Wett Tipp Frankreich Ligue 2: En Avant Guingamp - Le Mans FC

Montag, 30.09.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

En Avant Guingamp wird gegen Le Mans FC auch als Absteiger zu kämpfen haben

Am Montag, den 30.09.2019 um 20.45 Uhr, kommt es in der Ligue 2 zu einem Spiel zwischen einem Ab- und einem Aufsteiger. En Avant Guingamp nimmt demnach den FC Le Mans in Empfang. Am 19.04.2013 trafen sie das letzte Mal aufeinander. Diese Partie konnte Guingamp klar mit 6:1 gewinnen. Jedoch steht seit dem 24.09.2019 mit Sylvain Didot, der Co-Trainer, interimsweise bei Guingamp als Headcoach unter Vertrag. Fakt ist außerdem, dass Guingamp nach 8 Spielen den 14. und Le Mans nach ebenso vielen Partien den 18. Tabellenplatz innehat. Mehr über die Stärken und Schwächen beider Teams geben wir auf dieser Seite wieder, nachdem wir ihnen einer Analyse unterzogen. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr im Anschluss daran eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor. Für diese nahmen wir freilich den Quotenvergleich zur Hand. In gewohnter Manier bekommt ihr auch eine Vorhersage über das Spiel zu sehen.

N
U
S
N
U

En Avant Guingamp

  • Sind Absteiger aus der Ligue 1
  • Haben den klar stärkeren Kader
  • Werden seit dem 24.09.2019 vom Co-Trainer interimsweise gecoacht
N
N
S
N
N

Le Mans FC

  • Sind Aufsteiger aus dem Championnat National
  • Der Kader ist komplett
  • Guingamp hat derzeit eine Heimschwäche und ist anfällig in der Verteidigung

En Avant Guingamp wird gegen Le Mans kein leichtes Spiel haben

Guingamp muss nach dem Abstieg aus der Ligue 1 weitere Tiefschläge hinnehmen, denn in der Ligue 2 konnten sie bisher noch nicht auf sich aufmerksam machen. Nach 8 Spielen lassen sich auf der Habenseite 2 Siege und 3 Remis sowie 9 Tore eintragen. Auf der Sollseite stehen im Gegenzug 3 Niederlagen und 12 Gegentreffer. 4 Heimspiele absolvierten sie bis Dato. Davon entschieden sie lediglich 1 für sich und sorgten für 2 Unentschieden. 1 Niederlage gab es oben drauf. Immerhin kamen sie fünfmal zum Abschluss, mussten aber ebenso viele Treffer zulassen. Im Coupe de la Ligue ist bereits Schluss für den ehemaligen Erstligisten, nachdem sie gegen US Orleans mit 4:1 unterlagen. Interessant ist aber, dass sie in der Ligue 2 gegen Orleans mit 1:0 gewinnen konnten. In den letzten 3 Spieltagen verloren sie immerhin nur einmal. Nachdem sie gegen Lorient mit 0:1 gewinnen konnten, war ein 1:1 gegen Nancy möglich. Zuletzt mussten sie sich Sochaux mit 3:1 geschlagen geben. Nachdem der ehemalige FC Niort Trainer bei Guingamp am 23.09.2019 entlassen wurde, übernahm deren Co-Trainer Sylvain Didot das Amt des Cheftrainers interimsweise. Wobei der 43-jährige Franzose selbst erst seit dem 01.07.2019 bei Guingamp unter Vertrag steht und er bereits 2018 einmal Interimstrainer bei Guingamp war. Wenn man bedenkt, dass Le Mans beständiger in der Trainerfrage ist, dürfte die bevorstehenden Partie zu einem harten Match für Guingamp werden.

FC Le Mans kann durchaus für einen Überraschungssieg sorgen

Le Mans hat sich vermutlich den Start in die Ligue 2 anders vorgestellt, nachdem sie in dieser Saison in die zweithöchste Französische Liga aufstiegen. Nach 8 Partien können sie in der Ligue 2 nur 1 Sieg vorweisen, sowie 9 Tore. 7 Niederlagen gab es für sie sowie 18 Gegentore. Auswärts war ihnen bisher noch kein Erfolg geglückt. Alle 3 Spiele verloren sie demnach mit einer Torbilanz von 2:8. Der bisher einzige Sieg wurde vor 3 Spieltagen gegen Sochaux mit 2:0 erzielt. Danach folgte eine Niederlage gegen Rodez AF mit 4:1 und eine gegen AC Ajaccio mit 2:4. Komplett gegensätzlich sehen die Ergebnisse im Coupe de la Ligue aus, denn dort konnten sie gegen Lorient die 1. Runde mit 1:2 gewinnen und gegen US Orleans danach einen 10:9 Sieg nachdem Elfmeterschießen feiern. Bereits seit dem 01.07.2015 steht bei Le Mans Richard Dezire als Cheftrainer unter Vertrag. Er begleitete sie quasi seit der Amateurklasse, in der sie sich nach einem Zwangsabstieg in die sechsthöchste Ligastufe, der Division d’Honneur, 2015 befanden. Nur eine Spielzeit waren sie in der Championnat National, der 3. Liga, vertreten, ehe sie in die Ligue 2 aufstiegen. Soweit ein kleiner Exkurs in die Historie von Le Mans. Unseren Erfahrungen nach sind sie nicht komplett chancenlos gegen Guingamp, obwohl sie sicher zu kämpfen haben werden.

Wett Tipp und Prognose

Eigentlich spricht mehr wegen dem Heimspiel und der Kaderstärke für einen Sieg von Guingamp. Nichtsdestotrotz trauen wir aber auch Le Mans einen Erfolg zu. Wobei wir dann eher von einem Glück sprechen. Trotz alledem raten wir von einer 3-Weg-Wette ab und empfehlen euch eine Platzierung auf über 2,5 Tore vorzunehmen. Wobei wir erwähnen möchten, dass die Value bei einem Tipp 1 sehr lukrativ ist. Da Le Mans sich bisher schwer tat, auswärts einen Treffer zu landen, bietet sich unserer Meinung nach, eine Wette auf ein Nein bei beide Teams treffen an. Folgerichtig auch ein Tipp 1 gewinnt zu null in Frage kommt.

Die letzten 5 Ergebnisse für En Avant Guingamp im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.09.2019 Frankreich Ligue 2 FC Sochaux En Avant Guingamp 3:1
N
13.09.2019 Frankreich Ligue 2 En Avant Guingamp AS Nancy 1:1
U
31.08.2019 Frankreich Ligue 2 FC Lorient En Avant Guingamp 0:1
S
26.08.2019 Frankreich Ligue 2 En Avant Guingamp FC Valenciennes 0:1
N
19.08.2019 Frankreich Ligue 2 AJ Auxerre En Avant Guingamp 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Le Mans FC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
20.09.2019 Frankreich Ligue 2 Le Mans FC AC Ajaccio 2:4
N
13.09.2019 Frankreich Ligue 2 AF Rodez Le Mans FC 4:1
N
30.08.2019 Frankreich Ligue 2 Le Mans FC FC Sochaux 2:0
S
23.08.2019 Frankreich Ligue 2 Le Mans FC FC Lorient 1:2
N
16.08.2019 Frankreich Ligue 2 AS Nancy Le Mans FC 2:1
N

Weitere Tipps

ATP Moskau

18.10.2019 15:30 (MEZ)
Andreas Seppi
:
Karen Khachanov
Gesamtzahl Spiele unter 22.5

ATP Antwerpen

18.10.2019 15:30 (MEZ)
Stanislas Wawrinka
:
Gilles Simon
Spieler 1 gewinnt

2. Deutsche Bundesliga

18.10.2019 18:30 (MEZ)
SpVgg Greuther Fürth Logo SpVgg Greuther Fürth
:
Dynamo Dresden Logo Dynamo Dresden
Unentschieden keine Wette Tipp 1