Wett Tipp EM-Quali 2020: Armenien - Italien

Donnerstag, 05.09.2019 um 18:00 Uhr (MEZ)

Nach der Sommerpause ist vor den Länderspielen!

Die EM Qualifikation startet nach der Sommerpause in seinen 5. Spieltag und Armenien fordert zuhause Italien. Die Rollen sind dabei eigentlich klar verteilt, auch wenn Armenien bis dato eine gute Quali spielt und auf Platz 3 der Tabelle rangiert. Italien spielt eine überragende Qualifikation und konnte jedes der 4 Spiele gewinnen, womit sie den ersten Platz in der Tabelle besetzen. Die Qualität spricht ebenfalls klar für Italien und alles andere als ein Sieg wäre eine große Sensation. Anstoß zu dieser Begegnung ist am Donnerstag um 18:00 Uhr.

S
S
N
N
U

Armenien

  • 3. Platz in der Tabelle
  • 2 Siege in 2 Spielen
  • bereits 7 Tore erzielt
S
S
S
S
S

Italien

  • 1. Platz in der Tabelle
  • alle 4 Spiele gewonnen
  • Torverhältnis von 13:1 Toren
  • noch nie gegen Armenien verloren

Nächste Sensation nach dem Sieg über Griechenland?

Die armenische Nationalmannschaft konnte sich bislang weder für eine WM noch EM Endrunde qualifizieren. Meist muss man sich in den Qualifikationsgruppen mit dem Letzten oder Vorletzten Platz begnügen und die Qualität reicht seit Jahren nicht um ernsthaft um die ersten beiden Plätze der Gruppe mitzukämpfen. Bei der letzten EM Quali im Jahr 2016 belegte man nach 8 Spielen und keinen einzigen Sieg nur den letzten Platz in der Tabelle. Beim letzten großen Turnier der WM 2018 konnte man sich ebenfalls nicht qualifizieren. Damals belegte man den 5. Platz und man konnte lediglich Kasachstan hinter sich lassen. Seitdem letzten Jahr steht jedoch ein neuer Trainer an der Seitenlinie und dieser erledigt seinen Job bis lang mehr als gut. Nach 8 Spielen weist er mit Armenien einen überragenden Punktschnitt von 1.63 Punkten pro Spiel auf. 4 von diesen 8 Spielen konnten gewonnen werden und zuletzt gab es 2 Siege am Stück. Durch diese Siege belegt Armenien im Moment den 3. Platz in der Qualifikationsgruppe hinter Italien und Finnland. Nach zwei Auftaktniederlagen gegen Bosnien (2:1) und Finnland (0:2) konnte sich die Mannschaft zuletzt finden und gewann gegen Liechtenstein (3:0) und Griechenland (2:3). Vor allem der Sieg gegen Griechenland war eine Riesen Sensation und es war der erste Auswärtssieg in einer Qualifikation seit Jahren. Das Torverhältnis nach diesen 4 Spielen steht bei 7:6 Toren, was vor allem offensiv annehmbar ist. Dennoch werden sie in diesem Spiel der klare Außenseiter sein, auch weil sie bislang noch nie ein Spiel gegen Italien gewinnen konnten.

Wird Italien seiner Favoritenrolle gerecht?

Mit 4 Weltmeistertiteln und einem Europameistertitel zählt die italienische Nationalmannschaft zu den erfolgreichsten weltweit. Seit 1996 konnte man sich für jede EM qualifizieren und sowohl im Jahr 2000 als auch 2012 krönte man sich zum Vize-Europameister. Trotz dieser großartigen Historie hat das Team in den letzten Jahren immer wieder Schwierigkeiten und die größte Blamage folgte im letzten Jahr als man sich nicht für die WM qualifizieren konnte. Erstmals seit 1958 verpasste Italien die Qualifikation zu einer WM und ein ganzes Land trauerte. Zudem schied man bei Weltmeisterschaften zuletzt zweimal in Folge in der Vorrunde aus. Um die Form wieder zu finden und eine Art Neuanfang zu beginnen wurde im vergangenen Jahr Roberto Mancini als neuer Teamchef präsentiert. Der Italiener trainierte zuvor bereits Manchester City oder Inter Mailand. Mit Federico Chiesa, Nicolo Barella oder Alessio Romagnoli wurde die Mannschaft stark verjüngt. An den Ergebnissen ist zu erkennen das sich diese Verjüngung durchaus ausgezahlt hat und nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte man zuletzt 5 Spiele in Folge gewinnen. Insgesamt konnte man 7 von 12 Spiele unter Roberto Mancini gewinnen und lediglich gegen Frankreich und Portugal setzte es knappe Niederlagen. Ein erneutes Verpassen einer Endrunde kommt für die Italiener nicht in Frage und so starteten sie auch in die Quali. 4 Spiele und 4 Siege lautet die Bilanz im Moment und das Torverhältnis steht bei 13:1 Toren. Mit einem Sieg über Armenien könnten sich die Italiener bereits 6 Punkte absetzen.

Wett Tipp und Prognose

Die Armenier spielen bis dato eine ihrer besten Qualifikationen und konnte bereits 2 Spiele gewinnen. Dennoch denken wir das die Italiener ein zu großer Brocken sind und alles andere als ein Tipp 2 würde uns überraschen. Die Quote für diesen Wett Tipp steht bei vielen Buchmacher noch bei überraschend guten 1.30. Mit nur einem Gegentor stellt Italien zudem eine der besten Defensiven der gesamten Qualifikation. Wir könnten uns daher durchaus vorstellen das sie dieses Spiel zu Null gewinnen.

Die letzten 5 Ergebnisse für Armenien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.06.2019 EM-Quali 2020 Griechenland Armenien 2:3
S
08.06.2019 EM-Quali 2020 Armenien Liechtenstein 3:0
S
26.03.2019 EM-Quali 2020 Armenien Finnland 0:2
N
23.03.2019 EM-Quali 2020 Bosnien-Herzegowina Armenien 2:1
N
19.11.2018 UEFA Nations League Liechtenstein Armenien 2:2
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Italien im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
11.06.2019 EM-Quali 2020 Italien Bosnien-Herzegowina 2:1
S
08.06.2019 EM-Quali 2020 Griechenland Italien 0:3
S
26.03.2019 EM-Quali 2020 Italien Liechtenstein 6:0
S
23.03.2019 EM-Quali 2020 Italien Finnland 2:0
S
20.11.2018 Länderspiele Italien USA 1:0
S

Weitere Tipps

3. Deutsche Liga

23.09.2019 19:00 (MEZ)
KFC Uerdingen 05 Logo KFC Uerdingen 05
:
SV Waldhof Mannheim
Doppelte Chance Tipp X/2

Türkei Süper Lig

23.09.2019 19:00 (MEZ)
Besiktas Istanbul Logo Beşiktaş Istanbul
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Doppelte Chance Tipp 1/X

Portugal Primeira Liga

23.09.2019 20:00 (MEZ)
Sporting Braga Logo SC Braga
:
Maritimo Madeira Logo Marítimo Madeira
Beide Teams treffen - nein