Wett Tipp EM-Quali 2020: Nordirland - Holland

Samstag, 16.11.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Hält Nordirland die Chance am Leben, oder beendet die Niederlande die Hoffnung auf die Qualifikation?

In der Gruppe C der European Qualifiers, gibt es einen erbitterten Kampf an der Spitze. Drei Mannschaften haben noch die Möglichkeit in die EM-Endrunde einzuziehen. Zwei davon treffen am Samstag, 16. November 2019 im direkten Duell aufeinander. Die momentan an dritter Stelle liegende Elf aus Nordirland, empfängt die Gruppenersten aus den Niederlanden. Die Nordiren liegen mit 3 Punkten im Rückstand, könnten aber mit einem Sieg zur Führungsgruppe Niederlande, Deutschland aufschließen und die Chance auf die Endrunde wahren. Für die Niederlande würde ein Unentschieden reichen um die Qualifikation zu schaffen, der Sieg der Gruppe A1 der UEFA Nations League garantiert zusätzlich einen Play-Off Platz, falls die direkte Qualifikation misslingt. Für Beide steht einiges auf dem Spiel, für Nordirland ist es beinahe ein Pflichtsieg. Wir haben die beiden Kontrahenten genau analysiert, um euch Vorhersagen zum Spielverlauf und Tipps zu interessanten Wettvarianten zu präsentieren. Anpfiff im Windsor Park in Belfast, ist um 20:45 Uhr.

S
N
N
S
S

Nordirland

  • Hinspiel verloren
  • Torbilanz: 8:7
  • 6 Spiele 4 Siege
S
S
S
S
N

Holland

  • Hinspiel 3:1 gewonnen
  • Torbilanz: 19:7
  • 6 Spiele 5 Siege

Die vorletzte Chance für Nordirland

Für die Fußball Nationalmannschaft Nordirlands, ist es die letzte Möglichkeit, aus eigener Kraft, die Chance für eine Qualifikation für die EM-Endrunde aufrecht zu halten. Mit einer Niederlage gegen die Niederlande, zerplatzt der Traum Europameisterschaft fürs erste. Grundsätzlich würde auch ein Unentschieden reichen, allerdings nur, wenn Deutschland gegen Weißrussland verliert, wovon nicht auszugehen ist. Nordirland ist mit einem 2:0 Heimerfolg über Estland in die Qualifikation gestartet. Auch Spiel 2 hat man vor heimischem Publikum absolviert. Gegen Weißrussland holte man mit einem 2:1, den zweiten Heimsieg in Folge. Die beiden Rückspiele gegen Estland und Weißrussland, konnte man ebenfalls gewinnen. In Estland gewann man mit 1:2, die Partie in der Borisov-Arena in Weißrussland, endete mit einem 0:1 Auswärtssieg. Sieht man sich die Teams der Gruppe C an, waren diese beiden Mannschaften sicherlich die schwächsten der Gruppe. Man hat also die Pflichtsiege geholt, wenn man so will. Nach der Pflicht kommt bekanntlich die Kür. Diese besteht für die Nordiren aus Deutschland und den Niederlanden. Das Hinspiel gegen Deutschland, stellte die Gastgeber im Windsor Park vor die erste echte Aufgabe. Dieser nicht gewachsen, endete das Spiel mit der ersten Niederlage für Nordirland. Trotz Heimvorteil konnte man gegen die deutsche Elf nicht bestehen und verlor mit 0:2. Spiel 6 der laufenden Qualifikation, hielt dann die Niederlande bereit. Im Feijenoord Stadion in Rotterdam, trafen die Nordiren zuletzt auf die Oranjes. Trotz drückender Überlegenheit der Gastgeber, gelang es den Gästen mit 0:1 in Führung zu gehen. Der in Minute 66 aufs Feld gekommene Josh Magennis, bedankte sich für den Einsatz mit dem Führungstreffer in Minute 76. Diese Führung hielt aber nicht lange. 4 Minuten später kassierte man den Ausgleich, in Minute 91 und 94 musste man zwei weitere Gegentore hinnehmen. Am Ende war es ein verdientes 3:1 aus Sicht der Niederländer. Die Statistiken dieses Spiels zeigen dies eindrucksvoll. Nordirland kam mit 55% Passquote auf nur 27% Ballbesitz. Man notierte 2 Abschlüsse, einer davon führte zum Führungstreffer, der andere verfehlte das Tor. Die Niederlande hatte 21 Abschlüsse notiert. Der Qualitätsunterschied, zeigte sich im Hinspiel in fast allen Belangen. Für das Rückspiel wird es kein Leichtes werden, die wichtigen 3 Punkte zu holen. Favorit sind jedenfalls die Gäste in Orange.

Fixiert die Niederlande die Qualifikation in Belfast?

Die Niederlande haben bereits in der UEFA Nations League für den Notfall vorgesorgt. Sollte man in der Gruppe C die Qualifikation für die EM-Endrunde nicht schaffen, stehen noch immer die Play-Offs an. Momentan scheint man den Notfallplan aber nicht zu benötigen. Nach 6 absolvierten Partien stehen die Oranjes an der Spitze der Gruppe C. Gleich zum Auftakt der Gruppenphase, hat man zu Hause Weißrussland mit einem 4:0 abgefertigt. Die bisher einzige Niederlage kassierte die Elf im zweiten Gruppenspiel gegen Deutschland. Eine knappe 2:3 Heimniederlage, kostete erste Punkte. Die Revanche kam postwendend in Spiel 3. In Hamburg hat man die deutsche Elf mit 2:4 besiegen können. Danach lief wieder alles nach Plan. Sowohl auswärts gegen Estland, zu Hause gegen Nordirland, als auch in Weißrussland, holte man 3 Punkte. Somit stehen die Oranjes nach 6 Spieltagen, mit 5 Siegen und 1 Niederlage, bei 15 Punkten. Punktgleich mit Deutschland führt man die Gruppe C an. Die Qualifikation ist zwar noch nicht fixiert, ein Remis gegen Nordirland würde aber bereist ausreichen um das Ticket für die Endrunde zu lösen. Im Hinspiel hat man gegen Nordirland in allen Belangen dominiert. Trotzdem musste man etwas zittern. Nach dem Führungstreffer der Nordiren, hat die Mannschaft endgültig wachgerüttelt. Man dominierte von der ersten Minute, konnte aber die vielen Torchancen nicht nutzen. Eine Passquote von 83%, 73% Ballbesitz und 21 zu 2 Abschlüsse, zeigen die Dominanz der Niederländer. Für das Rückspiel geht man jedenfalls als Favorit ins Rennen. Wir erwarten eine ähnlich einseitige Partie, obwohl das letzte Auswärtsspiel gegen Weißrussland, nicht unbedingt eine Glanzleistung der Mannschaft war. Auswärts hat man bisher stets gewinnen können. Die Torbilanz fernab der Heimat ist mit 10:3 Toren durchaus überzeugend. Bisher konnte die Mannschaft 3,1 Tore pro Spiel erzielen, 1,2 Gegentore kassiert man im Schnitt. Gegen Nordirland erwarten wir erneut ein Spiel mit Toren auf beiden Seiten. Die Niederlande hat eine offensive Spielausrichtung, muss aber immer wieder Gegentore hinnehmen. In nur 2 der 6 absolvierten Partien, blieb man ohne Gegentor.

Wett Tipp und Prognose

Aufgrund der Leistungen der bisherigen Gruppenspiele und dem Ergebnis des Hinspiels, würden wir hier die Gastgeber favorisieren und einen Tipp 2 empfehlen. Wir denken, dass Nordirland ein Treffer gelingen wird, am Ende aber die Niederlande das Spiel für sich entschieden wird. Wettplatzierungen auf Über 2,5 Tore und Beide Teams treffen-Ja, würden wir daher auch für interessant halten. Unser persönlicher Tipp: Über 2,5 Tore.

Die letzten 5 Ergebnisse für Nordirland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.10.2019 Länderspiele Tschechien Nordirland 2:3
S
10.10.2019 EM-Quali 2020 Holland Nordirland 3:1
N
09.09.2019 EM-Quali 2020 Nordirland Deutschland 0:2
N
05.09.2019 Länderspiele Nordirland Luxemburg 1:0
S
11.06.2019 EM-Quali 2020 Weißrussland Nordirland 0:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Holland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
13.10.2019 EM-Quali 2020 Weißrussland Holland 1:2
S
10.10.2019 EM-Quali 2020 Holland Nordirland 3:1
S
09.09.2019 EM-Quali 2020 Estland Holland 0:4
S
06.09.2019 EM-Quali 2020 Deutschland Holland 2:4
S
09.06.2019 UEFA Nations League Portugal Holland 1:0
N

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

13.12.2019 18:30 (MEZ)
VfL Bochum Logo VfL Bochum
:
Hannover Logo Hannover 96
Tipp X

2. Deutsche Bundesliga

13.12.2019 18:30 (MEZ)
FC Erzgebirge Aue FC Erzgebirge Aue
:
SSV Jahn Regensburg Logo SSV Jahn Regensburg
Unentschieden keine Wette Tipp 1

3. Deutsche Liga

13.12.2019 19:00 (MEZ)
Preußen Münster Logo Preußen Münster
:
1. FC Magdeburg
Tipp 2