Wett Tipp Schweiz Super League: FC Sion - FC Zürich

Sonntag, 02.02.2020 um 16:00 Uhr (MEZ)

FC Sion trifft zum 3. Super League Spiel auf den FC Zürich

Am 20. Spieltag der Schweizer Super League nimmt FC Sion den FC Zürich in Empfang. Im Tourbillon wird dieses 3. Duelle in der aktuellen Saison, am 02.02.2020 um 16.00 Uhr, angepfiffen. Derzeit belegen die Zürcher mit 30 Punkten den 5. Tabellenplatz und Sion mit 21 Zählern den 9. Rang der Schweizer höchsten Fußballliga. Sion konnte in dieser Spielzeit bereits das Heimspiel mit 3:1 gewinnen. Die Zürcher konnten das darauffolgende Rückspiel mit 4:2 für sich entscheiden. Jedoch wird das Team aus Sion seit dem 01.01.2020 von Ricardo Dionisio gecoacht. Der bisher noch keine Erfahrungen mit Zürich hat. Mehr Details über beide Mannschaften, über ihre Stärken und Schwächen sowie über die Bilanz der letzten direkten Duelle könnt ihr auf dieser Seite nachlesen, nachdem Experten ihnen einer ausführlichen Analyse unterzogen haben. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr, neben einer Vorhersage zum Spiel, eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor. Für diese nahmen wir den Quotenvergleich natürlich zur Hand.

N
U
N
S
N

FC Sion

  • Stellen das sechstbeste Heimteam
  • Neuer Trainer – neues Glück?
  • Konnten bereits das Heimspiel gegen Zürich gewinnen
N
S
N
S
S

FC Zürich

  • Stellen das sechstbeste Auswärtsteam
  • Haben den stärkeren Kader
  • Konnten in Summe häufiger gegen Sion gewinnen

Kann FC Sion das 2. Heimspiel in dieser Saison gegen Zürich gewinnen?

Sion zeigte in dieser Saison eine recht bescheidene Leistung. Vor heimischem Publikum waren nur 3 Siege möglich gewesen und 2 Unentschieden. 4 Niederlagen mussten sie in Kauf nehmen. Dabei kamen sie 15-mal zum Abschluss und mussten 17 Zähler zulassen. Auswärts feierten sie ebenso 3 Siege und waren lediglich für 1 Remis gut. Sechsmal gaben sie sich geschlagen. Immerhin trafen sie elfmal, ließen aber 20 Tore zu. Mit einer Niederlage starteten sie in das Jahr 2020, als sie FC Thun mit 2:1 unterlagen. Zuvor war ein 1:1 gegen Xamax möglich und gegen Basel mussten sie sich mit 4:0 geschlagen geben. Mit 2:1 konnten sie jedoch das Heimspiel gegen Thun gewinnen. Immerhin verloren sie keines der letzten 2 Heimspiele. Mit dem 01.01.2020 wurde Ricardo Dionisio als neuer Headcoach unter Vertrag genommen. Die durchschnittliche Erfolgsquote des 37-Jährigen liegt bei 1,64 PPS. Diese ist durchaus für gut zu bewerten. Jedoch darf nicht außer Acht gelassen werden, dass diese Anstellung seine 2. als Headcoach ist. Zuvor coachte er Stade Nyomais, die in der Promotions League, 3. Liga, auflaufen. Ansonsten agierte er als Konditionstrainer, unter anderem bei Sporting Lissabon, Braga und Porto.

7 Ausfälle hat er zu beklagen. Darunter ist auch deren Keeper Timothy Fayulu, der in regelmäßigen Abständen auch zum Einsatz kam. Nichtsdestotrotz kann sich Sion auf den fünftbesten Torschützen der Liga, Pajtim Kasami verlassen. Achtmal traf der 27-Jährige bisher. In der Wintertransferzeit wurden zwei Defensivspieler, Valon Behrami und Paulo Ricardo, abgeben. Der Innenverteidiger Johan Djourou wurde geholt und der Verteidiger Sandor Theler aus der U21 Mannschaft verpflichtet. Von der J1-League liehen sie sich den Mittelstürmer Yamato Wakatsuki und von der Challenge League, FC Will 1900, wurde der Mittelstürmer Filip Stojilkovic neu verpflichtet. Er traf in der aktuellen Saison bereits achtmal und teilte 4 Vorlagen, in 21 Spielen aus.

FC Sion gegen FC Zürich im direkten Vergleich

Zwischen dem 10.08.2017 und dem 10.11.2019 trafen sie zu 10 Schweizer Super League Spielen aufeinander. Sion konnte davon 3 Spiele gewinnen und für 3 Remis sorgen. Zürich entschied 4 Partien. Während Sion 14 Tore erzielte, trafen die Zürcher 15-mal. Sion gewann im Übrigen die letzten beiden Heimspiele gegen die Zürcher. In dieser Saison kamen immer beide Teams zum Abschluss und es fielen immer mehr als 3,5 Tore. Die Zürcher konnten in diesen 10 Partien zweimal die 1. und dreimal die 2. Halbzeit gewinnen. Sion entschied zweimal die 1. und ebenso oft die 2. Spielhälfte. Fünfmal ging die 1. Hälfte und zweimal die 2. Hälfte in einem Remis zu Ende.

Können die Zürcher in dieser Saison zum 1. Mal auswärts gegen Sion gewinnen?

FC Zürich hat auswärts eine enorme Abschlussschwäche zu beklagen und die Verteidigung leistet ebenso eine eher wackelige Arbeit. 7:12 lautet die Auswärtstorbilanz nach 9 Spielen. 4 Partien davon konnten sie gewinnen und für 2 Unentschieden sorgen. 3 Niederlagen mussten sie in Kauf nehmen. Vor heimischem Publikum waren 5 Siege und 1 Remis möglich. 4-mal mussten sie sich geschlagen geben. Immerhin erzielten sie 18 Tore, jedoch ließen sie 23 Zähler zu. Auch sie konnten das 1. Spiel im Jahr 2020 nicht gewinnen. Mit 2:3 verloren sie gegen Luzern. Zuvor feierten sie jedoch einen 1:3 Sieg gegen St. Gallen, die derzeit den 2. Platz innehaben. Von den letzten 8 Super League Partien haben sie 6 gewonnen und 2 verloren. Sie werden bereits seit dem 20.02.2018 von Ludovic Magnin trainiert, der eine durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer von 1,46 PPS vorweisen kann. Der 40-Jährige entschied bereits 3 von 8 Partien gegen Sion und sorgte für 2 Remis. 3 Niederlagen nahm er hin. 3 Verteidiger fallen verletzungsbedingt aus. In der Wintertransferzeit wurden die Mittelfeldspieler Izer Aliu und Denis Popovic verliehen, bzw. abgegeben. Der Mittelstürmer Assan Ceesay wurde an Osnabrück verliehen und der Torwart Osman Hadzikic an Inter Zapresic verliehen. Auf Leihbasis holten sie sich den Verteidiger Mads Pedersen vom Bundesligisten Augsburg. In Summe konnten die Zürcher etwas häufiger gegen Sion gewinnen, wobei sie auswärts nur um einen Deut weniger oft erfolgreich gewesen waren, weshalb sich diese Partie vermutlich auf Augenhöhe gestalten wird.

Wett Tipps und Prognose

Die Buchmacher offerieren zu einem Tipp 1 und Tipp 2 sehr ähnlich Quoten. Wir vermuten aber, dass Sion sich den Heimvorteil zunutze machen wird und raten den Mutigen einen Tipp 1 abzugeben. Von einem Remis gehen wir nicht aus. Als mögliche Außenseiterwette wäre ein Tipp X Halbzeit 1 möglich. Bei den Over/Under-Wetten würden wir auf über 2,5 Tore, wenn man das Risiko bei einer Wette liebt, auf über 3,5 Tore eine Wette platzieren. Auf ein Ja bei beide Teams treffen zu setzen, ist nur noch bedingt lukrativ.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Sion im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
26.01.2020 Schweiz Super League FC Thun FC Sion 2:1
N
15.12.2019 Schweiz Super League FC Sion Neuchâtel Xamax 1:1
U
08.12.2019 Schweiz Super League FC Basel FC Sion 4:0
N
30.11.2019 Schweiz Super League FC Sion FC Thun 2:1
S
24.11.2019 Schweiz Super League FC Sion BSC Young Boys Bern 3:4
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Zürich im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
25.01.2020 Schweiz Super League FC Zürich FC Luzern 2:3
N
14.12.2019 Schweiz Super League FC St. Gallen FC Zürich 1:3
S
08.12.2019 Schweiz Super League FC Zürich Servette Geneva FC 0:5
N
30.11.2019 Schweiz Super League Neuchâtel Xamax FC Zürich 0:1
S
23.11.2019 Schweiz Super League FC Zürich FC Luzern 3:0
S

Direkter Vergleich FC Sion und FC Zürich

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
10.11.2019 Schweiz Super League FC Zürich FC Sion 4:2
03.08.2019 Schweiz Super League FC Sion FC Zürich 3:1
28.04.2019 Schweiz Super League FC Zürich FC Sion 1:0
30.03.2019 Schweiz Super League FC Sion FC Zürich 1:0
11.11.2018 Schweiz Super League FC Zürich FC Sion 1:2

Weitere Tipps

ATP Rio de Janeiro

18.02.2020 14:00 (MEZ)
Gianluca Mager
:
Casper Ruud
Gesamtzahl Spiele unter 20.5

UEFA Champions League

18.02.2020 21:00 (MEZ)
Atletico Madrid
:
FC Liverpool
Tipp 2

UEFA Champions League

18.02.2020 21:00 (MEZ)
Borussia Dortmund
:
Paris Saint Germain
Doppelte Chance Tipp 1/X