Hallescher – Wiesbaden Tipp & Prognose 22.01.2023

Der Tabellen 2.- Wiesbaden reist zum Abstiegskandidaten Hallescher

Veröffentlicht am 18.01.2023 15:03.

Der Hallescher FC spielt seit knapp 10 Jahren in der 3. Liga, kämpfte zuletzt aber regelmäßig gegen den Abstieg. Auch heuer stehen sie nach 18. Spieltagen nur knapp über dem Strich auf dem 16. Platz. Im Duell gegen Wiesbaden sind deshalb auch die leichten Außenseiter bei den Buchmachern. Die Gäste spielen bislang eine starke Saison und könnten im 3. Jahr in der 3. Liga den Aufstieg schaffen. Um den 2. Platz zu behalten brauchen sie aber wohl einen Sieg gegen den Hallescher FC. Autor: . Lesedauer: 4 min.

Johannes Wurtz Wiesbaden
Tipp 2 1.85
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Über 2.5 Tore 1.86
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Bonus € 20 einzahlen mit € 60 wetten
Zum Bonus

Montagsspiel zwischen dem Hallescher FC und Wehen Wiesbaden

Die Gastgeber haben mit dem Aufstiegskampf zumeist nichts zu tun. In den vergangenen 3 Jahren kämpften sie 2. Mal um den Klassenerhalt, dies wird auch heuer wieder notwendig. Nach 18. Spieltagen belegen sie in der Tabelle nämlich nur den 176. Rang und sind punktgleich mit dem Tabellen 17.- Erzgebirge Aue. Eine Niederlage darf man sich daher wohl nicht leisten, ansonsten droht man auf einen Abstiegsplatz abzurutschen. Diese Sorgen haben die Gäste aus Wiesbaden nicht, denn diese stehen derzeit auf dem 2. Rang. Nachdem man in den letzten beiden Jahren den Aufstieg knapp verpasste scheinen sie heuer noch einmal eine Schippe draufgelegt zu haben. Zwar fehlen ihnen auf Tabellenführer Elversberg 7 Punkte, doch nach 3 Siegen aus den letzten 4 Spielen ist man auf einem guten Weg. Anpfiff zum Spiel gegen den Hallescher FC ist am Sonntag um 14:00 Uhr.

Hallescher FC

  • 16. Tabellenplatz
  • 9 Niederlagen in 18 Spielen
  • Positive Heimbilanz

SV Wehen Wiesbaden

  • 2. Tabellenplatz
  • Seit 4 Spielen ungeschlagen
  • 16 Tore in 19 Auswärtsspielen

Der Hallescher FC ist in einer Krise

Der Klub ist zu einem Überlebenskünstler in der 3. deutschen Liga geworden. Seit der Saison 2012/13 sind sie dort ansässig und erreichten in jeder Saison den Klassenerhalt. Nur 3. Mal schafften sie es in dieser Zeit einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen. Letztmals war dies in der Saison 2020/21 der Fall als man Tabellen 9.- wurde. Im vergangenen Jahr schloss man die Spielzeit auf Platz 14 ab und erreichte damit erneut knapp den Klassenerhalt. Dies wird auch heuer wieder das vorderrangige Ziel des Klubs sein. Nach 18. Spieltagen sieht es immerhin nicht allzu gut aus, stehen sie doch nur auf Platz 16. Man ist zudem punktgleich mit dem Tabellen 17.- Erzgebire Aue. Mit einer Niederlage gegen Wehen Wiesbaden könnte man sogar auf den 19. Platz zurückfallen.

Tabelle 3. Deutsche Liga

#Platz Verein SPSpiele SSiege UUnentschieden NNiederlagen TTore +/- PPunkte
1 SV Elversberg 20 15 2 3 49:18 31 47
2 SV Wehen Wiesbaden 20 12 4 4 38:22 16 40
3 1. FC Saarbrücken 20 10 6 4 31:18 13 36
4 Freiburg II 20 10 6 4 24:21 3 36
5 SV Waldhof Mannheim 20 11 2 7 33:32 1 35
6 1860 München 20 10 3 7 35:26 9 33
7 FC Ingolstadt 04 20 9 4 7 28:21 7 31
8 VfL Osnabrück 20 9 4 7 36:30 6 31
9 Dynamo Dresden 20 8 6 6 30:23 7 30
10 FC Viktoria Köln 20 7 6 7 29:29 0 27
11 SC Verl 20 7 6 7 27:27 0 27
12 MSV Duisburg 20 7 4 9 24:27 -3 25
13 SC Rot-Weiss Essen 20 5 9 6 25:31 -6 24
14 Aue 20 5 6 9 22:27 -5 21
15 VfB Oldenburg 20 5 5 10 24:37 -13 20
16 FSV Zwickau 20 5 4 11 18:31 -13 19
17 SpVgg Bayreuth 20 5 4 11 15:34 -19 19
18 Dortmund II 20 5 3 12 15:29 -14 18
19 Hallescher FC 20 4 5 11 26:31 -5 17
20 SV Meppen 20 2 9 9 19:34 -15 15

Alle Teams anzeigen

Weniger anzeigen

Der Klub spielt einen erfrischenden Offensivfußball

Eines kann man der Mannschaft in dieser Saison nicht vorwerfen und dies ist das sie keinen attraktiven Fußball spielen. In 18 Spielen haben sie als Tabellen 16.- schon 24 Tore erzielt. Damit stellt man die 2.- beste Offensivabteilung in der unteren Tabellenhälfte. Im Schnitt ist man für deutlich mehr als einen Treffer pro Spiel zuständig. Zwar verpassten sie es 6. Mal in dieser Saison zu treffen, doch dafür hat man es auch schon in 7 Spielen geschafft 2 oder mehr Treffer zu erzielen. Einen großen Anteil daran haben die guten Heimauftritte. Dort wurden nämlich 16 der insgesamt 23 Saisontore erzielt. Nur 5 Klubs in der Liga waren zuhause erfolgreicher als der Hallescher FC. Wir präsentieren dir in unseren Wett Tipps Vorhersagen noch mehr Analysen & Prognosen.

bet-at-home Wettanbieter Logo BET-AT-HOME GUTSCHEIN € 15 ohne Einzahlung NUR über unten stehenden Link. Zum Gutschein

Der Hallescher FC möchte in der Heimtabelle weiter klettern

Zwar spielt die Heimmannschaft keine besonders gute Saison, doch im eigenen Stadion zeigt man sich oft von einer anderen Seite. In der Heimtabelle stehen sie deshalb auch auf dem 9. Platz und das mit einer positiven Bilanz. Von ihren 17 Punkten holten sie ganze 14 davon im eigenen Stadion. 4 von 9 Heimspiele wurden gewonnen, 2 weitere endeten mit einem Remis. Mit 16 Toren weiß man auch hier in erster Linie offensiv zu überzeugen. 10 Gegentore sind jedoch auch alles andere als ein schlechter Wert. Zwar wurde das letzte Heimspiel gegen Saarbrücken mit 1:2 verloren, doch davor blieb man 3 Heimspiele in Folge ungeschlagen. In nur 2 von 9 Heimspielen verpassten sie es zudem zu treffen.

Die Heimbilanz des Hallescher FC:
  • 18 Spiele | 4 Siege | 5 Remis | 9 Niederlagen | 24:26 Tore | 17 Punkte

Die Form ist mit 2 Niederlagen und einem Unentschieden in den letzten 3 Spielen nicht unbedingt gut. Generell gelang ihnen in den letzten 5 Spielen nur ein einziger Sieg und dies war im Heimspiel gegen Waldhof Mannheim. 3 dieser letzten 5 Spiele wurden verloren. Nach der Winterpause startete man mit einem soliden 0:0 gegen RW Essen in das Jahr 2023. Für den Hallescher FC war es das erste „zu Null“ Spiel seit dem 24. Oktober 2022. Trotz dieses Ergebnisses enden die Spiele des Klubs meist mit eher vielen Toren. Dies zeigt auch die Tatsache das in 4 der letzten 6 Spiele mehr wie 2.5 Tore gefallen sind.

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

Hallescher FC : SV Wehen Wiesbaden

1

Siege

6

4

Unentschieden

1

5

Niederlagen

3

10

Tore geschossen

15

14

Tore erhalten

10

Trainer Andre Meyer wird wohl auf eine ähnliche Aufstellung setzen

Nach der Negativserie im Herbst ist für den Hallescher FC das 0:0 gegen RW Essen durchaus als Erfolg zu bezeichnen, auch weil sie dies auswärts schafften. Trainer Andre Mayer hat somit keinen Grund seine Aufstellung groß zu verändern. Die einzigen Ausfälle die der Trainer zu beklagen hat sind die von Seymour Fünger und Toni Londenhahn. Diese haben in den letzten Spielen aber ohnehin keine große Rolle gespielt. Die Mannschaft wird wieder auf die Tore von Tom Zimmerschied und Jonas Nietfeld hoffen. Die beiden waren heuer schon für 10 Treffer zuständig.

So lief man im Spiel gegen RW Essen auf:

Hallescher FC

System: 3-4-3.

Gebhardt
Reddemann Vollert Winkler
Kreuzer Herzog Casar Hug
Steczyk Nietfeld Zimmerschmied

Bleibt man erneut gegen Wiesbaden ungeschlagen?

Obwohl man diesmal der klare Außenseiter ist wird man mit durchaus Selbstvertrauen antreten, immerhin kann man zuhause eine gute Bilanz gegen Wiesbaden aufweisen. Die letzten beiden Heimspiele blieb man gegen die Gäste nämlich ungeschlagen. Das bisher letzte Duelle endete mit einem 1:1 Remis, davor gab es sogar einen 4:0 Heimsieg für den Hallescher FC. Von den vergangenen 4 Heimpartien haben sie nur eine verloren. Eine over/under Wette ist hier nur schwer vorherzusagen, denn in den vergangenen 6 Partien fielen 3. Mal mehr wie 2.5 Tore und 3. Mal weniger wie 2.5 Tore. Du suchst nach Wett Tipps für den heutigen Tag? Dann besuch unsere Wett Tipps heute Seite.

4 letzten Spiele im direkten Vergleich

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
14.05.2022 3. Deutsche Liga
Hallescher FC
SV Wehen Wiesbaden
1:1 (1:1)
13.12.2021 3. Deutsche Liga
SV Wehen Wiesbaden
Hallescher FC
2:1 (0:0)
16.05.2021 3. Deutsche Liga
Hallescher FC
SV Wehen Wiesbaden
4:0 (2:0)
09.01.2021 3. Deutsche Liga
SV Wehen Wiesbaden
Hallescher FC
1:1 (0:1)

Wehen Wiesbaden will zurück in die 2. Bundesliga

Wiesbaden stand in der Saison 2019/20 für ein Jahr in der 2. Deutschen Bundesliga. Dort konnte man sich allerdings nicht halten und musste den direkten Abstieg antreten. Seitdem spielt man wieder in der 3. Liga. Dort gehört man aber ohne jeden Zweifel zu den besseren Teams der Liga, dies beweisen auch die letzten Tabellenplatzierungen. Nach Platz 6 und 8 in den vergangenen beiden Jahren möchte man heuer den Aufstieg zurück in die 2. Bundesliga schaffen. Obwohl man bereits einen großen Rückstand auf den Tabellenführer hat zeigt man bislang starke Leistungen. Das Spiel gegen den Hallescher FC könnte die 5. Partie in Folge werden in der man ungeschlagen ist.

Wehen Wiesbaden, 3. Liga © GEPA pictures Trainer Markus Kauczinski möchte mit Wiesbaden heuer den Aufstieg schaffen.

In welchen Statistiken kann Wiesbaden bislang brillieren

Wiesbaden holte in dieser Saison bereits 10 Siege in 18 Spielen und somit die 2.- meisten in der 3. Liga. Mit 4 Niederlagen am Konto kassierten sie die 3.- wenigsten. Ebenfalls Top präsentiert sich ihre Offensive, denn in 18 Spielen erzielten sie schon 34 Treffer und somit beinahe 2.00 Tore pro Spiel. Auswärts ist man dabei ähnlich gut, denn auch hier stellt man mit 16 Treffern aus 9 Spielen den 2.- besten Wert aller Teams. Zudem weist man als eines von nur 6 Teams eine positive Auswärtsbilanz auf. Wiesbaden gehört außerdem zu den formstärksten Teams der 3. Liga. Ihre letzte Niederlage kassierten sie Ende Oktober gegen den MSV Duisburg. Seitdem holte man 3 Siege aus den vergangenen 4 Spielen und gegen den SC Verl holte man auswärts immerhin ein 1:1 Remis. Bei den 3 Siegen schaffte es das Team ohne Gegentor zu bleiben. In den vergangenen 4 Partien ließen sie somit nur einen Gegentreffer zu.

Letzte 5 Ergebnisse Hallescher FC

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
14.01.2023 3. Deutsche Liga
SC Rot-Weiss Essen
Hallescher FC
0:0 (0:0) U
12.11.2022 3. Deutsche Liga
Hallescher FC
1. FC Saarbrücken
1:2 (0:0) N
08.11.2022 3. Deutsche Liga
FC Ingolstadt 04
Hallescher FC
1:0 (0:0) N
05.11.2022 3. Deutsche Liga
Hallescher FC
SV Waldhof Mannheim
3:1 (2:1) S
31.10.2022 3. Deutsche Liga
VfL Osnabrück
Hallescher FC
3:2 (1:2) N
Ein Auswärtssieg von Wehen Wiesbaden bringt dir eine Quote von 1.85

Wiesbaden baut erneut auf sein gefährliches Sturmduo

Trainer Markus Kauczinski kann in dieser Saison auf sein Sturmduo Ivan Prtajin und Benedicht Hollerbach vertrauen. Der Kroate ist mit 8 Toren der 2.- beste Torschütze der Liga und auch Benedict Hollerbach gehört mit seinen 6 Toren zu den besten Torschützen der 3. Liga. Insgesamt waren sie somit für 14 der 34 Treffer von Wehen Wiesbaden zuständig. Wiesbaden agiert dabei sehr gerne über Flanken, was auch erklärt warum die beiden Außenverteidiger Thijmen Goppel und Brooklyn Ezeh mit je 5 Vorlagen die Besten im Kader sind. Alle 4 Leistungsträger werden im Spiel gegen den Hallescher FC fit sein. Am letzten Spieltag gewannen sie sie so mit 1:0 gegen den Tabellenführer Elversberg.

Die Aufstellung von Wiesbaden beim 1:0 Sieg gegen Elversberg:

Wehen Wiesbaden

System: 3-4-3.

Lyska
Mockenhaupt Reinthaler Gürleyen
Goppel Taffertshofer Jacobsen Ezeh
Hollerbach Wurtz Prtaljin

Tipp und Prognose

Wiesbaden nimmt in der 3. Liga aktuell den 2. Platz ein und gehört nach 4 ungeschlagenen Spielen in Serie zu den formstärksten Teams. Der Hallescher FC ist zwar heimstark, konnte aber keines seiner letzten 3 Spiele gewinnen. Wir tendieren daher doch recht klar zum Auswärtsteam. Ein Tipp 2 würden wir aber nur als Risikowette empfehlen. Es treffen hier zudem zwei der besseren Offensivteams der Liga aufeinander. Es darf daher durchaus mit mehr als 2.5 Toren gerechnet werden.

Unsere Empfehlungen:
  • Tipp 2
  • Über 2.5 Tore

Häufig gestellte Fragen

Wie viele Punkte trennen Wiesbaden von der Tabellenführung?
Aktuell hat der Tabellen 2.- bereits 7 Punkte Rückstand auf die Tabellenführung.
Wie hoch ist die Quote für einen Sieg vom Hallescher FC?
Für einen Heimsieg bekommst du eine Quote von 4.00.
Wie endete das letzte direkte Duell dieser beiden Teams?
Das letzte Duell fand in der letzten Saison statt und endete mit einem 1:1 Remis.
QUOTENFORMAT

Aktuelle Quoten von Quotenformat, dem Quotenvergleich.

Tipp 1
3.90
ø 3.90
Jetzt wetten
Tipp X
3.50
ø 3.50
Jetzt wetten
Tipp 2
1.85
ø 1.85
Jetzt wetten
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
Fussball Icon
DFB Pokal
18:00
31.01.2023
SC Paderborn 07
-
:
-
VfB Stuttgart
Spezialtipp
Fussball Icon
Coppa Italia
21:00
31.01.2023
Inter Mailand
-
:
-
Atalanta Bergamo
Tagestipp
Fussball Icon
DFB Pokal
20:45
31.01.2023
Union Berlin
-
:
-
VfL Wolfsburg
Tagestipp
Fussball Icon
DFB Pokal
18:00
01.02.2023
RB Leipzig
-
:
-
Hoffenheim
Spezialtipp
Fussball Icon
EFL - Carabao Cup
21:00
01.02.2023
Manchester United
-
:
-
Nottingham Forest
bet-at-home Bonus Paket
Hol dir jetzt € 15 ohne Einzahlung für die Anmeldung! Zahle € 10 ein und wette mit € 45!
Empfehlung
Fussball Icon
DFB Pokal
20:45
01.02.2023
1. FSV Mainz 05
-
:
-
FC Bayern
Fussball Icon
Türkei Süper Lig
18:00
02.02.2023
Adana Demirspor
-
:
-
Fenerbahçe Istanbul
Fussball Icon
Spanien Primera Division
21:00
02.02.2023
Real Madrid
-
:
-
FC Valencia
Fussball Icon
Coppa Italia
21:00
02.02.2023
Juventus Turin
-
:
-
Lazio Rom
Fussball Icon
Bundesliga
20:30
03.02.2023
FC Augsburg
-
:
-
Bayer 04 Leverkusen
€ 11 ohne Einzahlung
Pro Woche verlosen wir 10x einen € 11 Gutschein für Interwetten. Für Neu- und Bestandskunden.
Fussball Icon
Bundesliga
15:30
04.02.2023
1. FC Köln
-
:
-
RB Leipzig
Fussball Icon
Bundesliga
15:30
04.02.2023
VfL Bochum
-
:
-
Hoffenheim
Heute € 15 gratis wetten Zum Gutschein
nach oben