Wett Tipp Portugal Primeira Liga: Rio Ave FC - FC Porto

Freitag, 26.04.2019 um 21:30 Uhr (MEZ)

Rio Ave FC versucht sich gegen FC Porto zu behaupten

In der portugiesischen Primeira Liga, auch Liga Nos genannt, treffen der Rio Ave FC und der FC Porto zum 31. Spieltag aufeinander. Angepfiffen wird diese Partie am 26. April um 21.30 Uhr im Estadio dos Arcos. Porto dürfte als Favorit feststehen, denn sie belegen in der portugiesischen höchsten Fußballliga den zweiten Platz, indes Rio Ave den achten Rang innehat. Wenn man bedenkt, dass Porto in den vergangenen zehn direkten Duellen beinahe immer gewonnen hat, dürfte dem nicht mehr viel hinzuzufügen sein. Auf dieser Seite findet ihr eine Analyse beider Teams vor, wie auch eine Vorhersage zum Spiel. Außerdem informieren wir euch in den Wett Tipps und Prognosen über die lukrativsten Wett Tipps.

S
S
N
N
S

Rio Ave FC

  • Heimvorteil
  • Haben wegen der Dominanz vom FC Porto nichts zu verlieren
S
N
S
N
S

FC Porto

  • Haben nahezu immer gegen Rio Ave gewonnen
  • Stellen das zweitstärkste Auswärtsteam
  • Der Kader ist komplett

Hat Rio Ave gegen FC Porto eine Chance?

Eigentlich müsste die Antwort zu dieser Frage Nein lauten, denn sie konnten seit 2016 nicht mehr gegen Porto bestehen und da war auch nur ein Remis möglich. Gewinnen konnten sie zuletzt 2004. Die Heimbilanz der Primeira Liga ist sehr ausgeglichen, um es in schönen Worten zu formulieren. Fünf Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen lautet die Bilanz. Wobei die Torbilanz von 22:23 nicht wirklich für Rio Ave spricht. Immerhin konnten sie die letzten zwei Spiele gewinnen. Gegen Vit. Guimaraes bestanden sie mit 2:1 und gegen Belenenses SAD mit 1:3. Neocoach Daniel Ramos, welcher das Trainerzepter im Jänner 2019 in die Hand nahm, konnte noch für keine Verbesserung sorgen. 15 Partien bestritten sie bisher unter ihm, wovon nur fünf gewonnen wurden und vier in einem Remis endeten. Sechs Niederlagen mussten allerdings auch noch hingenommen werden. In der bevorstehenden Partie muss das Team aus Rio Ave wegen einer Gelbrotsperre auf Fabio Coentrao und verletzungsbedingt auf Nelson Monte und Joca verzichten. Immerhin handelt es sich dabei nicht um die Top-Akteure, wie zum Beispiel Carlos Vincius mit acht Treffern, Bruno Moreira mit sieben Toren oder um Gelson Dala mit vier Toren und fünf Vorlagen. Ab der Saison 2017 standen sie Porto viermal gegenüber. In diesen Spielen hielten sie nur zweimal mit einem Tor dagegen. Porto traf dabei zwölfmal. Würde man alle 17 Liga Nos Heimpartien in Betracht ziehen, erkennt man, dass selbst darin Porto mit zehn Siegen häufiger als Gewinner vom Platz schritt, als Rio Ave, der nur einmal gewinnen konnte und sechs Remis erspielte. Demnach spricht eigentlich nichts für einen möglichen Tipp 1.

Wie stark ist derzeit FC Porto?

FC Porto zählt nicht ohne Grund zum möglichen Titelträger der portugiesischen Meisterschaft. Schließlich liegen sie mit 75 Punkten mit Benfica gleichauf. Auswärts mussten sie nur eine Niederlage hinnehmen und waren für drei Remis gut. Elf Spiele konnten sie gewinnen und dabei für 27 Tore sorgen, hingegen sie nur neun zuließen. Seit sechs Spieltagen mussten sie keine Niederlage mehr hinnehmen und seit vier Spieltagen kassierten sie keinen Gegentreffer mehr. Zuletzt konnten sie gegen Boavista Porto mit 2:0, gegen Portimonense mit 0:3 und gegen Santa Clara mit 1:0 gewinnen. Demnach sind die Zeiger klar nach Titelverteidigung ausgerichtet. Das Team unter Trainer Sergio Conceicao muss in der bevorstehenden Partie auch auf keinen einzigen Spieler verzichten. Folglich kann er sich auf Tiquinho Soares, der für 13 Tore und zwei Vorlagen gut war, und auf Moussa Marega sowie Yacine Brahimi mit je neun Treffern und sieben bzw. drei Vorlagen verlassen. Hector Herrera und Vincent Aboubakar waren der Vollständigkeit halber für weitere fünf und vier Zähler gut. Ergo sind sie in der Kategorie Torjäger Rio Ave bei Weitem überlegen. Sehen wir uns noch kurz die direkten Begegnungen mit Rio Ave seit der Saison 2016/17 an. Fünfmal standen sie seither in der Liga Nos Rio Ave gegenüber. Dabei konnten sie viermal die zweite Halbzeit für sich entscheiden und zweimal die erste. Interessantes Faktum für einen möglichen lukrativen Wett Tipp. Doch darüber könnt ihr in den Wett Tipps und Prognosen mehr nachlesen.

Wett Tipp und Prognose

Dass FC Porto gewinnen wird, dürfte außer Frage stehen, daher ist ein Tipp 2 nicht mehr wirklich rentabel. Auch nicht, wenn man den Quotenvergleich heranzieht. Wegen der gewonnenen Halbzeiten, würden wir einen Tipp 2 Halbzeit 2 empfehlen. Hierbei werden noch einigermaßen lukrative Quoten seitens der Sportwetten-Anbieter offeriert. Wegen der Torbilanz beider Teams nehmen wir an, dass über 2,5 Tore fallen werden. Wobei uns eine Platzierung auf unter 3,5 Tore als besser erscheint. Ob beide Teams treffen werden, stellt eine spannende Frage dar. Die Quoten bei einem Ja, liegen im Schnitt bei 1.90, bestmöglich 1.95, und bei einem Nein im Schnitt bei 1.81, höchstmöglich 1.90. Stand: 23.04.2019. Wir gehen jedoch davon aus, dass nicht beide Teams treffen werden, weshalb wir auch zu einer Wette auf Tipp 2 gewinnt zu null raten können. Abschließend möchten wir euch empfehlen, regelmäßig einen Blick in die Wettnews und Bonusnews zu werfen. In diesen findet ihr wettrelevante News und Spieltagvorschauen vor. Außerdem werden euch spezielle Aktionen der Sportwetten Anbieter vorgestellt.

Die letzten 5 Ergebnisse für Rio Ave FC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.04.2019 Portugal Primeira Liga Belenenses Lissabon Rio Ave FC 1:3
S
14.04.2019 Portugal Primeira Liga Rio Ave FC Vitória Guimarães 2:1
S
07.04.2019 Portugal Primeira Liga Sporting Lissabon Rio Ave FC 3:0
N
31.03.2019 Portugal Primeira Liga Rio Ave FC CD Aves 0:2
N
17.03.2019 Portugal Primeira Liga Nacional Madeira Rio Ave FC 0:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Porto im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.04.2019 Portugal Primeira Liga FC Porto CD Santa Clara 1:0
S
17.04.2019 UEFA Champions League FC Porto FC Liverpool 1:4
N
13.04.2019 Portugal Primeira Liga Portimonense SC FC Porto 0:3
S
09.04.2019 UEFA Champions League FC Liverpool FC Porto 2:0
N
05.04.2019 Portugal Primeira Liga FC Porto Boavista Porto FC 2:0
S

Weitere Tipps

UEFA Champions League

16.07.2019 20:00 (MEZ)
Valletta FC Logo Valletta FC
:
F91 Düdelingen Logo F91 Düdelingen
Beide Teams treffen - ja

UEFA Champions League

16.07.2019 20:45 (MEZ)
FK Crvena Zvezda Logo FK Roter Stern Belgrad
:
Sūduva Marijampolė Logo Sūduva Marijampolė
Unter 3.5 Tore

ATP Newport

17.07.2019 17:00 (MEZ)
John Isner
:
Kamil Majchrzak
Spieler 1 gewinnt 1.Satz