Wett Tipp Schweiz Super League: FC Basel - FC Zürich

Mittwoch, 25.09.2019 um 20:00 Uhr (MEZ)

Kann der FC Basel 1893 seinen Siegeszug gegen den FC Zürich weiter fortsetzen?

Am 25.09.2019 um 20.00 Uhr, startet für den FC Basel die englische Woche in der Schweizer Super League gegen den FC Zürich. Im St. Jakob-Park wird dieses Spiel zwischen dem derzeit Tabellenersten und Tabellensechsten angepfiffen. In der vergangenen Saison konnte Basel alle 4 direkten Duelle gewinnen. Dreimal sogar ohne einen Gegentreffer zu kassieren. Auch in der vorangegangenen Saison waren die Zürcher nicht wirklich erfolgreich gegen Basel gewesen, weshalb die Gastgeber in dieser Partie klar zu favorisieren sind. Mehr über beide Mannschaften könnt ihr auf dieser Seite in Erfahrung bringen, nachdem Experten ihnen einer Analyse unterzogen. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr danach Informationen über die lukrativsten Wettvarianten vor, wie auch eine Vorhersage zum Spiel.

U
S
S
S
N

FC Basel

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Haben nahezu immer gegen Zürich gewonnen
  • Führen derzeit die Super League Tabelle an
  • Haben weniger Ausfälle zu beklagen
S
N
S
U
N

FC Zürich

  • Müssen etwas auf das Glück eines Außenseiters hoffen
  • Haben keine Doppelbelastung wie Basel mit der Europa League

Kann der FC Basel seiner Favoritenrolle gerecht werden?

Für den amtierenden Pokalsieger läuft die Saison derzeit ziemlich gut. Nach dem Champions League Aus konnten sie bereits das 1. Gruppenspiel zur Europa League mit 5:0 gegen Krasnodar gewinnen. In der Schweizer Super League kassierten sie bisher nur eine Niederalge. 5 Siege und 1 Remis waren bisher möglich. Während sie 17-mal trafen ließen sie nur 8 Tore zu. Zu Hause feierten sie 2 Siege und mussten sich nur einmal geschlagen geben. Mit einer Torbilanz von 6:4 können sie jedoch nur bedingt zufrieden sein. Eine Prüfung haben sie in der noch relativ jungen Saison bereits bestanden. Gegen die Young Boys war auswärts ein 1:1 möglich. Im Schweizer Cup befinden sie sich nach 2 Siegen am 30.10.2019 im Achtelfinale wieder. Wenn man so will kann man sagen, dass Marcel Koller als Trainer und der FC Basel gut harmonieren. Seine Erfolgsquote liegt derzeit im Schnitt bei 1,59 PPS. damit ist er seinem Gegenüber überlegen. Koller war bereits in 22 Partien gegen Zürich als Trainer tätig. Davon konnten seine Mannen 15 Spiele gewinnen und für 5 Unentschieden sorgen. Auch hierbei hat er seinem Trainerkonkurrenten etwas voraus. Nur auf 2 Spieler muss Koller gegen Zürich verzichten. Nämlich auf den Mittelstürmer Ricky van Wolfswinkel und auf den Rechtsaußenspieler Edon Zhegrova. Seit dem 02.03.2017 bestritten sie 10 Partien gegen Zürich. Davon konnten sie 7 Spiele gewinnen und für 2 Remis sorgen. Nur einmal mussten sie sich demnach geschlagen geben. Während sie für 19 Tore gut waren, traf Zürich lediglich siebenmal. Das letzte Remis war am 26.08.2018 und die letzte Niederlage am 13.05.2018 der Fall gewesen. Aus diesem Grund sollte einem weiteren Sieg vom FC Basel nicht mehr viel im Wege stehen.

Was kann man vom FC Zürich gegen Basel erwarten?

Nicht ganz nach Wunsch dürfte die bisherige Spielzeit in der Schweizer Super League für den FC Zürich verlaufen sein. Nach 7 Spielen haben sie 2 Siege, 2 Remis und 3 Niederlagen auf dem Konto stehen, wie auch eine Torbilanz von 7:14. Demnach kassierten sie in Summe doppelte so viele Treffer, als sie selber landen konnten. Auswärts liest sich diese Bilanz mit 1:7 noch bescheidener, um es nicht allzu drastisch auszudrücken. Außerdem feierten sie auswärts bis Dato noch keinen einzigen Sieg. 1 Unentschieden war möglich uns 2 Spiele verloren sie. Immerhin wurden in den letzten 2 Spieltagen 2 Siege erzielt. Gegen St. Gallen feierten sie einen 2:1 und gegen FC Thun einen 2:0 Sieg. Im Schweizer Cup treffen sie im Achtelfinale wegen 2 Siege, am 30.10.2019, auf den BSC Young Boys Bern. Beim FC Zürich steht seit dem 20.02.2018 Ludovic Magnin als Trainer unter Vertrag, dessen Erfolgsquote liegt derzeit bei 1,44 PPS. Er muss auf 5 Spieler verletzungsbedingt verzichten. Nämlich auf Adrian Winter, Hekuran Kryeziu, Becir Omeragic, Benjamin Kololli und Assan Ceesay. Demnach lässt sich sagen, dass wenigstens 3 starke Spieler gegen Basel fehlen werden. Nichtsdestotrotz waren sie in den letzten 2 Spielen erfolgreich, wobei es sich dabei nicht wirklich um Kapazunders in der Schweizer Super League handelte. Führt man sich vor Augen, dass sie von 174 Spielen nur 43 gegen Basel gewinnen konnten und für 48 Remis gut waren, dürfte es schwer vorstellbar sein, dass sie gegen Basel einen Sieg einfahren können. Zumal sie mit einem Torschnitt von 1,4 auch nicht mithalten können, denn Basel war immerhin für 1,91 Treffer gut.

Wett Tipp und Prognose

Für uns steht außer Frage, dass FC Basel gewinnen wird, weshalb sich freilich ein Tipp 1 anbietet. Wegen der Torbilanz beider Teams würden wir eher auf über 2,5 Tore setzen. Außerdem gehen wir nicht davon aus, dass beide Teams treffen werden. Folgerichtig kommt auch ein Tipp 1 gewinnt zu null in Frage. Sicher, dieser ist mit etwas mehr Risiko verbunden, allerdings trafen nur in 4 der letzten 10 Spiele beide Teams, wobei in Basel dies nur einmal vorkam und das letzte Mal 2017 das der Fall war.

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Basel im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.09.2019 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC Basel 1:1
U
19.09.2019 UEFA Europa League FC Basel FK Krasnodar 5:0
S
01.09.2019 Schweiz Super League FC Basel FC Lugano 2:1
S
24.08.2019 Schweiz Super League Neuchâtel Xamax FC Basel 0:3
S
13.08.2019 UEFA Champions League LASK Linz FC Basel 3:1
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Zürich im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
22.09.2019 Schweiz Super League FC Zürich FC Thun 2:0
S
24.08.2019 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC Zürich 4:0
N
14.08.2019 Schweiz Super League FC Zürich FC St. Gallen 2:1
S
11.08.2019 Schweiz Super League FC Zürich Neuchâtel Xamax 2:2
U
03.08.2019 Schweiz Super League FC Sion FC Zürich 3:1
N

Weitere Tipps

ATP Moskau

18.10.2019 15:30 (MEZ)
Andreas Seppi
:
Karen Khachanov
Gesamtzahl Spiele unter 22.5

ATP Antwerpen

18.10.2019 15:30 (MEZ)
Stanislas Wawrinka
:
Gilles Simon
Spieler 1 gewinnt

2. Deutsche Bundesliga

18.10.2019 18:30 (MEZ)
SpVgg Greuther Fürth Logo SpVgg Greuther Fürth
:
Dynamo Dresden Logo Dynamo Dresden
Unentschieden keine Wette Tipp 1