Wett Tipp WM 2018: Frankreich - Kroatien

Sonntag, 15.07.2018 um 17:00 Uhr (MEZ)

10€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet-at-home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €10 Gutschein per E-mail zu!

Geheimfavorit Kroatien bittet Frankreich zum Tanz um den Titel

Im Finale der WM 2018 treffen mit Frankreich und Kroatien 2 Mannschaften aufeinander, die im bisherigen Turnierverlauf mit einer ökonomischen Spielweise geglänzt haben und sich durch taktische Meisterleistungen den Finaleinzug verdient haben. Doch nicht nur mit taktischer Disziplin konnten die beiden Finalisten in ihren Spielen bei der WM 2018 punkten: Ausnahmekönner wie Kylian Mbappe, Antoine Griezmann oder Paul Pobga auf französischer und Luka Modric, Ivan Rakitic oder Ivan Perisic auf kroatischer Seite bereicherten das Turnier in Russland auch mit ihrer individuellen Qualität. In unserer Prognose rekapitulieren wir noch einmal die Wege beider Mannschaften ins Finale und aufbauend auf dieser Analyse begründen wir schließlich unsere Wett Tipp Empfehlung. Anpfiff ist am Sonntag, den 15.07.2018, um 17:00 Uhr (MEZ) im Luschniki-Stadion in Moskau.

Frankreich

  • Hatte einen Tag länger Pause als der Gegner
  • Musste noch in keine einzige Verlängerung (Kroatien bereits in 3)
  • Ausgeglichenerer Kader

Kroatien

  • Mental stark
  • Mittelfeldzentrale auf absolutem Weltklasseniveau

Aktuelle Form Frankreich

Die Franzosen zogen mit einem 1:0 Sieg über Belgien ins Finale der WM 2018 ein und sind somit nur noch einen Schritt vom Titel entfernt. Im Duell mit den „Roten Teufeln“ präsentierte sich die „Equipe Tricolore“ abgebrüht und taktisch perfekt eingestellt, wodurch der belgischen Traumoffensive um Eden Hazard, Kevin de Bruyne und Romelu Lukaku die Zähne gezogen werden konnten. Vor allem die beiden Innenverteidiger Raphael Varane und Samuel Umtiti glänzten mit starkem Raumgefühl und Antizipationsvermögen. Dabei reichten den Franzosen in dieser Begegnung nur 36% Ballbesitz, konnten diesen aber in 5 Schüsse auf das gegnerische Tor verwerten, während Belgien nur 2 Schüsse auf den Kasten von Hugo Lloris brachten.

Doch nicht nur im Halbfinale gegen Belgien zeigte Frankreich eine kompakte Mannschaftsleistung: Auch im Viertelfinale gegen Uruguay gelang es der französischen Defensive um Lucas Hernandez, Samuel Umtiti, Raphael Varane und Benjamin Pavard, die Offensive der „Urus“ in Schach zu halten, obwohl fairerweise ergänzt werden muss, dass der uruguayische Topstürmer Edinson Cavani verletzungsbedingt passen musste. Im Angriff agierten die Franzosen zudem eiskalt: Aus 2 Schüssen auf das Tor folgten 2 Treffer. Im Gegensatz zum Halbfinale gegen Belgien hatten die Franzosen mit 61% dabei deutlich mehr Ballbesitz, was dafür spricht, dass das Team von Coach Didier Deschamps mehr als nur eine Spielweise beherrscht und sein System je nach Gegner anpassen kann.

Frankreich ist somit bereits seit 2 Spielen ohne Gegentor – und das wohlgemerkt gegen absolute Topnationen, die im Angriff mit internationalen Stars besetzt sind. Im Achtelfinale gegen Argentinien zeigte sich die französische Hintermannschaft allerdings weniger sattelfest, was in dieser Begegnung allerdings vom Traumsturm der Franzosen kompensiert werden konnte: Letztlich endete die spektakuläre Begegnung mit 4:3 zugunsten Frankreichs, wobei vor allem Kylian Mbappe mit 2 Toren und Antoine Griezmann und Benjamin Pavard mit jeweils einem Treffer die Kohlen für die „Equipe Tricolore“ aus dem Feuer holten - innerhalb von 11 Minuten drehten die Franzosen einen 1:2 Rückstand und stellten somit bereits auch Nervenstärke unter Beweis.

In der Gruppenphase wurde Frankreich hingegen seinem Anspruch als Titelfavorit allerdings weniger gerecht: Nur mühsam schleppte man sich gegen die Außenseiter Australien und Peru zu 2:1 bzw. 1:0 Siegen. Ob Coach Deschamps sein Team dabei bereits mit Blick auf die K.O.-Phase nur auf Sparflamme agieren ließ, sei in unserer Prognose dahingestellt – Fakt ist, dass die Franzosen in den K.O.-Duellen deutlich zulegen konnten und mit starken Leistungen voll verdient im Finale stehen. Gegen Dänemark reichte beiden Teams zum Weiterkommen ein Unentschieden – es folgte ein 0:0 der unansehnlichen Sorte.

In unserer Vorhersage bewerten wir Frankreichs Kader mit Blick auf alle Mannschaftsteile als tendenziell ausgeglichener als jenen von Kroatien und sehen die „Equipe Tricolore“ trotz des jungen Durchschnittsalters von 26,1 Jahren taktisch bereits sehr weit entwickelt. Vor allem die schnellen Konterangriffe über die pfeilschnellen Offensivakteure Kylian Mbappe und Antione Griezmann sind laut unserer Analyse für keine Verteidigung der Welt leicht zu verteidigen – das in einem 4-2-3-1 angelegte Umschaltspiel der Franzosen sucht bei der WM 2018 seinesgleichen. Außerdem spricht die Tatsache, dass Frankreich im Gegensatz zu Kroatien bei der WM noch nie in eine Verlängerung musste, laut unserer Prognose für das Team von Deschamps. Wir sind in unserer Vorhersage der Meinung, dass sich Frankreich nach 1998 in Russland seinen 2. Titel bei einer WM-Endrunde holen wird. Unsere Wett Tipp Prognose lautet daher Sieg Frankreich.

Aktuelle Form Kroatien

Kroatien galt vor Beginn der WM 2018 als Geheimfavorit und erreichte durch kämpferisch und taktisch starke Leistungen das Finale. Im Halbfinale trafen „die Feurigen“ auf England und bewiesen trotz frühem Rückstand in der 5. Minute Moral: Nach einer kurzen Phase der Verunsicherung konsolidierte sich das Team von Zlatko Dalic und übernahm mit fortlaufender Spieldauer die Kontrolle über das Geschehen auf dem Platz. In der 68. Minute belohnte Ivan Perisic die Mühen der Kroaten und sorgte dafür, dass Kroatien in seinem 3. K.O.-Duell zum 3. Mal in die Verlängerung musste. England schien zu diesem Zeitpunkt bereits gebrochen und Mario Mandzukic besorgte in der 109. Minute den voll verdienten 2:1-Endstand, da die Kroaten ganze 7-Mal auf das gegnerische Tor schossen, während die Three Lions den kroatischen Goalie Subasic nur 2-Mal fordern konnten.

Generell gehört Kroatien zu jenen Teams der WM, die besonders häufig einen Schuss auf das Tor des Gegners brachten (98-Mal) – nur Brasilien scheint in dieser Statistik mit 5 Schüssen mehr vor den Kroaten auf. Bei den Ballkontakten führt das Team von Zlatko Dalic sogar die WM-interne Wertung mit 706.33 Kontakten pro Spiel deutlich vor England an. Diese beiden Statistiken sprechen laut unserer Analyse klar für das zielgerichtete Spiel der Kroaten, die ihre Ballkontakte augenscheinlich auch in gefährliche Offensivaktionen umwandeln können. Vor dem Tor fehlt der kroatischen Offensive aber oftmals die nötige Abgebrühtheit oder das letzte Quäntchen Glück, um die vielen Torschüsse auch in Zählbares zu verwandeln. Nicht umsonst musste Kroatien sowohl in den Begegnungen mit Dänemark, Russland und England stets in die Verlängerung.

Gegen Dänemark und Russland musste das kroatische Team sogar bis ins Elfmeterschießen, obwohl die Mannschaft um Superstar Luka Modric in beiden Partien mehr Spielanteile verbuchen und erneut mehr Schüsse auf das Tor brachte (6:3 gegen Dänemark bzw. 5:3 gegen Russland). Vom Punkt zeigten die Kroaten aber Nerven aus Stahl und hatten beide Male das glücklichere Ende für sich. Die Vorrunde überstand Kroatiens Team deutlich souveräner als Finalgegner Frankreich und konnte sich in einer unangenehmen Gruppe mit Argentinien, Island und Nigeria mit 3 Siegen aus 3 Spielen den Aufstieg sichern. WM Favorit Argentinien wurde dabei sogar mit einem klaren 3:0 Sieg in die Schranken gewiesen und ein Torverhältnis von 7:1 untermauert die kroatische Dominanz in Gruppe D.

Zusammenfassend sehen wir in unserer Prognose die Franzosen einen Tick vor den Kroaten, was wir nicht zuletzt mit der Tatsache begründen, dass Kroatien in der K.O.-Phase 3 Verlängerungen absolvieren musste und somit de facto ein ganzes Spiel mehr in den Beinen hat als Frankreich. Während die Franzosen im ganzen Turnier 298 Kilometer zurückgelegt haben, sind es im Falle von Kroatien insgesamt 412 - zudem hat Frankreich einen Tag mehr zur Erholung als Kroatien. Abgesehen davon bewerten wir den Kader der Franzosen als etwas ausgeglichener als jenen von Kroatien, überdies präsentierte sich die „Equipe Tricolore“ bei ihren schnellen Konterangriffen zumeist eiskalt. Kroatien konnte außerdem in bisher 5 direkten Duellen kein einziges Mal gegen Frankreich gewinnen: Bislang stehen 3 Siege für die Franzosen und 2 Remis zu Buche.

Wett Tipp und Prognose

Frankreich dürfte nach einem Tag mehr Erholungspause etwas ausgeruhter sein als Kroatien, außerdem mussten „Les Bleus“ im Gegensatz zu den „Feurigen“ während der ganzen K.O.-Phase noch nie in eine Verlängerung. Die französische Defensive kassierte in den letzten beiden Spielen gegen absolute Topteams außerdem kein einziges Tor, während die Kroaten in den vergangenen 2 Spielen 3 Gegentreffer erhielten. Wir erwarten in unserer Vorhersage ein Spiel zweier taktisch abgebrühter Teams, in dem Kleinigkeiten entscheiden werden. Laut unserer Prognose wird sich aber Frankreich nach 1998 seinen zweiten WM-Titel holen: Tipp 1.

Quotenboosts

Quote 13.00 Sieg Frankreich

Tipp 1
Vorher 1.95, Jetzt 13.00
Bonuscode ZFBOCK
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 16.00 Sieg Kroatien

Tipp 2
Vorher 2.85, Jetzt 16.00
Gewinnt die WM
+ 200% bis € 100 Bonus + € 20 Wettgutschein Bonuscode: 200BONUS
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 30.00 Sieg Kroatien

Tipp 2
Vorher 4.75, Jetzt 30.00
Bonuscode ZFBOCK
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Quote 51.00 Sieg Kroatien

Tipp 2
Vorher 4.60, Jetzt 51.00
Maximaler Einsatz: € 1,00 Zum Boost

Quote 7.00 Sieg Frankreich

Tipp 1
Vorher 1.45, Jetzt 7.00
Gewinnt die WM
+ 200% bis € 100 Bonus + € 20 Wettgutschein Bonuscode: 200BONUS
Maximaler Einsatz: € 5,00 Zum Boost

Die letzten 5 Ergebnisse für Frankreich im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
10.07.2018 WM 2018 Frankreich Belgien 1:0
S
06.07.2018 WM 2018 Uruguay Frankreich 0:2
S
30.06.2018 WM 2018 Frankreich Argentinien 4:3
S
26.06.2018 WM 2018 Dänemark Frankreich 0:0
U
21.06.2018 WM 2018 Frankreich Peru 1:0
S

Die letzten 5 Ergebnisse für Kroatien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.07.2018 WM 2018 Kroatien England 1:1
U
07.07.2018 WM 2018 Russland Kroatien 1:1
U
01.07.2018 WM 2018 Kroatien Dänemark 1:1
U
26.06.2018 WM 2018 Island Kroatien 1:2
S
21.06.2018 WM 2018 Argentinien Kroatien 0:3
S

Weitere Tipps

UEFA Champions League

18.07.2018 19:00 (MEZ)
FC Sheriff Tiraspol
:
Torpedo Kutaissi Logo Torpedo Kutaissi
Tipp 1 Halbzeit 1

UEFA Champions League

18.07.2018 19:00 (MEZ)
FK Qarabağ Ağdam Logo FK Qarabağ Ağdam
:
Olimpija Ljublijana Logo NK Olimpija Ljubljana
Unter 2.5 Tore

UEFA Europa League

19.07.2018 17:00 (MEZ)
FK Minsk
:
Derry City Derry City
Tipp 1 Gewinn zu null