Wett Tipp UEFA Women's EURO: Österreich W - Kasachstan W

Dienstag, 12.11.2019 um 17:55 Uhr (MEZ)

Kann das österreichische Frauenfußballnationalteam gegen Kasachstan die weiße Weste wahren?

Die ÖFB-Frauen nehmen in der Südstadt die Frauenfußballerinnen aus Kasachstan zum EM-Qualispiel, am 12.11.2019 um 17.55 Uhr, in Empfang. Die Österreicherinnen führen derzeit schier unangefochten die Tabelle der Gruppe G an, hingegen sich die Kasachinnen mit dem letzten Tabellenplatz begnügen müssen. In der Saison 2015/16 kam es das letzte Mal zu diesem Aufeinandertreffen, welche im Zuge der Womens-Euro-Quali stattfanden. Die Österreicherinnen konnten sowohl das Hin- als auch das Rückspiel für sich entscheiden, weshalb sie in dieser Partie klar zu favorisieren sind. Mehr über die Stärken und die Schwächen sowie über die aktuelle Form beider Teams geben wir auf dieser Seite bekannt, nachdem Experten ihnen einer ausführlichen Analyse unterzogen. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr neben einer Vorhersage zum Spiel, eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor, für diese wir natürlich den Quotenvergleich zur Hand nahmen.

Österreich W

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Haben bisher immer gegen die Kasachinnen gewonnen
  • Führen die Tabelle der Gruppe G an

Kasachstan W

  • Haben im Grunde nichts mehr zu verlieren
  • Zeigten sich in der Qualifikation auswärts stärker als zu Hause

Bleiben die ÖFB-Frauen auch gegen Kasachstan in der EM-Quali ungeschlagen?

Österreichs Frauenfußballnationalteam konnte zuletzt gegen Nordmazedonien den 3. Sieg in der EM-Qualifikation einfahren. Mit 3:0 gelang ihnen außerdem der 3. zu null Sieg. Zuvor gelang ihnen ein 1:0 Erfolg gegen Serbien und ein 3:0 Heimsieg gegen Nordmazedonien. Für ihre 7 Tore, das einen Torschnitt von 2,33 gleichkommt, gaben sie 59 Schüsse ab, wovon 32 auf das Tor gingen. 23 Ecken konnten sie außerdem herausspielen. Mit 3 gelben Karten in Summe, agierten sie weiteres bisher sehr fair. Das könnte Fans der Karten-Wetten interessieren. Gut zu wissen dürfte auch sein, dass allem Anschein nach, Headcoach Dominik Thalhammer, der derzeit eine Erfolgsquote von 1,98 PPS hat, auf seinen kompletten Kader zählen kann. Dabei kann er sich unter anderem auf Nicole Billa und Barbara Dunst verlassen. Diese beiden Protagonistinnen erzielten bisher je 2 Tore. Einmal traf Laura Feiersinger und Sarah Zadrazil sowie Julia Hickelsberger-Füller. Manuele Zinsberger hütete bisher den Kasten und hielt diesen sauber. Wenn man bedenkt, dass sie zuletzt nur knapp nicht für die letzte WM qualifiziert waren, jedoch bei der vergangenen EM sich bis ins Halbfinale vorarbeiten konnten, sollte die derzeitige Dominanz der ÖFB-Frauen erkennbar sein. Seit 4 Spielen sind sie ungeschlagen. Nicht zu verachten wird auch der 21. Platz in der FIFA-Weltrangliste sein. Kasachstan hat hingegen Platz 76 inne.

Kann das Frauennationalteam aus Kasachstan gegen die ÖFB-Damen einen Sieg einfahren?

Den letzten Sieg, welchen die Fußballerinnen aus Kasachstan feiern konnten, war am 05.03.2019 der Fall gewesen. Mit 4:3 konnten sie im Elfmeterschießen in einem Freundschaftsspiel gegen Indien gewinnen. In der Womens Euro gelang ihnen bis Dato noch kein Sieg. Gegen die Serben verloren sie mit 0:3. Gegen Nordmazedonien unterlagen sie mit 1:4 und gegen die Französinnen mit 0:3. Wobei sie einmal die 1. und zweimal die 2. Halbzeit verloren. Für dieses eine Tor, welches sie auswärts erzielten, gaben sie 31 Schüsse ab, wovon 15 auf das Tor gingen. 11 Eckbälle holten sie sich heraus. Wegen 10 kassierter Tore weißen sie einen Gegentorschnitt von 3,3 auf. 8 gelbe und 1 rote Karte bekamen sie bis Dato zu sehen, weshalb sich unter Umständen eine Kartenwette bezahlt machen könnte. Das bisher einzige Tor schoss Yulia Myasnikova. Im Tor der Kasachinnen stand Oksana Zheleznyak. Im Gegensatz zu den ÖFB-Damen kamen bei den Kasachinnen bisher nahezu eine jede Spielerin zum Einsatz. Das Frauennationalteam aus Kasachstan war noch nie bei einem internationalen Turnier dabei, weder bei einer Europa- oder Weltmeisterschaft. Bedenkt man, dass sie in diesem Jahr erst 6 Spiele bestritten, wovon sie nur eines gewinnen konnten und für ein Remis gut waren, dürfte es schwer vorstellbar sein, dass sie gegen die Österreicherinnen gewinnen oder in irgendeiner Form dagegenhalten können.

Wett Tipp und Prognose

Einem Sieg der Österreicherinnen dürfte eigentlich nichts im Wege stehen, weshalb auch die Quoten der Buchmacher bei einem Tipp 1 verschwindend gering sind. Diesen würden wir lediglich in einem Bank Tipp, einer Systemwette oder Kombiwette platzieren. Wegen der Halbzeitsiege bietet sich ein Tipp 1 Halbzeit 2 an, welchen wir euch empfehlen können. Außerdem raten wir zu einer Wette auf über 3,5 Tore. Auf ein Nein bei beide Teams treffen würden wir ebenso setzen. Demnach kommt ein Tipp 1 gewinnt zu null in Frage. Zumindest in der zuletzt genannte Wett Tipp die logische Konsequenz unserer Annahmen.

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

07.12.2019 13:00 (MEZ)
Real Madrid Logo Real Madrid
:
RCD Espanyol Logo Espanyol Barcelona
Unter 3.5 Tore

2. Deutsche Bundesliga

07.12.2019 13:00 (MEZ)
FC Holstein Kiel Logo FC Holstein Kiel
:
VfL Osnabrück
Tipp 1

2. Deutsche Bundesliga

07.12.2019 13:00 (MEZ)
Hannover Logo Hannover 96
:
FC Erzgebirge Aue FC Erzgebirge Aue
Tipp 1