Wett Tipp 2. Deutsche Bundesliga: Hamburger SV - SC Paderborn 07

Freitag, 07.12.2018 um 18:30 Uhr (MEZ)

Spitzenreiter HSV hat Paderborn zu Gast

Tabellenführer Hamburger SV erwartet zu Beginn des 16. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga den SC Paderborn. Wir haben alles Wissenswerte zu dieser Partie für euch zusammengetragen und stellen euch diese Daten und Fakten in gewohnter Form gegenüber. So können wir euch eine ausgewogene 2. Bundesliga Wett Tipp Empfehlung anbieten. Anstoß im Hamburger Volksparkstadion ist am Freitag um 18.30 Uhr.

S
U
S
S
S

Hamburger SV

  • 10 Spiele ohne Niederlage
  • 2.-beste Defensive
  • unter Wolf noch nicht verloren
U
S
U
N
S

SC Paderborn 07

  • sehr starke Standards
  • 2.-beste Offensive
  • Gegner nicht sehr heimstark

Aktuelle Form HSV

Der Hamburger SV führt mit 9 Siegen aus 15 Partien die 2. Liga mit einem Punkt Vorsprung auf Mitabsteiger Köln an. Seit 10 Spielen ist der HSV schon unbesiegt (6 Siege, 4 Remis). Seit 4 Spieltagen ist die Truppe von Trainer Hannes Wolf an der Spitze der Liga. Seit 6 Partien leitet der 37-Jährige die Geschicke des Vereins – seine Bilanz liest sich mit 6 Siegen und 1 Remis imposant. Erst 4 Gegentore musste die Mannschaft in dieser Zeit einstecken. Immer noch sind die Hamburger sparsam mit Toren. 21 Treffer hat man selbst erzielt, im Schnitt 1.4 pro Partie. In dieser Hinsicht liegt der Tabellenführer ligaweit nur auf Rang 8. Mit 15 Gegentreffern lässt der HSV hinten aber auch nur die 2.-wenigsten Treffer zu. Dementsprechend wenige Tore fallen bei den Spielen der Rothosen: Der Gesamt-Torschnitt von 2.4 ist der 2.-niedrigste aller Zweitligisten. Dennoch: In 9 von 15 Partien mit HSV-Beteiligung sind mehr als 2.5 Tore gefallen. Hier darf man sich also nicht von niedrigen Schnitt täuschen lassen und eine Under 2.5 anspielen. Zumal der Schnitt im Volksparkstadion leicht auf 2.6 steigt. 5 von 8 Heimspiele knackten die 2.5 Treffer Marke. Der HSV muss im kommenden Spiel auf den Topscorer Pierre-Michel Lasogga verzichten. 7 Treffer hat der 26-Jährige in der Liga schon markiert. Khaled Narey (4 Tore) oder Aaron Hunt (3) müssten in die Bresche springen. Die Torvorlagen kommen bei den Hanseaten gerne von der Seite, wie die 3 Assists des linken Abwehrspielers Douglas Santos und 2 von Rechtsaußen Narey beweisen. Vor eigenem Publikum sind die Hamburger nicht allzu stark bislang. Von 8 Heimpartien wurden nur 3 gewonnen, 3 Mal wurden dien Punkte geteilt (2 Niederlagen). 12 Gegentreffer musste man als Gastgeber schon einstecken. Derzeit reicht es nur zu Platz 10 in der Heimtabelle. So lange wie die Hamburger hält sonst keine Mannschaft den Ball in den eigenen Reihen (58.8%) Paderborn kommt in dieser Statistik auf 53.3%. Auch auswärts können die Ostwestfalen diesen Wert halten. Hamburg kommt in den Heimspielen auf durchschnittlich 59.0%. Beide Teams haben denn auch noch keinen Treffer aus Konter erzielt. 5 Gegentore musste der HSV erst vor der Pause einstecken. 9 Mal ging es mit einem Gleichstand in die Kabine.

Aktuelle Form Paderborn

Eine sehr ordentliche Runde spielt derzeit auch der SC Paderborn. Mit nur 1 Niederlagen in den vergangenen 9 Partien steht der Verein aus Ostwestfalen auf Platz 9 der 2. Bundesliga. Vor allem die Offensive ist eine große Waffe: 33 Treffer (Schnitt: 2.2) ist der 2.-beste Wert der Liga hinter Köln! In Philipp Klement stellt Paderborn den 2.-besten Torjäger der Liga. 9 Tore in 14 Einsätzen hat der 26-Jährige bisher gemacht. Überhaupt haben schon 13 Spieler für den SCP in der Liga getroffen, auch die Abwehrspieler Sebastian Schonlau und Lukas Boeder (je 1 Tor) haben sich am Toreschießen beteiligt. Rechtsverteidiger Mohamed Dräger ist mit 5 Assists bester Zuarbeiter. Die offensive Ausrichtung geht zuweilen zulasten der Abwehrarbeit: 27 Gegentore (1.8) bedeuten Platz 16 in dieser Hinsicht. Vor allem gegen individuell starke Gegner, von denen der HSV einige in seinen Reihen hat, sind die Paderborner hinten anfällig. Mit 4.0 hat der SCP den höchsten Gesamt-Torschnitt der Liga. Es treffen also zwei Teams mit unterschiedlichen Herangehensweisen aufeinander – so könnte sich ein munterer Schlagabtausch ergeben. In 10 von 15 Spielen mit Paderborn-Beteiligung wurden mehr als 2.5 Treffer markiert, 8 Mal über 3.5 Tore. Bei den Auswärtsspielen bleibt der Schnitt hoch, bei 3.9. In 5 von 7 Partien in der Fremde wurden mehr als 2.5 Treffer in der gesamten Partie erzielt. Paderborn produziert die meisten Torschüsse der Liga – im Schnitt schießt man 17.7 Mal in Richtung gegnerisches Gehäuse. Der HSV im Vergleich dazu: 14.3 (Platz 6). Sehr gut ist das Team von Coach Steffen Baumgart bei ruhenden Bällen. 11 Treffer gelangen bereits nach Standards – so viele wie bei keinem anderen Team der Liga. Vor allem bei direkten Freistößen müssen die Hamburger höllisch aufpassen. Von den 7 Gastspielen nahm die Baumgart-Elf 3 Siege und 1 Unentschieden mit (3 Niederlagen). 15 Tore durfte man in der Fremde schon bejubeln. Der SCP steht in der Auswärtstabelle auf dem guten Rang 6. Paderborn ist eher in den ersten 45 Minuten stärker: 6 Mal ging es mit einer Führung, 6 Mal mit einem Gleichstand in die Halbzeit. In den zweiten 45 Minuten fing man sich bereits 18 Gegentreffer.

Wett Tipp und Prognose

Es klingt etwas paradox, aber es erfordert etwas Mut, um auf einen Heimsieg des Tabellenführer zu setzen. Dabei ließen sich aber sehr gute Quoten mitnehmen. Etwas weniger riskant erscheint eine Over 2.5 Tore Wette. Sehr realistisch erscheint uns, dass beide Mannschaften Tore erzielen können. Gut anspielen lässt sich auch eine doppelte Chance: X/2. Wir glauben aber daran, dass die Hamburger unter Wolf ihre Serie fortsetzen: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Hamburger SV im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
01.12.2018 2. Deutsche Bundesliga FC Ingolstadt 04 Hamburger SV 1:2
S
26.11.2018 2. Deutsche Bundesliga Hamburger SV 1. FC Union Berlin 2:2
U
10.11.2018 2. Deutsche Bundesliga FC Erzgebirge Aue Hamburger SV 1:3
S
05.11.2018 2. Deutsche Bundesliga Hamburger SV 1. FC Köln 1:0
S
30.10.2018 DFB Pokal SV Wehen Wiesbaden Hamburger SV 0:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für SC Paderborn 07 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.11.2018 2. Deutsche Bundesliga SC Paderborn 07 Arminia Bielefeld 2:2
U
25.11.2018 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Heidenheim SC Paderborn 07 1:5
S
09.11.2018 2. Deutsche Bundesliga SC Paderborn 07 FC Holstein Kiel 4:4
U
03.11.2018 2. Deutsche Bundesliga MSV Duisburg SC Paderborn 07 2:0
N
30.10.2018 DFB Pokal BSG Chemie Leipzig SC Paderborn 07 0:3
S

Direkter Vergleich Hamburger SV und SC Paderborn 07

Datum Liga Heim Gast Ergebnis

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

16.12.2018 12:00 (MEZ)
Sevilla Logo FC Sevilla
:
FC Girona Logo FC Girona
Tipp 1

England Premier League

16.12.2018 14:30 (MEZ)
Brighton & Hove Albion
:
Chelsea Logo FC Chelsea
Über 2.5 Tore

England Premier League

16.12.2018 14:30 (MEZ)
FC Southampton Logo FC Southampton
:
Arsenal Logo FC Arsenal
Tipp 2