Wett Tipp Norwegen Eliteserien: Stabæk Fotba - Tromso IL

Montag, 17.06.2019 um 19:00 Uhr (MEZ)

Stabaek oder Tromsö: Wer gewinnt das Kellerduell in der Eliteserien?

Der 11. Spieltag der norwegischen Eliteserien wird mit der Partie Stabaek IF gegen Tromsö IL abgeschlossen. Wir versorgen euch dazu mit einer fundierten Wett Tipp Vorhersage. In dieser Partie treffen die bislang schlechtesten beiden Teams der obersten norwegischen Fußball-Liga aufeinander. Der Sieger kann sich aus dem Tabellenkeller hochziehen. Im Folgenden lest ihr unsere Einschätzung zu dieser Partie. Spielbeginn ist am Montag um 19 Uhr.

Stabæk Fotba

  • Frühstarter
  • Gegner hat 2.-schlechteste Defensive
  • frischer Wind auf der Trainerbank

Tromso IL

  • 3 Duelle nicht mehr verloren
  • Gegner mit 3 Niederlagen am Stück
  • Gegner recht offensivschwach

Kann Stabaek den 3. Saison-Heimsieg einfahren?

Stabaek IF rutschte zuletzt immer weiter ans Tabellenende zurück. Zuletzt gab es 3 Niederlagen hintereinander. Damit ist der Klub nur mehr an vorletzter Stelle der Eliteserien zu finden. Noch weiter hinten steht nur mehr der kommende Gegner. Stabaek hat aber 2 Spiele weniger in den Beinen wie die Konkurrenz. Nun hat auch noch der bisherige Headcoach Henning Berg den Klub in Richtung Zypern und Omonia verlassen. Für ihn übernimmt der Schwede Jan Jönsson, der schon von 2005 bis 2010 Trainer dieses Vereins war. Vielleicht bringt der 59-Jährige, der zuletzt in Japan tätig war, frische Impulse in die Mannschaft. Die Gastgeber gehen als leichter Favorit in dieses Kellerduell. Tipp 1 wirft eine Quote von 2.30 ab. Dies könnt ihr immer noch mit einem Unentschieden absichern, etwa als Draw No Bet. Dabei hat der Klub aus Baerum seit 3 Heimspielen diesen Gegner nicht mehr bezwingen können – bei 1 Unentschieden und 2 Heimniederlagen. Tromsö blieb auch die letzten 3 Duelle ungeschlagen, zuletzt gab es zweimal eine Punkteteilung. Das letzte Heimspiel von SIF ging gegen den SK Brann mit 0:1 verloren. Davor feierte man aber immerhin 2 Heimsiege am Stück, 3:1 gegen Rosenborg und 2:0 gegen Glimt. Die Bäringer stehen nach 4 Heimspielen und 7 Punkten immerhin an der 9. Stelle der Heimtabelle. In jedem Heimspiel kann man 1.5 Tore erzielen und muss nur 0.75 Gegentore hinnehmen. Defensiv sind nur 3 Teams besser. Allerdings sieht es in der Offensive sehr mau aus. In 5 der letzten 7 Spiele konnte man selbst kein Tor markieren, zuletzt 3 mal hintereinander. Da ist es wenig verwunderlich, dass bei den SIF-Partien eher weniger Tore fallen, zuletzt gab es in 3 der jüngsten 4 Spiele und in 3 der 4 Heimspiele in dieser Saison weniger als 2.5 Tore zu sehen. Als Alternative zur Siegwette könnte man sich eine Under 2.5 Tore Wette oder „beide Teams treffen – nein“ überlegen. Die Mannschaft ist ein Frühstarter: Mehr als 2 Drittel der Saisontore gelangen vor der Pause.

Bleibt Tromsö zum 4. Mal hintereinander gegen SIF ungeschlagen?

Tromsö IL konnte am vergangenen Spieltag die Negativserie von 8 sieglosen Partien beenden und gegen Molde daheim wieder einmal gewinnen. Beim 2:1 zeichneten Magnus Andersen und Robert Taylor für die Treffer der Hausherren verantwortlich. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit kam zu spät. Dennoch bleibt der Klub das Tabellenschlusslicht der Eliteserien. Nun ist man aber punktegleich mit den vorderen Vereinen wie Stabaek. Die Elf von Coach Simo Valakari hat defensiv so ihr Probleme, in den letzten 18 Spielen kassierte man jeweils Gegentore. In dieser Saison fängt man sich pro Ligaspiel 1.9 Gegentore, das ist der 2.-höchste Wert in der Liga. Ob da die schlechteste Offensive etwas anrichten kann? 6 Tore hat ja Stabaek überhaupt erst erzielt. Tromsö ist – wenn es nach den Buchmachern geht – jedenfalls der Außenseiter in dieser Begegnung, Tipp 2 wirft eine hohe Quote von 3.15 ab. Selbst mit einer Doppelten Chance Wette X/2 könnt ihr noch annehmbare 1.60 herausschlagen. Unseren Prognosen nach ist TIL ein guter Auswärts-Außenseiter, da sie in jüngerer Vergangenheit meist gut gegen diesen Kontrahenten ausgesehen haben. Die Serie haben wir oben schon angesprochen. In 5 Auswärtsspielen in dieser Saison hat die Valakari-Truppe je 1 Sieg und Remis mit nach Hause gebracht. 3 mal musste man sich in der Fremde aber auch schon dem Gegner beugen. Die löchrige Defensive haben wir schon angesprochen, in fremden Stadien kassiert das Team pro Partie 2.0 Tore. In dieser Statistik lässt man nur einen Klub hinter sich. Nur 1.0 Auswärtstor gelingt durchschnittlich. So war das Team in dieser Spielzeit eher bei trefferreicheren Partien dabei. In den letzten 4 Spielen und in 3 der 5 Auswärtspartien fielen über 2.5 Tore. Dabei hat aber Tromsö nicht allzu viel selbst beigetragen. In den letzten 9 Spielen konnte die Mannschaft nur in 1 Partie 2 Tore erzielen, am letzten Spieltag. Ansonsten gelang nie mehr als eines, 2 mal blieb man sogar ohne eigenen Treffer. In 5 der letzten 7 Duelle zwischen diesen beiden Vereinen gab es mehr als 2.5 Tore zu sehen. Im Gegensatz zu den Frühstartern Stabaek bekommt Tromsö die Gegentore eher hinten raus. Ein Drittel der Gegentreffer kassiert man in der Schlussviertelfstunde.

Wett Tipp und Prognose

Mit etwas Risikobereitschaft kann man mit einer Under 2.5 Tore Wette den Einsatz verdoppeln. Eine Siegwette würden wir mit einem Unentschieden absichern. Hier bietet sich am ehesten ein X/2 an. Auf einen Torerfolg würden wir eher nicht setzen, hier sind uns auch die Wettquoten zu gering bemessen. Aufgrund der vielen Stabaek-Tore vor der Pause kann eine Halbzeitsieg bei ausgezeichneten Quoten gut angespielt werden. Unsere Wett Tipp Empfehlung: unter 2.5 Tore im gesamten Spiel

Weitere Tipps

Polen Ekstraklasa

26.08.2019 18:00 (MEZ)
Pogoń Szczecin Logo Pogoń Szczecin
:
Wisła Płock Logo Wisła Płock
Tipp 1

3. Deutsche Liga

26.08.2019 19:00 (MEZ)
FSV Zwickau Logo FSV Zwickau
:
FC Kaiserslautern Logo 1. FC Kaiserslautern
Unentschieden keine Wette Tipp 1

Israel Premier League

26.08.2019 19:15 (MEZ)
Hapoel Tel Aviv Logo Hapoel Tel Aviv
:
Maccabi Netanya Logo Maccabi Netanya
Tipp 2