de

Wett Tipp Coppa Italia: FC Turin - CFC Genua

Donnerstag, 09.01.2020 um 21:15 Uhr (MEZ)

Wer zieht ins Viertelfinale des Coppa Italia, der FC Turin oder der CFC Genua?

Im italienischen Coppa Italia steht in dieser Woche das erste Achtelfinale auf dem Spielplan. Am Donnerstag, 09. Januar 2020 geht es im Turiner Stadio Grande Torino, für den FC Turin und den CFC Genua um den Einzug ins Viertelfinale. Es ist das siebte Aufeinandertreffen der Beiden im italienischen Pokal, noch nie hat Genua die Stiere aus Turin im Zuge dessen besiegen können. Das beste Ergebnis gegen den FC Turin im Coppa waren bisher 2 Unentschieden, 4 Spiele hat man verloren. Das letzte Aufeinandertreffen gab es vor dem Jahreswechsel in der Serie A. Im November setzte sich der FC Turin in Genua mit einem 0:1 Auswärtserfolg durch. Beide waren am vergangenen Wochenende in der Serie A erfolgreich und konnten jeweils 3 Punkte notieren. Wer am Donnerstag den Platz als Sieger verlassen und somit weiterhin um den Coppa Italia kämpfen wird, versuchen wir anhand unserer Analyse herauszufinden. Wir haben für euch die beiden Kontrahenten analysiert und geben Prognosen zum Spielverlauf und Tipps zu interessanten Wettvarianten. Anpfiff in Turin ist um 21:15 Uhr.

S
N
U
S
S

FC Turin

  • Torbilanz: 24:26
  • Im Cup noch nie gegen Genua verloren
  • 3 Siege aus den letzten 5 Spielen
S
N
N
U
S

CFC Genua

  • Torbilanz: 19:36
  • Bisher 2 Cup Spiele absolviert, beide mit 5 Toren gesamt
  • Neuer Trainer Davide Nicola

Gelingt der Auftakt im Coppa Italia, oder muss sich der FC Turin gleich wieder verabschieden?

Für den FC Turin geht es am Donnerstag zum ersten Spiel im Coppa Italia. Während der CFC Genua bereits 2 Runden hinter sich gebracht hat, stehen die Turiner am Donnerstag vor dem ersten Cupspiel der Saison. Bisher hatte die Mannschaft von Cheftrainer Walter Mazzari in der Serie A und der Europe League Qualifikation alle Hände voll zu tun. In der Europa League schaffte man den Einzug in die Gruppenphase nicht, in der Serie A hält man sich im Tabellenmittelfeld auf. Genauer gesagt liegt Il Toro momentan auf dem 9. Tabellenplatz. Man hat sich in den letzten Wochen vor dem Jahreswechsel dorthin zurückgekämpft, lag man Anfang November noch auf Platz 15 der Tabelle.

Die letzten 5 Pflichtspiele der Serie A waren für die Turiner sehr erfolgreich. Mit 3 Siegen und einem Remis, konnte man 7 Punkte holen, nur gegen SPAL musste man in dieser Zeit eine Niederlage hinnehmen. Sicherlich überraschend, hat man 3 Tage vor Weihnachten in Turin gegen das Tabellenschlusslicht aus Ferrara eine 1:2 Heimniederlage kassiert. Versöhnlicher gestaltete sich da der Start ins neue Jahr. Am vergangenen Sonntag konnten der FC Turin in der Hauptstadt gegen den AS Roma einen 0:2 Auswärtserfolg feiern. Andrea Belotti war es, der seine Granata kurz vor dem Pausenpfiff mit 0:1 in Führung bringen konnte. In einer flotten Partie mit guten Torchancen auf beiden Seiten, zeigte der Schlussmann der Turiner eine starke Vorstellung und hielt den Kasten gegen Edin Dzeko und Co sauber. Das gelang den Stieren in letzte Zeit des Öfteren, 3 der letzten 7 Partien blieb man ohne Gegentor, alle 3 hat man gewonnen.

Insgesamt zählt die Defensive der Turiner zum Ligamittelfeld. Mit 26 Gegentoren liegt man in der Serie A im Ligavergleich auf Rang 10. Die Offensive der Toro ist mit 1,33 Toren durchschnittlich pro Spiel, ebenfalls nicht zu den Erfolgreichsten zu zählen, die 24 Tore heißen aber auch in dieser Statistik eine Platzierung im Mittelfeld. Gegen den CFC Genua hat man im Coppa Italia noch nie verloren, das sollte auch am Donnerstag so bleiben. Die Gäste aus Genua haben zwar ihr letztes Pflichtspiel der Serie A ebenfalls gewonnen, das war aber erst der dritte Sieg der laufenden Saison. Der FC Turin ist für uns als Favorit in diesem Spiel zu handeln, auch wenn wir ein eher knappes Ergebnis erwarten.

Bringt der neue Trainer tatsächlich den erhofften Umschwung und gewinnt auch sein zweites Pflichtspiel mit den Griffone?

Für den CFC Genua startete das neue Jahr mit einem der bisher sehr seltenen Erfolgserlebnisse. Der Sieg vom vergangenen Sonntag über Sassuolo Calcio war erst der dritte Erfolg der bisherigen Serie A Saison. Eine weitere nicht zufriedenstellende Saison der Griffone, nachdem man letzte Saison gerade noch den Abstieg verhindern konnte. Heuer heißt es wohl erneut um den Klassenerhalt kämpfen. Da wäre ein erfolgreicher Coppa Italia eine willkommene Abwechslung für die gebeutelten Fans des CFC. Man hat noch vor dem Jahreswechsel auf die schlechten Leistungen der bisherigen Saison reagiert und mit Davide Nicola, bereits den dritten Trainer der Saison ins Boot geholt. Sein Vorgänger Thiago Motta war nur 2 Monate im Amt, bevor er den Verein wieder verlassen musste.

Ob der neue am Ruder den gewünschten Umschwung bringen kann muss sich noch zeigen. Die Zeichen stehen aber gut, seine bisher einzige Amtshandlung als Trainer der Griffone, ein 2:1 Heimsieg über Sassuolo Calcio. Für Genua ging es bereits in Runde 3 des Coppa Italia an den Start. In Runde 3 ging es gegen den Drittligisten Imolese auf den Rasen. Mit einem 4:1 setzte sich der CFC zu Hause durch und traf in Runde 4 auf Zweitligisten Ascoli. Ebenfalls zu Hause, gelang den Griffone auch gegen das Team aus der Serie B ein Sieg. Mit 3:2 setzte man sich am Ende durch. Ein 1:2 Rückstand konnte in den letzten 20 Minuten noch einmal gedreht werden, die Entscheidung fiel in Minute 79.

Sieht man sich die bisherige Torbilanz in der Liga an, wird relativ schnell klar wo die Probleme zu finden sind. Mit nur 19 Torerfolgen nach 18 Spieltagen, blickt man auf weniger als 1 Tor pro Spiel zurück. Demgegenüber stehen durchschnittlich 2 Gegentore pro Spiel, 36 insgesamt. Alles in Allem fehlt es beim CFC beinahe in allen Belangen an Qualität. Der Sieg über Sassuolo unter dem neuen Trainer war ein Lichtblick, dass man daraus Selbstvertrauen schöpfen wird ist unbestritten. Dass man am Donnerstag in Turin als Sieger vom Platz gehen wird, wagen wir aber zu bezweifeln. Noch nie hat man im Coppa Italia gegen den FC Turin gewinnen können, aus letzten 5 wettbewerbsübergreifenden Duelle mit den Lupi hat man nur 1 Punkt mitnehmen können. Man kommt als Außenseiter nach Turin, am Kampfgeist wird es aber sicherlich nicht mangeln.

Wett Tipp und Prognose

Wir würden in dieser Partie den Gastgebern unser Vertrauen schenken und einen Tipp 1 empfehlen. Wir erwarten aber ein eher knappes Ergebnis, ein Tor auf beiden Seiten ist nicht unwahrscheinlich. Eine Wette auf Beide Teams treffen-Ja, kann durchaus interessant sein. Wir würden zudem einen Tipp auf Über 2,5 Tore empfehlen. Unser persönlicher Tipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Turin im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.01.2020 Italien Serie A AS Roma FC Turin 0:2
S
21.12.2019 Italien Serie A FC Turin SPAL Ferrara 1:2
N
15.12.2019 Italien Serie A Hellas Verona FC Turin 3:3
U
08.12.2019 Italien Serie A FC Turin AC Florenz 2:1
S
30.11.2019 Italien Serie A CFC Genua FC Turin 0:1
S

Die letzten 5 Ergebnisse für CFC Genua im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.01.2020 Italien Serie A CFC Genua US Sassuolo Calcio 2:1
S
21.12.2019 Italien Serie A Inter Mailand CFC Genua 4:0
N
14.12.2019 Italien Serie A CFC Genua Sampdoria Genua 0:1
N
08.12.2019 Italien Serie A US Lecce CFC Genua 2:2
U
03.12.2019 Coppa Italia CFC Genua Ascoli Calcio 3:2
S

Weitere Tipps

Russland Premjer Liga

11.08.2020 19:00 (MEZ)
Rubin Kazan
:
FC Lokomotive Moskau
Unentschieden keine Wette Tipp 2

Scottish Premiership

11.08.2020 19:00 (MEZ)
Dundee United
:
Hibernian Edinburgh
Unentschieden keine Wette Tipp 2

UEFA Europa League

11.08.2020 21:00 (MEZ)
Schachtar Donezk
:
FC Basel
Über 2.5 Tore
Menü Menü Wettschein (0)

Wettscheinx

Finde den Buchmacher mit den höchsten Quoten für deine Tipps. Klicke auf den Button um diese zum Wettschein hinzuzufügen.

Klicke auf eine Quote um diese zum Wettschein hinzuzufügen.


x
Es sind maximal 5 Tipps möglich

Top Sportwetten Bonus

€ 10 ohne Einzahlung + € 200 Sport-Bonus + € 25 Gutschein EXKLUSIV 100% bis € 200 € 10 ohne Einzahlung 100% bis € 100 + € 10 Gratiswette EXKLUSIV Bonuscode: VIPBONUS 100% bis € 250 EXKLUSIV mit Paypal € 100 Wett-Credits, Einzahlung nur 1x bei 1.20 umzusetzen € 100 Freiwette, 100% bis € 100 Bonus + € 10 Gratiswette mit WETTFORMAT10 100% Bonus bis zu € 150 € 7 ohne Einzahlung + 100% bis € 100 + € 10 Gratiswette EXKLUSIV € 1 einzahlen und € 15 Gutschein erhalten + 100% bis € 100 ab € 10 Einzahlung € 5 ohne Einzahlung + 100% bis € 100 100% bis € 200 EXKLUSIV Bonuscode: WF200 im Livechat angeben 100% bis € 200 EXKLUSIV Bonuscode: WF200 im Livechat angeben 100% bis € 150 100% bis € 122 EXKLUSIV OHNE WETTSTEUER - Sofortüberweisung möglich 100% bis zu € 130 Bonus OHNE Wettsteuer € 5 ohne Einzahlung + 100 % bis € 120 + € 20 Gratiswette Bonuscode: WF120 100 % bis € 100 + € 20 Freebet 100% bis € 100 nur 5x bei Quote 1.40 € 5 ohne Einzahlung im Livechat anfordern + 150% bis € 150 EXKLUSIV Bonuscode: WETTFORMAT 125% bis € 250 EXKLUSIV Bonuscode: SPORT250 € 5 ohne Einzahlung im Livechat anfordern + 150% bis € 150 EXKLUSIV Bonuscode: WETTFORMAT € 5 ohne Einzahlung + 100 % bis € 150 Bonus EXKLUSIV 100% bis zu € 160 EXKLUSIV Bonuscode: WETTFORMAT
a Wetten mit Verantwortung!
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren