Wett Tipp UEFA Europa League: BSC Young Boys Bern - Glasgow Rangers

Donnerstag, 03.10.2019 um 18:55 Uhr (MEZ)

Können die Young Boys Bern zum 1. Mal gegen die Glasgow Rangers gewinnen?

In der Gruppe G der Europa League kommt es vermutlich am 03.10.2019 um 18.55 Uhr, zu einem Schlagerspiel, denn es treffen die Young Boys Bern und die Glasgow Rangers aufeinander. 1977/78 standen sie sich das letzte Mal gegenüber, ihre Trainer kennen sich aber noch nicht. Während die Rangers das 1. Gruppenspiel gewinnen konnten, verloren die Schweizer ihr erstes Endrundenmatch. Dahingehend wäre für die Young Boys ein Sieg nahezu Pflicht. Ganz ausgeschlossen ist dieser wohl nicht, wenn man bedenkt, dass beide Kader auf Augenhöhe in etwa agieren. Mehr über die Stärken und Schwächen beider Teams geben wir auf dieser Seite wieder, nachdem wir ihnen einer Analyse unterzogen. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr hernach eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor, für diese wir den Quotenvergleich zur Hand nahmen. Natürlich wagen wir es, eine Vorhersage zum Spiel abzugeben.

S
U
U
N
U

BSC Young Boys Bern

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Mussten ligaübergreifend bisher nur 1 Niederlage hinnehmen
  • Die Rangers konnten noch nie in der Schweiz gewinnen
S
S
S
S
N

Glasgow Rangers

  • Konnten bereits das 1. Gruppenspiel gewinnen
  • Haben weniger Ausfälle zu beklagen
  • Sind in Summe effizienter

BSC Young Boys Bern sollten versuchen, ihre Ausfälle zu kompensieren

Die Young Boys debütierten in der vergangenen Saison in der Champions League und konnten sich gegen starke Konkurrenten wie Juve, Valencia oder Man. United beweisen. Am Ende reichte es jedoch nur für einen letzten Platz. Damit nehmen die amtierenden Schweizer Meister zum sechsten Mal an der Endrunde der Europa League teil. Elf ihrer 15 Heimspiele in der Europa League Gruppenphase haben sie gewonnen. In dieser Saison blieben sie im Schweizer Cup nach 2 Spielen noch ohne Niederlage und stehen damit im Achtelfinale. Die letzte Qualirunde zur Europa League endete mit 2 Remis gegen Belgrad. In der Schweizer Super League waren nach 9 Spielen 5 Siege und 4 Unentschieden möglich gewesen, wobei ihre Remis hauptsächlich in den letzten 4 Spieltagen passierten. Ziemlich genau zu dem Zeitpunkt, seit sie die vielen Ausfälle hinnehmen mussten. Mehr dazu später. Das 1. Gruppenspiel in der Europa League verloren sie auswärts beim FC Porto mit 2:1. 5 Schüsse gaben sie ab sowie 3 Eckbälle. 3 Bälle gingen auf das Tor. Ihre Flanken kamen bisher zu 53 % und ihr Pässe zu 71 % an. Dahingehend müssen sie gegenüber den Rangers etwas Federn lassen. Deren Keeper David von Ballmoos musste in 4 Paraden überzeugen. Die Abwehr ließ sich unterdessen auf 5 Zweikämpfe ein und konnte den Ball 33-mal zurückerobern. Auch dahingehend sind sie den Schotten etwas unterlegen. Auf 8 Spieler muss Young Boys Coach Gerardo Seoane gegen die Rangers verzichten. Darunter sind auch die starken Protagonisten, die bereits in dieser Saison auf sich aufmerksam machen konnten, wie Vincent Sierro, Nicolas Moumi Ngamaleu, Roger Assale oder Miralem Sulejmani vorzufinden. Keine guten Aussichten auf einen Sieg, wie wir finden, wobei wir auch wissen, dass die Schotten auswärts sich schwertun. Dahingehend bleibt den Young Boys eigentlich nur noch zu hoffen, dass es schlussendlich zu einem Sieg gegen die Glasgow Rangers reicht.

Die Glasgow Rangers könnten erstmalig in der Schweiz einen Sieg einfahren

Nachdem die Rangers sich als Vizemeister für die Europa League qualifizieren konnten, stehen sie nach einer gelungenen Qualifikation, auf diese wir noch etwas eingehen werden, zum 2. Mal in der Gruppenphase der Europa League. Im vergangenen Jahr konnten sie darin kaum Siege einfahren. In diesem Jahr blieben sie in der Qualirunde komplett ohne Niederlage. Selbst auswärts waren Siege möglich. Sechsmal blieben sie ohne Gegentreffer und zweimal war ein Remis möglich. Jedoch muss auch gesagt werden, dass es sich dabei um leichtere Gegner handelte. Fakt ist, dass sie ligaübergreifend in diesem Jahr nur eine Niederlage kassierten, im Old Firm mit 0:2, und 2 Remis passierten. Alle anderen Partien haben sie gewonnen. Dahingehend stehen sich auch im League Cup im Halbfinale und in der Scottish Premiership konnten sie 6 von 7 Spielen gewinnen. Auf die Europa League Qualifikation sind wir bereits kurz eingegangen. Das 1. Gruppenspiel gegen Feyenoord Rotterdam konnten sie zu Hause mit 1:0 gewinnen. Dafür gaben sie 7 Eckbälle und 19 Schüsse ab, wovon 3 auf das Tor gingen. Im Flankenspiel sind sie mit einer Genauigkeit von 77 % stark, eher Durchschnitt sind sie mit einer Passgenauigkeit von 79 % sowie mit einem Ballbesitz von 42 %. Torwart Allan McGregor musste in 6 Paraden ran und die Verteidigung überzeugte in 4 Zweikämpfen. 58-mal eroberten sie den Ball zurück. Trainer Steven Gerrard muss in der bevorstehenden Partie lediglich auf Ryan Kent und Jon Flanagan verletzungsbedingt verzichten. Seit 7 Spieltagen wurden diese beiden Protagonisten nicht mehr aufgestellt. Dass die Ranger es mit einer Schweizer Mannschaft zu tun bekamen, war 1996/97 der Fall gewesen. Mit 0:3 verloren sie gegen die Grasshoppers. Unserer Meinung nach, könnte es in diesem Spiel durchaus klappen, auch wenn die Buchmacher etwas anderer Meinung sind, wir ihr nachstehend lesen könnt.

Wett Tipp und Prognose

Wegen der Ausfälle und der bisherigen Bilanz der Rangers, glauben wir eher an einen Sieg der Glasgow Rangers. Dahingehend raten wir zu einer Außenseiter-Wette, einem Tipp 2. Ein Remis ist freilich nicht ausgeschlossen, weshalb eine Doppelte Chance Tipp X/2 sich durchaus anbietet. Anzunehmen ist, dass beide Teams treffen und über 2,5 Tore fallen werden. Folgerichtig sich Platzierungen darauf bezahlt machen könnten.

Die letzten 5 Ergebnisse für BSC Young Boys Bern im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.09.2019 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC Sion 3:2
S
25.09.2019 Schweiz Super League FC Thun BSC Young Boys Bern 1:1
U
22.09.2019 Schweiz Super League BSC Young Boys Bern FC Basel 1:1
U
19.09.2019 UEFA Europa League FC Porto BSC Young Boys Bern 2:1
N
01.09.2019 Schweiz Super League FC Luzern BSC Young Boys Bern 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Glasgow Rangers im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
28.09.2019 Scottish Premiership Glasgow Rangers FC Aberdeen 5:0
S
22.09.2019 Scottish Premiership St. Johnstone F.C. Glasgow Rangers 0:4
S
19.09.2019 UEFA Europa League Glasgow Rangers Feyenoord Rotterdam 1:0
S
14.09.2019 Scottish Premiership Glasgow Rangers FC Livingston 3:1
S
01.09.2019 Scottish Premiership Glasgow Rangers Celtic Glasgow 0:2
N

Weitere Tipps

ATP Moskau

18.10.2019 15:30 (MEZ)
Andreas Seppi
:
Karen Khachanov
Gesamtzahl Spiele unter 22.5

ATP Antwerpen

18.10.2019 15:30 (MEZ)
Stanislas Wawrinka
:
Gilles Simon
Spieler 1 gewinnt

2. Deutsche Bundesliga

18.10.2019 18:30 (MEZ)
SpVgg Greuther Fürth Logo SpVgg Greuther Fürth
:
Dynamo Dresden Logo Dynamo Dresden
Unentschieden keine Wette Tipp 1