Wett Tipp MLS USA: Chicago Fire - Seattle Sounders

Samstag, 16.03.2019 um 18:00 Uhr (MEZ)

Kann Chicago Fire den Funken erneut entfachen, oder setzt Seattle die Siegesserie fort?

Am dritten Spieltag in der US-amerikanischen Major League Soccer stehen sich Chicago Fire und die Seattle Sounders gegenüber. Am Samstag, 16. März empfängt das Team aus Illinois die Sounders im kleinen aber feinen Seatgeek Stadium in Bridgeview, Illinois. Los geht’s um 12:00 Ortszeit beziehungsweise 18:00 Uhr zentraleuropäischer Zeit. Ein Conference übergreifendes Duell in der obersten US-amerikanischen Profiliga steht am Programm. Die Saison 2019 hat zwar gerade erst begonnen, wir werden euch trotzdem eine Formanalyse der Teams anbieten und euch mit Prognosen und Wett Tipps zu diesem Spiel versorgen.

Chicago Fire

  • Heimvorteil
  • Bastian Schweinsteigers Routine und Erfahrung
  • Neuzugang CJ Sapong

Seattle Sounders

  • Toptorjäger Raúl Ruidíaz
  • 2 Spiele, 2 Siege in der laufenden Saison
  • möglicher Titelfavorit

Aktuelle Form Chicago Fire

Zwei Spieltage ist die neue Saison in der Major League Soccer alt oder besser gesagt, jung. 2 Spiele, 2 Tore, eine Niederlage ein Unentschieden - so liest sich die bisherige Saison der neuen Heimat von Bastian Schweinsteiger. Der ehemalige 6er der deutschen Nationalelf konnte in der Saison 2018 bei 31 Einsätzen 4 Treffer beisteuern und war für 6 Assists gut. Der teaminterne „Most Valuable Player“ und „Defensive Player of the Year“ der letzten Saison wird auch heuer wieder für Impulse im Spiel der Fire´s sorgen. Chicago Fire konnten in der letzten Saison 2018, in der Eastern Conference nur den vorletzten Tabellenplatz erreichen und verfehlten damit den Einzug in die Playoffs deutlich. Mit nur 8 Siegen in 34 Spielen und einer Torbilanz von 48 erzielten, zu 61 erhaltenen Treffern muss das Jahr 2018 als Enttäuschung abgehakt werden. Mit 32 Punkten zu Saisonende fehlten satte 18 Punkte auf den Einzug in die K.O.-Phase der Major League Soccer. In der Off-Season hat man sich auf dem Transfermarkt verstärkt, so wurde CJ Sapong durch einen Trade mit Philadelphia Union, im Februar für die neue Saison verpflichtet. Der Stürmer aus Virginia startet in Saison Nummer 9 seiner Profikarriere nach Plan. In beiden bisher bestrittenen Spielen kann der „Rookie of the Year 2011“ ein Tor erzielen und seinem neuen Arbeitgeber wertvolle Dienste leisten. Vor dem 3. Spieltag steht Chicago Fire auf dem 8. Tabellenrang in der Eastern Conference. Zum Saisonauftakt gegen Orlando City erspielte das Team zu Hause ein 1:1 Unentschieden. In Woche 2 unterlag Fire in Los Angeles, LA Galaxy mit einem 1:2. Der Gegner von Samstag, der Seattle Sounders FC startete bisher nach Plan und notierte die maximale Punkteanzahl. Chicago Fire und Neuzugang CJ Sapong werden eine gute Leistung abrufen müssen um gegen die zu favorisierende Mannschaft aus der Western Conference erfolgreich zu sein. Der Heimvorteil kann in der Major League Soccer aufgrund der großen Distanzen ausschlaggebend sein, diesen gilt es, mit einer Entfernung von 2789 Kilometern zu nutzen.

Aktuelle Form Seattle Sounders FC

Mit einem Saisonstart nach Plan stehen bereits 6 Punkte auf der Rechnung des Teams von der Westküste der USA. 2 Spiele, 2 Siege – was will man mehr. In beeindruckender Manier konnten in zwei Heimspielen sowohl der FC Cincinnati als auch die Rapids aus Colorado, mit einer Torbilanz von 6:1 bezwungen werden. Mit einem Torfeuerwerk startete Seattle in die Saison. Mit einem 4:1 Sieg im Century Link Field, in dem auch die Seattle Seahawks ihre Heimspiele austragen, konnten die Sounders am ersten Spieltag an ihre sehr gute Leistung der vergangenen Saison anknüpfen. Bereits jetzt werden sie als mögliche Favoriten der Liga gehandelt. In der Saison 2018 zog man als Zweiter der Western Conference in die Playoffs ein, musste sich aber in der ersten K.O.-Runde, im Conference Halbfinale gegen die fünftplatzierten Portland Timbers im Elfmeterschießen geschlagen geben. Auch heuer ist das klare Ziel der Mannschaft unter Cheftrainer Brian Schmetzer die Playoffs zu erreichen. Bis Dahin ist es noch ein langer Weg, stehen noch 32 Spieltage in der Regular Season auf dem Programm. Die bisherigen Torschützen bei den Sounders waren mit jeweils zwei Toren, Jordan Morris, Kelvin Leerdam und Raúl Ruidíaz. Ruidíaz kam in der letzten Saison auf insgesamt 10 Treffer in nur 14 Regular Season Spielen und führte damit die Torschützenliste in Seattle an. Der Torjäger aus Peru ist eine Schlüsselfigur im Spiel der Sounders und mit 10 Toren bei 17 Schussversuchen 2018 ein effektiver Verwerter gebotener Chancen. Das torfreudige Team von der Westküste geht als Favorit in dieses Spiel, durch die bereits angesprochene geographische Distanz zu Chicago gehen die Rave Green aber mit ungleich schwieriger Ausgangsposition in die Begegnung.

Wett Tipp und Prognose

Mit nur 2 Spieltagen als Referenz würden wir mit einem Tipp auf einen Sieger des Spieles vorsichtig sein, auch die Buchmacher spiegeln diese Einschätzung mit beinahe gleicher Quote auf beide Teams wider. Deswegen würden wir euch ein Daw No Bet – Tipp 2 empfehlen. Die Torbilanz Seattles spricht für ein torreiches Spiel, weswegen wir euch auch noch einen Über 2,5 Tore Wett Tipp empfehlen.

Weitere Tipps

MLS USA

21.07.2019 22:00 (MEZ)
Atlanta United Logo Atlanta United
:
DC United Logo DC United
Unter 3.5 Tore

Polen Ekstraklasa

22.07.2019 18:00 (MEZ)
Wisła Płock Logo Wisła Płock
:
Górnik Zabrze Logo Górnik Zabrze
Doppelte Chance Tipp X/2

Schweden Allsvenskan

22.07.2019 19:00 (MEZ)
Hammarby IF Logo Hammarby IF
:
IF Elfsborg Logo IF Elfsborg
Beide Teams treffen - ja