Wett Tipp Frankreich Ligue 1: Girondins Bordeaux - AS Monaco

Sonntag, 24.11.2019 um 15:00 Uhr (MEZ)

Girondins Bordeaux lädt den AS Monaco zum Duell!

Bordeaux möchte in dieser Saison wieder an den internationalen Plätzen schnuppern. Dies schaffen sie momentan bravourös und belegen den 7. Platz der Tabelle. Nach dem enttäuschenden letzten Jahr mit Platz 14 dachten viele Fans eigentlich das sie einen neuen Trainer an die Seitenlinie bekommen doch der Klub hält an Paulo Sousa fest. Ihr Gegner aus Monaco konnte sich in den letzten Wochen stets steigern und nach einem katastrophalen Saisonstart belegen sie nun Rang 11. Wir stellen euch nun die wichtigsten Daten und Fakten zu dieser Begegnung vor und geben euch diverse Vorschläge für Wett Tipps. Anpfiff ist am Sonntag um 15:00 Uhr.

U
S
N
N
S

Girondins Bordeaux

  • 7. Platz in der Tabelle
  • nur 2 von 6 Heimspiele gewonnen
  • seit 2 Spielen gegen Monaco ungeschlagen
S
N
S
S
N

AS Monaco

  • 11. Platz in der Tabelle
  • 5 Siege aus den letzten 7 Spielen
  • explosives Sturmduo

Zweiter Heimerfolg in Folge für Girondins Bordeaux?

Der Klub konnte nach zwei guten Saisonen an diesen Leistungen nicht anknüpfen und kam in der letzten Saison nicht über den 14. Platz hinaus. Trotz dieses schlechten Ergebnisses hielt man an Trainer Paulo Sousa fest und gibt ihm auch heuer wieder die Chance zu liefern. Im Moment zeigt sich die Mannschaft stark verbessert im Gegensatz zum letzten Jahr und belegt den 7. Platz in der Tabelle. Die Bilanz ist beinahe ausgeglichen und beträgt 5 Siege, 4 Remis und 4 Niederlagen. Ähnlich ausgeglichen präsentiert sich auch das Torverhältnis von 18:15 Toren. Einen großen Anteil an der bisherigen Saison hat der frühere Arsenal Kapitän Laurent Koscielny der nun der Abwehrchef ist. Doch so gut die Mannschaft bislang agiert, die Heimbilanz sollte etwas aufgebessert werden, möchte man am Ende des Jahres auf einem Europacup Platz stehen. Zuhause konnten sie nämlich nur 2 von 6 Spiele gewinnen, 2 weitere endeten mit einem Remis und 2 wurden verloren. Nach 2 Niederlagen in Folge konnte man beim letzten Heimspiel endlich wieder einen Erfolg feiern und gewann gegen den FC Nantes mit 2:0. Es war das 2. Heimspiel in der laufenden Saison das man ohne Gegentor beenden konnte. Insgesamt ist man seit 2 Spielen unbesiegt, da man am letzten Spieltag auch ein 1:1 Remis auswärts beim OGC Nizza erreichen konnte. Gegen den AS Monaco sind sie seit 2 Spielen ungeschlagen und das letzte Heimspiel entschied man mit 2:1 für sich. In 4 der letzten 5 Begegnungen schafften es zudem beide Teams einen Treffer zu erzielen.

4. Sieg in den letzten 5 Spielen?

Eine lange Zeit galt der AS Monaco als Meisterschaftskandidat und machte Paris St. Germain das Leben schwer. In der Saison 2016/17 konnten sie sich sogar den Titel sichern und feierten so ihren größten Erfolg. Nur zwei Jahre später kämpfte der Klub gegen den Abstieg und verhinderte diesen mit Platz 17 nur ganz knapp. Nach diesem negativen Erlebnis holte der Klub den ehemaligen Erfolgstrainer Leonardo Jardim zurück auf die Trainerbank. Mit ihm an der Seitenlinie läuft es wieder etwas besser und man konnte sich im Mittelfeld der Tabelle festsetzen. Nach zuletzt guten Ergebnissen belegt man den 11. Platz der Tabelle mit 18 Punkten und einem Torverhältnis von 20:22 Toren. Die Bilanz lautet 5 Siege, 3 Remis und 5 Niederlagen. Auswärts konnte man allerdings erst ein Spiel gewinnen und 3 von diesen 6 Spielen wurden verloren. Das Torverhältnis steht bei 4:9 Toren, was vor allem offensiv katastrophal ist. In dieser Offensive stechen die beiden Stürmer Wissam Ben Yedder (9 Tore) und Islam Slimani (8 Vorlagen) positiv hinaus. Diese sind auch Hauptverantwortlich für die 3 Siege in den letzten 4 Spielen. Zweimal konnte man dabei mit 1:0 gewinnen. Insgesamt konnte man jedoch nur 3 Spiele in dieser Saison ohne Gegentor bestreiten, zwei davon absolvierte man jedoch in fremden Stadien. Die aktuelle Form liest sich mit 5 Siegen aus 7 Spielen ziemlich gut, auch wenn 4 dieser Siege zuhause vonstatten gingen.

Wett Tipp und Prognose

Aufgrund der guten Form der letzten Wochen wird der AS Monaco als Favorit angesehen. Wir würden diese Annahme teilen und das Auswärtsteam etwas favorisieren. Da jedoch auch ein Remis eine mehr als wahrscheinliche Variante darstellt, würden wir zu einer Draw no Bet Wette 2 greifen. Durch diese Annahme denken wir jedoch auch das es ein durchaus enges Spiel werden wird bei dem beiden Teams ein Treffer gelingt. Der Wett Tipp Beide Teams treffen JA empfiehlt sich daher.

Die letzten 5 Ergebnisse für Girondins Bordeaux im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
08.11.2019 Frankreich Ligue 1 OGC Nizza Girondins Bordeaux 1:1
U
03.11.2019 Frankreich Ligue 1 Girondins Bordeaux FC Nantes 2:0
S
26.10.2019 Frankreich Ligue 1 OSC Lille Girondins Bordeaux 3:0
N
20.10.2019 Frankreich Ligue 1 Girondins Bordeaux AS Saint-Etienne 0:1
N
05.10.2019 Frankreich Ligue 1 FC Toulouse Girondins Bordeaux 1:3
S

Die letzten 5 Ergebnisse für AS Monaco im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
09.11.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco FCO Dijon 1:0
S
03.11.2019 Frankreich Ligue 1 AS Saint-Etienne AS Monaco 1:0
N
25.10.2019 Frankreich Ligue 1 FC Nantes AS Monaco 0:1
S
20.10.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco FC Stade Rennes 3:2
S
05.10.2019 Frankreich Ligue 1 HSC Montpellier AS Monaco 3:1
N

Direkter Vergleich Girondins Bordeaux und AS Monaco

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
09.03.2019 Frankreich Ligue 1 AS Monaco Girondins Bordeaux 1:1
26.08.2018 Frankreich Ligue 1 Girondins Bordeaux AS Monaco 2:1
02.03.2018 Frankreich Ligue 1 AS Monaco Girondins Bordeaux 2:1
11.03.2017 Frankreich Ligue 1 AS Monaco Girondins Bordeaux 2:1

Weitere Tipps

Frankreich Ligue 1

08.12.2019 15:00 (MEZ)
Stade de Reims Logo Stade Reims
:
AS St. Etienne Logo AS Saint-Etienne
Doppelte Chance Tipp X/2

Frankreich Ligue 1

08.12.2019 21:00 (MEZ)
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
:
Girondins Bordeaux Logo Girondins Bordeaux
Beide Teams treffen - ja

3. Deutsche Liga

08.12.2019 13:00 (MEZ)
SV Waldhof Mannheim
:
Eintracht Braunschweig Logo Eintracht Braunschweig
Doppelte Chance Tipp X/2