Wett Tipp Handball Bundesliga: SC Magdeburg - Füchse Berlin

Donnerstag, 21.11.2019 um 19:00 Uhr (MEZ)

Kann SC Magdeburg das Rückspiel gegen die Füchse aus Berlin gewinnen?

Am 14. Spieltag der Handball Bundesliga nimmt der SC Magdeburg die Füchse aus Berlin in Empfang. In der GETEC Arena wird diese Partie am 21.11.2019 um 19.00 Uhr, angepfiffen. Bereits einmal standen sich diese beiden Teams in diesem Jahr gegenüber. In Berlin konnten die Füchse das Spiel, am 01.10.2019, mit 31:30 gewinnen. Generell waren die Berliner gegen die Magdeburger erfolgreicher gewesen. Jedoch war in dieser Saison Magdeburg bisher stärker. Nach 13 Spieltagen belegen sie in der HBL-Tabelle den 4. Tabellenplatz. Die Füchse aus Berlin absolvierten bis Dato 12 Partien und haben den 7. Tabellenplatz inne. Mehr über die Stärken und Schwächen sowie über die aktuelle Form beider Teams geben wir auf dieser Seite wieder, nachdem Experten ihnen einer ausführlichen Analyse unterzogen haben. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr eine Vorhersage zum Spiel sowie eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor. Für diese nahmen wir natürlich auch den Quotenvergleich zur Hand.

S
S
S
S
N

SC Magdeburg

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Waren bisher stärker
  • Haben eine höhere Wurfquote
S
S
N
S
N

Füchse Berlin

  • Konnten bereits das Hinspiel gewinnen
  • Haben den stärkeren Goalkeeper
  • Haben die etwas bessere Offensive

Kann SC Magdeburg sich gegen Berlin den Heimvorteil zunutze machen?

In Summe entschieden die Magdeburger 9 von 13 Partien und gaben sie viermal geschlagen. 7 Spiele wurden bisher zu Hause ausgetragen. Davon konnten sie 6 gewinnen und mussten nur eine Niederlage hinnehmen. Seit 4 Spieltagen sind sie ungeschlagen. Zuletzt konnten sie zum Beispiel Minden mit 31:29 besiegen oder Leipzig mit 25:26. Bisher zeigte Magdeburg eine Wurfquote von 67 %. Die Angriffe von ihnen waren zu 58 % erfolgreich. Bei der Wurfquote sind sie Berlin gegenüber etwas überlegen, wobei sie mit ihrer Angriffsstatistik mit den Füchsen gleichauf sind. Das Dem Feld heraus erzielten sie bisher im Schnitt 27 Tore. Von außen waren an die 5 Treffer möglich und die Kreisläufer sorgten für 4 Zähler. Aus dem ferneren Rückraum wurden ebenso an die 5 Tore erzielt. Mit diesen Treffern sind sie mit den Füchsen sehr ähnlich, wobei sie in der Überzahlt mit insgesamt 63 Toren viel stärker sind, wie auch in der Unterzahl mit 34 Zählern gesamt. Weiteres sorgten sie mit 49 Steals für einige mehr, als die Berliner. Begingen mit 77 jedoch sehr viel technische Fehler mehr. Mit 48 Tempogegenstößen sind sie mit Berlin schier gleichauf, nur haben sie mit 28 % eine geringere Haltequote. Alles in allem lässt sich sagen, dass Magdeburg und Berlin sich auf Augenhöhe begegnen werden. Jedoch liegt der letzte Sieg gegen die Füchse etwas zurück. Den letzten Erfolg gegen die Füchse landeten sie am 26.12.2017, als sie ein 23:23 Remis erzielten. Demnach sind wir gespannt, wie sich dieses Spiel entwickeln wird.

Finden die Füchse aus Berlin gegen Magdeburg zurück auf die Erfolgsspur?

Die Berliner Füchse konnten bisher 8 von 12 Partien gewinnen und mussten sich viermal geschlagen geben. Auswärts absolvierten sie bisher 6 Spiele, wovon sie 3 gewinnen konnten und dreimal verloren. Nachdem sie gegen Balingen-Weilstetten mit 31:30 verloren, konnten sie die letzten 2 Partien gewinnen. Gegen die Rhein-Neckar Löwen bestanden sie mit 23:22 und gegen Nordhorn-Lingen mit 24:34. Ihre Wurfquote liegt derzeit 65 % und ist demnach nur etwas schwächer, als die von Magdeburg. Die Quote der gehaltenen Bälle liegt jedoch bei 33 %. Demnach sind sie etwas stärker als die Magdeburger. Nichtsdestotrotz waren ihre Angriffe zu 58 % erfolgreich. Mit diesem Wert sind sie mit Magdeburg gleichauf. 24 Tore im Schnitt erzielten sie aus dem Feld heraus. Von außen trafen sie 2,6-mal und vom ferneren Rückraum 5,3-mal. Die Kreisläufer erzielten im Schnitt 5 Zähler. Demnach kann man getrost behaupten, dass sie sich den Magdeburgern gegenüber nicht verstecken müssen. Jedoch waren in der Überzahl bisher nur 45 und in der Unterzahl lediglich 21 Tore möglich. Weiteres sorgten sie nur für 20 Steals und begingen in 12 Partien 57 technische Fehler. In diesen Punkten sind sie den Gastgebern deutlich unterlegen. Bedenkt man weiteres, dass Magdeburg nach 13 Spielen 36 gelbe Karten erhielt und Berlin nach 12 Spielen 34, dann kann man daraus durchaus seine Schlüsse ziehen. Führt man sich weiteres vor Augen, dass sie in der Unterzahl eher eine bescheidenen Trefferbilanz aufweisen können, wird es vermutlich etwas schwer, gegen Magdeburg zu gewinnen.

Wett Tipp und Prognose

Wir gehen wegen der bisherigen Bilanz davon aus, dass SC Magdeburg gegen die Füchse aus Berlin gewinnen wird. Da die Quoten der Buchmacher bei einem Tipp 1 einigermaßen brauchbar sind, können wir zu einer solchen Siegwette raten. Wir empfehlen jedoch, den Quotenvergleich in Betracht zu ziehen, denn etwas divergent ist die Value bei den Sportwetten Anbietern trotz alledem.

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

07.12.2019 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
RCD Espanyol Logo Espanyol Barcelona
Unter 3.5 Tore

2. Deutsche Bundesliga

07.12.2019 13:00 (MEZ)
FC Holstein Kiel Logo FC Holstein Kiel
:
VfL Osnabrück
Tipp 1

2. Deutsche Bundesliga

07.12.2019 13:00 (MEZ)
Hannover Logo Hannover 96
:
FC Erzgebirge Aue FC Erzgebirge Aue
Tipp 1