Wett Tipp Spanien Primera Division: Atletico Madrid - FC Valencia

Samstag, 19.10.2019 um 16:00 Uhr (MEZ)

Atletico Madrid empfängt den FC Valencia zum Duell

Am Samstag, 19. Oktober 2019 geht es in der Primera Division für den FC Valencia nach Madrid, wo sie gegen Atletico Madrid antreten müssen. Am 9. Spieltag der laufenden Saison kämpfen die Beiden ab 16:00 Uhr um weitere Punkte in der Liga. Atletico kommt nach einem Unentschieden gegen Valladoid zurück ins heimische Stadion, Valencia hat die letzte Partie zu Hause gegen Alaves mit 2:1 gewonnen. Wir haben die beiden Mannschaften analysiert und bieten Prognosen zu lukrativen Wettvarianten an. Anpfiff in Madrid ist um 16:00 Uhr.

U
S
U
S
U

Atletico Madrid

  • Tabellenplatz: 3
  • Passquote: 81%
  • Ballbesitz: 52%
  • Torbilanz: 7:4
S
N
S
U
U

FC Valencia

  • Tabellenplatz: 7
  • Passquote: 84%
  • Ballbesitz: 49%
  • Torbilanz: 12:12

Kann Atletico in der Liga wieder treffen?

Atletico startete stark in die neue Primera Division Saison. Mit 3 Siegen in Serie gelang ein Auftakt nach Maß. Im ersten Spiel der Saison traf man zu Hause auf Getafe und entschied das Spiel mit 1:0 für sich. Darauf folgten ein 0:1 Auswärtssieg gegen Leganes und ein 3:2 Heimerfolg gegen Eibar. Die erste und bisher einzige Niederlage kassierte Atletico dann im zweiten Auswärtsspiel des Jahres, gegen Real Sociedad. Am Ende stand eine 2:0 Pleite auf dem Konto. In der Champions League musste man zum Auftakt der Gruppenphase gegen Juventus Turin bestehen. In Madrid holte man mit einem 2:2 Unentschieden zumindest einen Punkt. In der Liga folgte gegen Celta Vigo das nächste Unentschieden, bevor man in Mallorca einen 0:2 Auswärtssieg feiern konnte. Torlos blieb auch das Duell mit Stadtrivalen Real. Gegen die königlichen hat man im Madrider Derby erneut einen Punkt geholt. Mit der Champions League Begegnung in Moskau, gegen Lokomotive bracte man wieder einen Sieg aufs Konto. Ein 0:2 auswärts gelang der Elf des langjährigen Trainers Diego Simeone. Zurück in Spanien, stand ein weiteres Auswärtsspiel auf dem Spielplan. Gegen Real Valladolid wirkte Atletico etwas ratlos. Im Spiel nach vorne passierte nicht viel, die Chancen hielten sich auf beiden Seiten in Grenzen. Am Ende eines unspektakulären Fußballabends war erneut ein 0:0 Unentschieden zu lesen. Dabei ist die Offensivabteilung der Madrilenen mit namhaften Starspielern besetzt. Diego Costa, Alvaro Morata und Joa Felix konnten aber keine Akzente setzen, das Ergebnis ein eher langweiliges, vor sich hinplätscherndes Fußballspiel. Die Offensive scheint generell Schwierigkeiten zu haben Tore zu erzielen. Nach 8 Spieltagen liegt die Torbilanz von Atletico bei 7:4 Toren. Der guten Defensivleistung ist es zu verdanken, dass Atletico trotzdem mit 15 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz liegt. In den letzten beiden Ligaspielen hat man kein Tor erzielen können, zu Hause hat man ebenfalls seit 2 Partien nicht mehr getroffen. Wir erwarten ein weiteres Spiel mit wenigen Torerfolgen, denken dass Atletico aber zumindest einen Punkt holen wird. Das letzte Aufeinandertreffen der Beiden in der letzten Saison endete mit einem 3:2 Sieg für Atletico, diesmal erwarten wir nicht so viele Tore, ein Sieg für Atletico ist durchaus erneut möglich.

Hat Valencia die internen Turbulenzen hinter sich gelassen?

Beim FC Valencia geht es in dieser Saison reichlich turbulent zu. Nach einem durchaus gelungenen Saisonstart, mit 4 Punkten aus den ersten 3 Spielen, hat man sich von Erfolgstrainer, Marcelino getrennt. Das sorgte nicht nur bei den Spielern für Unverständnis und teilweise Verärgerung, auch die Fans des FC Valencia ließen ihrem Unmut freien Lauf. Ein regelrechter Shitstorm brach auf die Vereinsführung herein. Auch einige Stammspieler machten keinen Hehl daraus und gaben ihre Meinung in den sozialen Medien Preis. Innenverteidiger Ezequiel Garay sprach davon, dass der Trainer von der Vereinsführung übergangen worden sei und eine ganze Mannschaft damit hinuntergezogen wird. Teamkollege Gabriel Paulischta meinte, es sei alles schwer zu verstehen. Richtig verstanden hat das wohl niemand, schließlich hat Marcelino die Mannschaft 2 Jahre in Folge in die Champions League gebracht, letztes Jahr den Pokal geholt und die erfolgreichste Saison seit 15 Jahren absolviert. Das Team versank im Chaos, die Ergebnisse waren dementsprechend. Das erste Spiel mit neuem Trainer gegen den FC Barcelona verlor man mit 5:2. Der neue am Ruder, Albet Celades hat aber sein Team schnell wieder auf Kurs gebracht und konnte in der Champions League das Auftaktspiel der Gruppenphase gegen Chelsea, auswärts mit 0:1 gewinnen. Auch in der Liga scheint man sich wieder gefangen zu haben. In den letzten 4 Pflichtspielen blieb Valencia ungeschlagen, die letzten beiden Spiele konnte man sogar gewinnen. Somit liegt man nach 8 absolvierten Spieltagen mit 3 Siegen, 3 Unentschieden und 2 Niederlagen, bei 12 Punkten und Tabellenplatz 7. Weniger überzeugend war der zweite Auftritt in der Königsklasse. Gegen Ajax Amsterdam musste man sich zu Hause mit einem eindeutigen 0:3 geschlagen geben. Versöhnlich waren jedoch wie gesagt die letzten beiden Ligaspiele. Zuletzt konnte man zu Hause gegen Alaves mit 2:1 überzeugen. Auswärts hat man bislang nur 1 Sieg holen können, beide bisherigen Niederlagen hat man fernab der Heimat kassiert. In den 3 Auswärtspartien bisher, hat man ein Torbilanz von 3:6 vorzuweisen. Man geht als Außenseiter in die Begegnung, auch wenn Atletico momentan nicht in Bestform ist. Mit einem Unentschieden wäre man beim FC Valencia gut bedient.

Wett Tipp und Prognose

Wir würden in diesem Spiel die Heimmannschaft favorisieren und einen Tipp 1 empfehlen. Die Verteidigung Atleticos lässt wenig zu, weshalb wir auf Unter 2,5 Tore setzen würden. Auch eine Wette auf Beide Teams treffen-Nein könnte interessant sein. Unser persönlicher Tipp: Tipp 1.

Die letzten 5 Ergebnisse für Atletico Madrid im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
06.10.2019 Spanien Primera Division Real Valladolid Atletico Madrid 0:0
U
01.10.2019 UEFA Champions League FC Lokomotive Moskau Atletico Madrid 0:2
S
28.09.2019 Spanien Primera Division Atletico Madrid Real Madrid 0:0
U
25.09.2019 Spanien Primera Division RCD Mallorca Atletico Madrid 0:2
S
21.09.2019 Spanien Primera Division Atletico Madrid Celta Vigo 0:0
U

Die letzten 5 Ergebnisse für FC Valencia im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
05.10.2019 Spanien Primera Division FC Valencia Deportivo Alavés 2:1
S
02.10.2019 UEFA Champions League FC Valencia Ajax Amsterdam 0:3
N
28.09.2019 Spanien Primera Division Athletic Bilbao FC Valencia 0:1
S
25.09.2019 Spanien Primera Division FC Valencia FC Getafe 3:3
U
22.09.2019 Spanien Primera Division FC Valencia CD Leganés 1:1
U

Direkter Vergleich Atletico Madrid und FC Valencia

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
24.04.2019 Spanien Primera Division Atletico Madrid FC Valencia 3:2
20.08.2018 Spanien Primera Division FC Valencia Atletico Madrid 1:1
04.02.2018 Spanien Primera Division Atletico Madrid FC Valencia 1:0

Weitere Tipps

UEFA Women's EURO

12.11.2019 14:15 (MEZ)
Italien Logo Italien W
:
Malta Logo Malta W
Gewinnt beide Halbzeiten Team1

UEFA Women's EURO

12.11.2019 17:55 (MEZ)
Österreich Logo Österreich W
:
Kasachstan Logo Kasachstan W
Tipp 1 Halbzeit 2

UEFA Women's EURO

12.11.2019 18:00 (MEZ)
Polen Logo Polen W
:
Spanien Logo Spanien W
Beide Teams treffen - nein