de

HSV vs. Würzburg Tipp & Prognose – 24.10.2020

Der Tabellenführer trifft auf das Schlusslicht der Liga – Analyse

Beide Vereine legten einen unterschiedlichen Saisonstart hin. Während der Hamburger SV alle 4 Saisonspiele siegreich gestalten konnte und an der Tabellenspitze steht, holten die Würzburger Kickers nur einen Punkt aus 4 Partien. Trotz der „englischen Woche“ sehen wir den HSV klar im Vorteil und können uns vorstellen, dass die Norddeutschen beiden Halbzeiten gewinnen werden.

Florian, veröffentlicht am 22.10.2020


Samstag, 24.10.2020 um 13:00 Uhr (MEZ)

Gewinnt der HSV deutlich gegen Würzburg?

Am kommenden Samstag, den 24.10.2020 um 13:00 Uhr, kommt es in der 2. Bundesliga zu einem Duell zwischen David und Goliath. Die Würzburger Kickers, welche auf dem letzten Platz der Tabelle stehen, müssen beim Tabellenführer, dem Hamburger SV, antreten. Bisher konnten sie mit dem Niveau der Liga noch nicht mithalten und verloren 3 ihrer 4 Saisonspiele. Der HSV, der noch keinen Punkt abgab, hat zwar eine „englische Woche“ hinter sich, könnte aber dennoch deutlich gegen Würzburg gewinnen. Der Austragungsort der kommenden Partie ist das Volksparkstadion.

S
S
S
S
N

Hamburger SV

  • ohne Punktverlust an der Tabellenspitze
  • die beiden Heimspiele gegen Düsseldorf und Aue gewonnen
  • die gefährlichste Offensive der 2. Bundesliga
  • in 3 von 4 Partien Tore in beiden Halbzeiten erzielt
N
U
N
N
N

FC Würzburger Kickers

  • mit nur einem Punkt am Tabellenende
  • das Auswärtsspiel gegen Düsseldorf verloren
  • bereits 8 Gegentreffer kassiert
  • in 3 von 4 Partien kein Tor erzielt

Der perfekte Saisonstart des HSV

Im DFB-Pokal musste der Hamburger SV zwar eine deutliche Niederlage in der 1. Runde gegen Dynamo Dresden hinnehmen, daraufhin zeigte der Club aus Norddeutschland aber eine äußerst positive Reaktion. Das Team von Trainer Daniel Thioune gewann alle 4 Ligaspiele und nimmt in der 2. Bundesliga demzufolge die Spitzenposition ein. Zu Hause siegten die Hanseaten zuerst mit 2:1 gegen den Bundesliga-Absteiger, Fortuna Düsseldorf. Im Nachholspiel am vergangenen Mittwoch gab es für den HSV im Volksparkstadion dann einen 3:0-Erfolg über Erzgebirge Aue. Manuel Wintzheimer, Sonny Kittel und Khaled Narey sorgten für die Treffer. Dies war das 1. Saisonspiel, welches die Hamburger mit mindestens 2 Toren Differenz gewannen. In 3 von 4 Saisonspielen erzielten sie jedoch in beiden Halbzeiten einen Treffer. Der Hamburger SV hat mit 10 Toren die beste Offensive der Liga. Mittelstürmer Simon Terodde ist mit 4 Saisontreffern der beste Torschütze der gesamten Liga. Aufgrund der gefährlichsten Offensive der 2. Bundesliga sind Partien des HSV meistens torreich. In 3 von 4 Spielen fielen über 2,5 Tore.

Gelingt den Hanseaten endlich der Aufstieg?

Beim Abstieg aus der 1. Bundesliga in der Spielzeit 2017/2018 hätten die Fans des Hamburger SV nicht gedacht, dass der Wiederaufstieg so mühselig ist. Mittlerweile spielen die Norddeutschen die 3. Saison in der 2. Liga. In beiden zurückliegenden Spielzeiten verpassten sie den Aufstieg nur minimal. 2019 fehlte dem HSV ein Punkt zum direkten Aufstieg, im vergangenen Sommer verspielte Hamburg den sicher geglaubten Aufstieg durch 2 Niederlagen in Folge. Am Ende hatte der Club einen Punkt Differenz zum Aufstiegs-Relegationsplatz. In dieser Saison soll der Aufstieg nun endlich vollzogen werden. Um diesen zu realisieren wechselte die Vereinsführung vor der Saison den Trainer. Daniel Thioune beerbte Dieter Hecking.

Der Klassenerhalt – eine schwierige Aufgabe für Würzburg

Den Saisonstart setzten die Würzburger Kickers komplett in den Sand. Neben dem Aus im DFB-Pokal gegen Hannover 96, holte Würzburg nur einen Punkt aus den ersten 4 Saisonspielen. Damit steht der Aufsteiger der vergangenen Saison in der zweithöchsten deutschen Spielklasse am Tabellenende. Der Rückstand auf das „rettende Ufer“ beträgt nach gerade einmal 4 Spieltagen bereits 3 Punkte. In der heimischen Flyeralarm Arena verloren die „Rothosen“ zunächst mit 0:3 gegen Erzgebirge Aue, dann folge ein Remis gegen die SpVgg Greuther Fürth, ehe sie am letzten Spieltag die nächste Heimniederlage gegen Holstein Kiel hinnehmen mussten. Die Würzburger Kickers hatten zwar schon 3 Heimspiele, aber erst ein Auswärtsspiel. Auf fremdem Terrain verlor der Aufsteiger mit 0:1 gegen Fortuna Düsseldorf. Die Offensive der Kickers wirkte in den ersten 4 Saisonspielen zu harmlos. In 3 von 4 Partien blieb Würzburg ohne Treffer. Auf der Gegenseite musste der Verein bereits 8 Gegentreffer hinnehmen.

Der Aufstieg in der letzten Saison

Ein Flyeralarm-Tochterunternehmen sicherte sich vor etwa 3 Jahren 49% der Anteile von den Würzburger Kickers. Auch durch die größeren finanziellen Möglichkeiten gelang dem Verein aus Bayern in der vergangenen Saison der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Aufgrund der Ausgeglichenheit der 3. Liga reichten Würzburg bereits 19 Siege für den Aufstieg. Damit gewannen die Kickers gerade einmal 50 % ihrer Spiele. 12 Partien wurden sogar verloren. Die Auswärtstabelle schloss der Club aus Bayern in der letzten Saison auf dem 5. Platz ab. 8 von 19 Spiele konnten damals siegreich gestaltet werden. Trotz des Aufstiegs in die 2. Bundesliga entschloss sich die Vereinsführung der Würzburger Kickers dazu nach dem 2. Spieltag dieser Saison einen neuen Impuls setzen zu wollen und entließ daraufhin Trainer Michael Schiele. Er führte Würzburg in die 2. Bundesliga und hatte einen ordentlichen Punktedurchschnitt von 1,73 vorzuweisen. Dennoch wurde er durch Marco Antwerpen ersetzt.

Wette Tipp und Prognose

Der Hamburger SV ist der Tabellenführer der 2. Bundesliga und der große Favorit am Samstag gegen die Würzburger Kickers. Die Hanseaten gewannen alle 4 Saisonspiele, während der Aufsteiger erst einen Punkt holte und am Ende der Tabelle steht. Da die Wettquoten auf einen einfachen Heimsieg jedoch nicht sonderlich hoch sind, entscheiden wir uns für eine riskantere Wette und wählen den Tipp, dass der HSV beiden Halbzeiten gewinnt. Die Norddeutschen verfügen über die gefährlichste Offensive der Liga und erzielten in 3 der 4 Saisonspiele Treffer in beiden Halbzeiten. Im Gegensatz dazu mussten die Würzburger Kickers bereits 8 Gegentreffer hinnehmen. In 3 der 4 Partien blieben sie zudem ohne eigenen Treffer. Wegen der starken Offensive des HSV und der anfälligen Defensive von Würzburg empfehlen wir als Alternative den Tipp auf über 2,5 Tore.

Die letzten 5 Ergebnisse für Hamburger SV im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
21.10.2020 2. Deutsche Bundesliga Hamburger SV FC Erzgebirge Aue 3:0
S
17.10.2020 2. Deutsche Bundesliga SpVgg Greuther Fürth Hamburger SV 0:1
S
28.09.2020 2. Deutsche Bundesliga SC Paderborn 07 Hamburger SV 3:4
S
18.09.2020 2. Deutsche Bundesliga Hamburger SV Fortuna Düsseldorf 2:1
S
14.09.2020 DFB Pokal Dynamo Dresden Hamburger SV 4:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Würzburger Kickers im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
18.10.2020 2. Deutsche Bundesliga FC Würzburger Kickers FC Holstein Kiel 0:2
N
04.10.2020 2. Deutsche Bundesliga FC Würzburger Kickers SpVgg Greuther Fürth 2:2
U
26.09.2020 2. Deutsche Bundesliga Fortuna Düsseldorf FC Würzburger Kickers 1:0
N
19.09.2020 2. Deutsche Bundesliga FC Würzburger Kickers FC Erzgebirge Aue 0:3
N
14.09.2020 DFB Pokal FC Würzburger Kickers Hannover 96 2:3
N

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

27.11.2020 18:30 (MEZ)
FC St. Pauli
:
VfL Osnabrück
Doppelte Chance Tipp X/2

2. Deutsche Bundesliga

27.11.2020 18:30 (MEZ)
SV Darmstadt 98
:
Eintracht Braunschweig
Beide Teams treffen - ja

2. Deutsche Bundesliga

28.11.2020 13:00 (MEZ)
Karlsruher SC
:
SC Paderborn 07
Unter 2.5 Tore
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren