Wett Tipp Scottish Premiership: Hamilton Academical - FC Aberdeen

Dienstag, 11.02.2020 um 20:45 Uhr (MEZ)

Hamilton Academical FC pocht auf einen Sieg gegen Aberdeen FC, um aus der Abstiegszone loszukommen

Am 26. Spieltag der Scottish Premiership nimmt Hamilton Academical FC Aberdeen FC in Empfang. Im Fountain of Youth Stadium wird dieses Spiel, am 11.02.2020 um 20.45 Uhr, angepfiffen. Das Hinspiel hat Aberdeen mit 1:0 gewonnen, wie die meisten anderen Partien in den letzten Jahren auch. Aktuell belegt Aberdeen mit 38 Punkten den 4. und Hamilton mit 19 Zählern den vorletzten Tabellenplatz. Bevor sich diese beiden Teams gegenüberstehen bestreiten sie noch ein Spiel zum SFA-Cup Achtelfinale, am 08.02.2020. Mehr Details über beide Teams, über ihre Stärken und Schwächen sowie über ihre aktuelle Form könnt ihr hier auf dieser Seite nachlesen, nachdem Experten ihnen einer ausführlichen Analyse unterzogen haben. Dabei sahen sie sich auch die letzten direkten Duelle etwas genauer an. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr neben einer Vorhersage zum Spiel, eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor.

U
N
N
N
S

Hamilton Academical

  • Haben keines der letzten 4 Heimspiele gegen Aberdeen gewonnen
  • Stellen das schwächste Heimteam der Liga
  • Habe ihre letzten 3 Heimspiele allesamt verloren
N
U
U
N
U

FC Aberdeen

  • Haben in den letzten Jahren nahezu immer gegen Hamilton Academical gewonnen
  • Stellen das viertbeste Auswärtsteam
  • Haben den stärkeren Kader

Findet Hamilton Academical gegen Aberdeen zurück auf die Erfolgsspur?

Das Team aus Hamilton war zu Hause bisher in der schottischen höchsten Fußballliga wenig erfolgreich gewesen. Nur 3 von 13 Heimspielen haben sie gewonnen und für 2 Unentschieden gesorgt. 8 Niederlagen mussten sie einstecken. Dabei trafen sie 14-mal und ließen 23 Zähler zu. Auswärts waren nur 1 Sieg und 5 Remis möglich. 6 Partien verloren sie. Lediglich elfmal kamen sie zum Abschluss, hingegen sie 22 Tore kassierten. Alle 3 ihrer vergangenen Heimspiele haben sie verloren. Zum Beispiel gegen Celtic Glasgow mit 1:4, gegen Livingston mit 2:4 und gegen Johnstone mit 0:1. Das letzte Meisterschaftsspiel gegen St. Mirren endete mit 1:1. Seit dem 31.01.2019 steht bei ihnen der 56-jährige Schotte, Brian Rice als Headcoach unter Vertrag. Seine durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer liegt gerade einmal bei 1,09 PPS. Jedoch ist dieser Posten seine 1. Anstellung als Headcoach. Zuvor war er lediglich Co-Trainer. Rice hat nur 1 von 3 Partien als Trainer gegen Aberdeen gewonnen und nur 1 von 3 gegen deren Trainer McInnes. Bei Hamilton ist nach wie vor der Torwart Ryan Fulton verletzt, wobei dieser bei Hamilton eher selten zum Einsatz kam. Zum Beispiel stand er in der vergangenen Saison nur 7-mal im Kasten, ließ dabei auch keine Tore zu. Hamilton holte sich während der Wintertransferzeit 5 neue Spieler, wobei die meisten eher aus niedrigeren Ligen stammen und hauptsächlich die defensiven Posten verstärkt wurden. 5 Spieler wurden leihweise abgegeben und ein Mittelfeldspieler wechselte in die 2. schottische Liga zu Patrick Thistle.

Hamilton Academical gegen Aberdeen FC im direkten Vergleich

Zwischen dem 28.07.2017 und dem 14.12.2019 traf Hamilton ligaübergreifend zehnmal auf Aberdeen. Hamilton konnte davon 2 Spiele und Aberdeen 7 Partien gewinnen. 1 Remis war weiteres möglich. Hamilton Acad. traf fünfmal und Aberdeen 16-mal. Nur viermal fielen mehr als 2,5 Tore und in nur einem einzigen Spiel, beim Unentschieden, trafen beide Teams. Fünfmal konnte zudem Aberdeen die 1. und sechsmal die 2. Halbzeit gewinnen. Diese Fakten deuten natürlich auf gewisse Halbzeitwetten, Over/Under-Wetten und Spezialwetten hin, auf diese wir in den Wett Tipps und Prognosen noch genauer eingehen werden.

Bleibt Aberdeen gegen Hamilton weiterhin ungeschlagen?

Aberdeen hat eine Schwäche in der Verteidigung zu beklagen. Sie ließen sowohl zu Hause als auch auswärts 14 Tore zu. Zu Hause erzielten sie in 12 Partien 18 und auswärts in 13 Spielen 12 Tore. Auswärts konnten sie 4 Spiele gewinnen und für 5 Unentschieden sorgen. Viermal mussten sie sich geschlagen geben. Zu Hause vor heimischer Kulisse waren 6 Siege und 3 Remis möglich. 3 Partien verloren sie. Im letzten Heimspiel mussten sie sich gegen Johnstone mit 0:1 geschlagen geben. Das war zugleich das letzte Spiel gewesen. Zuvor erzielten sie zweimal ein 0:0 auswärts. Die letzten 3 Auswärtspartien gingen alle in einem Unentschieden zu Ende. Eines gegen St. Mirren, eines gegen die Glasgow Rangers und eines gegen die Hearts mit 1:1. Keine wirklich guten Ergebnisse, die sie in den letzten Spieltagen einfuhren, wie wir finden, wenn man bedenkt, dass sie bis zum 16. Spieltag, 04.12.2019, sehr erfolgreich gewesen waren. In diesen 16 Partien verloren sie gerade dreimal. In den letzten 9 Spieltagen mussten sie 4 Niederlagen hinnehmen. Seit dem 08.04.2013 werden sie bereits von Derek McInnes gecoacht. Seine durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer liegt bei 1,65 PPS. Er kennt sein Team und seine Gegner, denn in 30 Partien gegen Hamilton saß er bereits als Trainer auf der Bank. Davon konnte der 48-Jährige 18 gewinnen und für 4 Unentschieden sorgen. Gegen deren Trainer Rice waren bereits 2 Siege in 3 Partien möglich. Auf 3 Spieler muss McInnes verletzungsbedingt verzichten, darunter auch deren starke Torjäger und Verteidiger Greg Leigh zu finden ist. Interessant ist, dass seit seinem Fehlen sie nicht mehr an die Erfolge der ersten 16 Spieltage anknüpfen konnten, jedoch kann es sein, dass er gegen Hamilton wieder spielen wird können. Allem Anschein nach, soll der 25-Jährige mit spätestens 14.02.2020 wieder zurückkehren dürfen. In der Wintertransferzeit gaben sie 3 Mittelfeldspieler ab und holten sie einen solchen von der League One, Dylan McGeouch, und einen Verteidiger aus der Eliteserien, Ronald Hernández.

Wett Tipps und Prognose

Sieht man sich die Bilanz der letzten direkten Duelle an, sollte einem Sieg von Aberdeen eigentlich nicht mehr allzu viel im Wege stehen. Daher kommt freilich ein Tipp 2 in Frage. Wegen der Halbzeitsiege empfehlen wir einen Tipp 2 Halbzeit 2. Anzunehmen ist, dass weniger als 2,5 Tore fallen werden. Darum raten wir zu einer Platzierung darauf. Ebenso würden wir auf ein Nein bei beide Teams treffen setzen, schließlich war dies in den letzten 6 direkten Duellen der Fall gewesen. Ein Tipp 2 gewinnt zu null ist demnach nur die logische Konsequenz unserer Annahmen.

Die letzten 5 Ergebnisse für Hamilton Academical im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.02.2020 Scottish Premiership FC St. Mirren Hamilton Academical 1:1
U
02.02.2020 Scottish Premiership Hamilton Academical Celtic Glasgow 1:4
N
25.01.2020 Scottish Premiership Hamilton Academical FC Livingston 2:4
N
22.01.2020 Scottish Premiership Hibernian Edinburgh Hamilton Academical 2:1
N
29.12.2019 Scottish Premiership FC Motherwell Hamilton Academical 1:2
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Aberdeen im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.02.2020 Scottish Premiership FC Aberdeen St. Johnstone F.C. 0:1
N
01.02.2020 Scottish Premiership Glasgow Rangers FC Aberdeen 0:0
U
26.01.2020 Scottish Premiership FC St. Mirren FC Aberdeen 0:0
U
22.01.2020 Scottish Premiership FC Aberdeen FC Motherwell 0:1
N
29.12.2019 Scottish Premiership Heart of Midlothian FC Aberdeen 1:1
U

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

29.02.2020 13:00 (MEZ)
FC Erzgebirge Aue
:
Hamburger SV
Beide Teams treffen - ja

2. Deutsche Bundesliga

29.02.2020 13:00 (MEZ)
SpVgg Greuther Fürth
:
VfB Stuttgart
Tipp 2

England Premier League

29.02.2020 13:30 (MEZ)
Brighton & Hove Albion
:
Crystal Palace FC
Tipp X
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind im Browser gespeicherte Textdateien von Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen:Cookie RichtlinieImpressumDatenschutzerklärung
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verwarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren