Wett Tipp EHF Handball Champions League: Telekom Veszprem HC - THW Kiel

Samstag, 21.09.2019 um 17:30 Uhr (MEZ)

Kann Telekom Veszprem HC die Tabellenführung gegen den THW Kiel behaupten?

Die EHF Handball Champions League steht vor ihrer 2. Runde. Im Zuge dessen nimmt Telekom Veszprem HC den THW Kiel in Empfang. Am Samstag, den 21.09.2019 um 17.30 Uhr, in Veszprem in Ungarn ausgetragen. 15-mal standen sich diese beiden Handballclubs bereits gegenüber. Achtmal konnten die Ungarn und siebenmal die Deutschen gewinnen. Zuletzt trafen sie am 07.02.2018 aufeinander. Diese Partie endete zugunsten Kiel mit 22:20. Das war im Übrigen der 1. Sieg wieder gewesen seit dem 06.12.2015. Veszprem wurde vergangene Saison Vizemeister und war auch in den letzten Jahren erfolgreicher gewesen. Kiel schaffte es vor 4 Jahren auf dem 4. Platz. Eine Medaille war zuletzt 2014 möglich, wenn auch nur eine silberne. Mehr über beide Teams geben wir auf dieser Seite wieder, nachdem wir ihnen einer Analyse unterzogen. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor, für diese wir den Quotenvergleich zur Hand nahmen.

Telekom Veszprem HC

  • Können den Heimvorteil genießen
  • Sind amtierende Vizemeister
  • Sind seit sechs Spielen ungeschlagen
S
S
N
S
S

THW Kiel

  • Konnten das letzte Aufeinandertreffen gewinnen
  • Holten sich bereits dreimal den Titel, 2012 das letzte Mal
  • Haben den etwas stärkeren Kader

Für HC Telekom Veszprem ist der THW Kiel ein Angstgegner

Nach nur einem Spiel führt HC Veszprem die Tabelle der Gruppe B mit 2 Punkten und einer Differenz von 12 an. Mit 40:28 besiegten sie in der 1. Runde HC Motor Zaporozhye, nachdem sie auch die 1. Halbzeit mit 17:13 für sich entscheiden konnten. Sie zeigten dabei eine Schusseffizienz von 68 %. Ihre Angriffe waren zu 65 % erfolgreich. Von 60 Würfen wurden 40 gewertet. Aus 7-Metern warfen sie viermal und 3 Bälle wurden davon gewertet. In den meisten dieser Punkte sind sie Kiel überlegen. Seit dem Jahr 1993 nahmen sie, bis auf einmal, das war in der Saison 2000/01 der Fall gewesen, ein jedes Jahr an der Handball Champions League teil. Viermal belegten sie den zweiten Platz und einmal wurden sie Dritter und einmal Vierter. Nahezu ein jedes Mal schafften sie es ins Viertelfinale. In diesem Punkt ist Kiel etwas erfolgreicher, wie ihr noch lesen werdet. Für Veszprem spricht aber, dass sie zu Hause spielen und den bei Weitem größeren Kader haben. Jedoch muss der nicht zwingend stärker als der von Kiel sein. Denn die Ungarische Handball-Liga, de facto auch ihre Teams, belegen in der EHF Rangliste den 2. Platz. Deutschland führt hingegen diese Tabelle an. Von Seiten des Vereines heißt es, dass Kiel zu den Angstgegnern von Veszprem gehört. Ziel für die Ungarn ist es, 2 Punkte zu holen und die Tabellenführung zu wahren.

THW Kiel wird es gegen Veszprem schwer haben

Der THW Kiel konnte gegen PGE VIVE Kielce in der 1. Runde der Handball Champions League zu Hause für ein 30:30 sorgen, nachdem sie in der 1. Halbzeit mit 14:15 knapp unterlagen. Die Polen gehören zu den stärkeren Klubs in der HCL und selten war es den Kielern gelungen, gegen diesen Verein zu gewinnen. Demnach kann man von einer starken Leistung durchaus sprechen. Zu 59 % waren ihre Angriffe erfolgreich und ihre Schusseffizienz liegt bei 65 %. Von 46 abgegebenen Schüssen landeten 30 im Tor. Ihre 3 7-Meterwürfe konnten allesamt gewertet werden. Kiel ist seit dem Jahr 1995 nahezu eine jede Saison in der Handball Champions League vertreten gewesen. Nur zweimal setzten sie ein Jahr aus, jedoch war das vor dem Jahr 2003. Zweimal wurden sie bereits Meister und viermal Vizemeister. Dreimal belegten sie den 4. Platz. Demnach standen sie sechsmal im Final-4 und waren schier eine jede Saison zumindest im Viertelfinale. Dahingehend waren sie etwas stärker als die Ungarn. Uns stellt sich halt die Frage, ob das für einen Sieg reichen wird, denn in den letzten 6 ligaübergreifenden Partien waren sie dreimal erfolgreich und einmal war ein Remis möglich. 2 Partien verloren sie demnach. Einzig was unserer Meinung nach für Kiel spricht ist, dass sie am 07.02.2018 im Gruppenspiel der Handball Champions League Veszprem mit 22:20 besiegten. Aber zu Hause. Wohlgemerkt. Die restlichen Partien davor konnte immer Veszprem gewinnen. Nur am 06.12.2015 unterbrach Kiel die Siegesserie der Ungarn, nachdem sie davor 2 Spiele verloren hatten. Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass sie mit 1 Punkt und einer Differenz von 0 den 4. Tabellenplatz der Gruppe B innehaben.

Wett Tipp und Prognose

Wir glauben nach der Analyse an den Heimvorteil von Veszprem. Außerdem waren sie in den letzten ligaübergreifenden Partien erfolgreich. Daher können wir zu einem Tipp 1 raten. Wegen der durchschnittlichen Punktebilanz beider Teams von in etwa 27,8, empfiehlt sich freilich eine Over-Wette auf über 50,5 Punkte gesamt abzugeben. Sofern Wettanbieter diese Wettvarianten im Programm haben.

Weitere Tipps

ATP Moskau

18.10.2019 15:30 (MEZ)
Andreas Seppi
:
Karen Khachanov
Gesamtzahl Spiele unter 22.5

ATP Antwerpen

18.10.2019 15:30 (MEZ)
Stanislas Wawrinka
:
Gilles Simon
Spieler 1 gewinnt

2. Deutsche Bundesliga

18.10.2019 18:30 (MEZ)
SpVgg Greuther Fürth Logo SpVgg Greuther Fürth
:
Dynamo Dresden Logo Dynamo Dresden
Unentschieden keine Wette Tipp 1