Wett Tipp Schweiz Super League: FC Zürich - BSC Young Boys Bern

Sonntag, 06.10.2019 um 16:00 Uhr (MEZ)

Kann der FC Zürich endlich wieder gegen die BSC Young Boys Bern gewinnen?

Zu einem Schlagerspiel kommt es am 06.10.2019 um 16.00 Uhr, wenn im Letzigrund Stadion der FC Zürich die BSC Young Boys Bern in Empfang nimmt. Demnach stehen sich der aktuell Tabellenfünfte und Tabellenzweite sowie amtierende Schweizer Meister gegenüber. Wenn man sich die vergangene Saison ansieht, dürfte der Favorit mit den Young Boys erkennbar sein. Mehr über die Stärken und Schwächen beider Teams, könnt ihr auf dieser Seite in Erfahrung bringen, schließlich wurden beide einer Analyse unterzogen, um euch in den Wett Tipps und Prognosen über die lukrativsten Wettvarianten informieren zu können. Für diese nahmen wir freilich den Quotenvergleich zur Hand. In gewohnter Manier findet ihr zudem eine Vorhersage über das Spiel vor.

S
N
S
N
S

FC Zürich

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Erleben seit 4 Spieltagen eine Leistungssteigerung
  • Haben weniger Ausfälle zu beklagen
S
S
U
U
N

BSC Young Boys Bern

  • Haben den stärkeren Kader
  • Konnten nahezu immer in den letzten Jahren gegen die Zürcher gewinnen
  • Haben ligaübergreifend bisher nur ein Spiel verloren

Geht für den FC Zürich die Erfolgsserie der letzten Spieltage gegen die Young Boys weiter?

Der FC Zürich startete die Saison auf dem letzten Tabellenplatz und hatte diesen auch über 5 Spieltage hinweg inne. Mit dem 6. Spieltag erlebten sie eine deutliche Leistungssteigerung. Im Konkreten bedeutet das, dass sie in den letzten 4 Spieltagen in der Schweizer Super League nur 1 Niederlage gegen FC Basel mit 4:0 hinnehmen mussten. Davor konnten sie gegen St. Gallen mit 2:1 und gegen Thun mit 2:0 gewinnen. Zuletzt gelang ihnen ein 0:1 Sieg gegen Servette. Im Schweizer Cup stehen sie im Achtelfinale, nachdem sie gegen FC Wil 1900 mit 1:2 gewinnen konnten. In diesem bekommen sie es am 30.10.2019 auch mit den Young Boys zu tun. In Summe bestritten sie bis Dato 4 Heimspiele. Davon konnten sie 2 gewinnen, für 1 Unentschieden sorgen und 1 Niederlage mussten sie hinnehmen. 6:7 lautet deren Torbilanz.

Coach Ludovic Magnin steht ja bereits seit dem 20.02.2018 als Headcoach unter Vertrag. Er konnten nur 1 Spiel gegen BSC Young Boys als Trainer gewinnen und einmal war ein Remis möglich. Ergo, er 6 Niederlagen in Kauf nehmen musste. Gegen Gerardo Seoane konnte er überhaupt noch nie gewinnen. Das beste Ergebnis war ein Unentschieden. Seine durchschnittliche Erfolgsquote liegt im Übrigen bei 1,44 PPS. Dahingehend muss er Seoane gegenüber Feder lassen. In der bevorstehenden Partie muss er auf den defensiven Mittelfeldspieler Hekuran Kryeziu und auf den linken Mittelfeldspieler Benjamin Kololli verzichten. Beide konnten in dieser Saison noch nicht auf sich aufmerksam machen oder anschreiben.

In der vergangenen Saison trafen sie viermal auf die Young Boys. In einem Heimspiel war ein 3:3 möglich und im zweiten verloren sie mit 0:1. Beide Auswärtspartien endeten mit einer 4:0 und einer 2:0 Niederlage. In dieser Saison standen sie sich auch schon gegenüber. In Bern mussten sie sich mit 4:0 geschlagen geben. Damals hatten sie noch den 10. Tabellenplatz inne und die Young Boys führten die Schweizer Super League an. Mehr als ein Unentschieden trauen wir den Zürchern in dieser Partie nicht zu.

Können die Young Boys Bern auch Saisonspiel 2 gegen Zürich gewinnen?

In der Schweizer Super League, der Schweizer höchsten Fußballliga, mussten die amtierenden Schweizer Meister noch keine Niederlage hinnehmen. Jedoch agierten sie seit 4 Spieltagen nicht mehr ganz so überzeugend. Gegen Luzern erspielten sie ein 2:2. Gegen Basel ein 1:1 und gegen Thun ebenso ein 1:1. Zuletzt feierten sie gegen Sion einen 3:2 Sieg. In diesem Wett Tipp interessiert und natürlich die Auswärtsbilanz von Bern. 2 von 4 Partien entschieden sie für sich und erzielten 2 Unentschieden. Siebenmal kamen sie zum Abschluss und mussten 5 Tore hinnehmen. In der Champions League verloren sie zwar ein Playoff-Spiel, kamen aber wegen einem 2:2 und einem 1:1 gegen Roter Stern nicht in die Endrunde. Dafür stehen sie jetzt in der Gruppenphase der Europa League. Dort verloren sie bereits das 1. Spiel gegen FC Porto auswärts mit 2:1. Im Spiel Nummer 2 trafen sie auf die Glasgow Rangers. Diese Partie ging mit einem 2:1 Sieg zu Ende.

Trainer Gerardo Seoane steht bereits seit dem 01.07.2018 bei Bern unter Vertrag. Seine Erfolgsquote von im Schnitt 1,93 PPS kann sich durchaus sehen lassen. Auch die Bilanz als Trainer gegen Zürich. Davon konnten nämlich seine Mannen 5 von 7 Partien gewinnen und für 2 Unentschieden sorgen. Ergo, er noch nie als Coach gegen Zürich unterlag. Auch gegen Ludovic Magnin verlor er noch kein Spiel. 5 von 6 entschied er mit seinen Mannen für sich und eines endet in einem Unentschieden.

Seit dem 19.08.2017 trafen sie ligaübergreifend zehnmal auf den FC Zürich. 7 Spiele davon konnten sie gewinnen und 2 Remis erzielen. Ergo verloren sie nur einmal und das war das Finale vom Schweizer Cup, am 27.05.2018, der Fall gewesen. Zu Hause verloren sie damals mit 2:1. In Summe erzielten sie aber in diesen 10 Partien 20 Tore und ließen 7 Treffer zu. Für einen Wett Tipp könnte noch interessant sein, dass sie in den letzten 10 Ligaspielen viermal die 1. und achtmal die 2. Halbzeit für sich entscheiden konnten. Diese Tendenz der 2. Halbzeitsiege bekommt man auch bei den Auswärtspartien zu sehen. In 4 Auswärtspartien der letzten 10 direkten Duelle konnten sie einmal die 1. und zweimal die 2. Halbzeit gewinnen. Im Grunde genommen sollte einem weiteren Sieg nichts mehr im Wege stehen.

Wett Tipp und Prognose

Für uns steht eigentlich außer Frage, dass die Young Boys gewinnen werden. Da auch die Value der Buchmacher lukrativ ist, empfehlen wir einen Tipp 2. Wegen der beschriebenen Halbzeitsiege der Berner gegen die Zürcher, bietet sich auch ein Tipp 2 Halbzeit 2 an. Hierbei erwarten euch gute Quoten der Wettanbieter. In jedem Fall raten wir auf ein Ja bei beide Teams treffen zu setzen, da die Zürcher von Spieltag zu Spieltag besser wurden und bei den meisten Heimspielen der Zürcher beide Teams zum Abschluss kamen. Eine Over/Under-Wette wagen wir nicht zu empfehlen, denn eine Wette auf über 2,5 Tore ist wegen der Quoten nicht mehr lukrativ und eine Over/Under-Wette auf 3,5 Tore ist mit sehr viel Risiko verbunden. Auf unter 4,5 Tore zu setzen, ist im Falle eines Gewinnes wegen der geringen Value ebenso wenig lohnend.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Zürich im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.09.2019 Schweiz Super League Servette Geneva FC FC Zürich 0:1
S
25.09.2019 Schweiz Super League FC Basel FC Zürich 4:0
N
22.09.2019 Schweiz Super League FC Zürich FC Thun 2:0
S
24.08.2019 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC Zürich 4:0
N
14.08.2019 Schweiz Super League FC Zürich FC St. Gallen 2:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für BSC Young Boys Bern im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
03.10.2019 UEFA Europa League BSC Young Boys Bern Glasgow Rangers 2:1
S
28.09.2019 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC Sion 3:2
S
25.09.2019 Schweiz Super League FC Thun BSC Young Boys Bern 1:1
U
22.09.2019 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC Basel 1:1
U
19.09.2019 UEFA Europa League FC Porto BSC Young Boys Bern 2:1
N

Weitere Tipps

Spanien Primera Division

19.10.2019 13:00 (MEZ)
Eibar Logo SD Eibar
:
FC Barcelona Logo FC Barcelona
Tipp 2

2. Deutsche Bundesliga

19.10.2019 13:00 (MEZ)
SSV Jahn Regensburg Logo SSV Jahn Regensburg
:
SV Sandhausen Logo SV Sandhausen
Unentschieden keine Wette Tipp 1

2. Deutsche Bundesliga

19.10.2019 13:00 (MEZ)
FC St. Pauli Logo FC St. Pauli
:
Darmstadt Logo SV Darmstadt 98
Unter 2.5 Tore