Wett Tipp EM-Quali 2020: Island - Frankreich

Freitag, 11.10.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Die Isländer kämpfen um den wichtigen 2. Platz und empfangen dafür Weltmeister Frankreich!

Island machte in den letzten Jahren eine unglaublich positive Entwicklung und konnte sowohl an der EM 2016, als auch bei der WM 2018 teilnehmen. Mittlerweile zählen sie zu ernsthaften Konkurrenten und in der Qualifikation zählen sie zu den Mitfavoriten. Frankreich ist der amtierende Weltmeister und zurzeit womöglich die beste Nationalmannschaft der Welt. Die Qualifikation für die EM 2020 sollte eigentlich nur noch Formsache sein, dennoch ist es in Gruppe H ein durchaus enges Duell. Wie dieses aussieht und welche Stärken und Schwächen die jeweiligen Teams haben zeigen wir euch in einer ausführlichen Prognose zum Spiel. Anstoß ist am Freitag um 20:45 Uhr.

N
S
S
S
N

Island

  • 4 von 6 Spiele gewonnen
  • 3 dieser 4 Siege ohne Gegentor beendet
  • zuhause noch ungeschlagen
S
S
S
N
S

Frankreich

  • amtierender Weltmeister
  • 5 von 6 Spiele gewonnen
  • noch nie ein Spiel gegen Island verloren

Nur noch 4 Spiele Zeit um sich den 2. Platz zu sichern!

Die isländische Nationalmannschaft gehört zu den positiven Erscheinungen in den letzten Jahren. Nach jahrelanger Bedeutungslosigkeit konnte die Mannschaft erstmals bei der EM 2016 für Furore sorgen und dies nicht nur wegen ihrer spektakulären Fans. Bereits die Qualifikation dafür war eine große Sensation, dort dann jedoch bis ins Viertelfinale einzuziehen dachten noch nicht einmal die größten Fans des Teams. Durch ein sehr effektives Spiel konnten sie sich jedoch sowohl in der Gruppe durchsetzen, als auch im Achtelfinale gegen den haushohen Favoriten aus England. Vor einem Jahr nahmen sie dann sogar an der Weltmeisterschaft teil, mussten dort aber nach der Vorrunde ihre Koffer packen. In dieser Qualifikation werden sie vermutlich mit der Türkei um den so wichtigen 2. Platz kämpfen und im Moment beträgt der Rückstand 3 Punkte. 4 von 6 Spiele konnten gewonnen werden und das Torverhältnis steht bei 10:9 Toren. Die erste Niederlage musste man auswärts in Frankreich hinnehmen. Die zweite erlitt man erst am letzten Spieltag in Albanien, diese erklärt auch den Rückstand auf die Türkei. Mit bereits 9 Gegentreffern präsentiert sich vor allem die Defensive noch nicht stabil, auch wenn man 3 der 4 Siege ohne Gegentor beenden konnte. Sowohl gegen Albanien, als auch gegen Frankreich setzte es gleich jeweils 4 Gegentore. Ihr größter Star ist sicherlich Gylfi Sigurdsson der auf Klubebene beim FC Everton in der Premier League beschäftigt ist. An ihm liegt es nun auch den positiven Trend in den letzten Spielen wieder ins Gedächtnis zu rufen, denn 3 der letzten 4 Spiele konnten gewonnen werden.

Können sich die Franzosen endlich die Tabellenführung sichern?

Frankreich ist wohl im Moment die beste Nationalmannschaft der Welt und dies nicht nur weil sie sich im letzten Jahr den Weltmeistertitel sichern konnten. Bereits 2016 standen sie im Finale der EM 2016, mussten sich damals aber noch den Portugiesen geschlagen geben. Beeindruckend an dem Team ist aber vor allem die individuelle Klasse und die Breite des Kaders. Namhafte Spieler wie Paul Pogba, Antoine Griezmann, Ngolo Kante oder Kylian Mbappe sind nur einige Spieler die international für Aufsehen sorgen. Im Gegensatz zu vielen anderen Mannschaften schaffen sie es jedoch auch diese Qualität aufs Feld zu bringen. Der Hauptverantwortliche für diesen Erfolg ist der Trainer Didier Deschamps. Seit mittlerweile 7 Jahren steht der Franzose an der Seitenlinie und bestritt ganze 96 Spiele. 62 davon konnten gewonnen werden und er musste nur 17 Niederlagen einstecken. In diesem Jahr wurden 6 von 7 Spiele gewonnen und lediglich gegen die Türkei musste man auswärts einen 0:2 Niederlage einstecken. Diese Niederlage ist jedoch auch dafür verantwortlich das man in der Qualifikationsgruppe nur den 2. Platz belegt. Die restlichen 5 Spiele konnten allesamt gewonnen werden und man weist ein Torverhältnis von 19:4 Toren auf. Mit einem Sieg über Island könnte man die Tabellenführung übernehmen, mit einer Niederlage sogar auf Platz 3 abrutschen. Die Bilanz gegen Island spricht jedoch eine deutliche Sprache und in 14 Aufeinandertreffen musste man noch keine Niederlage einstecken. 4 der letzten 5 Duelle wurden gewonnen und lediglich bei einem Freundschaftsspiel im Jahr 2018 kam man zuhause nicht über ein 2:2 hinaus. Eines ist zudem bei diesem Duell meist sicher und das sind viele Tore. In den vergangenen 5 Begegnungen fielen immer über 3.5 Tore im Spiel.

Wett Tipp und Prognose

Für beide Teams geht es in diesem Spiel um sehr viel, stehen doch nur noch 4 Spiele aus. Wir schätzen die Franzosen hier etwas stärker ein, was auch an der individuellen Qualität liegt. Zudem spricht die bisherige Bilanz der beiden Teams eine klare Sprache. Für einen Tipp 2 bekommt ihr noch ganz ansprechende Quoten und deshalb können wird diesen beruhigt empfehlen. Eine weitere Alternative ist ein Tipp auf über 2.5 Tore. Mit diesem Wett Tipp hättet ihr in den letzten 5 Duellen immer einen Gewinn erzielt.

Die letzten 5 Ergebnisse für Island im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.09.2019 EM-Quali 2020 Albanien Island 4:2
N
07.09.2019 EM-Quali 2020 Island Moldawien 3:0
S
11.06.2019 EM-Quali 2020 Island Türkei 2:1
S
08.06.2019 EM-Quali 2020 Island Albanien 1:0
S
25.03.2019 EM-Quali 2020 Frankreich Island 4:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Frankreich im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.09.2019 EM-Quali 2020 Frankreich Andorra 3:0
S
07.09.2019 EM-Quali 2020 Frankreich Albanien 4:1
S
11.06.2019 EM-Quali 2020 Andorra Frankreich 0:4
S
08.06.2019 EM-Quali 2020 Türkei Frankreich 2:0
N
02.06.2019 Länderspiele Frankreich Bolivien 2:0
S

Weitere Tipps

ATP Moskau

18.10.2019 15:30 (MEZ)
Andreas Seppi
:
Karen Khachanov
Gesamtzahl Spiele unter 22.5

ATP Antwerpen

18.10.2019 15:30 (MEZ)
Stanislas Wawrinka
:
Gilles Simon
Spieler 1 gewinnt

2. Deutsche Bundesliga

18.10.2019 18:30 (MEZ)
SpVgg Greuther Fürth Logo SpVgg Greuther Fürth
:
Dynamo Dresden Logo Dynamo Dresden
Unentschieden keine Wette Tipp 1