Wett Tipp UEFA Europa League: Glasgow Rangers - FC Porto

Donnerstag, 07.11.2019 um 21:00 Uhr (MEZ)

Können die Glasgow Rangers gegen FC Porto den 2. Tabellenplatz behaupten?

Am 4. Spieltag der Europa League Gruppenphase kommt es zum Rückspiel zwischen den Glasgow Rangers und dem FC Porto. Im Ibrox Stadium wird diese Partei am 07.11.2019 um 21.00 Uhr, angepfiffen. In dieser Partie wird um den 2. Tabellenplatz gekämpft oder sogar um die Tabellenführung, sofern Feyenoord gegen die Young Boys gewinnt. Fakt ist, dass die Rangers derzeit mit 4 Punkten den 2. und Porto mit ebenso vielen Punkten und einem Torschnitt von -1 den 3. Tabellenplatz innehaben. In diesem Spiel ist wahrlich noch alles offen, denn das Hinspiel endete in Porto mit 1:1. Bevor wir mehr Spekulationen oder gar eine Vorhersage zum Spiel abzugeben wagen, unterzogen Experten beiden Mannschaften einer ausführlichen Analyse. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr neben einer Vorhersage zum Spiel, eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor. Für diese nahmen wir natürlich den Quotenvergleich zur Hand.

S
S
U
U
S

Glasgow Rangers

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Der Kader ist komplett
  • Würden mit einem Sieg den 2. Tabellenplatz bestätigen
S
U
S
U
N

FC Porto

  • Haben den stärkeren Kader
  • Bei einem Sieg hätten sie den 2. Tabellenplatz inne
  • Sind genauer bei den Flanken

Wiederholen die Glasgow Rangers den Heimsieg gegen Porto vom Jahr 2005?

Die Ranger liegen in der Scottish Premiership mit gleich vielen Punkten hinter Celtic auf Platz 2. Die Qualifikation zur Europa League überstanden sie unbeschadet und mit einer starken Torbilanz. In der Gruppenphase läuft es hingegen noch nicht ganz rund. Gegen Feyenoord war zu Hause ein 1:0 Sieg möglich. Danach mussten sie eine 2:1 Auswärtsniederlage gegen die Young Boys hinnehmen und konnten zuletzt auswärts gegen Porto ein 1:1 erspielen. Damit sorgten sie für gleich viele Tore wie die Portugiesen, benötigten dafür mit 36 Schüssen etwas weniger Versuche. 9 gingen davon auf das Tor. 16 Eckbälle holten sie sich und 21 von 48 Flanken kamen an. Bei den Flanken müssen sie gegenüber Porto etwas Federn lassen. Stark sind sie hingegen mit einer 80 prozentigen Passgenauigkeit. Etwas schwächer sind sie wiederum mit einem Ballbesitz von nur 46 %.

Der Gegentorschnitt von 1 ist besser, als dieser von Porto. Keeper Allan McGregor zeigte sich in 11 Paraden in guter Form. Die Verteidigung ließ sich unterdessen auf 10 Zweikämpfe ein und eroberte den Ball 122-mal zurück. Hierbei sind sie mit Porto nahezu gleichauf. In 3 Spielen bekamen sie übrigens 10 gelbe Karten zu sehen. Demnach könnte sich eine Karten-Wette bezahlt machen. Headcoach Steven Gerrard hat eine Erfolgsquote als Trainer von 1,99 PPS. Damit ist er etwas besser als sein Gegenüber. Er kann sich auf seinen kompletten Kader im Rückspiel verlassen.

Erwähnen möchten wir, dass die Rangers 2005 bereits zweimal in einer Gruppenphase auf Porto trafen. Dieses Duell endete in Porto auch in einem 1:1 und in Glasgow konnten die Rangers mit 3:2 gewinnen. Ob das ein Vorzeichen ist? Wir sind gespannt. Fakt ist, dass sie im vergangenen Jahr kein einziges Heimspiel in der Europa League verloren hatten. 1 Sieg und 2 Unentschieden waren möglich gewesen.

Welche Chancen hat FC Porto auswärts gegen die Glasgow Rangers?

FC Porto stieg in die Qualifikation zur Champions League in der 3. Runde ein und musste diese danach aber auch gleich wieder verlassen. In der Europa League Gruppenphase konnten sie das 1. Spiel zu Hause mit 2:1 gegen die Young Boys gewinnen. Gegen Feyenoord mussten sie sich danach auswärts mit 2:0 geschlagen geben. Zuletzt gelang ihnen gegen die Rangers im Heimstadion ein 1:1. Sie benötigten für diese 3 Tore 40 Schüsse, wovon 14 auf das Tor gingen. 14 Eckbälle erspielten sie und 42 von 74 Flanken kamen an. Darin sind sie den Rangers deutlich überlegen. Das Passspiel war bis Dato zu 70 % genau. Die Ballbesitzquote von 56 % kann sich wiederum sehen lassen.

In allen 3 Spielen stand Agustin Marchesin im Tor. Er musste sich in 7 Paraden beweisen, konnte aber einen Torschnitt von 1,3 nicht verhindern. Die Verteidigung suchte 15 Zweikämpfe und eroberten den Ball 116-mal zurück. Porto bekam in diesen 3 Partien nur fünfmal den gelben Karton zu sehen. Headcoach Sérgio Conceicao ist mit seiner Erfolgsquote als Trainer von 1,81 PPS nur etwas schwächer als Gerrard bei den Rangers. Er muss gegen die Rangers nur auf Romario Baró und auf Sérgio Oliveira verzichten. Nennenswert machten diese Spieler aber noch nicht auf sich aufmerksam.

Porto hat mit Francisco Soares einen Spieler im Kader, der die fünfmeisten Versuche in der Europa League auf das Tor abgab. Bedenkt man, dass sie in dieser Saison auswärts noch nicht gewinnen konnten, die Rangers kein Heimspiel in der Europa League verloren, allerdings Porto in Summe eigentlich auswärts auf europäischem Boden recht stark ist, sollte ein Sieg oder ein Remis durchaus möglich sein. 18/19 schafften sie es in der Königsklasse sogar bis ins Viertelfinale. 2 von 6 Auswärtsspielen entschieden sie dabei für sich. 2 Niederlagen mussten sie hinnehmen und 1 Remis war möglich.

Wett Tipp und Prognose

Wir vermuten, dass die Rangers das Kunststück von 2005 wiederholen werden, jedoch wagen wir es nicht, den genauen Spielausgang vorherzusagen. Daher raten wir auf eine Doppelte Chance Tipp 1/X zu setzen. Den Mutigen unter euch, können wir einen Tipp 1 empfehlen. Anzunehmen ist, dass über 2,5 Tore fallen und beide Teams treffen werden. Aus diesem Grund bieten sich Wetten darauf durchaus an.

Die letzten 5 Ergebnisse für Glasgow Rangers im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
30.10.2019 Scottish Premiership Ross County F.C. Glasgow Rangers 0:4
S
27.10.2019 Scottish Premiership Glasgow Rangers FC Motherwell 2:1
S
24.10.2019 UEFA Europa League FC Porto Glasgow Rangers 1:1
U
20.10.2019 Scottish Premiership Heart of Midlothian Glasgow Rangers 1:1
U
06.10.2019 Scottish Premiership Glasgow Rangers Hamilton Academical 5:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Porto im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.11.2019 Portugal Primeira Liga FC Porto CD Aves 1:0
S
30.10.2019 Portugal Primeira Liga Marítimo Madeira FC Porto 1:1
U
27.10.2019 Portugal Primeira Liga FC Porto FC Famalicao 3:0
S
24.10.2019 UEFA Europa League FC Porto Glasgow Rangers 1:1
U
03.10.2019 UEFA Europa League Feyenoord Rotterdam FC Porto 2:0
N

Weitere Tipps

EM-Quali 2020

15.11.2019 18:00 (MEZ)
Armenien Logo Armenien
:
Griechenland  Logo Griechenland
Unentschieden keine Wette Tipp 2

EM-Quali 2020

15.11.2019 18:00 (MEZ)
Finnland Logo Finnland
:
Liechtenstein Logo Liechtenstein
Unter 3.5 Tore

UEFA U21-EM 2021

15.11.2019 18:00 (MEZ)
Österreich Logo Österreich U21
:
Kosovo Logo Kosovo U21
Tipp 1