Wett Tipp Scottish Premiership: Heart of Midlothian - Celtic Glasgow

Mittwoch, 18.12.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Heart of Midlothian nehmen zum Nachtragsspiel Celtic Glasgow in Empfang

Am 18.12.2019 um 20.45 Uhr, kommt es in der Scottish Premiership zum Nachtragsspiel zwischen den Hearts of Midlothian und Celtic Glasgow. Im Tynecastle Park wird demnach der 12. Spieltag zwischen diesen beiden nachgeholt. Celtic, der amtierende Double-Gewinner, führt nach nur 16 Spieltagen mit 43 Punkten die Tabelle der schottischen höchsten Fußballliga an. Die Hearts absolvierten bereits 17 Partien und belegen mit lediglich 12 Zählern den 11. und damit vorletzten Tabellenplatz. Sie wären damit aktuell in die Abstiegsrelegation verwickelt. Bereits einmal trafen sie in dieser Saison aufeinander. Mit 3:1 konnte diese Partie Celtic gewinnen. Es war der 3. Spieltag gewesen. Wenn man sich noch weiter vor Augen führt, dass die Hearts bis Dato kaum Siege gegen Celtic Glasgow einfahren konnten, wäre die Partie eigentlich bereits auf dem Papier schon entschieden. Jedoch darf man nicht außer Acht lassen, dass bei den Hearts seit dem 07.12.2019 Daniel Stendel als Neotrainer unter Vertrag steht. Bevor wir hier nun ausschweifender werden, unterzogen Experten beiden Teams einer ausführlichen Analyse, um euch über ihre Stärken, Schwächen und über die aktuelle Form berichten zu können. Außerdem sahen wir uns im Zuge dessen etwas genauer die Bilanz der direkten Duelle an. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr wie gewohnt einer Vorhersage zum Spiel, sowie eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor. Für diese wurde natürlich wieder der Quotenvergleich in Augenschein genommen.

N
N
U
N
N

Heart of Midlothian

  • Waren bisher zu Hause etwas stärker als auswärts
  • Neuer Trainer – neues Glück?
  • Celtic Glasgow kassierten das bisher einzige Remis und die einzige Niederlage auswärts
S
N
S
S
S

Celtic Glasgow

  • Führen die Tabelle trotz weniger Spiele an
  • Konnten nahezu immer gegen die Hearts gewinnen
  • Sind auswärts sowohl stark in der Offensive als auch in der Defensive
  • Haben den bei weitem stärkeren Kader

Können die Hearts seit 2018 wieder gegen Celtic Glasgow gewinnen?

Auch wenn die bisherige Heimbilanz von den Hearts nicht wirklich positiv aussieht, waren sie bisher trotz alledem im Heimstadion stärker. Demnach haben sie 1 Sieg gefeiert und für 4 Unentschieden sorgen können. 3 Niederlagen mussten sie hinnehmen. Dabei kamen sie 11-mal zum Abschluss und ließen ebenso viele Treffer zu. Auswärts waren nur 1 Sieg und 2 Unentschieden möglich. Ergo, sie 6 Partien verloren. Außerhalb von Midlothian trafen sie nur fünfmal und kassierten dafür 17 Tore. Seit 5 Spieltagen konnten sie nicht mehr gewinnen. Nach einem 1:1 gegen Livingston verloren sie mit 1:0 gegen Motherwell und mit 0:1 gegen St. Johnstone. Mit dem 07.12.2019 wurde der 45-jährige Deutsche Daniel Stendel als Headcoach unter Vertrag genommen. Seine durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer liegt bei 1,75 PPS. Er war zuvor beim FC Barnsley als Headcoach tätig, die ihm Vertragsbruch vorwerfen, denn er war bei ihnen als Aufstiegscoach angestellt. Das bisher einzige Spiel unter seiner Federführung verloren sie. Wenn man sich aber die Laufbahn von Stendel ansieht, war er bei all seinen Cheftrainer-Anstellungen, sehr erfolgreich gewesen.

8 Ausfälle haben die Hearts zu beklagen. Unter anderem fallen der Ersatzkeeper Colin Doyle, der Torjäger Steven Naismith und wegen einer Rotsperre der fünftbeste Torschütze der Hearts Jake Mulraney aus. Zwischen dem 17.12.2017 und dem 25.08.2019 trafen sie ligaübergreifend zehnmal auf Celtic Glasgow. Davon konnten sie nur 2 Spiele gewinnen und mussten sich achtmal geschlagen geben. Der letzte Sieg war am 22.08.2018 gewesen. Dabei trafen sie nur 11-mal und ließen dafür 24 Treffer zu. Beinahe in einem jeden Spiel trafen beide Mannschaften und in 4 Partien fielen mehr als 2,5 und in 5 mehr als 3,5 Tore.

Wird Celtic Glasgow seiner Favoritenrolle gegen die Hearts gerecht?

Man kann von Celtic Glasgow halten was man will, aber auswärts unterliefen ihnen einige Patzer. Denn sie konnten auswärts zwar 5 von 7 Partien gewinnen, jedoch mussten sie sich einmal mit einem Unentschieden begnügen und eine Partie verloren sie. Sie trafen 17-mal und ließen 6 Tore zu. In Glasgow konnten sie alle 9 Spiele für sich entscheiden. Dabei erzielten sie 31 Treffer, während sie lediglich 3 Zähler kassierten. Zuletzt konnten sie sich für das Sechszehntelfinale der Europa League qualifizieren und danach mit 2:0 gegen Hibernian gewinnen. Die letzte Niederlage kassierten sie vor 8 Spieltagen. Auch das Finale vom Scottish League Cup gegen die Stadtrivalen Glasgow Rangers entschieden sie im Old Firm mit 0:1 für sich. Wie bereits des Öfteren erwähnt, sind Celtic Glasgow und Trainer Neil Lennon, der seit dem 31.05.2019 bei ihnen unter Vertrag steht, ein sehr erfolgreiches Gespann. Der 48-Jährige weist derzeit eine durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer von 1,93 PPS auf. Er entschied als Trainer bereits 21 von 30 Partien gegen die Hearts und sorgte für 3 Unentschieden. Er hat nur 2 Ausfälle gegen die Hearts zu beklagen. Zum einen der Linksaußenspieler Daniel Arzani und der Innenverteidiger Jozo Simunovic. In den letzten 10 Ligaspielen gegen die Hearts konnten sie fünfmal die 1. und siebenmal die 2. Halbzeit gewinnen. Wobei sie auswärts nahezu immer die 2. Halbzeit für sich entschieden. Das deutet natürlich auf eine mögliche Halbzeitwette hin, auf diese wir nachfolgend in den Wett Tipps und Prognosen noch eingehen werden.

Wett Tipp und Prognose

Ein Sieg von Celtic Glasgow dürfte außer Frage stehen, weshalb auch die Quoten der Buchmacher bei einem Tipp 2 eher gering sind. Diese Siegwette können wir aber für eine Kombiwette oder Systemwette empfehlen. Besser geeignet sehen wir einen Tipp 2 Halbzeit 2 an, zu diesem wir euch raten können. Weiteres würden wir auf ein Ja bei beide Teams treffen und auf über 2,5 Tore setzen. Als eine mögliche Außenseiterwette, wobei wir von einer solchen nur bedingt reden können, bietet sich eine Wette auf über 3,5 Tore an. Die Sportwetten Anbieter sehen das Ja bei beide Teams treffen eher als Außenseiterwette an, wobei wir bereits beschrieben haben, dass in den meisten Duellen beide Teams zum Abschluss kamen.

Die letzten 5 Ergebnisse für Heart of Midlothian im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
14.12.2019 Scottish Premiership Heart of Midlothian St. Johnstone F.C. 0:1
N
07.12.2019 Scottish Premiership FC Motherwell Heart of Midlothian 1:0
N
04.12.2019 Scottish Premiership Heart of Midlothian FC Livingston 1:1
U
01.12.2019 Scottish Premiership Glasgow Rangers Heart of Midlothian 5:0
N
23.11.2019 Scottish Premiership Kilmarnock Heart of Midlothian 3:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Celtic Glasgow im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.12.2019 Scottish Premiership Celtic Glasgow Hibernian Edinburgh 2:0
S
12.12.2019 UEFA Europa League CFR Cluj Celtic Glasgow 2:0
N
04.12.2019 Scottish Premiership Celtic Glasgow Hamilton Academical 2:1
S
01.12.2019 Scottish Premiership Ross County F.C. Celtic Glasgow 1:4
S
28.11.2019 UEFA Europa League Celtic Glasgow FC Stade Rennes 3:1
S

Weitere Tipps

Französischer Fußballpokal

28.01.2020 18:30 (MEZ)
SCO Angers Logo Angers SCO
:
Stade Rennes Logo FC Stade Rennes
Doppelte Chance Tipp X/2

2. Deutsche Bundesliga

28.01.2020 18:30 (MEZ)
Arminia Bielefeld Logo Arminia Bielefeld
:
VfL Bochum Logo VfL Bochum
Tipp 1

2. Deutsche Bundesliga

28.01.2020 20:30 (MEZ)
SSV Jahn Regensburg Logo SSV Jahn Regensburg
:
Hannover Logo Hannover 96
Tipp X