de

Dortmund – Zenit Tipp & Prognose – 28.10.2020

Gelingt Borussia Dortmund der Pflichtsieg in der Champions League?

Die Schwarz-Gelben starteten denkbar schlecht in die neue Champion League Saison, verloren sie doch ihre Auftaktpartie auswärts bei Lazio Rom mit 3:1. Im 2. Spiel stehen sie somit bereits leicht unter Druck. Ihr Gegner aus Russland sollte hingegen ebenfalls die ersten Punkte sammeln, denn auch sie verloren ihre erste Begegnung. Aufgrund der Qualität ist Dortmund sicherlich der Favorit.

Manuel, veröffentlicht am 27.10.2020


Mittwoch, 28.10.2020 um 21:00 Uhr (MEZ)

Borussia Dortmund trifft am 2. Spieltag auf Zenit Sankt Petersburg

Lucien Favre und Dortmund bestreiten ihre dritte gemeinsame Saison. Bisher holte der Schweizer einen Titel mit dem BVB, dies war der Superpokalsieg in der vergangenen Saison. In der Champions League überstanden sie zwar 2 Mal in Folge die Gruppenphase, danach war allerdings im Achtelfinale Schluss. Heuer stehen sie in einer Gruppe mit Lazio, Brügge und dem kommenden Gegner aus Sankt Petersburg. Diese verloren ihr erstes Spiel ebenso wie die Dortmunder, weshalb der 2. Spieltag bereits entscheidend sein könnte. Zenit erreichte im Gegensatz zum Gegner seit 2015/16 nicht mehr die K.O Phase der Champions League. Ob sich die Favoriten in Schwarz-Gelb durchsetzen können, oder ob sie die nächste Überraschung erleben, erfährt ihr in unserer Tipp Analyse. Anpfiff ist am Mittwoch um 21:00 Uhr.

S
N
S
S
N

Borussia Dortmund

  • 3. Platz in der Bundesliga
  • beste Defensive Deutschlands
  • 2 Mal in Folge die Gruppenphase in der CL überstanden
N
N
S
U
S

FC Zenit Sankt Petersburg

  • bestes Team in Russland
  • beste Offensive in der russischen Liga
  • das erste Auswärtsspiel gegen Dortmund gewonnen

Guter Saisonstart in der Bundesliga

Einmal mehr startete Dortmund als Nummer 2 in die deutsche Bundesliga. In den vergangenen 2 Jahren beendeten sie die Saison jeweils auf dem 2. Platz der Tabelle. Nach 5. Spieltagen in der aktuellen Saison belegt Borussia Dortmund den 3. Platz hinter RB Leipzig und dem FC Bayern München. 4 ihrer 5 Spiele konnten die Schwarz-Gelben gewinnen, die einzige Niederlage kassierte man auswärts bei FC Augsburg. Auf Tabellenführer RB Leipzig fehlt derzeit nur ein einziger Punkt. Die wohl größte Stärke der Borussen ist die stabile Defensive, denn mit nur 2 Gegentoren kassierte kein Team weniger Gegentore als der BVB. Bei allen 4 Siegen blieb die Mannschaft somit ohne Gegentor. Am vergangenen Wochenende sammelte das Team sicher etwas Selbstvertrauen, gewannen sie doch das Revierderby gegen den FC Schalke 04 mit 3:0.

Die bisherigen Spiele in der Bundesliga:
1. Spieltag: Dortmund – Gladbach 3:0
2. Spieltag: Augsburg – Dortmund 2:0
3. Spieltag: Dortmund – Freiburg 4:0
4. Spieltag: Hoffenheim – Dortmund 0:1
5. Spieltag: Dortmund – Schalke 3:0

Borussia Dortmund in der Champions League

Unter Lucien Favre konnte der BVB noch keine allzu großen Erfolge feiern. In der Saison 2018/19 scheiterte man im Achtelfinale gegen die Tottenham Hotspur. In der vergangenen Saison musste man sich ebenfalls im Achtelfinale geschlagen geben. Dort scheiterte man an dem späteren Finalteilnehmer Paris St. Germain. Trotz dieser beiden K.O. Niederlagen überstand man 2 Mal in Folge die Gruppenphase. In der aktuellen Champions League Saison bekam der BVB mit Lazio Rom, FC Brügge und Zenit St. Petersburg eine auf dem Papier leichte Gruppe zugelost. Am 1. Spieltag erlebten sie allerdings gleich eine Enttäuschung, denn auswärts gegen Lazio Rom kassierte man eine 3:1 Niederlage.

1. Spieltag: Lazio Rom – Borussia Dortmund 3:1

Dortmund feiert im 2. Champions League Spiel den 1. Sieg? Die besten Wettquoten dafür findet ihr bei Interwetten.
ZU INTERWETTEN

Zenit St. Petersburg – Russlands beste Mannschaft

2 Mal in Folge holte sich Zenit St. Petersburg den Meistertitel in der russischen Premier League. In diesem Jahr mischen sie ebenfalls voll im Meisterschaftskampf mit, denn nach 12. Spieltagen stehen sie auf dem 3. Tabellenplatz hinter Spartak Moskau und ZSKA Moskau. 3 Punkten fehlen ihnen auf den Tabellenführer. Ihre Bilanz nach diesen 12 Spielen steht bei 7 Siegen, 3 Remis und 2 Niederlagen. Mit 25 Toren stellen sie die beste Offensive der russischen Liga. Auch in der Defensive ist man das Maß der Dinge, kassierte man doch nur 9 Gegentore. Eine Schwäche die im Spiel gegen Dortmund ebenfalls zu tragen kommen könnte, ist die Auswärtsbilanz. In der Auswärtstabelle steht man nur auf dem 6. Platz mit einer Bilanz von 2 Siegen, 3 Remis und einer Niederlage. Mit einem Torverhältnis von 6:3 Toren ist die Defensive einmal mehr Top, offensiv wissen sie allerdings noch nicht zu überzeugen.

Ihr sucht nach den geeignetsten Wettanbieter für eure Bedürfnisse? Wir bieten euch dafür Testbericht von über 100 verschiedenen Buchmachern.
ZU WETTANBIETER

Der Kampf um den 2. Platz in der Champions League Gruppe F

In einer Gruppe mit Dortmund, Brügge und Lazio Rom wird Zenit St. Petersburg wohl um den Aufstieg mitkämpfen können. Insgesamt ist die Gruppe sehr ausgeglichen, auch wenn Dortmund am Papier der leichte Favorit ist. Mit Lazio Rom sollten sich die Russen eigentlich um den 2. Platz streiten, doch auch gegen den FC Brügge hatte man am 1. Spieltag große Probleme. Das vermeintlich leichteste Heimspiel wurde nämlich mit 1:2 verloren. Der Gegentreffer zum 1:2 wurde dabei erst in der 93. Minute gefangen. Nachdem man am vergangenen Wochenende auch in der Liga verlor, kassierte Zenit zuletzt 2 Niederlagen in Folge. In den vergangenen 4 Spielen kassierten sie immer mindestens ein Gegentor.

1. Spieltag: Zenit St. Petersburg – FC Brügge 1:2

Die letzten Duelle zwischen Dortmund St. Petersburg:

Bereits in der Saison 2013/14 trafen sich die beiden Mannschaften in der Champions League. Damals begegnete man sich im Achtelfinale. Die Dortmunder konnten sich bereits im Auswärtsspiel einen 2:4 Vorsprung herausspielen. Aufgrund dieser 4 Auswärtstore reichte ihnen eine 1:2 Heimniederlage fürs Weiterkommen. In beiden direkten Duellen fielen somit mehr als 2.5 Tore und beide Teams konnten einen Treffer erzielen.

Wett Tipp und Prognose

Die Dortmunder gehen trotz der Auftaktniederlage gegen Lazio Rom als klarer Favorit in den 2. Spieltag der UEFA Champions League. Ein Grund dafür ist auch, dass Dortmund heuer noch kein Heimspiel verlor. Alle bisherigen 3 Heimspiele wurden sogar ohne Gegentor gewonnen. In der Bundesliga kassierten sie erst 2 Gegentore, womit sie die beste Defensive stellen. Neben einem einfachen Tipp 1 wäre daher auch die lukrativere Option „Team 1 Gewinnt zu Null“ eine Möglichkeit. Bei einem Wett Tipp auf „Beide Teams treffen NEIN“ würdet ihr euch zusätzlich noch für ein 0:0 Unentschieden und einem zu Null Sieg von St. Petersburg absichern.

Die letzten 5 Ergebnisse für Borussia Dortmund im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.10.2020 1. Deutsche Fußball Bundesliga Borussia Dortmund FC Schalke 04 3:0
S
20.10.2020 UEFA Champions League Lazio Rom Borussia Dortmund 3:1
N
17.10.2020 1. Deutsche Fußball Bundesliga TSG 1899 Hoffenheim Borussia Dortmund 0:1
S
03.10.2020 1. Deutsche Fußball Bundesliga Borussia Dortmund SC Freiburg 4:0
S
26.09.2020 1. Deutsche Fußball Bundesliga FC Augsburg Borussia Dortmund 2:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Zenit Sankt Petersburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
24.10.2020 Russland Premjer Liga FC Zenit Sankt Petersburg Rubin Kazan 1:2
N
20.10.2020 UEFA Champions League FC Zenit Sankt Petersburg Club Brugge 1:2
N
17.10.2020 Russland Premjer Liga FC Zenit Sankt Petersburg FK Sochi 3:1
S
03.10.2020 Russland Premjer Liga FC Spartak Moskau FC Zenit Sankt Petersburg 1:1
U
26.09.2020 Russland Premjer Liga FC Zenit Sankt Petersburg FK Ufa 6:0
S

Direkter Vergleich Borussia Dortmund und FC Zenit Sankt Petersburg

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
19.03.2014 UEFA Champions League Borussia Dortmund FC Zenit Sankt Petersburg 1:2
25.02.2014 UEFA Champions League FC Zenit Sankt Petersburg Borussia Dortmund 2:4

Weitere Tipps

UEFA Europa League

03.12.2020 18:55 (MEZ)
Feyenoord Rotterdam
:
Dinamo Zagreb
Doppelte Chance Tipp X/2

UEFA Europa League

03.12.2020 18:55 (MEZ)
LASK Linz
:
Tottenham Hotspur
Tipp 2

UEFA Europa League

03.12.2020 18:55 (MEZ)
AC Mailand
:
Celtic Glasgow
Beide Teams treffen - ja
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren