Wett Tipp EM-Quali 2020: Irland - Dänemark

Montag, 18.11.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Schafft Irland gegen Dänemark die Qualifikation zur Europameisterschaft 2020?

Am 8. und somit letzten Qualifikationsspiel zur Europameisterschaft 2020, nimmt die Republik Irland, am 18.11.2019 um 20.45 Uhr, Dänemark in Empfang. Dabei geht es um den 2. Tabellenplatz und somit auch um die Qualifikation von Irland, die derzeit nach 7 Spielen mit 12 Punkten den 2. Rang der Gruppe D innehaben. Dänemark bestritt bisher 6 Partien und belegt mit ebenso vielen Punkten den 1. Platz. Das Hinspiel endete in Dänemark mit einem 1:1. Das Spannende bei dieser Paarung ist, dass Irland eigentlich abwarten muss, bis alle Partien in dieser Gruppe ausgespielt wurden, ob sie für die EM qualifiziert sind oder eben nicht. Denn die Schweiz liegt ihnen mit 11 Punkten nach nur 6 Spielen dicht auf den Fersen. Von den 3 Teams, welche noch Chancen auf eine vorzeitige EM-Qualifikation haben, hat nur Irland keinen eventuelle Playoff-Platz. Demnach müssen sie auf einen Sieg spielen. Das wird diese Partie umso interessanter und spannender machen. Mehr über beide Teams, ihre Stärken und Schwächen sowie über ihre aktuelle Form, könnt ihr auf dieser Seite nachlesen, nachdem Experten ihnen einer ausführlichen Analyse unterzogen haben. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr neben einer Vorhersage zum Spiel, eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor, für diese wir den Quotenvergleich zur Hand nahmen.

S
N
U
S
U

Irland

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Müssen in jedem Fall gewinnen
  • Haben in den letzten 3 Duellen gegen Dänemark nie verloren
  • FIFA Weltrangliste Platz 36
S
S
S
S
S

Dänemark

  • Haben den etwas stärkeren Kader
  • FIFA Weltrangliste Platz 14
  • Haben bisher keines der 6 Qualispiele verloren
  • Führen nach 6 Partien die Tabelle der Gruppe D an

Kann Irland gegen Dänemark das Heimspiel gewinnen und sich für die EM 2020 qualifizieren?

Irland macht es spannend. Bisher bestritten sie 7 Quali-Partien und konnten davon 3 gewinnen, für 3 Remis sorgen und mussten sich einmal geschlagen geben. Sie trafen in diesen Partien sechsmal und ließen 4 Tore zu. Auch wenn sie bis Dato noch kein Heimspiel verloren haben, ist ihre Weste in Irland nicht weiß. 2 Siege, 1:0 gegen Georgien und 2:0 gegen Gibraltar, waren möglich und ein 1:1 gegen die Schweiz. Die Iren benötigten für diese 6 Tore 83 Versuche, wovon 21 auf das Tor gingen. 43 Eckbälle konnten sie abgeben und 72 Flanken von 169 anbringen. Das Passspiel lässt derzeit noch etwas zu wünschen übrig, denn dieses war bisher nur zu 77 % genau. Den Ball halten sie immerhin zu 50 % in ihren Reihen. Offensiv können sie daher mit Dänemark nicht mithalten.

Darren Randolph stand bei den EM-Qualispielen für die Iren im Kasten. Er überzeugte in 13 Paraden und blieb viermal ohne Gegentreffer. Die Verteidigung ließ sich auf 17 Zweikämpfe ein und eroberte den Ball 247-mal zurück. Demnach ist die Defensive der Iren um einen Deut besser, als die der Dänen. Erwähnt sollte weiteres werden, dass Irland in 7 Spielen 13-mal die gelbe und einmal die rote Karte zu sehen bekam. Demnach könnte sich eine Wette auf gelbe Karten durchaus als lukrativ erweisen.

Die Irische Auswahl wird seit dem 25.11.2018 von Mick McCarty gecoacht. Er hat eine Erfolgsquote als Trainer von im Schnitt 1,42 PPS. Er saß in nur einem Spiel gegen Dänemark als Trainer auf der Bank. Diese Partie endete in einem Remis. Dieses Match ist auch deshalb so interessant, da sie seit 2017 fünfmal auf Dänemark trafen. Davon endeten 4 Spiele in einem Unentschieden. Dreimal mit 0:0 und einmal, das war zuletzt im Hinspiel der Fall, mit 1:1. Einmal verlor Irland das Heimspiel, am 14.11.2017, mit 1:5. Gut zu wissen dürfte sein, dass McCarty gegen Dänemark wieder seinen kompletten Kader zur Verfügung hat. Denn der Innenverteidiger Richard Keogh kehrt nach seiner Knieverletzung wieder zurück. Summa summarum vermuten wir, dass die Republik Irland gegen Dänemark der Heimvorteil von Nutzen sein könnte, denn Dänemark lieferte auswärts bisher keine 100 prozentige Leistung ab.

Gewinnt Dänemark das Rückspiel gegen Irland oder lassen sie den Iren den Vortritt?

Bevor Dänemark nach Irland reist, müssen sie noch ein Heimspiel gegen Gibraltar bestreiten. Sollten sie dieses gewinnen, bauen sie die Tabellenführung aus. Die Schweiz trifft in ihrem 7. Spiel auf Georgien. Wenn die Schweizer dieses Spiel für sich entscheiden, belegen sie den 2. Tabellenplatz. Demnach hängt in dieser Gruppe D alles vom letzten Spieltag ab, wer sich den 2. Platz holt oder im äußersten Fall, wer die 1. beiden Tabellenplätze belegt und sich damit für die EM vorzeitig qualifizieren kann. Spannend, spannend sagen wir nur. Bisher verlor Dänemark kein einziges Qualifikationsspiel. 3 Siege und 3 Remis wurden erzielt. Dabei trafen sie 16-mal und ließen nur 5 Zähler zu. Auswärts entschieden sie 1 Partie und erspielten 2 Unentschieden. Gegen die Schweiz war ein 3:3 möglich. Gegen Gibraltar feierten sie einen 0:6 Sieg und gegen Georgien sorgten sie für ein 0:0.

Die Dänen gaben für ihre 16 Tore 108 Versuche ab, wovon 40 auf das Tor gingen. 38 Eckbälle erspielten sie und von 125 Flanken fanden 59 das Ziel. Im Passspiel waren sie durch eine 86 prozentige Genauigkeit sehr überzeugend und im Ballbesitz mit einer Quote von 56 % ebenso. Kasper Schmeichel stand bisher im Tor. Dreimal hielt er den Kasten komplett sauber. In 12 Paraden musste er sein Können unter Beweis stellen. Die Verteidigung ließ sich auf 14 Zweikämpfe ein und eroberte den Ball 214-mal zurück. Die Dänen bekamen bisher in 6 Partien nur fünfmal die gelbe Karte präsentiert.

Die dänische Auswahl wird bereits seit dem 01.03.2016 von Age Hareide trainiert, der eine Erfolgsquote als Trainer von im Schnitt 1,63 PPS vorweisen kann. Ihm steht gegen Irland der komplette Kader zur Verfügung. Über die Ergebnisse der direkten Duelle haben wir bereits geschrieben. Wenn man bedenkt, dass das Hinspiel gegen Irland mit 1:1 zu Ende ging und Dänemark auswärts gegen Weltranglistenschwächere nicht zu 100 % überzeugen konnte, ist in diesem Match eigentlich noch alles möglich. Fakt ist, dass sollten sich die Dänen nicht direkt für die EM qualifizieren können, sie einen garantierten Playoff-Platz haben, da sie die Gruppe B4 der Nations League gewonnen hatten.

Wett Tipp und Prognose

Wir glauben etwas mehr an den Heimvorteil von Irland. Ein Remis ist jedoch wegen der letzten direkten Duelle nicht ausgeschlossen. Daher können wir den Mutigen unter euch zu einem Tipp 1 raten und denjenigen unter euch, die das Risiko etwas minimieren wollen, zu einer Doppelten Chance Tipp 1/X Wette. Auch hierbei werden von den Buchmachern noch gute Quoten offeriert. Wir sind mit den Sportwetten-Anbietern nicht d’accord, wenn wir eine Platzierung auf ein Ja bei beide Teams treffen empfehlen oder bei den Over/Under-Wettmöglichkeiten eine Wette auf über 2,5 Tore bevorzugen. Wobei bei der zuerst genannten Wettvarianten die Value bei einem Ja und Nein sehr ähnlich hoch ist. Bei den Torwetten sei aber gesagt, dass wie im Falle einer Möglichkeit auf 2 oder mehr Tore setzen würden. Denn es ist natürlich sehr ungewisse ober über oder unter 2,5 Tore fallen, jedoch ist eine Wette auf unter 3,5 Tore nicht mehr lukrativ.

Die letzten 5 Ergebnisse für Irland im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.11.2019 Länderspiele Irland Neuseeland 3:1
S
15.10.2019 EM-Quali 2020 Schweiz Irland 2:0
N
12.10.2019 EM-Quali 2020 Georgien Irland 0:0
U
10.09.2019 Länderspiele Irland Bulgarien 3:1
S
05.09.2019 EM-Quali 2020 Irland Schweiz 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Dänemark im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.11.2019 EM-Quali 2020 Dänemark Gibraltar 6:0
S
15.10.2019 Länderspiele Dänemark Luxemburg 4:0
S
12.10.2019 EM-Quali 2020 Dänemark Schweiz 1:0
S
05.09.2019 EM-Quali 2020 Gibraltar Dänemark 0:6
S
10.06.2019 EM-Quali 2020 Dänemark Georgien 5:1
S

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

13.12.2019 18:30 (MEZ)
VfL Bochum Logo VfL Bochum
:
Hannover Logo Hannover 96
Tipp X

2. Deutsche Bundesliga

13.12.2019 18:30 (MEZ)
FC Erzgebirge Aue FC Erzgebirge Aue
:
SSV Jahn Regensburg Logo SSV Jahn Regensburg
Unentschieden keine Wette Tipp 1

3. Deutsche Liga

13.12.2019 19:00 (MEZ)
Preußen Münster Logo Preußen Münster
:
1. FC Magdeburg
Tipp 2