de

Würzburg vs. Hannover Tipp & Prognose – 22.11.2020

Das schwächste Heimteam trifft auf das 3. schlechteste Auswärtsteam der Liga – Analyse

Not gegen Elend am Sonntag in der 2. Bundesliga. Die Würzburger Kickers haben das Heimrecht auf ihrer Seite und konnten in dieser Saison erst einen Punkt sammeln. Damit stehen sie natürlich abgeschlagen am Tabellenende. Aus Verzweiflung und akuter Abstiegsangst wurde nach dem letzten Spieltag bereits der 2. Trainerwechsel in dieser Saison vollzogen. Bei den Gästen aus Hannover läuft es in dieser Saison insgesamt besser. Auswärts kamen sie bislang aber nicht in die Spur. Alle 3 Gastauftritte wurden verloren und es konnten in der Fremde erst 2 Treffer erzielt werden. Deshalb tendieren wir am Sonntag zu einem Tipp auf unter 3,5 Tore.

Florian, veröffentlicht am 19.11.2020


Sonntag, 22.11.2020 um 13:30 Uhr (MEZ)

Maximal 3 Treffer zwischen Würzburg und Hannover?

Gemessen an den Vorzeichen wird die kommende Begegnung zwischen den Würzburger Kickers und Hannover 96 am Sonntag, den 22.11.2020 um 13:30 Uhr, wohl kein Highlight werden. Der Gastgeber aus Bayern ist bislang das mit Abstand schlechteste Team der 2. Bundesliga und konnte erst 6 Treffer in dieser Saison erzielen. Die Gäste aus Hannover sind zwar das beste Heimteam der Liga, auswärts verloren sie jedoch alle 3 Spiele mit insgesamt nur 2 Toren. Setzt sich dieser Trend auch am Sonntag fort?

N
N
N
N
U

FC Würzburger Kickers

  • mit einem Punkt abgeschlagener Tabellenletzter
  • erst 6 Tore in dieser Saison erzielt
  • 4 Niederlagen in Folge
  • schon 2 Trainerwechsel in dieser Spielzeit
U
N
S
N
S

Hannover 96

  • in den letzten beiden Ligaspielen sieglos
  • das beste Heimteam der Liga
  • alle 3 Auswärtsspiele verloren
  • unter 3,5 Tore in 5 der 7 Saisonspiele

Die Würzburger Kickers stehen abgeschlagen am Tabellenende

Das Ziel der Würzburger Kickers kann in dieser Saison nur der Klassenerhalt sein. Wenn man die Leistungen und Resultate der ersten 7 Spieltage betrachtet ist sogar dieser nur schwer vorstellbar. 6 der 7 Saisonspiele wurden verloren, hinzu kommt ein Remis. Damit ist der Aufsteiger als einziger Club der 2. Bundesliga noch sieglos und steht natürlich am Tabellenende. Der Rückstand auf das „rettende Ufer“ liegt bereits bei 6 Punkten. Vor der Länderspielpause musste Würzburg eine deutliche 1:4-Auswärtsniederlage beim 1. FC Heidenheim hinnehmen. Dies war die 4. Niederlage in Serie. Den einzigen Punkt holte der Verein aus Bayern bislang in der heimischen Flyeralarm Arena. Neben 3 Niederlagen gab es zu Hause ein 2:2-Remis gegen die SpVgg Greuther Fürth. Die Würzburger Kickers zeigten in dieser Saison bislang mehrere Schwachstellen. Zum einen ist die Offensive der Kickers mit nur 6 erzielten Treffern deutlich zu harmlos. Zum anderen muss kein Zweitligist so viele Gegentreffer hinnehmen. 18 Mal musste Torhüter Fabien Giefer bereits hinter sich greifen.

Besiegen die Kickers die 96er? Setzt auf den Ausgang dieses Spiels bei bet-at-home und sichert euch dabei einen € 10 Gutschein ohne Einzahlung: ZUM GUTSCHEIN

Trares ist bereits der 3. Trainer in dieser Saison

In Würzburg dreht sich das Trainerkarussell in dieser Saison außergewöhnlich schnell. Nach nur 2 absolvierten Spieltagen in dieser Saison trennten sich die Kickers von ihrem Aufstiegstrainer Michael Schiele. Mit seinem Nachfolger Marco Antwerpen erhoffte man sich einen positiven Impuls nach 2 Niederlagen zum Auftakt. Die Rückkehr in die Erfolgsspur blieb aber aus, weshalb die Verantwortlichen des Vereins vor der Länderspielpause auch Antwerpen wieder entließen. Bernard Trares ist nun bereits der 3. Trainer in dieser Spielzeit. Er war zuvor über 2 Jahre lang bei Waldhof Mannheim beschäftigt, lehnte dann aber eine Vertragsverlängerung beim Drittligisten ab.

Direkte Duelle Würzburg vs. Hannover

14.09.20 Würzburg – Hannover 2:3, DFB-Pokal
07.04.17 Würzburg – Hannover 0:0, 2. Bundesliga
30.10.16 Hannover – Würzburg 3:1, 2. Bundesliga

Da beide Clubs die meisten Jahre ihrer Vereinsgeschichte in unterschiedlichen Spielklassen verbracht haben, gab es bislang erst 3 direkte Duelle. In der 2. Bundesliga begegneten sich die Würzburger Kickers und Hannover 96 in der Saison 2016/2017. Damals konnte Hannover 96 das Heimspiel mit 3:1 gewinnen, beim Rückspiel trennten sich die Vereine dann mit einem torloses Remis. In dieser Saison duellierten sich die Teams bereits in der 1. Pokalrunde. Ein spektakuläres Spiel entschieden die „96er“ vor etwa 2 Monaten zu ihren Gunsten.

Nur einen Treffer in den letzten beiden Spielen für die „96er“

Mit einer Bilanz von 3 Siegen, einem Unentschieden und 3 Niederlagen befindet sich Hannover 96 in der 2. Bundesliga aktuell auf dem 7. Tabellenplatz. Der Rückstand auf den Aufstiegs-Relegationsplatz liegt aktuell bei 2 Zählern. Nach dem Abstieg in der Saison 2018/2019 ist es der große Wunsch der Fans und Verantwortlichen des Vereins in die 1. Bundesliga zurückzukehren. Um diesen Wunsch realisieren zu können, muss die Formkurve der Niedersachsen aber wieder positiv verlaufen. In den letzten beiden Ligaspielen blieb Hannover sieglos. Das Auswärtsspiel bei Greuther Fürth wurde mit 1:4 sehr deutlich verloren, zu Hause gegen Erzgebirge Aue kam das Team von Trainer Kenan Kocak anschließend nicht über ein torloses Remis hinaus. Der Verein verfügt momentan über eine gute Mischung aus einer gefährlichen Offensive und einer sicheren Defensive. Richtig spektakuläre Spiele gab es erst 2 in dieser Saison. In 5 der 7 Partien fielen maximal 3 Treffer.

Unsere besten Bonusangebote findet ihr unter dieser Adresse: ZUM WETTBONUS

Hannover möchte die Auswärtsmisere beenden

Dass Hannover 96 tabellarisch nicht weiter oben zu finden ist, liegt vor allem an den 3 Auswärtsspielen in dieser Saison. Die Gastauftritte in Osnabrück, Paderborn und Fürth wurden allesamt verloren. In diesen 3 Partien auf fremdem Terrain erzielte der Verein aus Niedersachsen außerdem nur 2 Treffer. Im Gegensatz dazu ist Hannover das beste Heimteam der Liga. Von diesem Trend war in der Vorsaison noch überhaupt nichts zu sehen. Die „96er“ waren das 2. beste Auswärtsteam der Spielzeit 2019/2020.

Wett Tipp und Prognose

Das Duell zwischen den Würzburger Kickers und Hannover 96 ist ein Duell zwischen Not und Elend. Der Aufsteiger aus Bayern steckt in einer tiefen Krise, befindet sich am Tabellenende und hat schon 2 Trainerentlassungen hinter sich. Die Gäste aus Niedersachsen sind im eigenen Stadion in dieser Saison zwar eine Macht, auswärts wurden jedoch alle 3 Partien verloren. Da Hannover 96 jedoch über den besseren Kader verfügt und zumindest schon bei Heimspielen die eigene Qualität unter Beweis stellte, tendieren wir am Sonntag zu einem Auswärtssieg. Eine bessere Wettvariante sehen wir aber in dem Tipp, dass unter 3,5 Tore fallen werden. Die Würzburger Kickers haben die harmloseste Offensive der Liga und auch Hannover konnte auswärts bislang erst 2 Treffer erzielen. 5 der 7 Saisonspiele der Niedersachsen endeten außerdem mit dieser Maximalanzahl an Toren.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Würzburger Kickers im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.11.2020 2. Deutsche Bundesliga 1. FC Heidenheim FC Würzburger Kickers 4:1
N
01.11.2020 2. Deutsche Bundesliga FC Würzburger Kickers VfL Bochum 2:3
N
24.10.2020 2. Deutsche Bundesliga Hamburger SV FC Würzburger Kickers 3:1
N
18.10.2020 2. Deutsche Bundesliga FC Würzburger Kickers FC Holstein Kiel 0:2
N
04.10.2020 2. Deutsche Bundesliga FC Würzburger Kickers SpVgg Greuther Fürth 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Hannover 96 im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
07.11.2020 2. Deutsche Bundesliga Hannover 96 FC Erzgebirge Aue 0:0
U
01.11.2020 2. Deutsche Bundesliga SpVgg Greuther Fürth Hannover 96 4:1
N
24.10.2020 2. Deutsche Bundesliga Hannover 96 Fortuna Düsseldorf 3:0
S
18.10.2020 2. Deutsche Bundesliga SC Paderborn 07 Hannover 96 1:0
N
03.10.2020 2. Deutsche Bundesliga Hannover 96 Eintracht Braunschweig 4:1
S

Weitere Tipps

2. Deutsche Bundesliga

04.12.2020 18:30 (MEZ)
Fortuna Düsseldorf
:
SV Darmstadt 98
Über 2.5 Tore

2. Deutsche Bundesliga

04.12.2020 18:30 (MEZ)
FC Holstein Kiel
:
VfL Bochum
Doppelte Chance Tipp X/2

2. Deutsche Bundesliga

05.12.2020 13:00 (MEZ)
Eintracht Braunschweig
:
FC St. Pauli
Unter 3.5 Tore
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren