Wett Tipp 2. Deutsche Bundesliga: SV Darmstadt 98 - Dynamo Dresden

Freitag, 23.08.2019 um 18:30 Uhr (MEZ)

Darmstadt 98 trifft auf Dynamo Dresden!

Das zweite Freitagsspiel der 2. deutschen Bundesliga bestreiten die beiden Tabellennachbarn Darmstadt 98 und Dynamo Dresden. Beide Teams hatten keinen guten Saisonstart und befinden sich deshalb nur auf den Plätzen 13 und 14. Mit einem Sieg könnte man somit einen großen Sprung in Richtung obere Tabellenhälfte machen, während der Verlierer bereits früh einen Abstiegsplatz einnehmen könnte. Um euch einen besseren Überblick zu beiden Teams zu verschaffen lest euch unsere Spielanalyse durch. Hier findet ihr die wichtigsten Daten und Fakten zu dieser Begegnung und wir zeigen euch welche Wettmärkte und Wett Tipps hier interessant sein könnten. Anstoß ist am Freitag um 18:30 Uhr.

N
S
S
U
S

SV Darmstadt 98

  • Platz 13 in der Tabelle
  • zuhause das einzige Spiel gewonnen
  • das letzte Heimspiel gegen Dresden gewonnen
S
S
N
N
S

Dynamo Dresden

  • Platz 14 in der Tabelle
  • letztes Spiel gegen Heidenheim mit 2:1 gewonnen

2. Heimsieg im 2. Heimspiel?

Darmstadt 98 spielte in den letzten 6 Jahren von der 3. Liga bis zur deutschen Bundesliga einmal alles durch. Der Erfolg begann unter dem deutschen Trainer Dirk Schuster als man den direkten Durchmarsch von der 3. Liga in die deutsche Bundesliga schaffte. Obwohl die Qualität der Mannschaft nur ein Bruchteil von deren in der Bundesliga war, überzeugte man durch ein sehr geordnetes Spiel und eine gute Defensive. Das dies trotzdem nicht auf Dauer gut geht merkte man im zweiten Jahr in der deutschen Bundesliga. Die Teams konnten sich besser auf die Spielweise von Dirk Schuster einstellen und die Qualität reichte nicht aus um den Abstieg zu verhindern. Nun ist man seit 2 Jahren wieder in der 2. Liga und macht dort bislang einen ordentlichen Job. Zwar hat die Mannschaft mit den Aufstiegsplätzen nichts zu tun, die Abstiegsgefahr wurde bislang jedoch auch vermieden. Im letzten Jahr reichte dies zu einem guten 10. Platz und die Bilanz war ausgeglichen. 13 Siege, 7 Remis und 14 Niederlagen konnte man aufweisen und das Torverhältnis betrug 45:53 Tore. Der Trainer heißt mittlerweile Dimitrios Grammozis und leitete bereits 15 Spiele der Mannschaft. Dabei kann er einen guten Punktschnitt von 1.80 aufweisen. 4 von 6 Heimpartien unter seiner Führung konnten gewonnen werden und noch kein einziges wurde verloren. In dieser Saison startete man mit einem sensationellen 1:1 auswärts beim Aufstiegsfavoriten Hamburger SV. Im einzigen Heimspiel gelang ein 2:0 Erfolg über Holstein Kiel und am letzten Spieltag musste man sich mit 4:0 dem VfL Osnabrück geschlagen geben.

Erster Auswärtssieg in dieser Saison?

Im Gegensatz zu Darmstadt konnte Dynamo Dresden in den letzten Jahren nicht an der deutschen Bundesliga teilnehmen. Das Team kam vor 3 Jahren von der 3. Liga und etablierte sich seitdem in der 2. deutschen Bundesliga. Die Ergebnisse lassen mit Platz 14 und Platz 12 zwar zu wünschen übrig, dennoch möchte man in dieser Saison einen einstelligen Tabellenplatz erreichen. Nach dem der langjährige Trainer Uwe Neuhaus entlassen wurde, übernahm Cristian Fiel den Posten als Cheftrainer. Unter seiner Führung erreichte man in der vergangenen Saison den 12 Platz und wies eine Bilanz von 11 Siegen, 9 Remis und 14 Niederlagen auf. Das Torverhältnis betrug 41:48 Tore und war somit vor allem offensiv katastrophal. Um diese Schwäche etwas auszubessern wurde im Sommer mit Alexander Jeremejeff ein neuer schwedischer Mittelstürmer geholt. Dieser erzielte am letzten Spieltag seinen ersten Treffer für das Team und prompt konnte man zuhause mit 2:1 gegen Heidenheim gewinnen. Zuvor setzte es jedoch zwei Niederlagen gegen den 1. FC Nürnberg (0:1) und dem Karlsruher SC (4:2). Womit man nach 3. Spieltagen auf dem 14. Tabellenplatz steht und ein Torverhältnis von 4:6 Toren aufweist. In der letzten Saison konnte in diesem Duell immer die Heimmannschaft gewinnen, zudem konnte Dresden in Darmstadt noch nie in ihrer Historie gewinnen. Auch die Torstatistik der beiden ist durchwegs ausgeglichen und steht bei 7:8 Toren für Darmstadt.

Wett Tipp und Prognose

Vor allem durch den Heimvorteil genießt Darmstadt in dieser Begegnung den leichten Favoritenstatus. Beide Teams sind etwas wackelig in die Saison gestartet und sind zudem direkte Tabellennachbarn. Wir würden hier eher zu einer Doppelten Chance Wette 1/X tendieren. Zudem fielen in 5 der 6 Begegnungen der Teams in dieser Saison unter 3.5 Tore, weswegen wir dies auch hier vermuten würden.

Die letzten 5 Ergebnisse für SV Darmstadt 98 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.08.2019 2. Deutsche Bundesliga VfL Osnabrück SV Darmstadt 98 4:0
N
11.08.2019 DFB Pokal FC Oberneuland SV Darmstadt 98 1:6
S
04.08.2019 2. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 FC Holstein Kiel 2:0
S
28.07.2019 2. Deutsche Bundesliga Hamburger SV SV Darmstadt 98 1:1
U
19.05.2019 2. Deutsche Bundesliga SV Darmstadt 98 FC Erzgebirge Aue 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Dynamo Dresden im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.08.2019 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden 1. FC Heidenheim 2:1
S
10.08.2019 DFB Pokal TuS Dassendorf Dynamo Dresden 0:3
S
03.08.2019 2. Deutsche Bundesliga Karlsruher SC Dynamo Dresden 4:2
N
27.07.2019 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden 1. FC Nürnberg 0:1
N
19.05.2019 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden SC Paderborn 07 3:1
S

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

22.09.2019 13:30 (MEZ)
HSV Logo Hamburger SV
:
FC Erzgebirge Aue FC Erzgebirge Aue
Beide Teams treffen - ja

2. Deutsche Bundesliga

22.09.2019 13:30 (MEZ)
Dynamo Dresden Logo Dynamo Dresden
:
SSV Jahn Regensburg Logo SSV Jahn Regensburg
Doppelte Chance Tipp X/2

2. Deutsche Bundesliga

22.09.2019 13:30 (MEZ)
VfL Osnabrück
:
FC St. Pauli Logo FC St. Pauli
Über 2.5 Tore