Wett Tipp 2. Deutsche Bundesliga: Hamburger SV - SpVgg Greuther Fürth

Samstag, 05.10.2019 um 13:00 Uhr (MEZ)

Die Hamburger könnten mit einem Sieg über Greuther Fürth auf Platz 1 klettern!

Dem Hamburger SV ist letztes Jahr nicht der direkte Wiederaufstieg in die Bundesliga gelungen, deshalb haben sie es sich heuer als erneutes Ziel gesteckt. Nach den bisherigen Spieltagen muss gesagt sein das sie im Moment voll auf Kurs Richtung Bundesliga sind. Mit einem Sieg über Greuther Fürth könnten sie sogar theoretisch die Tabellenführung übernehmen. Diese befinden sich zurzeit in keiner guten Form, dennoch spielten sie bislang eine ganze gute Saison und belegen den 10. Platz in der Tabelle. Wie sich dieses Spiel gestalten wird und wer es am Ende für sich entscheiden wird, seht ihr in unserer detaillierter Spielanalyse. Anpfiff ist am Samstag um 13:00 Uhr.

U
S
N
S
S

Hamburger SV

  • 2. Tabellenplatz
  • beste Offensive der 2. Liga
  • seit 4 Heimspielen ohne Niederlage
N
N
S
U
U

SpVgg Greuther Fürth

  • 10. Tabellenplatz
  • seit 2 Spielen ohne Punktgewinn
  • klarer Außenseiter in diesem Spiel

Die Hamburger schielen auf Tabellenplatz 1!

Nach Jahrzehnten in der deutschen Bundesliga reichte die Qualität im Jahr 2018 nicht mehr aus und man musste erstmals den Gang in die Zweitklassigkeit antreten. Nach etlichen Trainerwechseln und auch vieler neuer Spieler konnte sich die Mannschaft nicht mehr in der Bundesliga halten und musste in der 2. Liga den Umbruch gestalten. Das dieser nicht von alleine funktioniert merkte man in Hamburg in der letzten Saison. Als Aufstiegsfavorit gestartet, erreichte man am Ende nur den enttäuschenden 4. Platz. Der Trainer war einmal mehr Geschichte und mit Dieter Hecking konnte man sich im Sommer einer äußerst erfahrenen Bundesligatrainer an Bord holen. Zudem wurde das Team auf diversen Positionen verstärkt. In der bisherigen Saison kann sich die Bilanz durchaus sehen lassen und mit 5 Siegen, 2 Remis und nur einer Niederlage steht man auf dem 2. Tabellenplatz. Mit einem Sieg könnte man den Rückstand auf den VfB Stuttgart wettmachen und wäre punktgleich auf den 1. Platz. Mit einem Torverhältnis von 19:7 Toren stellen sie die beste Offensive der Liga und auch die Defensive zählt zusammen mit dem VfB Stuttgart zu den besten der 2. Liga. In den bisherigen 4 Heimspielen blieb man noch gänzlich ohne Niederlage und die letzten 3 Heimspiele konnte man sogar mit einem zu Null Sieg beenden. Am letzten Spieltag kamen sie hingegen nicht über 2:2 in Regensburg hinaus. Mit einem Kadermarktwert von fast € 50 Millionen sind sie zudem das zweitwertvollste Team der gesamten Liga und fast das 5.-fache von Greuther Fürth wert.

Stoppt Greuther Fürth ausgerechnet in Hamburg seinen Negativlauf?

Die Kleeblätter können sich seit ihrem Abstieg im Jahr 2013 nicht mehr richtig etablieren und die beste Platzierung seitdem war ein 8. Platz. Der von vielen Fans ersehnte Aufstieg ist somit in weite Ferne gerückt und auch heuer deutet nur wenig auf eine sehr gute Saison hin. Trainer Stefan Leitl ist seit der letzten Saison an der Seitenlinie und führte sein Team zu einem 13. Platz. Schon damals war die Bilanz sehr ausgeglichen und heuer scheint sich diese Geschichte zu wiederholen. Nach 8 Spielen weisen sie wieder eine ausgeglichene Bilanz von 3 Siegen, 2 Remis und 3 Niederlagen auf. Auch das Torverhältnis von 9:12 Toren gibt nur wenig Aufschluss über die Stärken und Schwächen in der heurigen Saison. Dafür spricht die aktuelle Form klar gegen die Fürther, denn die beiden letzten Spiele wurden verloren und man konnte nur einen Sieg in den vergangenen 4 Wochen feiern. Seit 180 Minuten ist das Team ohne eigenen Treffer und sowohl gegen VfB Stuttgart (2:0), als auch gegen Holstein Kiel (0:3) setzte es empfindliche Niederlagen. Auch auswärts konnte man erst ein Spiel gewinnen, eines wurde verloren und gleich 2 Spiele endeten mit einem Remis. In den direkten Duellen gegen Hamburg hat Greuther Fürth in der letzten Zeit kaum eine Chance und konnte seit 7 Spielen nicht mehr gewinnen. Ganze 4 Begegnungen endeten dabei mit einem Remis und in den vergangenen 7 Spielen fielen nie über 2.5 Tore.

Wett Tipp und Prognose

Hamburg spielt bislang eine sehr souveräne Saison und steht mit 5 Siegen nach 8 Spielen auf Platz 2 der 2. deutschen Bundesliga. Das klare Ziel der Hamburger in dieser Saison ist der Aufstieg. Greuther Fürth hingegen konnte erst 3 von 8 Spiele gewinnen und befindet sich im Tabellenmittelfeld. Ein Wett Tipp auf Team 1 ist daher die wohl sicherste Variante. Zudem stellt der Hamburger SV mit 19 Toren die beste Offensive der Liga und Greuther Fürth ließ bereits 12 Gegentreffer zu, dies lässt uns zu dem Entschluss kommen das wir denken das hier über 2.5 Tore fallen werden.

Die letzten 5 Ergebnisse für Hamburger SV im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.09.2019 2. Deutsche Bundesliga SSV Jahn Regensburg Hamburger SV 2:2
U
22.09.2019 2. Deutsche Bundesliga Hamburger SV FC Erzgebirge Aue 4:0
S
16.09.2019 2. Deutsche Bundesliga FC St. Pauli Hamburger SV 2:0
N
01.09.2019 2. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Hannover 96 3:0
S
25.08.2019 2. Deutsche Bundesliga Karlsruher SC Hamburger SV 2:4
S

Die letzten 5 Ergebnisse für SpVgg Greuther Fürth im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.09.2019 2. Deutsche Bundesliga SpVgg Greuther Fürth FC Holstein Kiel 0:3
N
21.09.2019 2. Deutsche Bundesliga VfB Stuttgart SpVgg Greuther Fürth 2:0
N
13.09.2019 2. Deutsche Bundesliga SpVgg Greuther Fürth SV Wehen Wiesbaden 2:1
S
31.08.2019 2. Deutsche Bundesliga Arminia Bielefeld SpVgg Greuther Fürth 2:2
U
24.08.2019 2. Deutsche Bundesliga Hannover 96 SpVgg Greuther Fürth 1:1
U

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

18.10.2019 18:30 (MEZ)
SpVgg Greuther Fürth Logo SpVgg Greuther Fürth
:
Dynamo Dresden Logo Dynamo Dresden
Unentschieden keine Wette Tipp 1

2. Deutsche Bundesliga

19.10.2019 13:00 (MEZ)
SSV Jahn Regensburg Logo SSV Jahn Regensburg
:
SV Sandhausen Logo SV Sandhausen
Unentschieden keine Wette Tipp 1

2. Deutsche Bundesliga

19.10.2019 13:00 (MEZ)
FC St. Pauli Logo FC St. Pauli
:
Darmstadt Logo SV Darmstadt 98
Unter 2.5 Tore