Wett Tipp UEFA Women's EURO: Portugal W - Finnland W

Dienstag, 12.11.2019 um 19:30 Uhr (MEZ)

Können die Portugiesinnen die weiße Weste gegen Finnland in der Women`s EURO Quali verteidigen?

Im Estádio Municpal 22 de Jumbo nimmt das Frauenfußballnationalteam aus Portugal, am 12.11.2019 um 19.30 Uhr, das finnische Nationalteam in Empfang. Während die Portugiesinnen bisher nur 1 Spiel bestritten und dieses gewinnen konnten, absolvierten die Finninnen bereits 3 Womens-Euro-Qualispiele. Davon konnten sie bis Dato alle Partien gewinnen. Das beschert ihnen den 1. Tabellenplatz der Gruppe E. Die Portugiesinnen haben hingegen den 3. Rang inne. Zu dieser Paarung kam es im Übrigen bereits häufiger, wobei in Summe jedes Team zweimal gewinnen konnten und insgesamt 4 Unentschieden möglich waren. Mehr über die Stärken und Schwächen sowie über die aktuelle Form geben wir auf dieser Seite wieder, nachdem Experten ihnen einer Analyse unterzogen haben. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr neben einer Vorhersage zum Spiel, eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor, für diese wir einen Quotenvergleich natürlich zur Hand nahmen.

Portugal W

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • FIFA-Weltrangliste Platz 31
  • Konnten das bisher einzige Quali-Spiel gewinnen

Finnland W

  • FIFA Weltrangliste Platz 30
  • Haben bisher alle Qualispiele gewonnen
  • Führen die Tabelle der Gruppe E an

Kann das Frauenfußballnationalteam aus Portugal den nächsten EM-Qualisieg einfahren?

Sehr viele Spiele absolvierte in diesem Jahr bereits das Frauennationalteam aus Portugal. Wobei es sich dabei hauptsächlich um Freundschaftsspiele handelte. Im September trafen sie zum Beispiel auf die USA. Auswärts verloren sie gegen das USWST mit 0:3. Danach bekamen sie es mit den Engländerinnen zu tun. Gegen die Löwinnen unterlagen sie mit 0:1. Das 1. EM-Qualifikationsspiel bestritten sie gegen Albanien. Auswärts entschieden sie dieses Spiel mit 1:0. Für dieses eine Tor gaben sie 11 Schüsse ab, wovon 6 auf den Kasten gingen. 8 Eckbälle holten sie sich außerdem heraus. Angemerkt gehört aber auch, dass sie in diesem 1 Spiel viermal den gelben Karton zu sehen bekamen. Demnach könnte sich eventuelle eine Kartenwette bezahlt machen.

Das letzte Mal, dass sie in einem Pflichtspiel auf Finnland trafen, war 2015/16 der Fall gewesen. Das Hinspiel endete mit einem 0:0 und das Heimspiel mit einem 3:2 Sieg. Freundschaftlich standen sie 2018 den Finninnen gegenüber. Diese Partie ging mit 0:0 zu Ende. Die WM-Qualispiele 2009/10 konnte hingegen ein jedes Mal Finnland gewinnen. Die Portugiesinnen trainiert Francisco Neto. Seine Erfolgsquote liegt bei 1,55 PPS. 2017 waren sie das 1. und bisher einzige Mal in einem internationalen Turnier vertreten. Bei der letzten Europameisterschaft kamen sie über die Vorrunde nicht hinaus. Wenn man jedoch bedenkt, dass sie in der jüngeren Vergangenheit gegen Finnland gewinnen konnten, könnte sich dieses Spiel auf Augenhöhe gestalten.

Bleiben die Finninnen auch gegen Portugal frei von einer Niederlage?

Die Finninnen absolvierten in diesem Jahr ebenso bereits sehr viele Spiele. Während sie die Test- oder Freundschaftsspiele eher in einem Remis entschieden oder verloren, von 9 konnten sie nur 2 gewinnen, waren sie in den Pflichtspielen umso erfolgreicher. Alle 3 EM-Qualispiele konnten sie bisher gewinnen. Gegen Albanien feierten sie einen 3:0 Auswärtssieg und einen 8:1 Heimsieg. Gegen Zypern konnten sie zu Hause bereits mit 4:0 gewinnen. Für diese 15 Tore gaben sie 71 Schüsse ab, wovon 44 auf das Tor gingen. 26 Eckbälle holten sie sich außerdem heraus. Sie bekamen im Übrigen erst eine gelbe Karte zu sehen.

Spannend ist, dass Finnland bisher bei noch keiner WM dabei war. Bei Olympischen Spielen ebenso noch nicht. 2005 schafften sie es bei der Europameisterschaft bis ins Halbfinale. 2009 schieden sie im Viertelfinale aus und 2013 kamen sie über die Vorrunde nicht hinaus. 2017 waren sie für die EM nicht qualifiziert. Bei den Finninnen zählt Linda Sällström zu den stärksten Torschützinnen. In der Statistik der UEFA Womens-Euro ist sie in der Torschützenstatistik zweitplatziert. Sie gab mit 12 Versuchen weiteres die zweitmeisten ab. Die Finninnen werden bereits seit dem 01.08.2017 von Anna Signeul trainiert, die eine Erfolgsquote von 1,65 PPS vorweisen kann. Vorher war sie Headcoach der Schottinnen. Summa summarum sollten sie durchaus Chancen auf einen weiteren Sieg haben, wobei sich diese Partie vermutlich zu einem engen Spiel gestalten dürfte.

Wett Tipp und Prognose

Wir vermuten, dass das Frauennationalteam aus Finnland diese Partie gewinnen wird. Daher können wir einen Tipp 2 empfehlen. Weiteres nehmen wir an, dass beide Teams treffen und über 2,5 Tore fallen werden. Demnach bieten sich auch Platzierungen auf diese beiden Möglichkeiten an. Da jedoch wegen der sehr ähnlichen Leistung bisher, ein Remis nicht ausgeschlossen werden kann, würden wir entweder zu einer Draw no bet Tipp 1 oder zu einer Doppelten Chance Tipp X/2 Wette raten, denn ein Sieg von Portugal ist wegen dem Heimvorteil natürlich durchaus auch möglich.

Weitere Tipps

Türkei Süper Lig

09.12.2019 18:00 (MEZ)
Kayserispor Logo Kayserispor
:
Caykur Rizespor Logo Çaykur Rizespor
Unentschieden keine Wette Tipp 2

3. Deutsche Liga

09.12.2019 19:00 (MEZ)
SV Meppen Logo SV Meppen
:
Preußen Münster Logo Preußen Münster
Tipp 1

Israel Premier League

09.12.2019 19:15 (MEZ)
Hapoel Beer Sheva Logo Hapoel Beer Sheva
:
Maccabi Haifa
Unter 2.5 Tore