Wett Tipp FA Cup: Tranmere Rovers - FC Watford

Donnerstag, 23.01.2020 um 20:45 Uhr (MEZ)

Tranmere Rovers trifft zum entscheidenden FC Cup Spiel auf FC Watford

Zum Entscheidungsspiel der 3. FA-Cup Runde kommt es am 23.01.2020 um 20.45 Uhr, zwischen Tranmere Rovers und FC Watford. Das Hinspiel endete mit einem 3:3 am 03.01.2020. Bei den Rovers aus Tranmere handelt es sich um ein Team aus der League One, der dritthöchsten englischen Fußballliga. Watford spielt hingegen üblicherweise in der Premier League. Demnach könnte man glauben, dass der Favorit eigentlich feststehen sollte. Das Hinspiel hat uns jedoch eines Besseren belehrt. Mehr Details über beide Mannschaften, über ihre Stärken und Schwächen sowie über ihre aktuelle Form könnt ihr dieser Seite entnehmen, denn Experten unterzogen ihnen einer ausführlichen Analyse. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr neben einer Vorhersage zum Spiel, eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor. Für diese wurde freilich der Quotenvergleich in Augenschein genommen.

Tranmere Rovers

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Watford hat eine enorme Auswärtsschwäche zu beklagen
  • Trainer Michy Mellon hat noch nie gegen Watford Coach Nigel Pearson verloren
N
U
S
S
S

FC Watford

  • Haben eigentlich den viel stärkeren Kader
  • Treffen als Erstligist auf einen gerade aufgestiegenen Drittligisten
  • Werden seit dem 09.12.2019 erfolgreich von Nigel Pearson gecoacht

Können die Tranmere Rovers im FC Cup gegen Watford für einen Clou sorgen?

Tranmere Rovers kann nur bedingt auf den Heimvorteil hoffen, denn zu Hause waren sie nur etwas stärker als auswärts. In der League One belegen sie aktuell den drittletzten Tabellenplatz. Sie stiegen auch erst in dieser Saison in die dritthöchste Liga Englands auf. Vor heimischem Publikum feierten sie lediglich 3 Siege und waren für 5 Unentschieden gut. 5 Niederlagen hatten sie ebenso hinzunehmen. Während sie in diesen 13 Partien für 19 Tore sorgten, ließen sie 20 Zähler zu. Auswärts klingt die Torbilanz von 9:25 noch bescheidener. 2 Siege und 2 Unentschieden waren möglich gewesen und 8 Niederlage mussten sie hinnehmen. Keines der letzten 5 League One Spiele haben sie gewonnen. Neben einem 1:1 gegen Blackpool und einem 0:0 gegen Southend United verloren sie gegen Burton Albion mit 4:2, gegen Coventry City mit 1:4 und zuletzt gegen Ipswich Town mit 1:2.

4 FA-Cup-Spiele absolvierten sie bereits. Gegen Wycombe Wanderers war in der 1. Runde ein 2:2 möglich. Das Entscheidungsspiel konnten sie in der Verlängerung mit 1:2 gewinnen. Gegen Chichester feierten sie in der 2. Runde einen 5:1 Sieg und zuletzt war gegen Watford das 3:3 möglich. Trainer Micky Mellon ist bei Tranmere bereits seit dem 06.10.2016 unter Vertrag. Seine durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer liegt bei 1,63 PPS. Er saß bisher in einem Spiel gegen Watford und in 2 Partien gegen Nigel Pearson als Trainer auf der Bank. Gegen Watford war das Remis möglich und gegen Pearson konnten er 1 Spiel gewinnen und für 1 Unentschieden sorgen. Wir sind gespannt, ob sie gegen Watford gewinnen können, denn gegen Absteiger aus der Championship konnten sie bisher nur ein Spiel gewinnen und 1 Remis erzielen. Zweimal mussten sie sich bereits geschlagen geben. Wobei der Sieg nur gegen den aktuell Tabellenletzten Bolton Wanderers möglich war.

Wird Watford gegen Tranmere seiner Favoritenrolle und Kaderstärke gerecht?

Bevor Watford auf Tranmere trifft, haben sie noch ein Premier League Spiel gegen Aston Villa auswärts zu bestreiten. Derzeit belegen sie nach 23 Spieltagen in der Premier League mit 23 Punkten den 17 und somit viertletzten Tabellenplatz. Auswärts blieb der Erfolg bisher nahezu aus. 2 Siege waren möglich und 3 Remis konnten sie erzielen. Sechsmal mussten sie sich geschlagen geben. Nur 9 Tore erzielten sie in 11 Spielen, ließen aber 20 Zähler zu. Zu Hause waren wenigsten 3 Siege und 5 Unentschieden möglich, ergo sie auch 4 Niederlagen zu verkraften hatten. Nur elfmal kamen sie vor heimischem Publikum zum Abschluss, indes sie 14 Treffer kassierten. Wegen der eher bescheidenen Leistung wurde Nigel Pearson als Headcoach, am 09.12.2019 verpflichtet und Hayden Mullins entlassen. Der 56-Jährige war zuvor bei OH Leuven und Derby County unter Vertrag. 8 Spiele absolvierten sie bereits unter Pearson und die Ergebnisse können sich sehen lassen. 4 Siege und 3 Unentschieden wurden eingefahren und nur eine Niederlage hingenommen. Die Torbilanz von 14:7 ist nur das Tüpfelchen auf dem i. Der Trainereffekt schlug also bei Watford ein. Pearson saß in nur 3 Spielen gegen Tranmere Rovers als Trainer auf der Bank. Davon konnte er eines gewinnen, für ein Remis sorgen und eine Niederlage musste er in Kauf nehmen. Über die Bilanz gegen Mellon haben wir in der Formanalyse zuvor bereits geschrieben. Dieses FA-Cup Entscheidungsspiel ist das 2., welches Watford zu bestreiten hat. In der vergangenen Saison schaffte es Watford bis ins Finale vom FA Cup und mussten sich in diesem Manchester City geschlagen geben. Demnach kann man behaupten, dass sie die nötige Pokalerfahrung besitzen. Einem Sieg sollte demnach nichts im Wege stehen.

Wett Tipps und Prognose

Wir gehen davon aus, dass Watford dieses Entscheidungsspiel gewinnen wird und raten zu einem Tipp 2. Die Buchmacher offerieren zu dieser Siegwette relativ gute Quoten. Bei den Over/Under-Wetten empfehlen wir eine Platzierung auf über 2,5 Tore. Wegen der eher schwachen Leistung in der Verteidigung bei beiden Teams, ist davon auszugehen, dass beide Teams treffen werden, weshalb wir hier auf ein Ja setzen würden.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Watford im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.01.2020 England Premier League Aston Villa FC Watford 2:1
N
18.01.2020 England Premier League FC Watford Tottenham Hotspur 0:0
U
12.01.2020 England Premier League AFC Bournemouth FC Watford 0:3
S
01.01.2020 England Premier League FC Watford Wolverhampton Wanderers FC 2:1
S
28.12.2019 England Premier League FC Watford Aston Villa 3:0
S

Weitere Tipps

FA Cup

02.03.2020 20:45 (MEZ)
FC Portsmouth
:
FC Arsenal
Beide Teams treffen - nein

UEFA Europa League

28.02.2020 18:00 (MEZ)
FC Red Bull Salzburg
:
Eintracht Frankfurt
Über 2.5 Tore

2. Deutsche Bundesliga

28.02.2020 18:30 (MEZ)
Karlsruher SC
:
1. FC Nürnberg
Beide Teams treffen - ja
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind im Browser gespeicherte Textdateien von Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen:Cookie RichtlinieImpressumDatenschutzerklärung
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verwarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren