Wett Tipp 3. Deutsche Liga: FC Hansa Rostock - Hallescher FC

Freitag, 24.01.2020 um 19:00 Uhr (MEZ)

Wer gewinnt den Auftakt nach der Winterpause, Hansa Rostock oder der Hallesche FC?

Am Freitag, 24. Januar 2020 ist es auch in der dritten Liga wieder soweit, die Winterpause wird beendet. Nach einer Pause von fast 5 Wochen, geht es für Hansa Rostock zu Hause gegen den Halleschen FC, ins erste Spiel des neuen Jahres. Spieltag 21, steht diese Woche auf dem Spielplan der Liga, Hansa Rostock gibt den Starschuss. Seit dem letzten Spieltag hat sich einiges getan bei den Gastgebern, auch die Gäste waren nicht untätig in der Winterpause und haben wohl an einigen Stellschrauben nachjustiert. Wir haben die beiden Mannschaften für vorab euch analysiert und geben Prognosen und Wettempfehlungen zum Spiel. Anpfiff im Ostseestadion ist um 19:00 Uhr.

S
N
N
S
N

FC Hansa Rostock

  • Tabellenplatz: 11
  • Torbilanz: 27:28
  • Heimvorteil
U
N
N
S
S

Hallescher FC

  • Tabellenplatz: 6
  • Torbilanz: 35:22
  • Hinspiel 1:0 gewonnen

Kann Hansa Rostock das Rückspiel für sich entscheiden?

Für Hansa Rostock endete das letzte Jahr mit einem Erfolgserlebnis. Im letzten Spiel vor der verdienten Winterpause konnten die Hanseaten in Köln gegen Viktoria 3 Punkte holen. In überzeugender Manier, hat man den Gastgebern vor dem Jahreswechsel mit einem 1:5 Auswärtserfolg, einen Denkzettel verpasst. Für Rostock kam der Erfolg gerade richtig, hatte der FC zuvor 5 Niederlagen aus 6 Spielen einstecken müssen. Lag man Ende Oktober noch auf Tabellenplatz 6, ist man bis zum Jahreswechsel auf Platz 13 abgerutscht. Dabei hatten die Rostocker nach einem etwas durchwachsenen Start eine starke Herbstserie hingelegt. Von Ende August bis Ende Oktober war die Elf von Cheftrainer Jens Härtel nicht zu schlagen. 8 Spiele in Serie blieb man ohne Niederlage, 5 Siege und 3 Remis hat man holen können.

Danach riss die Erfolgsserie aber abrupt ab, 3 Niederlagen in Serie folgten bevor man wieder Punkte anschreiben konnte. Insgesamt haben die Rostocker aus 20 Ligaspielen, 8 Siege und 4 Remis holen können, 8 Niederlagen hat man zudem kassiert. Damit liegt Hansa momentan auf Tabellenplatz 13. Die Hanseaten zählen zu Hause zu den erfolgreichsten Teams der Liga, in der Heimtabelle kommt Rostock immerhin auf Rang 3. 10 Heimspiel hat man bisher absolviert, 5 Siege und 2 Remis brachten 17 Punkte ein. Von den 3 Heimniederlagen, zuletzt ein 1:2 gegen den Chemnitzer FC, hat man 2 in den letzten Wochen vor der Winterpause kassiert. Für den Start in die zweite Hälfte der Saison, ist der Heimvorteil sicher nicht zu unterschätzen. Die Mannschaft hat sich personell etwas verändert über die Weihnachtsfeiertage. Ramaj wurde nach Lübeck verliehen und Jonas Hildebrandt wechselte zu Rot-Weiss Essen. Ob Hansa Rostock auch nach der Winterpause zu Hause abliefern kann wird sich zeigen. Im Hinspiel mit dem Halleschen FC, hat man eine 0:1 Niederlage kassiert, für Freitag hat man aber die heimischen Fans im Rücken.

Gewinnt der Hallesche FC auch auswärts?

Beim Halleschen FC kann man auf eine relativ gute erste Saisonhälfte zurückblicken und für die Rückrunde darauf aufbauen. Auch wenn an in den letzten Wochen vor der Winterpause, etwas nachgelassen hat, konnte man als Tabellen sechster in das neue Jahr starten. Ende Oktober war der Hallesche FC sogar noch Tabellenführer, mit 4 Niederlagen aus den letzten 7 Spielen hat man aber einiges an Boden verloren. Ein besonders herber Rückschlag war das vorletzte Heimspiel gegen die auf Rang 14 liegende Elf von Würzburg. Mit einer 2:5 Klatsche musste man sich den Kickers geschlagen geben. Im letzten Spiel vor der Pause hat man mit einem 1:1 zu Hause gegen Uerdingen zumindest für 1 Punkt gesorgt.

Auch beim Halleschen FC war die erfolgreichste Phase im Herbst des Vorjahres. Zwischen Ende August und Ende Oktober blieb die Elf 8 Spiele in Folge ungeschlagen, 4 davon hat man gewonnen. Die Formkurven der Gäste, ist mit der der Gastgeber beinahe parallel verlaufen. Nun heißt es im neuen Jahr den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Das Ziel ist klar, der Aufstieg in die 2.Bndesliga soll es sein. Der Abstand zur Spitze beträgt nur 7 Punkte, die Aufstiegsränge sind nur 1 Punkt entfernt. Der Gegner von Freitag, Hansa Rostock konnte an Spieltag 2 zu Hause mit 1:0 besiegt werden. Das letzte Duell der Beiden in Rostock, gab es im März 2019. Damals trennte man sich mit einem 1:1 Unentschieden. Den letzten Sieg in Rostock feierte man im Oktober 2018, damals holte man mit einem 0:1 den Dreier.

Ein Grund zuversichtlich in die Begegnung zu gehen, ist die gute Auswärtsbilanz des Halleschen FC. Aus den 9 Gastspielen der Hinrunde, hat man 5 Siege und 1 Remis holen können, nur 3 Niederlagen hat man einstecken müssen. Vor allem in der Defensive hat man gute Leistungen gezeigt, nur 6 Gegentore hat man in der Ferne kassiert. Mit 16 Torerfolgen in der Ferne kann Cheftrainer Torsten Ziegner durchaus zufrieden sein. Seine Elf kann in der Auswärtstabelle Rang 3 behaupten. Allerdings hat man 2 der letzten 3 Auswärtsspiele verloren, beide Male ohne Torerfolg. Es sollte ein Duell auf Augenhöhe werden am Freitag, leichte Vorteile könnte den Gastgebern der Heimvorteil bringen. Auch die Bilanz der letzten 6 direkten Duelle spricht mit 4 Niederlagen, gegen den Halleschen FC.

Wett Tipp und Prognose

Wir erwarten zum Auftaktspiel nach der Winterpause ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften hatten in den letzten Wochen vor der Winterpause, leichte Schwierigkeiten Punkte zu holen. Wir würden einen leichten Vorteil bei den Gastgebern sehen, die Heimbilanz der Hanseaten war bisher sehr gut. Wem der Tipp 1 zu riskant ist, kann auch ein Draw no Bet tippen. Ein Remis ist nicht unwahrscheinlich, als Risikotipp kann ein Tipp X durchaus interessant sein. Unser persönlicher Tipp: Draw no Bet Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Hansa Rostock im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.12.2019 3. Deutsche Liga FC Viktoria Köln FC Hansa Rostock 1:5
S
14.12.2019 3. Deutsche Liga FC Hansa Rostock Chemnitzer FC 1:2
N
07.12.2019 3. Deutsche Liga KFC Uerdingen 05 FC Hansa Rostock 4:1
N
30.11.2019 3. Deutsche Liga FC Hansa Rostock FC Würzburger Kickers 1:0
S
24.11.2019 3. Deutsche Liga 1. FC Kaiserslautern FC Hansa Rostock 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für Hallescher FC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.12.2019 3. Deutsche Liga Hallescher FC KFC Uerdingen 05 1:1
U
14.12.2019 3. Deutsche Liga Hallescher FC FC Würzburger Kickers 2:5
N
07.12.2019 3. Deutsche Liga 1. FC Kaiserslautern Hallescher FC 1:0
N
30.11.2019 3. Deutsche Liga Hallescher FC MSV Duisburg 1:0
S
22.11.2019 3. Deutsche Liga FC Carl Zeiss Jena Hallescher FC 0:3
S

Direkter Vergleich FC Hansa Rostock und Hallescher FC

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
27.07.2019 3. Deutsche Liga Hallescher FC FC Hansa Rostock 1:0

Weitere Tipps

ATP Dubai

25.02.2020 16:00 (MEZ)
Pablo Carreño-Busta
:
Stefanos Tsitsipas
Gesamtzahl Spiele unter 22.5

Scottish Premiership

25.02.2020 20:45 (MEZ)
FC Motherwell
:
FC St. Mirren
Tipp 1

English Football League Championship

25.02.2020 20:45 (MEZ)
Queens Park Rangers
:
Derby County
Unter 2.5 Tore