Wett Tipp EM-Quali 2020: Weißrussland - Holland

Sonntag, 13.10.2019 um 18:00 Uhr (MEZ)

Weißrussland empfängt am 7. Spieltag die Niederlande!

Die Weißrussen sind wohl ohne jegliche Chance in die Qualifikation gestartet, bedenkt man das sie mit den Niederlanden und Deutschland in einer Gruppe spielen. Zudem präsentieren sich die Nordiren besonders stark, sodass den Weißrussen im Moment nur der 4. Platz in der Tabelle bleibt. Die Niederlande zählt seit einigen Monaten wieder zu den besten Nationalteams der Welt und wollen dies auch mit Ergebnissen zeigen. In Weißrussland ist ein Sieg fest eingeplant und alles andere wäre auch eine große Überraschung. Trotzdem gibt es auch in einem solchen Spiel interessante Wettmärkte und die werden wir euch in der Folge vorstellen. Anstoß ist am Sonntag um 18:00 Uhr.

N
S
N
N
N

Weißrussland

  • Heimvorteil
  • 1 von 5 Spiele gewonnen
  • können in diesem Spiel frei aufspielen
S
S
S
N
U

Holland

  • 3 von 4 Spielen gewonnen
  • immer mindestens 2 Tore erzielt
  • höher Qualität im Kader

Kann Weißrussland noch einmal ein Zeichen setzen!

Weißrussland belegt in der FIFA Weltrangliste nur den 82. Rang und zählt daher auch nicht zu den absoluten Top Teams. Zudem konnten sie sich bislang noch nie für eine Europa- oder Weltmeisterschaft qualifizieren. Auch heuer wurden sie wieder in eine sehr schwere Gruppe mit Deutschland und den Niederlanden gelost. Die Chance auf eine erfolgreiche Teilnahme ist somit weiter geschrumpft und die Qualität reicht auch meistens nicht aus um eine Rolle zu spielen. In ihren bisherigen 5 Spielen konnten sie lediglich einen Sieg feiern und die restlichen 4 Spiele wurden allesamt verloren. Der einzige Sieg gelang auswärts gegen Estland als man sich knapp mit 1:2 durchsetzen konnte. Insgesamt erzielte die Nationalmannschaft erst 3 Treffer, kassierte im Gegenzug aber bereits 10 Gegentreffer. Mit 9 Punkten Rückstand auf Platz 2 müssten sie bereits jedes der restlichen Spiele gewinnen um sich noch erfolgreich zu qualifizieren. Neben der fehlenden Qualität im Kader können sie auch auf der Trainerposition kaum Kontinuität zeigen und seit 2 Spielen steht ein neuer Chefcoach an der Seitenlinie. Nach 4 Niederlagen in Folge wurde Igor Kruishenko entlassen und auf ihm folgt der ehemalige U21 Trainer Mikhail Markhel. Ob dieser nun die Bilanz gegen die Niederlande etwas aufbessern kann wird sich zeigen. Die letzten Spiele lassen jedoch nur wenig Grund zur Hoffnung, denn seit dem Jahr 2016 traf man 3 Mal auf die Niederlande und alle 3 Spiele wurden verloren. Dabei kassierte man immer mindestens 3 Gegentreffer, konnte zweimal aber auch selbst anschreiben mit einem Tor.

Endlich wieder eine Teilnahme zu einem Endrundenturnier?

Die Niederlande zählt eigentlich zu den besten Nationalteams weltweit und konnte sich den Europameistertitel bereits im Jahr 1988 sichern. Ihr größter Erfolg in den letzten Jahren war mit Sicherheit der Vizeweltmeistertitel im Jahr 2010. Seit dem dritten Platz im Jahr 2014 verschwand die Mannschaft jedoch ein wenig vom Rampenlicht und sowohl für die EM 2016, als auch für die WM 2018 konnte man sich noch nicht einmal qualifizieren. Durch diese Misserfolge wurde beim Nationalteam ein Umbruch eingeleitet der nun so scheint es abgeschlossen ist. Das Team zählt zu den jüngsten der gesamten Qualifikation und mit Frenkie de Jong, Virgil van Dijk oder Gini Wijnaldum haben sie genug internationale Qualität im Kader um jeden Gegner vor Probleme zu stellen. Dies wird auch bei der derzeitigen Qualifikation bemerkbar und von 3 von 4 Spielen konnte man gewinnen. Mit 14 Toren in 4 Spielen zählen sie zu den gefährlichsten Offensiven in Europa. In jedem Spiel konnten sie so mindestens 2 Tore erzielen und bei ihren 3 Siegen gelangen ihnen sogar jeweils 4 Treffer pro Spiel. Die Defensive hingegen schwankt in ihren Leistungen sehr, auch wenn man alle 5 Gegentore in den beiden Spielen gegen Deutschland kassierte. Eine Statistik die klar gegen die Niederlande spricht ist die Auswärtsbilanz unter ihrem derzeitigen Trainer Ronald Koeman. In 8 Auswärtsspielen konnte man nur 2 Siege feiern und ganze 4 Partien musste man mit einem Remis beenden. Immerhin konnten sie die 2 Siege an den letzten beiden Spieltagen feiern, womit die aktuelle Form stimmen sollte.

Wett Tipp und Prognose

Die Niederländer sind in diesem Auswärtsspiel die klaren Favoriten und werden deshalb auch mit einer sehr niedrigen Quote ausgestattet. Ein Tipp 2 lohnt sich somit nur bedingt, weshalb wir hier auch eine Handicap Wette empfehlen können um die Quote etwas aufzubessern. Aufgrund der bisherigen Ergebnisse würden wir zudem auf jeden Fall ein Spiel über 2.5 Tore erwarten. Dies liegt vor allem an der Offensive der Niederländer, die bis jetzt immer mindestens 2 Tore pro Spiel erzielen konnte.

Die letzten 5 Ergebnisse für Weißrussland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.09.2019 Länderspiele Wales Weißrussland 1:0
N
06.09.2019 EM-Quali 2020 Estland Weißrussland 1:2
S
11.06.2019 EM-Quali 2020 Weißrussland Nordirland 0:1
N
08.06.2019 EM-Quali 2020 Weißrussland Deutschland 0:2
N
24.03.2019 EM-Quali 2020 Nordirland Weißrussland 2:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Holland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.10.2019 EM-Quali 2020 Holland Nordirland 3:1
S
09.09.2019 EM-Quali 2020 Estland Holland 0:4
S
06.09.2019 EM-Quali 2020 Deutschland Holland 2:4
S
09.06.2019 UEFA Nations League Portugal Holland 1:0
N
06.06.2019 UEFA Nations League Holland England 1:1
U

Weitere Tipps

Frankreich Ligue 1

20.10.2019 21:00 (MEZ)
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
:
RC Strasbourg Alsace Logo RC Strasbourg Alsace
Tipp 1

Spanien Primera Division

20.10.2019 21:00 (MEZ)
Sevilla Logo FC Sevilla
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja

NFL

20.10.2019 22:25 (MEZ)
Chicago Bears Logo Chicago Bears
:
New Orleans Saints Logo New Orleans Saints
Tipp 1