Wett Tipp Scottish Premiership: Hibernian Edinburgh - Glasgow Rangers

Freitag, 20.12.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Hibernian Edinburgh bestreitet die Auftaktpartie zum 19. Spieltag gegen die Glasgow Rangers

Die Hibees treffen am 19. Spieltag der Scottish Premiership auf die Glasgow Rangers. Am 20.12.2019 um 20.45 Uhr, wird diese Partie im Easter Road Stadium angepfiffen. Aktuell belegen die Rangers, nach nur 16 absolvierten Ligaspielen, mit 41 Punkten den 2. Tabellenplatz. Die Hibees bestritten bis Dato 18 Premiership-Partien und stehen mit 22 Zählern an Position 6. Bereits einmal trafen sie in dieser Saison aufeinander. Mit 6:1 konnten die Ranger zu Hause den damaligen 2. Spieltag gewinnen. Generell waren die Rangers seit 2018 nahezu immer erfolgreich gegen Hibernian Edinburgh gewesen. Jedoch sind wir gespannt, wie die Hibees unter Neocoach Jack Ross agieren werden, der seit dem 18.11.2019 bei ihnen unter Vertrag steht. Im Gegenzug wurde der Vertrag vom Rangers Teammanager Steven Gerrard vorzeitig bis 2024 verlängert. Wie dem auch sei, mehr über beide Teams könnt ihr auf dieser Seite in Erfahrung bringen, nachdem Experten ihnen einer ausführlichen Analyse unterzogen haben. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr neben einer Vorhersage zum Spiel, in gewohnter Art und Weise eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor, für diese der Quotenvergleich in Auenschein genommen wurde.

N
S
N
U
S

Hibernian Edinburgh

  • Waren zu Hause bisher stärker als auswärts
  • Eine Leistungssteigerung ist unter Jack Ross erkennbar
  • Jack Ross hat als Trainer noch nie gegen die Rangers verloren
S
U
U
S
U

Glasgow Rangers

  • Haben bisher noch kein einziges Auswärtsspiel verloren
  • Sind auswärts sowohl in der Offensive als auch Defensive stark
  • Haben den viel stärkeren Kader

Können die Hibees unter Neocoach Jack Ross gegen die Rangers zu Hause gewinnen?

Relativ bescheiden startete Edinburgh in die aktuelle Saison. In den ersten 11 Spieltagen konnten sie nur einmal gewinnen und für 6 Unentschieden sorgen. Seither, ab dem 1. Spieltag unter Jack Ross, feierten sie 4 Siege und waren für 1 Remis gut. Nur 2 Partien verloren sie. Wobei 1 Niederlage gegen die Meister und Pokalsieger Celtic Glasgow mit 2:0 hingenommen werden musste und sie gegen Ross County mit 2:1 unterlagen. Zwischen diesen beiden Partien konnten sie mit 3:0 gegen Aberdeen gewinnen. Wobei sicher gesagt werden muss, dass sie zu Hause gegen Celtic in dieser Saison einmal für ein 1:1 gut waren. In Edinburgh mussten sie in Summe nur 1 Niederlage hinnehmen. 5 Unentschieden waren möglich sowie 3 Siege. In diesen 9 Partien trafen sie 17-mal und ließen 12 Zähler zu. Auswärts konnten sie 2 Spiele für sich entscheiden und mussten sich zweimal mit einem Remis begnügen. Fünfmal verloren sie. Immerhin kamen sie noch zehnmal zum Abschluss, indes 19 Zähler kassiert wurden.

Mit dem 18.11.2019 begann für Jack Ross die Arbeit als Teammanager bei den Hibees. Die durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer liegt beim 43-jährigen Schotten bei 1,74 PPS. Beide Partien in denen er als Trainer gegen die Rangers fungierte, endeten in einem Unentschieden. Demnach hat er noch nie gegen die Rangers verloren. Ross war zuvor Trainer beim AFC Sunderland und bei St. Mirren. Ihm steht dem Anschein nach, der komplette Kader gegen das Team aus Glasgow zur Verfügung. Zwischen dem 21.05.2016 und dem 11.08.2019 trafen sie ligaübergreifend zehnmal auf die Rangers. Davon konnten sie 3 Partien gewinnen und für 4 Unentschieden sorgen, ergo, sie sich nur dreimal geschlagen geben mussten. Der letzte Sieg war am 03.02.2018 und das letzte Remis am 08.03.2019 möglich. Wobei der letzte Heimsieg am 20.04.2016 war. 18-mal kamen sie dabei zum Abschluss und ließen die Rangers zu 20 Toren kommen. Interessant ist, dass in diesen 10 Partien sechsmal mehr als 2,5 Tore gefallen sind und in 8 beide Teams trafen. In 4 dieser Spiele fielen weniger als 2,5 Tore.

Bleiben die Rangers in dieser Saison auch im 2. Spiel gegen die Hibees ungeschlagen?

Die Rangers waren auswärts und zu Hause ähnlich überzeugend, wobei sie auswärts noch keine einzige Niederlage hinnehmen mussten, sondern 2 Unentschieden erzielten und 7 Siege feiern konnten. In diesen 9 Partien kamen sie 21-mal zum Abschluss und ließen 5 Tore zu. Zu Hause waren 6 Siege möglich und einmal mussten sie sich geschlagen geben. Während sie auch im Ibrox 5 Treffer kassierten, konnten sie selber 26-mal abschließen. Nachdem sie sich für das Sechszehntelfinale in der Europa League qualifizierten, konnten sie gegen Motherwell mit 0:2 gewinnen. Zuvor mussten sie sich im Old Firm und zugleich League Cup Finale Celtic mit 0:1 geschlagen geben. Die letzte Niederlage kassierten sie vor 12 Spieltagen, und das letzte Remis wurde vor 2 Partien gegen Aberdeen mit 2:2 kassiert.

Seit Steven Gerrard die sportlichen Geschicke bei den Rangers leitet, seit dem 01.06.2018 steht er bei ihnen unter Vertrag, sind sie wieder ganz vorne in der Scottish Premiership vorzufinden. Die durchschnittliche Erfolgsquote des 39-Jährigen liegt bei 2,00 PPS. Auch er hat als Coach noch nie gegen Hibernian verloren. 2 Siege feierte er als Trainer und 3 Remis waren möglich. Er muss auf 3 Spieler gegen die Hibees verzichten. Unter anderem wegen einer Gelbrotsperre auf den seinen und zugleich in der Premiership, stärksten Torschützen Alfredo Morelos, wobei sie bereits einmal ohne ihn erfolgreich waren. Neben dem Linksaußenspieler Jordan Jones ist außerdem der starke Innenverteidiger Filip Helander verletzt. Jedoch konnten sie auch ohne den 26-Jährigen gewinnen. Die Rangers entschieden in den letzten 10 Partien gegen die Hibees sechsmal die 1. und zweimal die 2. Halbzeit für sich. Da sie auch auswärts häufig die 1. Halbzeit gewinnen konnten, könnte man über eine mögliche Halbzeitwette nachdenken.

Wett Tipps und Prognosen

Eigentlich würde die Vernunft sagen, dass man einen Tipp 2, also auf einen Sieg der Rangers setzen sollte. Die Quoten der Buchmacher deuten auch darauf hin. Wir glauben aber, dass Hibernian Edinburgh berechtigte Chancen auf einen Sieg hat oder sie ein Remis erzielen. Daher empfehlen wir die Außenseiterwette: Doppelte Chance Tipp 1/X. Raten können wir weiteres zu einem Tipp 2 Halbzeit 1. Dieser auch unsere persönliche Empfehlung darstellt. Die Torbilanz lässt bei den Over/Under-Wetten eine Platzierung auf über 2,5 Tore zu. Auf ein Ja bei beide Teams treffen würden wir außerdem setzen.

Die letzten 5 Ergebnisse für Hibernian Edinburgh im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.12.2019 Scottish Premiership Celtic Glasgow Hibernian Edinburgh 2:0
N
07.12.2019 Scottish Premiership Hibernian Edinburgh FC Aberdeen 3:0
S
04.12.2019 Scottish Premiership Ross County F.C. Hibernian Edinburgh 2:1
N
30.11.2019 Scottish Premiership Hibernian Edinburgh Kilmarnock 2:2
U
26.11.2019 Scottish Premiership FC St. Mirren Hibernian Edinburgh 1:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Glasgow Rangers im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.12.2019 Scottish Premiership FC Motherwell Glasgow Rangers 0:2
S
12.12.2019 UEFA Europa League Glasgow Rangers BSC Young Boys Bern 1:1
U
04.12.2019 Scottish Premiership FC Aberdeen Glasgow Rangers 2:2
U
01.12.2019 Scottish Premiership Glasgow Rangers Heart of Midlothian 5:0
S
28.11.2019 UEFA Europa League Feyenoord Rotterdam Glasgow Rangers 2:2
U

Direkter Vergleich Hibernian Edinburgh und Glasgow Rangers

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
11.08.2019 Scottish Premiership Glasgow Rangers Hibernian Edinburgh 6:1
05.05.2019 Scottish Premiership Glasgow Rangers Hibernian Edinburgh 1:0
08.03.2019 Scottish Premiership Hibernian Edinburgh Glasgow Rangers 1:1
26.12.2018 Scottish Premiership Glasgow Rangers Hibernian Edinburgh 1:1

Weitere Tipps

Französischer Fußballpokal

28.01.2020 18:30 (MEZ)
SCO Angers Logo Angers SCO
:
Stade Rennes Logo FC Stade Rennes
Doppelte Chance Tipp X/2

2. Deutsche Bundesliga

28.01.2020 18:30 (MEZ)
Arminia Bielefeld Logo Arminia Bielefeld
:
VfL Bochum Logo VfL Bochum
Tipp 1

2. Deutsche Bundesliga

28.01.2020 20:30 (MEZ)
SSV Jahn Regensburg Logo SSV Jahn Regensburg
:
Hannover Logo Hannover 96
Tipp X