Wett Tipp UEFA Women's EURO: Georgien W - Italien W

Dienstag, 03.09.2019 um 14:15 Uhr (MEZ)

Die Italienerinnen werden in Georgien den nächsten Dreier notieren wollen, ob die Georgierinnen dagegen halten können?

Die EM-Qualifikation der Frauen geht diese Woche in die zweite Runde. In der Gruppe B treffen am Dienstag, 03. September 2019 die Mannschaften aus Georgien und Italien aufeinander. Die Gruppe B ist nach einem Spieltag in zwei Gruppen geteilt. Auf der einen Seite drei Mannschaften die ihr Auftaktspiel zur Qualifikation gewinnen konnten, auf der andern die drei Verliererteams. Georgien zählt zu Zweiteren, die Italienerinnen konnten Spiel 1 der Quali gewinnen. Unser Wett Tipp versorgt euch mit Analysen der beiden Mannschaften und versorgt euch mit Tipps und Prognosen zu lukrativen Wettvarianten. Anpfiff zum Spiel in Georgien ist um 14:15 Uhr.

Georgien W

  • bislang noch nie für eine Endrunde qualifiziert
  • Heimvorteil
N
S
N
S
S

Italien W

  • klarer Favorit
  • WM-Viertelfinale 2019
  • besserer Kader

Die Georgierinnen hoffen auf erste Punkte.

Für die Frauen der georgischen Fußballnationalmannschaft, startete die EM-Qualifikation mit einem Auswärtsspiel in Bosnien-Herzegowina. Am Freitag, 30. August 2019 war die Mannschaft zum Duell in Zenica angetreten. Das Spiel verlief für die Georgierinnen nicht nach Plan. Nach 45 Minuten sah sich die Mannschaft von Cheftrainer Teimuraz Svandaze bereits mit 0:5 in Rückstand. Die Georgierinnen konnten in Hälfte zwei noch einen Ehrentreffer erzielen, die Partie endete aber letztendlich mit einer eindeutigen 1:7 Niederlage aus Sicht der Gäste. Die georgische Fußball Nationalmannschaft der Frauen konnte sich bislang für keine EM oder WM Endrunde qualifizieren. Ihr erstes Spiel absolvierte die Mannschaft im Jahr 1997, die erste Qualifikation zu einem internationalen Turnier startete man im Jahr 2009. Es ist heuer der sechste Anlauf für eine Qualifikation zu einer Endrunde. In der Qualifikation zur WM 2017 hatte man schon einmal das Vergnügen mit Italien in einer Gruppe zu spielen. Die Georgierinnen konnten in der Qualifikation kein Spiel gewinnen und wurden mit 8 Niederlagen aus 8 Spielen Gruppenletzte. Die beiden Spiele gegen Italien endeten mit 1:6 beziehungsweise 0:7, für die Italienerinnen. Man geht als klarere Außenseiter in das Spiel, ein Torerfolg wäre für die Gastgeberinnen schon ein großer Erfolg. In den 8 Spielen der Qualifikation aus dem Jahr 2015 hat man gesamt zwei Treffer erzielen können. Ob der Heimvorteil die Georgierinnen zu besseren Leistungen anspornt bleibt abzuwarten, die Außenseiterrolle kann als Vorteil gereichen.

Italiens Frauen Fußballnationalmannschaft will auch in Georgien anschreiben.

Für die italienische Fußballnationalmannschaft der Frauen ist es beinahe Routine in einer EM-Qualifikation teilzunehmen. Die Mannschaft hatte im Jahr 1984 den ersten Auftritt bei einer EM-Endrunde. Damals erreichte man das Halbfinale. Seither waren die Italienerinnen bei insgesamt 12 Europameisterschaftsendrunden dabei. Zweimal erreichte man das Finale, einen Titel konnte die Squadra-Azzurra bislang keinen holen. Die letzte Europameisterschaft aus dem Jahr 2017, war für die Mannschaft nicht nach Plan verlaufen. Man musste sich bereits nach der Gruppenphase vom Turniergeschehen verabschieden. Bei den Weltmeisterschaften war man in den letzten Jahren auch nicht für die Endrunde qualifiziert. Zwischen 2003 und 2015 musste die Mannschaft die Endrunde von zu Hause aus verfolgen, die Qualifikation gelang erst für die WM 2019 wieder. Nach einer guten Gruppenphase zog man ins Achtelfinale ein und besiegte dort die Mannschaft aus China. Im Viertelfinale traf man dann auf die Niederlande. Gegen die Vizeweltmeisterinnen in Orange hatte man das Nachsehen und verlor mit 0:2. Ein großer Erfolg trotz allem. Im ersten Qualifikationsspiel für die kommende Europameisterschaft, trafen die Italienerinnen auf die Mannschaft aus Israel. Ein Auswärtsspiel zum Auftakt, ist immer eine schwierige Ausgangsposition, die Mannschaft von Cheftrainerin Milena Bertolini hat diese aber mit Bravur gemeistert. Ein 3:2 in Israel stellt Italien mit Dänemark und Bosnien Herzegowina punktgleich auf Rang 3 der Gruppe B. Gegen die Mannschaft aus Georgien, sollte die Suadra-Azzurra eigentlich keine großen Schwierigkeiten haben zu gewinnen. Man geht als klare Favoritinnen in die Partie. Es könnte ein Schützenfest auf Seiten der Italienerinnen werden. Georgiens Frauen Nationalmannschaft kassiert meist einige Treffer.

Wett Tipp und Prognose

Von einem Spiel zu behaupten es sei bereits vor Spielbeginn entschieden ist etwas übertrieben, doch dieses Spiel hat einen klaren Favoriten. Italiens Team ist in allen Belangen besser als die Georgierinnen und auch erfahrener. Deshalb liegt ein Tipp 2 auf der Hand, die Quoten hierfür eher wenig lukrativ sein. Mit Over/Under Wetten kann man hier trotzdem gewinnbringend Wetten platzieren. Wir würden ein Über 2,5 Tore oder sogar Über 3,5 Tore Wette empfehlen. Ein Tipp 2 gewinnt zu Null kann auch eine Möglichkeit sein.

Die letzten 5 Ergebnisse für Italien W im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.06.2019 WM 2019 Damen Italien W Niederlande W 0:2
N
25.06.2019 WM 2019 Damen Italien W China W 2:0
S
18.06.2019 WM 2019 Damen Italien W Brasilien W 0:1
N
14.06.2019 WM 2019 Damen Jamaika W Italien W 0:5
S
09.06.2019 WM 2019 Damen Australien W Italien W 1:2
S

Weitere Tipps

3. Deutsche Liga

23.09.2019 19:00 (MEZ)
KFC Uerdingen 05 Logo KFC Uerdingen 05
:
SV Waldhof Mannheim
Doppelte Chance Tipp X/2

Türkei Süper Lig

23.09.2019 19:00 (MEZ)
Besiktas Istanbul Logo Beşiktaş Istanbul
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Doppelte Chance Tipp 1/X

Portugal Primeira Liga

23.09.2019 20:00 (MEZ)
Sporting Braga Logo SC Braga
:
Maritimo Madeira Logo Marítimo Madeira
Beide Teams treffen - nein