Wett Tipp England Premier League: Leicester City - FC Everton

Sonntag, 01.12.2019 um 17:30 Uhr (MEZ)

Kann Leicester City seine derzeitige Dominanz auch gegen FC Everton bestätigen?

Leicester City nimmt zum 14. Spieltag der Premier League FC Everton in Empfang. Am 01.12.2019 um 17.30 Uhr, wird diese Partie im King Power Stadium angepfiffen. Leicester war bis Dato sehr überzeugend, denn sie belegen mit 29 Punkten den 2. Tabellenplatz der englischen höchsten Fußballliga. FC Everton hatte bisher zu kämpfen, denn sie stehen mit 14 Zählern nur Rang 16. In der vergangenen Saison konnte Leicester nur das Auswärtsspiel mit 0:1 gewinnen, zu Hause mussten sie sich mit 1:2 geschlagen geben. Wobei mit Februar 2019 Brendan Rodgers die Führung bei den Foxes übernahm. Mehr über die Stärken und Schwächen sowie über die aktuelle Form könnt ihr auf dieser Seite nachlesen, nachdem Experten ihnen einer ausführlichen Analyse unterzogen haben. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr neben einer Vorhersage zum Spiel, eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor, für diese wir den Quotenvergleich zur Hand nahmen.

S
S
S
S
S

Leicester City

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Haben mit Brendan Rodgers einen sehr erfolgreichen Trainer
  • Haben bisher kein einziges Heimspiel verloren
  • Ließen in 6 Heimspielen nur 3 Tore zu und trafen selber 14-mal
N
S
U
N
S

FC Everton

  • Haben eigentlich den stärkeren Kader
  • Haben weniger Ausfälle zu beklagen
  • Konnten das letzte Auswärtsspiel gegen Leicester City gewinnen

Bleibt Leicester City auch gegen FC Everton zu Hause frei von einer Niederlage?

Leicester City zeigte bisher eine Form, die eigentlich eines Meisters würdig ist. Zu Hause entschieden sie 5 von 6 Partien und waren für 1 Remis gut. Dabei kamen sie 14-mal zum Abschluss, hingegen sie nur 3 Tore zuließen. Stark waren sie auch auswärts, denn sie feierten 4 Siege und erspielten 1 Unentschieden. 2 Niederlagen mussten sie hinnehmen. Auch dort trafen sie mit 17-mal sehr häufig, indes auch die Verteidigung gute Arbeit leistete, denn sie kassierten nur 5 Zähler. Seit 4 Spieltagen ließen sie keinen Treffer mehr zu. Mit 0:9 fertigten sie FC Southampton ab. Mit 0:2 konnten sie gegen Crystal Palace gewinnen und mit 2:0 gegen FC Arsenal. Mit 0:2 gelang ihnen zuletzt gegen Brighton & Hove Albion ein Erfolg. Im EFL Cup stehen sie nach einem 1:3 Sieg gegen Burton Albion im Viertelfinale.

Wie bekannt sein dürfte, übernahm mit dem 27.02.2019 der ehemalige Celtic Glasgow Trainer Brendan Rodgers die sportlichen Geschicke bei Leicester City. Seine Erfolgsquote liegt im Durchschnitt bei 1,85 PPS. Er saß bereits in 9 Spielen gegen Everton als Trainer auf der Bank. Davon konnte er 1 gewinnen und für 6 Unentschieden sorgen. Nur zweimal musste er sich demnach geschlagen geben. Ihm fehlen zwar gegen Everton 3 Spieler, wobei diese noch nicht wirklich auf sich aufmerksam machen konnten.

Leicester belegt mit 9 Siegen aktuelle den 2. Tabellenplatz der Premier League. Sie sind 1. bei den zu null Siegen und mit 31 Toren zweitplatziert. Sie gaben weiteres die viertmeisten Versuche ab und konnten am zweithäufigsten im Strafraum treffen. Die drittmeisten Tore erzielten sie außerhalb der Box. Bei den Tackles sind die meisterlich, außerdem stellen sie das fünftbeste Team nach Pässen und erspielten sich die drittmeisten Eckbälle der Premier League. Mit Harvey Barnes haben sie den drittstärksten Spieler nach Assists im Kader. Für die zweitmeisten Steilpässe waren James Maddison und Youri Tielemans gut. Keeper Kasper Schmeichel führt die Statistik der Torhüter bei den zu null Siegen an. Dahingehend sollte vermutlich ein Sieg von Leicester City gegen Everton möglich sein.

Leicester City im direkten Vergleich mit FC Everton

Für den direkten Vergleich sahen wir und die letzten 10 ligaübergreifenden direkten Duelle an, da Leicester aktuell gerade die 6. Spielzeit in der Premier League vertreten ist. Leicester konnte davon 5 Partien gewinnen und für ein Remis sorgen. Häufiger entschieden sie die Auswärtsspiele. Viermal mussten sie sich demnach geschlagen geben. In Summe konnten sie für 17 Tore sorgen und mussten 16 Zähler zulassen. In den letzten 10 Premier League Partien konnte Leicester zweimal die 1. und viermal die 2 Halbzeit gewinnen. Das spricht eher für eine risikoreiche Halbzeitwette, wie wir finden.

Kann Everton seine Kaderstärke gegen Leicester sich zunutze machen?

Beim FC Everton läuft es derzeit alles andere als rund, vor allem auswärts, denn dort gelang ihnen nur 1 Sieg und 1 Remis bisher. Demnach mussten sie sich viermal geschlagen geben. Nur fünfmal kamen sie zum Abschluss und mussten 10 Zähler zulassen. Zu Hause waren wenigstens 3 Siege und 1 Unentschieden möglich. Dreimal mussten sie sich geschlagen geben. Achtmal trafen sie und ließen 10 Zähler zu. Nachdem sie gegen Tottenham für ein 1:1 sorgen konnten, war ein 1:2 Sieg gegen Southampton möglich. Zuletzt unterlagen sie Norwich City mit 0:2. Im EFL-Cup stehen sie auch im Viertelfinale, nachdem sie gegen Watford mit 2:0 gewinnen konnten.

Bei Everton steht bereits seit dem 31.05.2018 Marco Silva unter Vertrag. Seine Erfolgsquote als Trainer liegt bei 1,72 PPS. Er saß in 5 Spielen gegen Leicester als Trainer auf der Bank und konnte davon 2 mit seinen Mannen gewinnen und musste 3 Niederlagen in Kauf nehmen. Gegen Leicester fehlen im aktuell 2 Spieler verletzungsbedingt, wobei darunter der drittstärkste Torschütze, Bernard, und der starke Mittelfeldspieler André Gomes zu finden sind. Nichtsdestotrotz ist Everton bei den zu null Siegen derzeit sechstplatziert und belegen Platz 3 wegen 7 Niederlagen gesamt. Bei den Zweikämpfen sind sie derzeit das viertstärkste Team. Sie konnten sich außerdem die viertmeisten Eckbälle erspielen und teilten die drittmeisten langen Pässe aus. Außerdem sorgten sie für die drittmeisten Flanken der Premier League. Trotz alledem ist es nach der Formanalyse schwer vorstellbar, dass sie Chancen auf einen Sieg haben könnten/sollten.

Wett Tipp und Prognose

Wir glauben an die Heimstärke und an die aktuell herausragende Form von Leicester City. Aus diesen Gründen empfehlen wir einen Tipp 1. Die Quoten der Buchmacher sind bei dieser Siegwette im Übrigen sehr lukrativ, sofern der Quotenvergleich in Augenschein genommen wird. Die Torbilanz lässt durchaus eine Platzierung auf über 2,5 Tore zu. Wir sind mit den Sportwettenanbieter nicht ganz einer Meinung, wenn wir die Behauptung aufstellen, dass nicht beide Teams treffen und euch daher zu einer Platzierung auf ein Nein raten. Die Quoten bei einem Ja und Nein sind sehr ähnlich, allerdings steht die Verteidigung von Leicester zu Hause sehr dicht und Everton ist auswärts nicht gerade abschlussstark, daher unsere Vermutung. Ein Tipp 1 gewinnt zu null ist demnach nur die logische Konsequenz unserer Annahmen.

Die letzten 5 Ergebnisse für Leicester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.11.2019 England Premier League Brighton & Hove Albion Leicester City 0:2
S
09.11.2019 England Premier League Leicester City FC Arsenal 2:0
S
03.11.2019 England Premier League Crystal Palace FC Leicester City 0:2
S
25.10.2019 England Premier League FC Southampton Leicester City 0:9
S
19.10.2019 England Premier League Leicester City Burnley FC 2:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Everton im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
23.11.2019 England Premier League FC Everton Norwich City 0:2
N
09.11.2019 England Premier League FC Southampton FC Everton 1:2
S
03.11.2019 England Premier League FC Everton Tottenham Hotspur 1:1
U
26.10.2019 England Premier League Brighton & Hove Albion FC Everton 3:2
N
19.10.2019 England Premier League FC Everton West Ham United 2:0
S

Weitere Tipps

England Premier League

15.12.2019 17:30 (MEZ)
Arsenal Logo FC Arsenal
:
Manchester City Logo Manchester City
Über 3.5 Tore

England Premier League

16.12.2019 20:45 (MEZ)
Crystal Palace Logo Crystal Palace FC
:
Brighton & Hove Albion
Unentschieden keine Wette Tipp 1

Frankreich Ligue 1

15.12.2019 17:00 (MEZ)
Olympique Lyon Logo FC Lyon
:
Stade Rennes Logo FC Stade Rennes
Über 2.5 Tore