Wett Tipp Italien Serie A: Udinese Calcio - AC Mailand

Sonntag, 25.08.2019 um 18:00 Uhr (MEZ)

Weiß-Schwarz oder Rot-Schwarz, wer behält die Oberhand?

Am Sonntag startet auch in Norditalien der Spielbetrieb in der neuen Serie A Saison. Im ersten Spiel der Spielzeit 2019/20, empfängt Udinese Calcio die Rossoneri vom AC Milan. Beide Mannschaften starten mit neuen Trainern ins neue Fußballjahr. Im ehemaligen Stadio Friuli, der heutigen Dacia Arena, werden die Beiden am Sonntag, 25. August 2019 die erste echte Leistungsprobe abliefern. Unser Wett Tipp bietet Analysen zu den beiden Mannschaften und liefert Prognosen zu interessanten Wettvarianten. Anpfiff zur Partie ist um 18:00 Uhr.

S
S
S
U
N

Udinese Calcio

  • Heimvorteil
  • viele Neuzugänge
  • Erfolgsserie mit neuem Trainer
S
S
S
S
N

AC Mailand

  • Favorit
  • neuer Trainer
  • hochkarätiger Kader

Die Bianconeri aus dem Norden starten zu Hause in die Saison.

Udinese Calcio hat bereits während der letzten Saison einen Trainerwechsel vorgenommen. Seit dem 29. Spieltag der vergangenen Saison, ist der Kroate Igort Tudor der neue Steuermann der Zebrette. Seitdem der 41-Jährige das Zepter übernommen hat konnte Udinese 6 der 12 Pflichtspiele gewinnen, nur 3 gingen verloren. In seinem zweiten Serie A Spiel von Spieltag 27, der vergangenen Saison hatte man zuletzt das Vergnügen, gegen die Diavoli aus Mailand. Im Giuseppe Meazza Stadion in Mailand schaffte seine Mannschaft ein 1:1 Unentschieden. Mit einem bemerkenswerten Endspurt konnte sich Udinese Calcio mit drei Siegen aus den letzten drei Spielen, von Tabellenplatz 16 auf Rang 12 verbessern. Die Gesamtbilanz der Bianconeri, war mit 11 Siegen, 10 Unentschieden und 17 Niederlagen nicht wirklich zufriedenstellend. Während eines Großteils der Saison kratzte man an den Abstiegsrängen. Die Torbilanz von 39:53 zeigt relativ deutlich wo das Problem beheimatet war. Mit nur 39 Toren aus 38 Spielen, muss man sich in Udine Kritik am Offensivspiel gefallen lassen. In der Sommerpause hat man mit Ilija Nestorovski, Stipe Perica, Ryder Matos und Aly Mallé 4 neue Offensivkräfte verpflichtet. Im ersten Pflichtspiel der Saison gegen Südtirol war keiner der Vier in der Startelf, Nestorovski kam als Einziger von der Bank. Die Partie in Runde 3 des Coppa Italia konnten die Bianconeri mit 3:1 gewinnen. Die Torschützen, Kevin Lasagna und Seko Fofana sind alte Bekannte bei Udinese. Sie waren auch letzte Saison schon im Dress der Zebras. Sie werden auch heuer wieder mit Rodrigo de Paul und Ignacio Pussetto offensive Aufgaben übernehmen. Im Mittelfeld hat man sich Walace von Hannover 96 sichern können, sein Landsmann Rodrigo Becao wird in der Verteidigung Unterstützung anbieten. Gegen den AC Milan hat Udinese 2 der letzten 6 Spiele gewinnen, zuletzt im Jahr 2017. 4 der 6 Begegnungen endeten mit weniger als 3 Toren. Udinese ist trotz des Heimvorteils Außenseiter in der Partie.

Die teuflischen Rossoneri kommen unter neuer Führung ins Friaul.

Bei den Schwarz-Roten hat sich mit dem Ende der letzten Saison auch so einiges getan. Nach dem verpatzten letzten Saisondrittel und der damit verpassten Qualifikation für die Champions League, war man in Mailand alles andere als zufrieden. Die Erwartungshaltung des Vereins und der Fans war eine andere. Somit war für den ehemaligen italienischen Nationalspieler und AC Milan Legende, Genarro Gattuso die Zeit als Cheftrainer bei den Diavoli, wieder vorbei. 82 Spiele lang war er der Mann am Ruder bei den Rot-Schwarzen. Seine Bilanz kann sich mit 40 Siegen 20 Unentschieden und 22 Niederlagen, kann sich sehen lassen, für die erfolgsverwöhnten Rossoneri aber zu wenig. Seit Juni trägt Marco Giampolo die Verantwortung in Mailand. Er hat einige neue Spieler zur Verfügung. In der Sommerpause hat man auch in Mailand wieder einige Neuverpflichtungen getätigt. Nach der letzten Saison ist die Erwartungshaltung für heuer wieder ganz klar ein Platz unter den ersten 4 der Tabelle. Das wird keine leichte Aufgabe werden für den Mailänder AC. Die Konkurrenten an der Spitze, Juventus, Napoli, Inter und Atalanta und der AS Roma, machen es den Schwarz-Roten sicher nicht leicht. Ein Auftaktsieg gegen Udinese wäre ein guter Anfang. Gegen die Zebrette hat man letzte Saison in Udine mit 0:1 gewinnen können, das Spiel der Rückrunde in Mailand endete mit einem 1:1 Unentschieden. Die ansonsten torgefährlichen Mailänder hatten so ihre Schwierigkeiten gegen die Bianconeri.

Wett Tipp und Prognose

In diesem Spiel setzen wir auf die Favoriten aus Mailand. Ein Tipp 2 kann mit sehr attraktiven Quoten um 2.00 angespielt werden. Mit einem Unter 2,5 Tore Tipp kann man auf die letzten beiden direkten Duelle reagieren. Die Quoten für diesen Tipp liegen mit rund 1.71 ebenfalls in einem interessanten Bereich. Unser persönlicher Tipp der Redaktion: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für Udinese Calcio im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.08.2019 Coppa Italia Udinese Calcio Südtirol 3:1
S
26.05.2019 Italien Serie A Cagliari Calcio Udinese Calcio 1:2
S
12.05.2019 Italien Serie A Frosinone Calcio Udinese Calcio 1:3
S
04.05.2019 Italien Serie A Udinese Calcio Inter Mailand 0:0
U
29.04.2019 Italien Serie A Atalanta Bergamo Udinese Calcio 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für AC Mailand im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.05.2019 Italien Serie A SPAL Ferrara AC Mailand 2:3
S
19.05.2019 Italien Serie A AC Mailand Frosinone Calcio 2:0
S
11.05.2019 Italien Serie A AC Florenz AC Mailand 0:1
S
06.05.2019 Italien Serie A AC Mailand FC Bologna 2:1
S
28.04.2019 Italien Serie A FC Turin AC Mailand 2:0
N

Weitere Tipps

Italien Serie A

24.09.2019 19:00 (MEZ)
Hellas Verona Logo Hellas Verona
:
Udinese Calcio Logo Udinese Calcio
Doppelte Chance Tipp X/2

Italien Serie A

24.09.2019 21:00 (MEZ)
Brescia Calcio Logo Brescia Calcio
:
Juventus Turin
Tipp 2 Gewinn zu null

Italien Serie A

25.09.2019 19:00 (MEZ)
AS Roma Logo AS Roma
:
Atlanta Bergamo Logo Atalanta Bergamo
Doppelte Chance Tipp X/2