Wett Tipp Handball Bundesliga: SC Magdeburg - MT Melsungen

Sonntag, 22.12.2019 um 13:30 Uhr (MEZ)

SC Magdeburg trifft im Rückspiel der Handball Bundesliga auf MT Melsungen

SC Magdeburg nimmt am 22.12.2019 um 13.30 Uhr, MT Melsungen zum 18. Handball Bundesliga Spiel in Empfang. Magdeburg belegt aktuell nach 17 Partien den 4. und Melsungen, nach ebenso vielen Spieltagen in der höchsten Handball Liga Deutschlands, den 7. Platz. Bereits einmal trafen diesen beiden Teams in dieser Saison aufeinander. Diese Partie konnte Melsungen zu Hause mit 31:29 gewinnen. In der vergangenen Saison konnte jedoch Magdeburg, beide Spiele für sich entscheiden. Generell war in den direkten Duellen Magdeburg die erfolgreichere Mannschaft gewesen. Mehr über beide Teams, über ihre Stärken und Schwächen sowie über die aktuelle Form, könnt ihr auf dieser Seite in Erfahrung bringen, denn Experten unterzogen ihnen einer ausführlichen Analyse. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr eine Vorhersage zum Spiel, sowie eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor. Für diese nahmen wir natürlich den Quotenvergleich zur Hand.

S
S
S
N
S

SC Magdeburg

  • Haben bisher 7 von 9 Heimspielen gewonnen
  • Deren Wurfquote ist stärker
  • Haben den sicheren Torwart
N
S
S
N
S

MT Melsungen

  • Konnten das Hinspiel gewinnen
  • Treffen aus dem ferneren Rückraum häufiger
  • Konnten 3 von 8 Auswärtspartien gewinnen und 1 Remis erzielen

Wird SC Magdeburg seiner Favoritenrolle gegen Melsungen gerecht?

Magdeburg feierte in Summe bisher 12 Siege und mussten sich fünfmal geschlagen geben. Mit 24:10 Punkten belegen sie daher in der HBL-Tabelle den 4. Platz. In der Heimtabelle haben sie wegen 7 Siegen und nur 2 Niederlagen sowie mit 14:4 Punkten den 5. Platz inne. Vor dem heimischen Publikum sorgten sie für im Schnitt 31,5 Punkte und ließen 27,5 Zähler zu. Die Magdeburger zeigten sich mit einer Wurfquote von 65 % und mit 56 % erfolgreichen Angriffen stark. In diesen beiden Punkten sind sie mit Melsungen beinahe gleich auf. Waren demnach nur um einen Deut stärker. Um einiges besser zeigte sich deren Torwart, denn dieser kann eine Haltequote von 30 % vorweisen. SC Magdeburg kann nach 17 Partien 55 Tempogegenstöße und 71 7-Meter-Tore vorweisen. Hierbei sind sie Melsungen überlegen, wie auch bei 432 Feldtoren und 84 Treffern von außen. Erfolgreicher waren auch deren Kreisläufer, wenn man bedenkt, dass diese bisher in Summe für 62 Zähler verantwortlich waren. Etwas Federn lassen müssen sie bei den Toren aus dem ferneren Rückraum. 87 waren möglich. In der Überzahl kamen sie bisher 81-mal und in der Unterzahl 48-mal zum Abschluss. Darin sind sie Melsungen deutlich überlegen. Auch bei den Steals liegen sie mit 56 gesamt ordentlich in Front. Jedoch unterliefen ihnen bis Dato 102 technische Fehler, diese etwas mehr sind, als Melsungen passierten. 46 gelbe und 1 rote Karte bekamen sie bis Dato zu sehen.

Insgesamt trafen sie auf Melsungen 29-mal. Davon konnten sie 19 Partien gewinnen und für 4 Unentschieden sorgen. Nur viermal gaben sie sich demnach geschlagen. Während sie durchschnittlich für 30,7 Tore gut waren, erzielte Melsungen 28,4 Treffer. In den letzten 5 Aufeinandertreffen gingen sie dreimal als Sieger vom Platz und zweimal konnten Melsungen gewinnen. Wobei Magdeburg kein einziges Heimspiel in diesen 5 Partien verlor. Nicht außer Acht sollte man vielleicht lassen, dass Magdeburg aktuell das stärkest Angriffsteam stellt und Melsungen in dieser Statistik fünftplatziert ist. In der Verteidigung belegen die Melsunger hingegen den 13. und die Magdeburger den 5. Tabellenplatz.

Kann Melsungen auch das Rückspiel gegen Magdeburg gewinnen?

Melsungen feierten bisher 10 Siege, musste 1 Remis hinnehmen und sich sechsmal geschlagen geben. Mit 21:13 Punkten belegen sie daher den 7. Tabellenplatz. In der Gasttabelle der Handball Bundesliga sind sie achtplatziert, da sie bis Dato nur 3 Siege feiern konnten, das Unentschieden erzielten und viermal verloren. 7:9 Punkte können sie vorweisen. Auswärts waren sie für durchschnittlich 26,7 Punkte gut und ließen 29,25 Zähler zu. Die Wurfquote von MT Melsungen ist mit 61 % ähnlich gut, wie diese von Magdeburg. Ähnlich erfolgreich waren auch ihre Angriffe, die zu 54 % gut waren. Etwas schwächer zeigte sich bisher deren Schlussmann, denn seine Haltequote liegt bei 27 %, diese jedoch immer noch für gut zu bewerten ist. 49 Tempogegenstöße waren in den bisherigen 17 Spieltagen möglich, wie auch 52 7-Metertore und 415 Feldtore. 52-mal konnten die Melsunger von außen und 136-mal aus dem ferneren Rückraum treffen. Die Kreisläufer sorgten unterdessen für 57 Zähler gesamt. In der Über- und Unterzahl mussten sie bisher ordentlich Federn lassen, denn in Summe waren in der Überzahl nur 53 und in der Unterzahl lediglich 37 Tore möglich. Auch bei den Steals zeigten sie sich eher schwach, denn solche waren ihnen nur 31 bisher gelungen. 91 technische Fehler begingen sie. Das sind um 11 weniger, als Magdeburg passierten. 49 gelbe und keine rote Karte bekamen sie bis Dato zu sehen. Wenn man bedenkt, dass der letzte Auswärtssieg von Magdeburg am 19.11.2013 war und sie in Summe nur zweimal auswärts gegen Magdeburg gewinnen konnten, ist es schwer vorstellbar, dass sie in dieser Partie eine Chance haben werden.

Wett Tipps und Prognosen

Wir vermuten, dass SC Magdeburg gewinnen wird und können einen Tipp 1 aber nur in einer Kombiwette oder Systemwette empfehlen, da die Buchmacher zu dieser Siegwette eher bescheidene Quoten offerieren. In der Kategorie der Over/Under-Wetten bietet sich wegen der Punktebilanz eine Platzierung auf über 56,5 Punkte an. Außerdem würden wir auf unter 60,5 Punkte setzen.

Weitere Tipps

NHL

19.01.2020 18:30 (MEZ)
Pittsburgh Penguins Pittsburgh Penguins
:
Boston Bruins Boston Bruins
Tipp 1

EHF EURO 2020 Männer

19.01.2020 18:30 (MEZ)
Norwegen Logo Norwegen
:
Schweden Logo Schweden
Tipp 1 Halbzeit 1

Portugal Primeira Liga

19.01.2020 18:30 (MEZ)
FC Famalicao
:
Maritimo Madeira Logo Marítimo Madeira
Tipp 1