Wett Tipp UEFA Europa League: Slavia Prague - FC Sevilla

Donnerstag, 14.03.2019 um 21:00 Uhr (MEZ)

Slavia Prague könnte gegen FC Sevilla das beinahe Unmögliche möglich machen

Mit dem Aufeinandertreffen von Slavia Prague und FC Sevilla, am 14. März um 21 Uhr, zum Achtelfinalrückspiel der UEFA Europa League, kommt es zu einem sehr spannenden Duell. Denn mit der Ausgangssituation von 2:2 hat wohl niemand gerechnet, zumal FC Sevilla Rekordsieger mit fünf Europa League Titeln ist. Sollten sie diese Saison gewinnen, wären sie von 2009 an gerechnet alleiniger Rekordsieger. Andererseits kann die Prager Mannschaft kaum internationale Erfahrungen vorweisen, was die bevorstehende Partie nochmals spannender macht, vor allem in Anbetracht der bisherigen überraschenden Leistung.

U
S
U
S
N

Slavia Prague

  • Heimspiel
  • haben im Hinspiel ein 2:2 erzielt
  • bei Sevilla fällt der Stammkeeper aus
S
U
N
N
S

FC Sevilla

  • sind stärker am Ball
  • konnten in der Europa League zwei von vier Auswärtspartien gewinnen
  • zählen zur zweitstärksten Mannschaft nach Toren

Aktuelle Form Slavia Prague

In der Europa League verlor Slavia Prag zu Hause noch kein einziges Spiel. Zwei Siege und ein torloses Remis wurden erzielt. Die Torausbeute sieht gesamt betrachtet mager aus. Der Torschnitt liegt bei 1,11 und der Gegentorschnitt bei 0,7. Zumindest sind sie beim Gegentorschnitt mit Sevilla auf einer Augenhöhe, eher sogar etwas stärker. Im Hinspiel gegen Sevilla hat sich Prag eigentlich vorgenommen, ruhig von hintern heraus zu spielen. Nachdem Schock vom 1:0 durch einen Fehler von Keeper Kolar, konnte Miroslav Stoch für das 1:1 sorgen, nachdem der Ball durch einen Sevilla Spieler abgefälscht wurde. Das 2:1 passierte unglücklich durch eine Ecke heraus, nachdem der Ball von einem Verteidiger ins Tor abprallte. Erneut war es eine Ecke, die zum 2:2 verwandelt wurde. Irgendwie ging der Ball ins Tor. Alex Kral war zum Schluss mit dem Kopf dran, sodass Vaclik nicht mehr an den Ball rankam. Vaclik wurde bei dieser Situation verletzt, sodass er raus musste. In der zweiten Spielhälfte konnte Kolar noch ein paarmal glänzen, sodass die Ausgangssituation fürs Rückspiel recht gut aussieht. Ein Remis, auch ein 0:0, würde ihnen genügen, um aufzusteigen, hingegen Sevilla gewinnen muss. In der bisherigen Europa League Saison gaben sie 129 Schüsse Richtung Tor ab, das sind die fünftmeisten der Liga. Etwas unschön sieht die Foulstatistik aus, diese sie mit 160 begannen Fouls anführen. Ihre Flanken kommen zu 44 Prozent an und ihr Passspiel funktioniert zu 78 Prozent. Den Ball behalten sie zu 49 Prozent in ihren Reihen. Auf 53 Zweikämpfe ließen sie sich ein und konnten den Ball zu 332-mal zurückerobern. Fünfmal blieben sie ohne Gegentreffer, wobei Keeper Kolar in 18 Paraden überzeugte. 2007 standen sich Prag und Sevilla bereits zweimal gegenüber. Wobei es damals die Champions League war. Beide Partien konnte Sevilla gewinnen. Trainer Jindrich Trpisovsky muss in der bevorstehenden Partie verletzungsbedingt auf Stanislav Tecl und Petr Sevik verzichten. Diese Ausfälle dürften nicht allzu hoch wiegen, denn sie zählen nicht zu den Top Spielmachern.

Aktuelle Form FC Sevilla

Für Pablo Machin und FC Sevilla läuft es nicht wirklich rund. Seit Ende Jänner haben sie nur einmal gewonnen. In der Europa League läuft es jedoch besser. 19 der letzten 20 Heimspiele wurden gewonnen. Im Hinspiel gegen Prag sorgten sie vom Anfang an für Druck. In der 25. Sekunde sorgte Wissam Ben Yedder für das 1:0. Unglücklich wurde der Ball in der 25. Minute abgefälscht und unhaltbar für Vaclik krachte der Ball zum 1:1 ins Tor. Munir El Haddadi konnte in der 28. Minute einen Eckball als Vorlage nutzen und für das 2:1 sorgen, nachdem der Ball unglücklich von einem Verteidiger von Prag in das Tor abprallte. Unhaltbar war auch der Kopfball, der von einem Eckball herrührte, sodass es kurz vor der Halbzeit 2:2 stand. Bei dieser Aktion verletzte sich Keeper Vaclik, folglich er auswechselt werden musste. Statt ihm kam Juan Soriano aufs Feld. In der zweiten Spielhälfte nutzte Sevilla die großen Chancen nicht, sodass die Ausgangssituation spannend aussieht, denn sie müssen mindestens ein Tor erzielen, um weiterzukommen. Allerdings darf dabei Prag keinen Treffer landen. Nach neun Europa League Spielen weisen sie einen Torschnitt von 2,56 und einen Gegentorschnitt von 0,9 auf. Sie zählen mit 23 Toren zur zweitstärksten Mannschaft der Liga und sind mit 51 Torversuchen das viertstärkste Team. Wissam Ben Yedder ist mit sieben Toren der stärkste Torschütze der Liga. Die Flanken vom FC Sevilla kommen zu 46 Prozent an und das Passspiel ist zu 84 Prozent genau. Den Ball können sie zu 56 Prozent kontrollieren. In diesen Punkten sind sie Prag klar überlegen. Sie ließen sich auf 45 Zweikämpfe ein und eroberten den Ball 306-mal zurück. Viermal blieben sie ohne Gegentor und Vaclik bewies sich in 16 Paraden. In der bevorstehenden Partie müssen sie verletzungsbedingt auf Nolito, Sergio Escudero, Tomas Vaclik und Maximilian Wöber verzichten. Ersatztormann Soriano braucht sich allerdings auch nicht zu verstecken. In einem Europa League Spiel, in welchem er zum Einsatz kam, blieb er ohne Gegentor. In der Saison 2018/19 kam er in Summe achtmal zum Einsatz. Dabei ließ er zehn Tore zu und konnte viermal ohne Gegentreffer bleiben. In den Auswärtspartien in der Europa League sind sie allerdings nicht ganz überzeugend. Nur zwei von vier Auswärtspartien konnten sie gewinnen, wobei sie gegen eine Mannschaft aus dem Osten, FK Krasnodar, auswärts unterlagen.

Wett Tipp und Prognose

Für uns stellen sich hier zwei Fragen: Wer gewinnt dieses Spiel und wer kommt weiter? Wir denken, dass diese Partie in einem Remis endet. Daher können wir entweder einen Tipp X für die ganz Mutigen unter euch empfehlen. Oder einen Draw no bet Tipp 2. Wobei achtet dabei auf den Quotenvergleich, denn die Wettanbieter offerieren die verschiedensten Quoten bei diesen Wett Tipps. Eine Doppelte Chance Tipp X/2 Wette ist natürlich auch möglich, allerdings nicht mehr lukrativ. Warum immer mit Tipp 2? Für uns hat Sevilla, wegen der Stärke am Ball, den leichten Vorteil. Vermutlich werden über 2,5 Tore geschossen und es treffen beide Teams. Wir raten euch deshalb zur Over-Variante, da diese lukrativer ist, als wenn ihr auf unter 3,5 Tore setzt. Wobei auch eine geringe Chance besteht, dass über 3,5 Tore fallen. Doch die Option würden wir euch nicht empfehlen. Bei einem 1:1 wäre Prag weiter. Bei einem 2:2 käme es zur Verlängerung und da sehen wir die besseren Chancen bei Sevilla.

Die letzten 5 Ergebnisse für Slavia Prague im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
07.03.2019 UEFA Europa League FC Sevilla Slavia Prague 2:2
U
21.02.2019 UEFA Europa League KRC Genk Slavia Prague 1:4
S
14.02.2019 UEFA Europa League Slavia Prague KRC Genk 0:0
U
13.12.2018 UEFA Europa League Slavia Prague FC Zenit Saint Petersburg 2:0
S
29.11.2018 UEFA Europa League Girondins Bordeaux Slavia Prague 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Sevilla im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.03.2019 Spanien Primera Division FC Sevilla Real Sociedad 5:2
S
07.03.2019 UEFA Europa League FC Sevilla Slavia Prague 2:2
U
02.03.2019 Spanien Primera Division SD Huesca FC Sevilla 2:1
N
23.02.2019 Spanien Primera Division FC Sevilla FC Barcelona 2:4
N
20.02.2019 UEFA Europa League FC Sevilla Lazio Rom 2:0
S

Weitere Tipps

ATP Genf

22.05.2019 13:30 (MEZ)
Nicolás Jarry
:
Denis Kudla
Spieler 1 gewinnt

ATP Genf

22.05.2019 18:00 (MEZ)
Damir Džumhur
:
Stanislas Wawrinka
Spieler 2 gewinnt 2.Satz

Schweiz Super League

22.05.2019 20:00 (MEZ)
FC Luzern Logo FC Luzern
:
FC Zürich Logo FC Zürich
Tipp 2