de

Wett Tipp Weißrussland Wyschejschaja Liha: Dinamo Brest - Smolevichi

Freitag, 20.03.2020 um 16:00 Uhr (MEZ)

Dynamo Brest 29 trifft als amtierender Meister auf den Aufsteiger Smolevichi

Dynamo Brest, der amtierende weißrussische Meister, nimmt am 1. Spieltag der Wyschejschaja Liha den Aufsteiger Smolevichi in Empfang. In der Saison 2018 standen sie sich das letzte Mal gegenüber. Dabei ging das Heimspiel von Brest mit 2:2 zu Ende und das Heimspiel von Smolevichi konnten die Hausherren mit 1:0 gewinnen. Faktisch hat Brest noch nie gegen Smolevichi gewonnen, dass dieses Spiel interessant machen könnte. Angepfiffen wird diese Partie am 20.03.2020 um 16.00 Uhr, im GOSK Brestskiy. Um euch eine fundierte Vorhersage zum Spiel sowie eine versierte Information über die lukrativsten Wettvarianten liefern zu können, unterzogen Experten beiden Teams einer ausführlichen Analyse, sodass ihr das Bestmögliche aus euren Wett Tipps herausholen könnt.

Dinamo Brest

  • Sind amtierender Meister
  • Sind sehr heimstark
  • Treffen auf einen Aufsteiger

Smolevichi

  • Können auf das Glück des Außenseiters hoffen
  • Waren in der vergangenen Saison stark in der Verteidigung

Wird Dynamo Brest seiner Favoritenrolle gegen Smolevichi gerecht?

Dynamo Brest absolvierte in diesem Jahr bereits 3 Spiele. Zum einen das Superkubok Finale gegen Shakhtior Soligorsk, welches sie mit 2:0 gewinnen konnten und zum anderen das Hin- und Rückspiel zum Viertelfinale im weißrussischen Pokal gegen FK Isloch Minsk. Das Heimspiel ging mit einem 0:0 zu Ende und das Auswärtsspiel konnten sie im Elfmeterschießen mit 5:3 für sich entscheiden. Damit wir euch mit fundierten Informationen über den weißrussischen Meister versorgen können, sahen wir uns seine vergangene Saison etwas an. Mit 75 Punkten beendeten sie diese als Tabellenerster und lagen somit 5 Zähler vor dem Vizemeister. Das drittbeste Heimteam waren sie damals. Sie mussten nur eine einzige Heimniederlage hinnehmen und konnten für 3 Unentschieden sorgen. 11 von 15 Partien entschieden sie für sich und trafen dabei 44-mal. Beinahe 3 Tore pro Spiel sind das. 12 Zähler ließen sie zu. Auswärts konnten sie 12 Spiele gewinnen und 3 Unentschieden erzielen. Keine einzige Niederlage kassierten sie, dafür aber 10 Tore, hingegen sie selber 26-mal zum Abschluss kamen. In Summe stellten sie die drittbeste Verteidigung und die stärkste Offensive. Der Weißrusse Sergey Kovalchuk übernahm mit dem 31.12.2019 das Amt des Cheftrainerpostens. Er hat bisher noch keine Erfahrungen gegen Smolevichi oder deren Trainer sammeln können. Die durchschnittliche Erfolgsquote des 46-jährigen Trainers liegt bei 1,19 PPS. Viele Trainerposten hatte er noch nicht, war aber immer bei Brest anstellig und zuvor Sportdirektor von Dynamo Brest und Interimstrainer. 3 Spiele absolvierten sie unter seiner Federführung bisher wovon sie keines verloren, sondern 2 verloren und für 1 Remis gut waren. Dabei kamen sie 7-mal zum Abschluss und ließen nur 3 Zähler zu.

Kann Smolevichi den Meister Brest in die Schranken weisen?

Für Smolevichi stellt diese Partie die 1. in ihrer Erstklassigkeit seit dem Aufstieg dar. Auch wir sahen uns etwas ihrer vergangene Spielzeit an. Dabei lässt sich erkennen, dass sie auswärts eigentlich stärker waren als zu Hause. Sie haben von 14 Auswärtspartien 10 gewonnen und für 3 Unentschieden sorgen können. Nur eine einzige Niederlage kassierten sie. In diesen 14 Partien trafen die 31-mal und ließen lediglich 5 Zähler zu. Vor heimischem Publikum waren sie aber ähnlich erfolgreich gewesen. Sie konnten 9 von 14 Heimspielen entscheiden und 4 Unentschieden erzielen. Nur 1 Spiel verloren sie. Sie trafen 29-mal und nahmen nur 10 Treffer hin. Fraglich bleibt nur, ob sie in der stärksten weißrussischen Liga eine ähnliche Erfolgsbilanz vorweisen können. Zweimal bekamen sie es ja mit Dynamo Brest bereits zu tun. Das Auswärtsspiel ging mit einem 2:2 zu Ende und das Heimspiel haben sie mit 1:0 gewonnen. Auch deren Trainer Aleksandr Brazevich kann bereits Erfahrungen aus 4 Partien gegen Brest vorweisen. 1 Spiel entschied er als Coach für sich und war für 1 Remis gut. 2 Niederlagen nahm er hin. Der 46-Weißrusse weist eine durchschnittliche Erfolgsquote als Trainer von 1,12 PPS auf und steht seit dem 18.12.2017 bei ihnen unter Vertrag.

Wett Tipps und Prognose

Da mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden kann, dass Dynamo Brest diese Partie gewinnen wird, sind auch die Quoten bei einer Siegwette auf Dynamo Brest sehr niedrig und nur noch als Banktipp zu gebrauchen. Wir würden euch aber eine Over/Under-Wette auf über 2,5 Tore empfehlen und können zu einem Nein bei beide Teams treffen raten. Demnach würde auch ein Tipp 1 gewinnt zu null in Frage kommen. Bedenkt man aber, dass Smolevichi noch nie gegen Brest verloren hat, wäre auch eine Außenseiterwette, Doppelte Chance Tipp X/2 Wette, spannend.

Weitere Tipps

Weißrussland Wyschejschaja Liha

10.04.2020 18:00 (MEZ)
FC Neman Grodno
:
Belshina
Tipp X

Weißrussland Wyschejschaja Liha

11.04.2020 13:00 (MEZ)
Slutsk
:
FK Vitebsk
Beide Teams treffen - nein

Weißrussland Wyschejschaja Liha

11.04.2020 15:00 (MEZ)
Torpedo Zodino
:
Energetik BGU
Tipp X
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind im Browser gespeicherte Textdateien von Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verwarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren