Wett Tipp England Premier League: FC Chelsea - Manchester City

Samstag, 08.12.2018 um 18:30 Uhr (MEZ)

Besteht City auch gegen Top-Gegner?

Eines von zwei Samstags-Abendspielen der englischen Premier League bildet gleichzeitig das absolute Top-Duell des 16. Spieltags der besten Liga der Welt. Dabei stehen sich zwei Meister der vergangenen Jahre gegenüber, empfängt doch der FC Chelsea an der heimischen Stamford Bridge Tabellenführer Manchester City. Wir liefern wie immer alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten zu beiden Kontrahenten. Anstoß der Begegnung in London ist am 08. Dezember um 18:30 Uhr MEZ.

N
S
S
N
U

FC Chelsea

  • Heimvorteil
  • zu Hause nach wie vor ungeschlagen
S
S
U
S
S

Manchester City

  • die gesamte Liga-Saison hinweg noch ungeschlagen
  • die letzten 3 direkten Duelle gewonnen
  • klar beste Offensive der Liga

Aktuelle Form FC Chelsea

Lange Zeit hat der FC Chelsea das Top-Duo der Premier League gefordert. Mittlerweile sind die „Blues“ allerdings etwas ins Hintertreffen geraten. Das Duell mit Manchester City kommt unserer Meinung nach also zu einem eher unpassenden Zeitpunkt. Denn: Von den letzten 3 Ligaspielen hat Chelsea gleich 2 verloren, es waren dies die beiden einzigen Niederlagen im Rahmen der bisherigen Saison. Faktum ist damit: Bei derzeit 31 Punkten beträgt der Rückstand auf den Spitzenreiter bereits 10 Punkte. Es scheint also klar, wer in diesem Top-Duell mehr unter Zugzwang steht, auch, weil Stadtrivale Arsenal London dem FC Chelsea im Nacken sitzt und eine deutlich leichtere Aufgabe (Huddersfield) zu lösen hat. Vor wenigen Tagen verlor das Team von Maurizio Sarri nach 1:0-Führung gegen Aufsteiger Wolverhampton, eine Pleite, die doch einer faustdicken Überraschung gleichkam.

Dass man auch mit Top-3-Gegnern Probleme hat, zeigte die Pleite gegen den Tabellendritten Tottenham, Chelsea verlor das Derby gegen die „Spurs“ verdientermaßen mit 1:3. Dazwischen reichte es für einen 2:0-Heimsieg gegen das derzeitige Schlusslicht aus Fulham. Zum Vergleich: City hatte diesen Gegner mit 3:0 abgefertigt, auch dieses Ergebnis spricht also leicht aber doch für den Titelverteidiger. Insgesamt hat Chelsea auch nur eines der letzten 4 Matches in der Liga für sich entscheiden können. Je stärker der Gegner, desto mehr Probleme hat das Starensemble. Schon gegen Everton und damit eine weitere Mannschaft aus den Top-6 musste man Federn lassen (0:0). Immerhin kann man am Samstagabend auf den Heimvorteil bauen. Denn: Was man nicht vergessen darf, ist die Tatsache, dass die erwähnten Niederlagen beide in Auswärtsspielen kassiert wurden.

Zu Hause hält Chelsea nach 8 Spielen bei 5 Siegen und 3 Unentschieden, die jüngsten 5 Heim-Begegnungen in der Liga relativieren diese Bilanz allerdings etwas, kam es just in diesen Wochen doch zu den erwähnten drei Punkteverlusten. Noch ein Grund mehr, warum wir den Zeitpunkt des Duells mit City als eher ungünstig sehen. Dennoch: Eine Bilanz von mittlerweile 11 ungeschlagenen Heimspielen in Folge kann sich absolut sehen lassen. Vor allem in der Defensive machte Chelsea an der Stamford Bridge bisher eine gute Figur. In keinem der letzten 3 Duelle ebendort wurde mehr als ein Gegentor kassiert. Mit insgesamt 13 Gegentreffern stellt man auch eine der Top-3-Abwehrreihen der Liga. Hinzu kommt, dass man speziell in der Defensive am Samstag in Bestbesetzung antreten wird können. Aktuell ist nämlich nur Flügelspieler Victor Moses angeschlagen, zumindest laut unseren intensiven Recherchen.

Dass man dem Tabellenführer bei aller Stärke des eigenen Kaders wohl unterlegen ist, zeigte auch das Duell um den Community Shield, welches vor Ligastart ausgetragen wurde. In diesem verlor der FC Chelsea gegen Manchester mit 0:2, ebenfalls in einem Heimspiel. Insgesamt wurden sogar die jüngsten 3 Aufeinandertreffen verloren, wobei den „Blues“ nicht einmal ein Torerfolg vergönnt war. Tatsache ist auch, dass der Trend bei Chelsea insgesamt klar nach unten zeigt: Alleine in den ersten 5 Runden der neuen Spielzeit wurden mehr Siege gefeiert als in allen 10 nachfolgenden Ligaspielen 2018/2019.

Aktuelle Form Manchester City

Geht die Super-Serie von Tabellenführer Manchester City auch gegen einen Gegner aus den Top-5 der Tabelle weiter? Die Chancen dafür stehen unserer Ansicht nach nicht schlecht. 41 Punkte nach 15 Spielen bedeuten einen sensationellen Schnitt von 2.73 Zählern pro Match, damit steht man derzeit ähnlich gut da wie zum selben Zeitpunkt der Vorsaison, als City nach 15 Matches bei nur einem Remis und ansonsten ausschließlich Siegen ebenfalls an der Spitze lag. Wenn man allerdings ein Haar in der Suppe finden will, dann kann dies speziell ob der jüngsten Ergebnisse geschehen. Zwar gewannen die Guardiola-Schützlinge auch gegen Watford (2:1) und Bournemouth (3:1), jedoch war speziell das Duell am vergangenen Dienstag nicht von jener Souveränität geprägt, die man vom Tabellenführer bis dato gewöhnt war.

Vor allem in der Defensive ließ man gegen die „Hornets“ etwas zu viel zu, nicht weniger als 7 Abschlüsse standen beim FC Watford nach 90 Minuten zu Buche. Es war also vor allem der fehlenden Effizienz des Kontrahenten zu verdanken, dass es nicht zum 3. Mal in dieser Spielzeit einen Punkteverlust zu verarbeiten gab. Enorme Stärken zeigten sich dafür einmal mehr über die Flügel und das nicht nur, da sich Sané und Mahrez zum wiederholten Male in dieser Saison in die Schützenliste eintragen konnten. Klar ist auch, dass es sich bei jeglicher Erwähnung des knappen Ergebnisses gegen Watford um Jammern auf einem enorm hohen Niveau handelt. Keine andere Mannschaft konnte derart viele Siege verbuchen, nämlich 13. Keine andere Mannschaft hat bisher mehr als 40 Tore erzielt, City hält bei 45. Keine andere Mannschaft verfügt über 3 Spieler, die bereits mindestens 6 Mal (!) jubelnd abdrehen durften.

Enorm stark: In den letzten 5 Spielen in Serie hat der Tabellenführer 2 oder mehr Treffer erzielen können, womit wir die Offensive auch am Samstag als größten Vorteil erkennen. Speziell wenn man bedenkt, dass Spieler wie Sterling während der Woche erst gar nicht eingesetzt wurden. Allerdings: Mit „nur“ 15 von insgesamt 45 Treffern hat City lediglich ein Drittel aller Treffer in der bisherigen Premier-League-Saison auswärts erzielt, es ist also doch ein gewisses Ungleichgewicht zwischen Heim- und Auswärtsbilanz erkennbar. Wenn man also von einem Sieg des Leaders ausgeht, dann wird dieser unserer Meinung nach eher knapp ausfallen. Auch, weil die einzigen beiden Punkteverluste in der Liga bis dato auswärts zustande kamen, einen weiteren musste man zuletzt in der Champions League gegen Lyon hinnehmen.

Gleichsam steht man defensiv auswärts allerdings etwas stabiler: Nur 2 Gegentreffer in bisher 7 Antritten in der Fremde bedeuten wiederum Liga-Bestwert in dieser Statistik. Dass die Auswärtsbilanz trotzt etwas magererer Torausbeute immer noch herausragend ist, zeigt auch folgendes Zahlenspiel: 11 seiner letzten 13 Duelle in der Fremde (saisonübergreifend) hat Manchester City für sich entscheiden können. Ebenso ein interessanter Wett Tipp könnte eine Under-Wette auf weniger als 2.5 Tore darstellen, wurde dieser Wert in den letzten 3 direkten Duellen zwischen diesen beiden Teams doch nicht überboten. Bitter für City: Auch am Samstag werden Bravo, vor allem aber Mangala und Mendy fix ausfallen, De Bruyne, Agüero & Zinchenko sind zudem fraglich. Speziell das drohende Fehlen des besten Torschützen spricht wiederum für letztgenannte Wettoption.

Prognose und Wett Tipp

Hätte Chelsea in den letzten Spielen nur etwas mehr gezeigt, wir hätten den „Blues“ Chancen auf den ganz großen Coup eingeräumt. So aber kann City den nur knappen Sieg als „Schuss vor den Bug“ betrachten, der genau zur rechten Zeit kam. Wir gehen daher davon aus, dass sich der Tabellenführer auch in diesem schwierigen Auswärtsspiel, wenn auch nur knapp, durchsetzen wird. Unsere Empfehlung: Tipp 2.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Chelsea im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.12.2018 England Premier League Wolverhampton Wanderers FC FC Chelsea 2:1
N
02.12.2018 England Premier League FC Chelsea FC Fulham 2:0
S
29.11.2018 UEFA Europa League FC Chelsea PAOK Thessaloniki 4:0
S
24.11.2018 England Premier League Tottenham Hotspur FC Chelsea 3:1
N
11.11.2018 England Premier League FC Chelsea FC Everton 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Manchester City im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
04.12.2018 England Premier League FC Watford Manchester City 1:2
S
01.12.2018 England Premier League Manchester City AFC Bournemouth 3:1
S
27.11.2018 UEFA Champions League FC Lyon Manchester City 2:2
U
24.11.2018 England Premier League West Ham United Manchester City 0:4
S
11.11.2018 England Premier League Manchester City Manchester United 3:1
S

Direkter Vergleich FC Chelsea und Manchester City

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
04.03.2018 England Premier League Manchester City FC Chelsea 1:0
05.04.2017 England Premier League FC Chelsea Manchester City 2:1
03.12.2016 England Premier League Manchester City FC Chelsea 1:3

Weitere Tipps

CONCACAF Gold Cup

16.06.2019 03:30 (MEZ)
Mexico Logo Mexiko
:
Kuba Logo Kuba
Unter 4.5 Tore

WM 2019 Damen

16.06.2019 15:00 (MEZ)
Schweden Logo Schweden W
:
Thailand Logo Thailand W
Über 4.5 Tore

Deutsche Basketball Bundesliga

16.06.2019 18:00 (MEZ)
BC Bayern München Logo FC Bayern Basketball
:
Alba Berlin Logo Alba Berlin
Tipp 1