Burgdorf dreimal, wobei sie die letzten 2 Duelle gewonnen haben. Einmal mit 30:26 und einmal mit 25:32.

Kann der TSV Hannover-Burgdorf das Auswärtsspiel gegen Kiel gewinnen?

Hannover-Burgdorf konnte bisher 9 seiner 12 Spiele gewinnen und für 2 Unentschieden sorgen. Nur eine Niederlage mussten sie hinnehmen. Demnach führen sie die Handball Bundesliga Tabelle an. Auswärts konnten sie 3 von 5 Partien für sich entscheiden und mussten sie einmal geschlagen geben. 1 Remis war ebenso möglich. Zuletzt gelang ihnen mit 25:25 ein Unentschieden gegen Wetzlar. Hannover-Burgdorf konnte bisher zu 66 % seine Würfe anbringen. Damit sind sie mit Kiel gleichauf, wobei sie mit 31 % gehaltener Bälle um einen Deut besser sind, als Kiel. Nur 29 Tempogegenstöße waren möglich, folgerichtig sie etwas gegen Kiel Federn lassen müssen. 45 2-Minuten-Strafen kassierten sie bereits. Das sind immerhin 15 mehr als Kiel absitzen musste, wobei sie ja auch um 2 Spiele mehr bestritten. Nichtsdestotrotz waren sie mit 58 % erfolgreicher Angriffe etwas schwächer als die Kieler. An die 28 Feldtore konnten sie pro Spiel erzielen und an die 4 Kreisläufer-Tore je Partie. Fünfmal im Schnitt trafen sie aus dem ferneren Rückraum und in der Überzahl an die viermal. In der Unterzahl gelangen ihnen an die 3 Tore. Darin sind sie demnach stärker, als die Gäste. Mit 27 Steals in 12 Spielen sind sie Kiel ordentlich unterlegen. Wie auch mit gesamt 70 technischen Fehlern. 34 gelbe und 1 rote Karten bekamen sie bis Dato zu sehen. Alles in allem weisen sie schwächere Werte als der THW Kiel auf. Demnach dürften sie es vermutlich schwer haben, zumal sie auch das letzte Auswärtsspiel gegen Kiel verloren.

Wett Tipp und Prognose

Für uns steht außer Frage, dass der THW Kiel gewinnt. Dementsprechend bescheiden sind die Quoten der Buchmacher bei einem Tipp 1. Diesen würden wir nur noch in einer Kombiwette oder Systemwette platzieren. Beinahe immer konnte Kiel die 1. Halbzeit gewinnen, darum können wir einen Tipp 1 Halbzeit 1 euch empfehlen, wobei auch hier die Value eher noch gering ist. Wegen der durchschnittlichen Punktebilanz beider Teams bietet sich unserer Meinung nach, eine Wette auf über 53,5 Punkte an. Schließlich sorgten die Kieler im Schnitt an die 30 Punkte und Hannover-Burgdorf an die 29 Zähler.

Weitere Tipps

Türkei Süper Lig

09.12.2019 18:00 (MEZ)
Kayserispor Logo Kayserispor
:
Caykur Rizespor Logo Çaykur Rizespor
Unentschieden keine Wette Tipp 2

3. Deutsche Liga

09.12.2019 19:00 (MEZ)
SV Meppen Logo SV Meppen
:
Preußen Münster Logo Preußen Münster
Tipp 1

Israel Premier League

09.12.2019 19:15 (MEZ)
Hapoel Beer Sheva Logo Hapoel Beer Sheva
:
Maccabi Haifa
Unter 2.5 Tore