Wett Tipp UEFA Women's Champions League: Ryazan-VDV W - Lyon W

Mittwoch, 11.09.2019 um 14:00 Uhr (MEZ)

VDV Ryazan gegen Olympique Lyon, David gegen Goliath.

In der UEFA Women Champions League stehen die Sechzehntelfinalspiele auf dem Spielplan. Nachdem die Qualifikationsrunden abgeschlossen sind geht es nun in Hin- und Rückrunde um den Einzug ins Achtelfinale. Am Mittwoch, 11. September 2019 geht es für die Titelverteidigerinnen von Olympique Lyon, im russischen Rjasan gegen den Ryazan VDV auf den Rasen. Für die Gastgeberinnen sicherlich keine leichte Aufgabe, ist Olympique Lyon seit mehreren Jahren das Maß aller Dinge im internationalen Frauenfußball. Wir haben uns die beiden Mannschaften genauer angesehen und analysiert. Unser Wett Tipp liefert Prognosen und Vorhersagen zu interessanten Wettvarianten der Partie. Anpfiff ist um 14:00 Uhr.

Ryazan-VDV W

  • Heimvorteil
  • Underdog

Lyon W

  • Klarer Favorit
  • 6-facher Titelträger
  • 13-facher französischer Meister

VDV Ryazans nächster Versuch in der Champions League.

Für den VDV Ryazan ist es das dritte Mal, dass man sich für die Endrunde der Womens Champions League qualifizieren konnte. Im Jahr 2014 schaffte man es bereits unter die besten 32 der UEFA Womens Champions League, verlor aber sowohl das Hin- als auch das Rückspiel. Gegen Rosengard verlor man zu Hause mit 1:3, auswärts folgte eine 0:2 Niederlage. Somit hat man sich nach nur einer Runde aus dem Bewerb verabschiedet. In der letzten Saison war es erneut soweit für die Mannschaft von Cheftrainer Konsantin Klimashin. In der Saison 2018 war es erneut Rosengard, die zu bezwingen waren. Doch die Geschichte wiederholte sich. Im Hinspiel konnte man zu Hause eine knappe 0:1 Niederlage nicht verhindern, auswärts kassierte man dann ein 2:0. Erneut war nach einer Runde Schluss.
Für das kommende Spiel hat man sich wohl viel vorgenommen, auch wenn man als klarer Außenseiter in das Spiel gehen wird. In der Liga läuft es für Ryazan bislang durchwachsen. Man hat momentan den vierten Tabellenplatz in der russischen Supreme Division inne. 16 Spiele hat man in der Liga bislang absolviert, 22 Punkte konnte man bislang notieren. 5 Siege, 7 Unentschieden und 4 Niederlagen, so die Bilanz der bisherigen Meisterschaft. Die letzten beiden Spiele konnte man gewinnen. Die Mannschaft zählt nicht unbedingt zu den torgefährlichsten. Mit einer Torbilanz von 17:15 Toren nach 16 Spielen, liegt man gerade noch im positiven Bereich. Die Topscorerin der Mannschaft ist die Serbin Marija Vukovic. Sie hat in den letzten 4 Spielen 5 Treffer erzielt. Mit Olympique Lyon kommt ein übermächtiger Gegner nach Rjasan. Ob die Gastgeber mit der Qualität und der Geschwindigkeit des Spiels der Titelverteidigerinnen mithalten können, wir wagen es zu bezweifeln.

Olympique Lyon auf dem Weg Titel Nummer 7

Im europäischen Frauenfußball ist Olympique Lyon das Team der letzten Jahre. Das bereits 1970 gegründete Team, das damals noch unter dem Namen FC Lyon bekannt war, spielt seit 2004 unter jetzigem Namen. Damals begann die Erfolgsgeschichte des Vereins erst richtig Fahrt aufzunehmen. In der französischen Feminine Division 1, sind sie die erfolgreichste Mannschaft überhaupt. Seit dem Jahr 2007, hat Olympique Lyon jedes Jahr den Titel geholt. Unglaubliche 13 Meistertitel in Serie hat die Mannschaft von Cheftrainer Jean-Luc Vasseur inzwischen geholt. In der laufenden Meisterschaft, hat man erst 2 Spiele absolviert. Beide Begegnungen konnte man gewinnen und liegt mit 6 Punkten auf Platz 2 der Tabelle. Mit einer hervorragenden Torbilanz von 14:3 Toren liegt man hinter PSG auf dem zweiten Tabellenrang. Trotz der guten Torbilanz von +11 Toren liegt man einen Treffer hinter den Pariserinnen. In der UEFA Womens Champions League, zählt Olympique auch heuer wieder zu den absoluten Favoriten. Den ersten der insgesamt 6 Champions League Titel hat man sich in der Saison 2010/11 holen können. Im Jahr darauf gelang prompt die Titelverteidigung und das erste Tripple der Vereinsgeschichte. Dieses Kunststück wiederholte die Mannschaft in den Jahren danach ganze dreimal. In den letzten 4 Jahren war Olympique Lyon nicht vom Thron zu stoßen. Man gewann die UEFA Champions League 4 Jahre in Folge. Angefangen mit der Saison 2015/16, hat man 4 Titel in Serie feiern können. In der letzten Saison hatte man den FC Barcelona im Finale gegenüber. Mit einem klaren 4:1 gewann die Mannschaft aus Lyon gegen die Katalaninnen. Ada Hegerberg, die Toptorschützin von Olympique konnte 3 Tore beisteuern. Sie ist auch heuer die torgefährlichste Spielerin des Vereins. In den bisherigen 2 Partien in der französischen Meisterschaft hat sie bereits 5 Tore erzielt. Die Form scheint also zu stimmen. Man wird auch heuer wieder zum engeren Favoritenkreis gezählt. Im Spiel gegen den VDV Ryazan, gilt dies in jedem Fall. Alles andere als ein Sieg muss als Enttäuschung bezeichnet werden. Wir denken aber, dass Olympique nicht enttäuschen wird.

Wett Tipp und Prognose

In dieser Partie ist die Favoritenrolle klar verteilt. Olympique Lyon ist eine der Topmannschaften im internationalen Frauenfußball. Die Quoten für einen Sieg sind dementsprechend niedrig. Deshalb würden wir auf Over/Under Wetten setzen. Eine Wette auf Über 2,5 oder auch Über 3,5 Tore kann interessant sein. Auch Tipp 2 gewinnt beide Halbzeiten kann eine gute Variante sein.

Weitere Tipps

Holland Eredivisie

22.09.2019 16:45 (MEZ)
PSC Eindhoven Logo PSV Eindhoven
:
Ajax Amsterdam Logo Ajax Amsterdam
Doppelte Chance Tipp X/2

Österreichische Bundesliga

22.09.2019 17:00 (MEZ)
Lask Logo LASK Linz
:
Salzburg Logo FC Red Bull Salzburg
Über 2.5 Tore

England Premier League

22.09.2019 17:30 (MEZ)
Arsenal Logo FC Arsenal
:
Aston Villa Logo Aston Villa
Tipp 1 Halbzeit 2